Film Star Wars

Dieses Thema im Forum "Filme- und Serienforum" wurde erstellt von Scharesoft, 5. Mai 2005.

  1. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Ich verstehe absolut nicht, was alle Leute gegen Episode 1 haben...

    Selbst die größten Jar-Jar-Hasser werden zugeben müssen, dass Duel of the Fates der beste Lichtschwertkampf der Saga ist :p
     
  2. Novem99

    Novem99 Bürger

    Ja...das war dann aber auch schon das einzig Sehenswerte in der ganzen Episode.
     
  3. Tommy

    Tommy Hausvetter

    Also Rogue One war von den neueren Filmen noch der Beste. Hab damit nur 2 Probleme:

    1) Disney erklärt das Extended Universe für ungültig, klaut dafür dann aber trotzdem bei Kyle Katarn. Für mich bleiben Kyle Katarn und Jan Ors für immer die Personen die wirklich die Todessternpläne für die Rebellen geklaut haben. Und dann kaschieren sie es auch noch so amateurhaft indem sie "Jan Ors" in "Jyn Erso" umbenennen usw.



    2) Forest Whitaker in der Rolle des Saw Gerrera war absolut unerträglich. Wenn jemand wissen will, was "Overacting" ist, brauch man sich nur diese Darstellung anschauen ... kaum zu Glauben, dass der Typ mal nen Oscar gewonnen hat.

    Zu Episode VII und VIII will ich mich nicht weiter äußern. Zwei Seiten zurück in diesem Thread hab schon was zu Episode VII geschrieben ... daran hat sich auch nichts geändert (und Episode VIII macht das auch nicht besser).

    Bzgl. der Prequel-Trilogie: Entgegen der landläufigen Meinung finde ich Episode I nicht so schlimm. Für mich ist eher Episode III das schwarze Schaf der Trilogie ... den Film kann ich überhaupt nicht ab. Allerdings muss ich sagen, dass alle Filme der Prequel-Trilogie trotz JarJar besser waren, als das was uns mit Episode VII und VIII aufgetischt wurde.

    Den Han Solo Film hab ich noch nicht gesehen. Muss ich irgendwann mal nachholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2018
    Ehemaliger Benutzer 4807 gefällt das.
  4. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Da kann ich dir in beiden nur zustimmen. Wobei ich mich bei Whitaker bisher in jeder Rolle gefragt habe, warum er als so gut gilt...

    Setzt aber gleichzeitig die Kenntnis des EU (oder des neuen EU oder was weiß ich) voraus, um seine Filme wirklich verstehen zu können. Ohne zu spoilern, wenn man Rebels nicht kennt (was ich nicht tue) geht wohl eine Menge an Bedeutingsebene in Solo verloren und der Sequel Hook am Ende ist völlig unverständlich.
     
  5. Zweitbeste.... der finale Kampf zwischen Obi-Wan und Darth Maul hatte schon viel Schönes.

    Bei der kundgetanen Meinung über Episode III widerspreche mal dezent *räusper* ähm ja...
     
    Novem99 gefällt das.
  6. Tommy

    Tommy Hausvetter

    Hab am Wochende mal den Han Solo Film nachgeholt. Insgesamt muss ich sagen, dass mir der Film eigentlich ganz gut gefallen hat. Ich würde sogar sagen, dass es verglichen mit Episode 7, Episode 8 und Rogue One der beste der neueren Filme ist.

    Klar war der Film nicht unbedingt nötig, da im Star Wars Universum nie ein Mysterium um Han Solo aufgebaut wurde, das es zu klären gab. Aber trotzdem fand ich alles sehr passend. Auch wenn ich mit der Darstellung von Han an einigen Stellen nicht einverstanden war - da fehlte mir einfach etwas der Sarkasmus.

    Etwas überrascht hat mich...
    ... dass sie Darth Maul wiederbelebt haben. Müsste der nicht in der Mitte halbiert irgendwo auf dem Boden eines Lüftungsschachts liegen? Warum sie ihn gezeigt haben ist mir auch nicht ganz klar. Soll es zu dem Han Solo Film eine Fortsetzung geben oder wird das in einem der anderen Spinnoffs oder der Hauptserie nochmal aufgegriffen?
     
  7. Nun, eigentlich ist die Geschichte um Hans Jugend nicht konform mit dem bisherigen Kanon von Star Wars. Offene Fragen gab es genügend: z.B. Warum er Wookie sprechen kann. Aufmerksamen Beobachtern wird aufgefallen, dass neben Han nur Yoda dazu fähig ist. Alle anderen brauchen dafür einen Droiden als Übersetzer (das war meistens C-3PO). Oder auch warum er so viele Probleme mit dem Imperium hat. Das alles hat Disney nicht oder falsch gezeigt. Es gibt eine sehr lesenswerte Romanreihe über Han Solo wo das (und noch mehr) erklärt wird. Wer sich die Mühe nicht machen will, kann hier einfach fragen und ich packe es in einen Spoiler. :)

    Darth Maul hat die Attacke von Obi-WAN überlebt. Das wird schön in der Animationensserie Clone Wars gezeigt und erklärt.
     
  8. Tommy

    Tommy Hausvetter

    Achso Clone Wars ... das ist doch die Trickfilmserie, oder? Hab ich nie gesehen, da ich das als Kinderserie abgetan hab, die eh nicht Kanon ist ... scheinbar ja nun doch.
     
  9. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Nicht nur Clone Wars, sondern auch Rebels.
     
  10. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Ich hab sie mir mal ne zeitlang angesehen, bin aber nie richtig mit warmgeworden. Hast also nix verpasst meiner Meinung nach.
     
  11. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Oh, doch, oh doch. :D
    Ich fand sie anfangs auch eher was für Kinder, aber die Serie wurde von Staffel zu Staffel immer besser.
    Außerdem kommen da viele eigentlich wichtige Charaktere vor, die in den Filmen gar nicht oder nur als kurze Randerscheinungen vorkommen.
    Allein schon nur wegen Ventress finde ich The Clone Wars sehr sehenswert. :)

    Ich sehe The Clone Wars schon als Kanon an, immerhin kommt die Serie und das Storytelling darin vom Chef G.Lukas und seiner Tochter. Sie beinhaltet mehr Canon als diese neue Grütze...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2018
  12. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Ouh cool. Dann hatte ich wohl da nicht das rechte Durchhaltevermögen :)
     
  13. The Clone Wars wurde von vielen Fans verkannt die auch so gedacht haben. Dabei schließt die Serie eine wichtige Lücke. Kanon ist sie übrigens absolut wie Soldiersmurf bemerkt hat.

    So sehen die Fakten nämlich mal aus!

    Abgesehen von ein zwei Unstimmigkeiten die man aber erklären könnte, kommen dort viele Ansätze vor die man teilweise erst in Episode IV versteht bzw. Episode IV dadurch erst richtig versteht weil die Entstehung fehlt. Sicherlich es ist für die Jugend gemacht, aber allein von der Handlung ein wichtiger Beitrag.
     
  14. Tommy

    Tommy Hausvetter

    Hab grad das gelesen: https://www.gamestar.de/artikel/sta...llt-neue-anthology-filme-zurueck,3331418.html

    Weil der Han Solo Film im Kino scheinbar total gefloppt ist, wurden jetzt die anderen geplanten Spinoffs rund um Boba Fett und Obiwan auf Eis gelegt.

    Gleichzeitig steht weiter unten aber, dass neben Episode 9 noch eine weitere neue Star Wars Trilogie, sowie eine weitere Filmreihe von den Game of Thrones Machern in Arbeit ist.

    D.h. bisher waren 7+ weitere Star Wars Filme in Arbeit? (jetzt nur noch 5+) ... Disney scheint das Franchise wohl echt zu melken.
     
  15. Ricardo_Diaz

    Ricardo_Diaz Super-Moderator Mitarbeiter

    Der erste Teaser (engl.) für Episode IX ist raus:



    Die letzte Episode der aktuellen Trilogie soll unter dem Namen Rise of Skywalker firmieren und im Dezember 2019 in die Kinos kommen.
     
  16. Ricardo_Diaz

    Ricardo_Diaz Super-Moderator Mitarbeiter

    Seit gestern gibt's einen neuen Trailer:



    Der Anfang sind v.a. Szenen aus den früheren Episoden, los geht's ab Minute 1:12.

    Vergesst die Darth Jar Jar-Theorien, all hail Darth C3PO :p
     
  17. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Jar Jar hat seine Medichlorianer in C-3PO hochgeladen, oder so... :p
     
  18. Ricardo_Diaz

    Ricardo_Diaz Super-Moderator Mitarbeiter

    Wieder ein neuer Trailer:

     
  19. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden