Valdemar: Unterschied zwischen den Versionen

Werbung (Nur für Gäste)
K
K (kat)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Bis zum heutigen Tag patroulliert Valdemar, der noch immer im Besitz [[Valdemars Schild|seines Schildes]] ist, im [[Gefängis von Sancre Tor]].
 
Bis zum heutigen Tag patroulliert Valdemar, der noch immer im Besitz [[Valdemars Schild|seines Schildes]] ist, im [[Gefängis von Sancre Tor]].
  
[[Kategorie: Personen]][[Kategorie: Männer]][[Kategorie: Nord]]
+
[[Kategorie: Personen]][[Kategorie: Männer]][[Kategorie: Nord]][[Kategorie:Klingen]]

Aktuelle Version vom 15. Februar 2020, 13:40 Uhr

Valdemar ist eine der untoten Klingen von Sancre Tor.

Wie seine drei Kameraden Alain, Casnar und Rielus wurde Valdemar, welcher zusammen mit den anderen dreien als eine der besten Klingen seiner Zeit bezeichnet wurde, auf Befehl Kaiser Tiber Septims nach Sancre Tor geschickt, um die dortigen, beunruhigenden Vorgänge aufzuklären. In Sancre Tor angekommen fanden sie heraus, dass sich der Unterkönig Zurin Arctus, Tiber Septims ehemaliger Kaiserlicher Kampfmagier, erhoben hatte. Dieser belegte alle vier Klingen mit einem Fluch, worauf diese auf ewig als Untote Klingen die geschändeten Hallen Sancre Tors bewachen mussten.

Bis zum heutigen Tag patroulliert Valdemar, der noch immer im Besitz seines Schildes ist, im Gefängis von Sancre Tor.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden