Songvorstellthread

Dieses Thema im Forum "Musikforum" wurde erstellt von Scharesoft, 18. Oktober 2008.

  1. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

  2. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich mache dann mal mit Son weiter.
    Man soll es nicht glauben, aber diese Gruppe, gibt es seit 1927. So alt sehen die garnicht aus ;).
    Septeto Nacional de Cuba - La Habana Tiene Su Son
     
    Henryetha gefällt das.
  3. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2019
    Henryetha, Soldiersmurf und Moorkopp gefällt das.
  4. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

  5. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

  6. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

  7. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Henryetha und Moorkopp gefällt das.
  8. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

  9. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

  10. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Da es gerade aktuell ist und ich die Musik so genial finde, passend zu diesem Beitrag: https://www.elderscrollsportal.de/themen/heute-mal-japanisch-schatz.54673/#post-1086231 ein paar Musikvideos.

    Das Fairy Tail Main Theme (nur Audio):


    Komponist Yasuharu Takanashi (Dutzende OSTs darunter Naruto und Gantz) mit dem Fairy Tail Theme live:


    Überhaupt, der gesamte OST lohnt sich, wer die Chance hat und auf diesen Folk-Rock steht, sollte sich den mal geben.

    Ich gebe zu, ich habe die Serie so viel geschaut, dass ich jedes Mal Gänsehaut bekomme, wenn ich das Main Theme höre.

    Das 15. Opening von Fairy Tail (Fairy Tail bekommt ca. alle zehn bis 15 Folgen ein neues Opening) ist Masayume Chasing von einem der frühen KPop Superstars gesungen, BoA, die auch viel in Japan macht:


    Hier die volle Version als Fan-Video mit Szenen aus der Serie zusammengeschnitten:


    Und hier das offizielle Musikvideo (ist ein wenig kitschig, ich mag die japanische Tänzer nicht so, die haben bei Popmusik immer so extreme Klamotten an, JRock ist da meist besser):


    Noch als nachtragende Ergänzung, BoA ist quasi die zweite Generation der großen KPop Stars, die in den 90ern mit Gruppen wie S.E.S oder G.O.D ihren Anfang nahm. Sie wurde eher zufällig entdeckt, ihr Bruder ging auf ein Casting und hat sie mitgeschleppt. 1986 geboren brachte sie entsprechend mit 14 (!) ihre erste Single raus, die lief schon ganz gut, kennt heute aber keiner mehr. Sie trainierte dann zwei Jahre lang und 2002 kam mit "No. 1", als sie 16 war, der erste Megahit, der sechs Monate lang auf Platz 1 der koreanischen Charts war und es auch in die japanischen Charts schaffte. Es folgten weitere Nummer 1 Hits wie Atlantis Princess oder Hurricane Venus. Insgesamt hat sie bisher neun koreanische, neun japanische und ein englisches Album rausgebracht.

    Daneben spielte sie die Hauptrolle im amerikanischen Tanzfilm Make your Move (https://www.imdb.com/title/tt1828959/?ref_=nv_sr_1?ref_=nv_sr_1) und hatte auch diverse Gastauftritte in koreanischen TV Serien und Filmen, im Thriller Athena spielte sie sich in einer Folge selbst, als Sängerin, die bei einem Konzert in Japan an (koreanische) Terroristen gerät. Der IMDB Trailer https://www.imdb.com/videoplayer/vi3246761753?playlistId=tt1942171&ref_=tt_ov_vi (lässt sich leider nicht hier einbinden und BoA spielt da auch nicht mit, gibt einen guten Eindruck davon, wieso koreanische TV Serien so populär wurden).
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2019
    Henryetha und Moorkopp gefällt das.
  11. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Oh live und das Fan-made-Video find ich ja ansprechend <3 Mhhhh... hab ich so gern geguckt solche Animes hihi* lang ists her. Da werden Erinnerungen wach :3
     
    Spiritogre gefällt das.
  12. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Oh, ich bin ja mit Anime wie Captain Future oder Heidi aufgewachsen. Durch den Film Akira und später auch Ghost in the Shell und dank berichten in der Zeitschrift Video Games kam ich zur Zeitschrift Animania, deren erste paar Ausgaben ich mir dann geholt habe, und habe dann Anfang 90er jede Menge Animes aus England von Manga Video auf VHS importiert. Meine Favoriten damals waren Crying Freeman und (USA NTSC Import) Bubblegum Crisis.
    Danach habe ich erst mal so 15 Jahre Pause eingelegt, natürlich mal den einen oder anderen Film gesehen, insbesondere die ganzen Studio Ghibli Sachen, aber es war ziemlich eingeschlafen, da es ja auch ein unglaublich teures Hobby war.
    Irgendwann bin ich dann durch meine Schwester doch mal wieder auf den Geschmack gekommen und habe vor ein paar Jahren dann mit Serien wie Sword Art Online und eben Fairy Tail wieder angefangen. Und heute bin ich quasi süchtig danach... (und dank Streaming kostet es auch kaum was).
     
    Moorkopp gefällt das.
  13. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Dito XD Wer kennt also keine Anime XD.
    Ghost in the Shell war dann sozusagen der Durchbruch für mich. Bei Akira hab ich wohl noch Nachholbedarf. :)

    Ghost in the Shell Soundtrack Making of Cyborg
     
    Henryetha und Spiritogre gefällt das.
  14. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Das lustige ist, der hochgelobte Nier OST, also Vorgänger von Nier: Automata, hat einen ähnlichen Stil wie GitS.



    Akira sollte man schon gesehen haben, das war halt damals ein Animations-Wunderwerk. Auch wenn Zeichentrickfilme heute das auch alles und teils noch viel besser können, nur heute sind die alle im Computer animiert, bei Akira war alles komplette Handarbeit und für die damalige Zeit technisch einmalig. Nachteilig natürlich, der Manga hat glaube ich fünf Bände, der Film ist also eigentlich nur der Auftakt.

    Das ist ja leider fast immer so, siehe etwa den aktuellen Alita: Battle Angel Spielfilm, der wie der OVA von 1993 damals, nur die ersten zwei Bände glaube ich abdeckt. (Beim aktuellen Spielfilm muss ich leider sagen, so toll gemacht er war, man merkte schon, dass die Story von Ende 80er / Anfang 90er stammt).

    Welcher Anime hingegen relativ zeitlos ist, ist Neon Genesis Evangelion. Nur denen ging damals das Geld aus und der Macher wurde auch extrem depressiv, weswegen die letzte Folge der Originalserie eine Vollkatastophe war (eigentlich schon die letzten zwei). Die neuen Spielfilme bügeln das aber zum Glück mit leicht abgewandelten Storylines wieder aus, wobei auch hier der abschließende für 2020 geplante noch kommende Film in der Schwebe hängt, weil der Autor wieder sehr krank ist. Generell zählt NGE aber zu einem der ganz großen Klassiker.

    Bei den Evangelion Filmen singt übrigens teils Utada Hikaru, die ich vor ein paar Seiten schon für Kingdom Heart's 3 hatte, den OST. Hier ist Beautiful World aus Neon Genesis Evangelion 1.0 - You're not alone


    Und hier noch ein weiteres Stück von ihr, das laut Google Übersetzer soviel wie "sinkende Kirschblüten" heißt, eine traurige Ballade aus Neon Genesis Evangelion 3.0 - You can (not) redo:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2019
    Henryetha und Moorkopp gefällt das.
  15. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Henryetha, Moorkopp und Spiritogre gefällt das.
  16. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ahh... da fällt mir ein, was ich an Country Musik so mag, etwas älter aber gut:


    Als ich das Video gesucht habe, ich kannte es halt noch von früher, ist ja gut zehn Jahre alt, bin ich auch noch gerade über das hier von Trace Adkins gestoßen. Politisch inkorrekter geht es glaube ich nicht ... :D



    Ich glaube ich muss mir mal einen Cowboyhut zulegen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2019
    Veterano, Henryetha und Moorkopp gefällt das.
  17. Henryetha

    Henryetha Abenteurer

    Finnland mal wieder!
    Kann zwar kein Finnisch, verstehe aber Tequila und Vodka :oops::D




    Und dann noch an die Anime anschließend:
    Aldnoah Zero - Aliez
    Einfach nur weil's mein persönlicher Favorit ist, auch wenn die Meinungen über Aldnoah zero auseinander gehen ^^
     
    Spiritogre, Soldiersmurf und Moorkopp gefällt das.
  18. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Die Trinklieder, finde ich noch gut, aber anime... tz,tz

    Noch was für den Finnenfan (dabei wollte ich heute was anderes vorstellen).
    AMORPHIS - Silent Waters
     
    Soldiersmurf, Moorkopp und Henryetha gefällt das.
  19. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Das hier, hatte ich noch nicht:
    Ach wie schön, ist Mütterchen Russland, aber wieso singen die englisch?
    OMNIMAR - Forever
     
    Soldiersmurf, Henryetha und Moorkopp gefällt das.
  20. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden