Fallout 76

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Killfetzer, 29. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Genaugenommen ist Fallout 76 überhaupt kein richtiges MMO und ich würde es als solches auch nicht bezeichnen. Ich habe das Spiel eine Weile gespielt und es ist inhaltlich leider noch leerer als Fallout 4, allerdings besitzt es noch einige andere Stärken. Die Welt ist hingegen ist ziemlich gut gestaltet und die kleinen Geschichten sind schön geschrieben. Auf meinen Wegen traf ich nicht wirklich auf andere Spieler, höchstens am Boss. Die größeren Gegner und auch einige Quests sind deutlich besser als umgesetzt worden. Jedoch besitzt Fallout 76 lediglich nur ein paar Elemente eines MMORPG. Einfache "Raids" sollen demnächst noch kommen? Die Grafik ist auch nicht untypisch, siehe Black Desert Online, heute kann man fast jeden Grafikstil nehmen und die Polygonenzahl hochschrauben.;)

    Einziger Nachteil ist das Bauen, ich würde lieber gerne Sim Settlements haben oder zumindest nicht immer selber bauen. Ich würde wieder anfangen, aber die Änderungen kamen für mich einfach zu spät und hätten direkt beim Start enthalten sein sollen. Schlimm finde ich ebenfalls diesen Bethesda.net Launcher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2019
    Spiritogre, Killfetzer und Moorkopp gefällt das.
  2. troubega

    troubega Abenteurer

    Ich Habs mal gezockt. Habs aber wegen den Spielern verkauft. Sorry
     
  3. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Okay. Das sagt schon einiges.
     
  4. marex

    marex Abenteurer

    Am PC war das bisher nicht so. Galt sogar als freundlichste Com überhaupt. Selbst im PvP Modus gab es kaum Angriffe, besonders nicht auf low levels. Mit Fallout 1st, das im Grunde nur ein ESO+ für FO76 ist, also mit diversen Vorteilen, hat sich das etwas geändert weil einige meinen, wer dafür zahlt muss auch bestraft werden und so hat man Jagd auf solche Spieler gemacht. Du kannst aber davon ausgehen das wenn das mal nach Steam kommen sollte, wird die Com toxisch as fuck, das gleiche kann man bei Red Dead Redemption 2 Online begutachten. Auf Konsolen spielbar, jetzt am PC nach Steam Release, nicht nur das die gute Reputation des Spiels durch das übliche Review Bombing im Keller ist, sondern auch Mord und Totschlag an allen Ecken und Enden und eine saumäßige Com....

    ...
    ...

    ...andere Launcher Releases als Steam sind also nicht immer von Nachteil
     
    Moorkopp gefällt das.
  5. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Mhh. Ich bin ja zwiegespalten, was solche "Aktionen" angeht. Es geht nie gut aus, wenn einer durch etwas Vorteile hat, während ein anderer in die Röhre guckt. Das war dann ja wohl mal ein Griff ins Klo von der Firmenpolitik. *seufz
    Ich kenn ESO+ mit seinem Nimmervollem Inventar und find das Scheiße. Und es war damals schon ganz geschickt das mal probeweise unterzujubeln - denn einmal erlebt fällt die Rückgewöhnung echt schwer. Ich steh da eher so auf dem Prinzip für alle oder für keinen, sonst gibts nur Streit und Zank. Verständlich, oder? Und wie man sieht... ruiniert das ein ansonsten wohl hübsches Spiel.

    Red hab ich am Rande durch ne Freundin kennengelernt. Muss ansich im Solo n klasse Spiel sein. Drama pur und nicht gerade ein Happy End. (Nix für mich mal nebenbei bemerkt). Generell scheint es sich durchzusezten das Mobbing und Griefing im Netzbereich mehr zunimmt als noch zuvor. Klar, man ist ja auch anonym und Worte verletzen genauso wie ein Faustschlag, wenn nicht sogar noch Schlimmer. Und als Agressor kriegt man ja das Leid des anderen dann ja auch nicht mit. Was es sehr einfach macht. Mh. Ginge es nach mir, würden solche Spiele sofort wieder verschwinden. Wie bei Conan. Tabula Rasa und weg.
    Der Mensch ist kein Kuscheltier sondern ein mieses... Arschloch in vielen Dingen. Und jeder, wirklich jeder hat das Potential dazu und wird es anwenden wird er in die Ecke gedrängt oder dauerhaft mies behandelt - da kann sich keiner von freisprechen. Und genau das ist das Problem bei Online wenn es ungerecht wird. Wenige leiden unter den Aggressoren die ein Selbstwertkomplex dort ausleben und das auf Kosten der Friedlichen.
    Es sollte richtige Strafen wie in RL für sowas geben, ist das definitiv nachweisbar und auch die Anonymität sollte verschwinden. Zumindest bei Onlinespielen.
    Damals als man noch via LAN spielte, saß man in verschiedenen Räumen. Gabs Zoff hat man das sofort geklärt und zwar von Angesicht von Angesicht. Und das ist schwerer als Online wo man sein Gegenüber nicht mal sieht.

    Aber das ist nur meine Meinung. Ich hab für mich Konsequenzen gezogen draus. Zu Lasten guter Onlinespiele. Danke an Griefer und Hater. Ich spare so Geld und Nerven.
     
    marex und EvilMind gefällt das.
  6. EvilMind

    EvilMind Freund des Hauses

    Widerspruch. MMO bedeutet lediglich Massive Multiplayer Online. Über Massive können wir streiten bei knapp 30 Hansel pro Server im Durchschnitt.
    Was du meinst ist MMORP und da stimme ich dir zu. Das ist nicht unbedingt das was auch ich als Role PLay sehen würde. Schätze aber davon kommen mehr Elemente wenn erstmal das Wastelander AddOn verfügbar ist
    Genau das sagte man zu der Com von ESO auch mal. Aber auch da kommen mehr und mehr Spieler die Langeweile haben auf die Idee dein Spiel zu versauen. NIcht so das sie unbedingt Jagd auf dich machen aber sie lauern in Dungeons und warten bis der Boss erscheint, dreschen den um, sammeln das Loot und dann warten sie wieder. Dagegen hast du keine Chance.
    Das ist leider so und ich stimme zu, muss aber auch Steam einen Teil der Schuld geben. So hatte ich auch bei einer Review nur die Wahl zwischen Uneingeschränkt zu empfehlen oder nicht zu empfehlen. Die Möglichkeit so nicht zu empfehlen oder nur eingeschränkt fehlt. Man muss das im Text so formulieren aber das wird meist überlesen
     
  7. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Der Bethesda.net Launcher beherrscht noch nicht einmal die Grundlagen der Skalierung, außerdem fehlen mir sehr viele wichtige Features, da bietet selbst der Epic Launcher mehr. Darauf kann ich wirklich verzichten.

    Also beim besten Willen, der Handwerksbeutel ist nur für Handwerksmaterialien, du wirst also dein Inventar nicht leer bekommen. Abseits davon bezweifle ich stark, dass dadurch Streit in der Community entsteht. Da sind die kaufbaren Himmelsscherben oder Fähigkeiten deutlich schlimmer. Ich sehe aber nicht, dass der Handwerksbeutel ein Spiel ruiniert.

    Das wird wohl am Event liegen? Es bringt den Leuten nichts, da sie vom Boss nur einmal Loot bekommen, wird er öfters getötet, so erhält man kein Loot. Viele Dungeons sind auch jetzt mit Quests verbunden und deshalb tummeln sich gerne Mal mehrere Spieler. Ich habe schon meinen 6. Charakter angefangen, aber bisher habe ich niemanden gesehen, der absichtlich die Bosse umhaut, nur damit ein anderer sie nicht bekommt.:confused:
     
    Spiritogre gefällt das.
  8. EvilMind

    EvilMind Freund des Hauses

    Kann ja sein das ihr es wisst aber FAllout 76 gibt es bei Bethesda Net für 20 € Weil das aber nicht günstig genug ist bekommt man beim Kauf die FAllout Classics dazu

    Wenn ich mir den letzten Satz im Zitatekasten ansehe, hier noch mal separat,

    Denn die bislang größte, dynamischste Welt im Fallout-Universum sieht sich der nuklearen Auslöschung gegenüber.


    dann kann----man-----da viel----oder auch garnichts hineindeuten?
     
  9. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Das Spiel hat Fallout ganz bestimmt nuklear ausgelöscht.
     
    PixelMurder gefällt das.
  10. Destero

    Destero Vertrauter

    Gestern war ich kurz davor das Spiel für unter 20 € zu kaufen, aus folgendem Grund habe ich davon wieder Abstand genommen, weil das wohl nicht der letzte Hack dieser Art gewesen sein wird:

     
  11. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden