Dementia

Werbung (Nur für Gäste)
Herzogtum von Dementia
Dementia-Banner.JPG Dementia-Wappen.JPG
Banner und Wappen des Herzogtums von Dementia.
Der Staat
Bestehen unbekannt


Amtssprache unbekannt
Hauptstadt Neu-Sheoth, Tiegeln-Bezirk
Staatsform Herzogtum
Staatsoberhaupt Herzogin Syl von Dementia
Fläche unbekannt
Währung keine (de facto: Septim)
Vorherrschendes
Volk
Dunkle Verführer
Lage
Lage Dementia.PNG

Lage des Herzogtums von Dementia auf den Zitternden Inseln

Das Herzogtum von Dementia ist eines der beiden Herzogtümer auf den Shivering Isles. Das Herzogtum grenzt im Norden an das Herzogtum von Mania und im Nordwesten an das Randland. Im Nordosten grenzt es über den als "Hauptstadt" ansehbaren Tiegeln-Bezirk an die Hauptstadt der Shivering Isles, Neu-Sheoth.

Dementia bildet die südliche Region der Inseln und ist die Heimat der Mazken. Alle nicht mazkischen Einwohner werden Dementier genannt. Das Herzogtum ist für seine düstere, triste Landschaft und für die deprimierten, pessimistischen Einwohner bekannt.

Geografie

Allgemeines

Dementia, ein karges, ödes und farbloses Land.

Das im Süden der Inseln gelegene Herzogtum von Dementia grenzt im Nordwesten an das Randland und im Norden an das Herzogtum von Mania, von welchem es durch eine hohe Gebirgskette, die von Westen nach Osten verläuft, getrennt ist. Dementia besteht aus den Regionen Stiefel des Wahngottes, Shallow Grave, Freitodhügel und Ketzerisches Horn. Das Landschaftsbild ist geprägt von Seen und Sümpfen sowie alten, verdorrten Bäumen und trockenen, dunklen Wiesen. Das gesamte Land ist sehr trist und farblos. Die Niedere Straße, welche von den Toren des Wahnsinns im Westen nach Tiegeln in Neu-Sheoth im Osten der Inseln verläuft ist die Hauptverkehrsstraße des Herzogtums. Eine weitere Straße, die Gipfelstraße, verläuft von der Niederen Straße nach Süden in die Regionen Shallow Grave und Stiefel des Wahngottes zur Festung Zackenfels.

Wichtige Orte

Die Ruinen der Stadt Vitharn.

Bevölkerung

Dunkle Verführer/Mazken

Die Mazken, von vielen wegen ihres Aussehens einfach Dunkle Verführer genannt, sind die Urbevölkerung Dementias. Diese dienen dem Herzog von Dementia als Soldaten im Kampf und Wachen in den Städten und am Hof von Dementia. Ihr Hauptquartier liegt in Zackenfels, ganz im Südwesten der Inseln, in der Region Stiefel des Wahngottes.

Verhalten der übrigen Bevölkerung

Die als "die Dementen" bezeichnete Bevölkerung des Herzogtums ist wie das Land selbst: trostlos, farblos, traurig. Paranoia und Furcht prägen die Dementen, was wohl auch an der in diesem Herzogtum häufig angewandte Praxis der Folter liegt.

Politik

Regierung

Dementia wird vom Herzog von Dementia, dessen Sitz sich im Haus von Dementia in Sheogoraths Palast in Neu-Sheoth befindet, regiert. Herzogin Syl, die "Fürstin der Paranoia", ist die momentane Herzogin von Dementia.

Recht und Gesetz

Diebstahl, Mord, unerlaubtes Eindringen und Angriffe auf Unschuldige sind laut dem auch in Dementia geltenden Recht der Shivering Isles verboten. Bei Verstößen gegen diese Gesetze werden Verbrecher in das Gefängnis in der Moderleichen-Passage gebracht. Personen, die sich gegen den Herzog von Dementia verschwören, werden sofort mit dem Tod bestraft.

In Dementia ist darüber hinaus die Praxis der Folter weit verbreitet. Gefangene, insbesondere Verschwörer, werden vor ihrer Haft- oder Todesstrafe noch auf grausamste Art und Weise in den Folterkammern des Hauses von Dementia gefoltert.

Beziehungen zu Mania

Da Dementia einen kompletten Gegensatz zum Herzogtum von Mania bildet, ist es ausgeschlossen, dass zwischen den beiden Herzogtümern gute Beziehungen herrschen. Die Bewohner von Dementia finden es abstoßend, sich mit einem Bewohner von Mania einzulassen oder gar zu verlieben. Dennoch kursieren Gerüchte, dass Herzogin Syl eine Affäre mit dem Herzog von Mania, Thadon, haben beziehungsweise gehabt haben soll.

Gruppierungen

Die Heulenden Hallen, Kultstätte der Apostel.

Eiferer

Die Eiferer sind eine strenggläubige Sekte von Sheogorath-Anbetern, die jeden verabscheuen, die nicht ihren Glauben teilen, allen voran die Ketzer aus Mania. Ihre Basen sind alte Ruinen und versteckte Lager.

Apostel

Ein weiterer in Dementia beheimateter Kult ist der mysteriöse Kult der sogenannten Apostel, welche sich in den Heulenden Hallen versammeln. Einerseits folgen sie ihrer Anführerin Ciirta, welche einen persönlichen Kleinkrieg gegen Sheogorath führt, andererseits beten sie das Becken des Pelagius an, die einzig bekannten sterblichen Überreste von Kaiser Pelagius III von Tamriel. Sogar ihre Versammlungshalle, die Heulenden Hallen, ist in Wahrheit der Tempel, in welchem Pelagius III starb und von ihnen Stein für Stein in Dementia wiederaufgebaut wurde.

Städte auf den Zitternden Inseln
Fellmoor · Halen · Hochkreuz · Neu-Sheoth · Niedersuhl · Passwall · Splitz
Andere Orte der Zitternden Inseln
Aichan · Brellach · Cylarne · Moderleichen-Passage · Tore des Wahnsinns · Vitharn · Zackenfels
Herzogtümer der Zitternden Inseln
Mania · Dementia
Regionen der Zitternden Inseln
Freitodhügel · Gauklerrücken · Heiligenwacht · Insel der Flamme · Ketzerhorn · Lachende Küste · Randland · Seichtes Grab · Stiefel des Wahngottes
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden