Conan Exiles (Talk, Screens, Infos)

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Ehemaliger Benutzer 16133, 7. Mai 2018.

  1. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Würde oder könnte es wenn es denn funktionieren wird. Aber das wird es nicht, da bin ich mir, nach dem was ich mit dem Spiel bereits alles erlebt habe, sehr sicher.
    Einfachste Dinge funktionieren bis heute nicht, zB so einfache Sachen wie die Tänzer, die ursprünglich heilen sollten, ein erster Bissen Nahrung zieht immer noch Leben ab, bevor er heilt, das vor einem Jahr grossspurig eingefügte Hungersystem der Sklaven und, und, und. Sorry, das mir da der Glaube fehlt, wir werden da ein Bugfestival erster Klasse erleben und am Ende werden diverse Dinge wieder klamm heimlich deaktiviert, weil man der Buffs und Fehler nicht Herr wird.

    Einfache rundimentäre Dinge funktionieren nicht und da sollen dann Stats und Perks bei Begleitern eingefügt werden?
    Wenn ich dann lese das Darfari einen Überlebenbonus haben, hat das was von Satire, da ja Essen und Trinken super bei Sklaven funktioniert und NPCs in der Wüste auch ganz ordentlich
    am schwitzen sind. :p
    Hinzu kommt das die KI so strunzedoof ist und das wird bei einem gelevelten Sklaven nicht anders sein. Eine Wegfindung von Begleitern ist nicht vorhanden, wird durch ein hinterher beamen kaschiert.
    Massive Totalaussetzer von Wachen oder NPCs in der Welt sind pausenlos vorhanden. Was sollen da einem hoch gelevelte Begleiter bringen, wenn sie alle naslang Aussetzer haben?
    Begleiter machen nur Sinn, wenn ihre KI halbwegs zu gebrauchen ist. Ich bin mir auch sicher das es so wie in Skyrim wird, das Begleiter hinterher laufen während man reitet, weil die KI hier erheblich dümmer ist und auch mit Mod nicht in der Lage sein wird ein Pferd zu besteigen.

    Im Grunde stösst das Leveln der Sklaven mir auch gar nicht so auf und wenn es denn halbwegs irgendwann mal funktionieren wird, wäre das in der Tat etwas das mich motivieren könnte, meine Sklaven noch weiter zu optimieren. Was viel mehr stört ist, einmal das alte Sklaven davon ausgeschlossen sind (aber da hoffe ich auf pickup) und, was ich weit schlimmer finde, ist das Thralllimit.
    Die PvP Server sind grosstenteils leer, private PvE Server, teils auch mit temporären PvP und vor allem die Solospieler sind im Grunde die, die das Spiel noch am Leben erhalten und diesen pinkelt man damit ans Bein.
    Entwickler raffen es scheinbar nicht, das wenn PvP von anfang an nicht vernüftig funktioniert, man auch mit den dollsten Ideen die Server später nicht mehr voll bekommt. Leider raffen sie es auch nicht, wenn sie "Hybridspiele" anbieten, die als Solo, PvP und PvE beworben werden, das sie nicht eine Gruppe der Spieler bestrafen, weil eine andere Probleme hat.
    Leider ist das eine Unart die sich breit gemacht hat und bislang war Conan eines der wenigen Spiele in dem es nicht so war.

    Ehrlich gesagt ärgert es mich, das nach all den Erfahrungen die Funcom nun ja auch haben müsste, sie so "mutig" sind gleich zwei grosse Gameplayänderungen gleichzeitig zu bringen. Es ärgert mich, das zB mit dem vorletzten Patch die Sounds der alten Emotions und Idles deaktiviert wurden und Funcom es nicht hin bekommt zu fixen. Es ärgert mich, das sie mit dem letzten Patch die Anis der Werkbanksklaven kaputt gemacht haben. Mich ärgert es, das sich seit Jahren immer wieder das Problem mit den inaktiven Bogenschützen einschleicht.
    Es ärgert mich, das einfachste KI Mechanismen andauernd nicht funktionieren und dann kommen sie mit solch einer Komplexen Sache um die Ecke nach der kaum einer gefragt oder sie vermisst hat.
    Da ärgert es mich sogar wieder das, das "grossartige" Hungersystem bis heute nicht richtig funktioniert und auf Servern sogar heimlich von Funcom deaktiviert wurde
    Dank meiner Erfahrung die ich mit dem Spiel gemacht habe, prophezeie ich viele Probleme mit dem Followersystem die kommen werden und die uns (achtung:Wortspiel) auch
    lange begleiten werden. :p

    Ich sehe da viele, viele Dinge im Spiel die Funcom erst mal und vor allem auch endlich mal, fixen, ausbessern oder beheben hätte sollen, bevor sie die nächste Bugschhleuder bringen.

    Auch wenn wir das Limit aushebeln können, frage ich mich wie ich das Handhaben soll? Wenn es das Update gab und nur einer auf den Server joint, bevor ich das in den Einstellungen anpasse, werden alle Sklaven die zuviel sind gelöscht. Ich hoffe ja das dieses mal Funcom informativer sein wird und Tag und Zeitpunkt des Patches vorher bekannt gibt, ansonsten wird das einen Shitstorm erster Kajüte geben. Obwohl bei der Anzahl negativer Reaktionen auf das Limit, bin ich auch gar nicht sicher ob es denn überhaupt so kommt.

    Ist das sicher? Ich kann darüber nichts von Seiten Funcoms finden. Wäre aber weitere Satire, Sklaven für Clans ganz massiv beschneiden und nun wo viele nur noch ne Handvoll davon haben, kann man Drei davon mitnehmen? Das grenzt doch fast, für viele Spieler, schon an Verarsche. :D
     
    Moorkopp gefällt das.
  2. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    @EvilMind ich werde jetzt mal deutlich: Hier spalten sich keine Lager zwischen PvP und PvE. Hier geht es um allgemeine Verschlimmbesserungen vom Spiel selbst. Um das was Funcom (wie selbst zugegeben) alles verpasst hat einzuführen und es "jetzt nachholen will", weil ihnen die Spieler flöten gehen. Allein das du (irgendein) ein MMO anführst und das mit dem Spiel vergleichst, zeigt, das du vermutlich noch nie lange mit Sklaven gespielt, bzw. sie oft gefangen hast, überhaupt im Multimodus gespielt hast (denn da ist Conan anders als Solo). Wenn du einen Vergleich ziehen willst, zieh ihn zwischen Solo und Onlinemodus von Conan. Nicht zwischen einem komplett anderem Spieltyp wie Eso, WoW oder sonstwas. Du hast dich aus Conan online zurückgezogen, weil Conan eben KEIN Spieltyp ist wie Eso, FO76 oder ein anderes Onlingame mit "Aufgaben". Also hinkt der Vergleich, wenn du hier von verschiedenen Gruppierungen sprichst, die ein Spiel spalten.
    Das ist nicht das Problem. Das Problem ist die funktionierende Spielmechanik an sich in dem Spiel die sich nicht bessern wird. Das Funcom Neuerungen einführt, wo die alten nicht mal funktionieren. Das ist ziemlich unabhängig von Gruppierungen, denn es funktioniert bei beiden Gruppen nicht: Weder PvE-Spielern noch PvP-Spielern, denn es liegt auch an der Fehlentscheidung einer Engine, die das nicht leisten kann.
    Sie werden mit diesen Neuerungen nur den vorhandenen PvP-Spielern auf offiziellen Servern einen weiteren Boni verschaffen - durch Reittiere und gleichzeitig einen Boni wegnehmen: Nämlich das Anhäufen von zig Sklaven die es beim jetzigen System und gutem Fang (wie Plea z.B.) es auch erlauben eine Basis mit einem einzigen Spieler zu halten. Sei es bei einer Purge, ODER aber bei einem PvP-Angriff. Sie hatten ja damals schon auf PvP-Servern die Avatarruffunktion abgestellt, weil damit "Unfug" getrieben wurde und ersetzen jetzt nur damit eine weitere OP-Funktion mit einer gleichzeitigen Begrenzung.
    Denn sonst würden sie das hier nicht schreiben:
    Denn ja, ein T4-Sklave ist verdammt OP, wenn man ihn fangen kann. Doch das zu schaffen, erfordert auch List und vor allem Ausdauer als Spieler. Es gibt Gebiete mit unterschiedlichen Stärken, wo man sie findet und da, muss man erstmal hinkommen. Und das können Langzeit-Spieler. Egal ob PvE, oder PvP. Und da liegt das Problem, was sie versuchen damit jetzt zu "begrenzen". Denn du kannst diese starken T4-Sklaven in ein leichtes Gebiet stellen und JEDER PvP-Spieler, hat dann selbst dort, keine Chance der Eroberung, wenn man nicht in der "Überzahl" angreift. Und das, ist nur ein Beispiel.
    Also bitte, wenn du vergleichen willst, vergleich die Spielinhalte von zuvor und jetzt bei Conan. Zieh hier keine anderen Spielvergleiche wie irgend ein anderes MMO rein.



    Dann war das DOCH keine Einbildung eh? Das war mir nämlich auch aufgefallen, weil mich das fast umgebracht hätte als ich soweit runtergekämpft war und keine Heilmittel mehr bei hatte, den Gegner aber mit Mühe und Not erledigt hatte. :(

    Dito. Denn wozu hat man sich die ganze Mühe gemacht - tagelang auf einen Spawn gewartet und und und... dann die Ausrüstung dafür gecraftet und überhaupt. :/ Weil ich hab ja nicht mal viele T4 mit Namen. Von einigen wusste ich nicht mal, dass man sie fangen kann.

    Ein Grund, warum ich es überhaupt spielte. Weil es eben KEIN derartgiges MMO war, wo man durch Käufe Vorteile hatte, oder überhaupt solch einem Zwang wie in anderen unterlag. Egal ob vom Spielinhalt oder den Menschen.

    Was mich unsicher macht ist die Aussage unter How it works. Dort steht definitiv, das es ein einzelner clanloser Spieler eine eigene Anzahl von 55 Sklaven haben kann, die sich um 5 erweitert, wenn er einen Clan gründet und ein weiteres Clanmitglied dem Clan beitritt - also sich dann auf 60 erhöht.
    Auch ist dort die Rede von einem "vollen" Clan und einer Sklavenanzahl von 100. Etwas, wo ich die Rechnung nicht verstehe. Ist eine Clanmitgliedschaft begrenzt von der Anzahl, oder wie? Und wieso 100? Das ist für mich logisch noch nicht nachvollziehbar und sehr schwammig auch formuliert. :/

    Und sie gehen damit definitiv gegen die PvP-Spieler auf offiziellen Servern vor die sich ihre Basen eben mit diesen T4 Sklaven vollstellen und keine anderen dann einen Chance haben diese einzunehmen oder zu verteidigen und verstecken das unter dem Deckmantel des Lag. Ehrlich? Ich spiele ja nicht auf offiziellen Servern aus genau dem Grund, aber Lag, liegt nicht allein daran wie viele Thralls du dir inne Base stellst. Lag, liegt für mich auch, an Rechnerleistung und an der Größe der Bauten, die man in die Welt stellen kann. Und seien wir ehrlich: JEDER stellt sich irgendein Riesenbau dahin, allein weil er es kann. Und jetzt bin ich mal fies: Das is für viele sowas wie'n Schwanzvergleich. So, als wenn man RL 'nen dickes Auto fährt. Nur das es in nem Online-Spiel einfacher und nicht so teuer is.
     
  3. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Oh, sorry, keine Ahnung wo ich das mit den drei Followern her habe, ich meinte, das gestern gelesen zu haben. Beim kurzen Nachschauen dann die Ernüchterung, es wird doch nur einer sein: "No. It means you can't have more than a certain number of pets/thralls. You can still only have 1 of them actively following you." (Funcom Twitter)

    Und krass: "A solo player will have a maximum of 55 available Followers. If they create a clan, and a new member joins the clan, this maximum goes up by 5 to a maximum of 60. Each new clan member will add an additional 5 to the maximum allowed Followers. A full clan will have a maximum limit of 100 placed Followers total." (von der Newsmeldung)

    Wird dann allerdings relativiert, dass man als Admin das auch umstellen kann: "Partially - private servers MAY opt to use the system if they like but it’s not mandatory and is part of the server settings. Your server admin may allow a bonus of 400 thralls per additional clan member if they decide to use the Follower limit."

    Klingt ein wenig so, als könnte man das Follower Limit komplett abstellen oder eben die Zahl zwischen 55 und 400 Followern einstellen.

    Aber ich muss auch ehrlich zugeben, ich verstehe den Sinn dahinter nicht: "When this new system comes into play, your old Followers will be less powerful on average than the new Followers. The new thrall leveling system won’t roll out retroactively, so old Followers will be without levels, stats and perks."

    Warum kann man den alten Followern, auch wenn sie dann auf "Null" stehen, das System nicht auch verpassen? Wo ist da das Problem?
     
  4. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    @Spiritogre , @Moorkopp , das mit dem Limit ist recht einfach.

    1. ganz wichtig es gibt unterschiede zwischen offiziellen Servern und privaten Servern.

    was funcom macht soll ihre offiziellen Server lauffähig halten, weil sich wahrscheinlich viele Spieler eine Sklavenarmee halten um ihre Riesenburgen zu bewachen.
    Das ist auch ganz klar so formuliert.:
    "Darüber hinaus wird eine solche Begrenzung den Bau riesiger Gebiete mit Landnutzungsrechten schwieriger zu verteidigen machen. Dies ist einer von vielen Schritten, die wir unternehmen werden, um Probleme mit Belagerungen und PvP in Zukunft zu lösen."

    Der einzelne Spieler kann 55 Sklaven haben. Bei Clans kommt je Clanmitglied nur 5 Sklaven dazu max 100. Sind (+45/5=9) Jeder Clan kann maximal 10 Mitglieder haben mit maximal 100 Sklaven in Summe. Das gilt auf öffentlichen Servern von Funcom und dort kann der Administrator gar nichts dran ändern.
    Das macht natürlich keinen Sinn weil 10 Einzelspieler dann in Summe 550 Sklaven haben könnten und keiner mehr einen Clan gründet. Ich denke das wird funcom noch ändern. Das ziehlt aber alles ganz direkt auf die offiziellen PvP-Sever. Ob das was ändert ist mir egal und wie viele sich darüber aufregen auch. Mit Dingen die mich nicht interessieren befasse ich mich auch nicht.

    Weil sie mit einer solch rigerosen Lösung sämtliche Solospieler und Privatserver vergraulen würden gibt es für die Privatserver völlig andere Regelungen. Nur dort kann diese Option überhaupt an und ausgeschaltet werden, und nur dort kann der Admin das Limit je Clanmitglied auf 400 erhöhen.
    Damit nimmt funcom Rücksicht auf die vielen RPG und PVE- Privatserver die wesentlich größere Clangrößen haben und auch ganz anders mit dem Sklaventhema umgehen. Ich denke auch das die großen PvE und RPG -Server ohnehin alle Privat laufen.
    Außerdem können auch nur dort die Mods laufen die ggf. Änderungen an den Limits und dem Levelsystem vornehmen, denn auch das ist vorgesehen:
    " Die Nivellierungskurven, Basisstatistiken und Wachstumspotentiale können alle über Tabellen vollständig geändert werden. Für Modder wird ein Leitfaden zur Verfügung stehen, in dem die verschiedenen Aspekte der Nivellierung und des Wachstums von Haustieren erläutert werden."
    Das ist ganz klar auf die RPG-Privatserver ausgerichtet.

    Ich glaube sogar das es möglich sein könnte als Solospieler daran was zu ändern weil man ja sein eigener Administrator sein kann und eigene Serverbereiche auf offiziellen Servern zur Verfügung stehen, und man ja auch Modden kann.

    Ich finde also das sich funcom schon Gedanken darum macht die PvE und RPG -Spieler nicht zu vergraulen. Aber ehrlich gesagt ist es mir auch egal, solange wir auf unserem Privatserver selbst entscheiden können was wir wollen, und dafür wird es ausreichend Möglichkeiten geben.
    Die wirklich entscheidende Frage ist wie intensiv wird es sich auf die Spielbarkeit des Spieles für uns auswirken. Inwieweit das letztlich funktionieren wird werden wir sehen, und ist eben eher ein technisches Thema von Programmierung und Engine als ein Thema von PvP vs PvE.

    Wir wissen worauf wir uns mit funcom eingelassen haben (wie auch bei Bethesda o_O) und wir werden entscheiden ob und wieviele Kompromisse man bereit ist zu akzeptieren. Ich sag nur, lassen wir es einfach auf uns zu kommen, und hoffentlich sagen sie vorher Bescheid, im Sinne von Soldiersmurfs Worten.
     
    Moorkopp und Spiritogre gefällt das.
  5. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    @Moorkopp
    Ich verstehe deine Argumente und ich akzeptiere sie. Kann sein das ich geblendet von meiner allgemeinen Einstellung zu PvP etwas weit ausgeholt habe.
    Aber
    Ich habe mich heute entschlossen Conan Exiles zu DEINSTALLIEREN
    Warum?
    Das ist eine einfache Rechnung die ich hier machen kann. Ich habe zur Zeit eine SSD mit ca 500 GB Inhalt. Diese ist zur Zeit unter anderem auch mit knapp 195 GB Spielen belegt, mit Spielen die ich "eigentlich" behalten wollte.
    Jetzt musste ich aber feststellen das einige Spiele die noch auf meiner Warteliste stehen (Rise of the Tomb Raider, Witcher 3, DOOM 2017 unter anderem) dort nicht mehr normal gespielt werden können.
    Fallout 4 von dem ich bisher dachte das es mit allen Mods den meisten Platz beansprucht belegt dabei "nur" 49,6 GB. Den Vogel schießt Conan ab mit einem Bedarf von 75 GB.
    Das ist mehr als die Spiele Elex, Prey, Moons of Madness und The Long Dark benötigen . Die letztgenannten belegen bei mir 70.77 GB
    Mit anderen Worten: Statt einmal Conan Exiles kann ich vier Spiele der Größenordnung von Prey spielen.
    Da ich zu denen gehöre die sich nicht alle paar Monate ein neues Equipment leisten können muss ich haushalten mit dem was ich habe. Da ich mich ja aus Conan Online bereits zurückgezogen habe sehe ich es nicht ein das Spiel noch länger nur für ein Solo Spiel zu behalten.

    Da ich aber unsicher bin welche Auswirkungen das auf euren Clan hat wenn ich mich einfach durch Deinstallation entferne kündige ich es vorher an. Conan hätte für mich interessant sein können wenn es anders aufgebaut gewesen wäre. Meine Erwartungshaltung war höher als dann wirklich davon erfüllt wurde. Es tut mir leid denn die wenigen Male die ich mit euch Online waren haben Spass gemacht aber 2 Stunden Conan brachten mir im Endeffekt weniger allgemeinen Spielspaß als zum Beispiel die gleiche Zeit in Elex
    Ich hoffe ihr habt trotz der Änderungen die kommen weiterhin Spaß an dem Spiel. Ich wünsche und gönne es euch aber im Gegensatz zum Ödland der HAuptstadt, der Wüste von New Vegas und den Weiten des Commonwealth ist das Exil nicht meine Welt. Ich bin halt ein anderer Spielertyp
    Teilt mir bitte irgendwie noch mit wann ich gefahrlos für euch deinstallieren kann
     
    Soldiersmurf und Moorkopp gefällt das.
  6. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Okay, jetzt wird es so langsam für mich klarer. Danke für die ausführlichen Erklärungen erstmal.
    Und naja, es wäre falsch zu glauben, dass sich das nicht auch auf unseren Server auswirkt, denn der Patch betrifft ja alle die das Spiel besitzen. Und wichtig wäre dann auch, das der Server erstmal abgestellt ist, bis die Einstellungen - sofern sie Soldier dann vornehmen kann - getan sind und keiner zuvor drauf kann. Denn allein ich hab ja schon schätzungsweise insgesamt 55 Sklaven. Nicht nur in meiner Festung. Der Mirtaschrein der leicht verteidigt ist mit 10, dann die 5 bei der Schmelzhütte vor dem Dschungel, die dort bewachen. Und dann natürlich meine Basis, wo viele "alte" aus dem Flussgebiet rumspringen, ABER eben auch High-End Sklaven. Auch gut ausgerüstet und mit Namen. Wäre schon blöd, wenn die weg wären.

    @EvilMind
    Du brauchst dich hier nicht zu rechtfertigen, was du gern spielst und was nicht, oder wo deine Vorlieben sind. Das war mir schon klar, dass es so kommt, da du nunmal mit Leib und Seele Fallouter bist und vermutlich in ESO mehr Spielinhalt gefunden hast. Conan ist besonders halt und nicht jedermans Sache, weil es sich halt so deutlich unterscheidet bisher von allen anderen MMOs. Und die Argumentation war ja auch nicht gegen dich persönlich gerichtet, also bitte nicht falsch verstehen. Ob du ein Spiel von deinem PC deinstallierst oder nicht, hängt nicht mit dem Server zusammen. Du hast hier Bescheid gesagt, also kann dich @Soldiersmurf dort aus dem Clan nehmen bevor die Änderungen greifen. Das kann nur er als Clanführer, oder du verlässt den Clan eigenständig bevor du deinstallierst. Auch ne Möglichkeit.
    Dir jedenfalls danke für den Versuch und have fun in ESO, oder Fallout :)
     
    Spiritogre gefällt das.
  7. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    @EvilMind Schade, dass du nicht mehr mitmachen möchtest. Hätte mich gefreut, dich auch mal online zu treffen.

    Was die Spiele auf der SSD angeht. Ich habe es andersrum gemacht, Conan Exiles auf die SSD, alle anderen Games runter auf meine normale Spiele-HDD. Der Grund ist einfach, die meisten Games haben keine wirklich langen Ladezeiten, während des Spielens ohnehin nicht. Die kann ich also gut von HDD zocken. Bei Conan war allerdings zugegeben die Ladezeit von HDD zum Starten eine einzige Zumutung.


    Zu Conan Exiles, was die Follower anging weiß ich jetzt, wie ich auf drei kam. Es gibt eine Mod, die erlaubt drei gleichzeitig mitzunehmen.
    Was ich hoffe ist, dass die nicht auf die Idee kommen, dass die Follower doch noch Nahrung brauchen, das wäre schon ein Krampf, die alle versorgen zu müssen.

    Conan Exiles zählt ja zum Genre der Survival Games und da gibt es schon einige, etwa ARK. Das sieht auch sehr hübsch aus, spricht mich thematisch mit den Dinos aber nicht sehr an. Und es soll auch eine Bug-Hölle sein.

    Ich habe ja solange gezögert Conan Exiles eine Chance zu geben, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich so eine Art Spiel mag. Ich schrieb das ausführlich in meinem Conan Exiles Blogeintrag. Ich liebe Skyrim (und Fallout), weil ich dort einfach auch nur mal "abhängen" kann und meiner Fantasie freien Lauf lasse und mit Followern "eigene" Abenteuer erlebe.
    Zu meinem Erstaunen bietet Conan Exiles für mich genau das nur in wesentlich ausgefeilter, wenn das Spiel natürlich auch 1000 Dinge hat, die es besser machen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2019
  8. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Und damits hier nicht nur Beiträge sind:
    n paar Bilder

    20191027213241_1.jpg

    20191027213309_1.jpg

    20191027220317_1.jpg

    20191027224059_1.jpg

    20191027231307_1.jpg

    20191027235234_1.jpg
     
    Soldiersmurf und Spiritogre gefällt das.
  9. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    @Spiritogre Du magst doch den japanischen Style so gern leiden ja? Und Conen bietet ja auch die Kithanischen Bauteile und so...
    Dann dürfte dich dieses Video echt ansprechen...
    Also ich hab nur Bauklötze gestaunt als ich das sah und war sprachlos.

    Das ist einfach nur umwerfend schön <3

     
    Soldiersmurf und Spiritogre gefällt das.
  10. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Wow, ja, sieht echt genial aus. Gefällt mir wirklich, was für eine Anlage.
    Ich bin gestern auch einer Facebook-Gruppe beigetreten, wo es ums Bauen in Conan Exiles geht, um mir da Inspirationen zu holen.

    Noch als späte Nachbemerkung, deine Fotos von Dienstag sind auch wieder richtig gut!


    Ohne Cheaten und Flugmodus sind solche Bauten aber wohl nicht hinzukriegen. Ich scheitere schon daran solche Treppen zu bauen, weil nach drei Stück übereinander Schluss ist und die sich nicht platzieren lassen wollen. Manchmal klappt es ein Fundament oder ähnlich dazwischen zu platzieren aber auch nicht immer.

    Interessanterweise schaffe ich es irgendwie nicht den Cheatmodus (im Solospiel) zu aktivieren STRG-Shift-C und dann Tilde (die über ALTGR aufgerufen wird) funktioniert bei mir einfach nicht. Oder gibt es da einen Trick? (Bin Admin)

    Momentan behelfe ich mich immer, dass ich beim Bauen temporäre Treppen baue und von denen aus dann Teile platziere. Aber das geht eben nicht immer, weil man eben maximal drei Treppenteile aufeinander bekommt, dann zickt das Spiel rum.

    Ich habe bei mir in meiner Online-Festung zwei Knackpunkte im Turm, wo ich machen kann, was ich will. Die lassen sich einfach nicht platzieren. Das eine ist die Treppe im Turm wo ein Teil zwischendrin absolut nicht will, das andere ist eine der Turmecken. Habe Beides 1000 mal komplett ab- und wieder aufgebaut auf verschiedene Weisen, nichts hilft. Sind immer diese beiden Teile, die sich einfach nicht platzieren lassen.

    Kleiner Themenwechsel:

    Ich liebe übrigens die Mod, wo man den Charakter jederzeit anpassen kann. Dafür gibt es ein Ingame Item, das einen Spiegel zeigt. Das Beste daran ist, man kann auch jeden Thrall nach belieben im Aussehen ändern indem man statt auf "eigenen Charakter anpassen" auf "Shard erstellen" klickt. Dann kriegt man eine Glasscherbe, die man ins Inventar eines NPCs tut und dann aktiviert und zack, der NPC sieht aus wie die Vorlage. Damit lässt sich übrigens auch das Geschlecht ändern.
    Habe die Mod geholt, weil mein Char nach irgendwelchen Mods die ich probierte plötzlich total verhunzt war, mit hellgelben Neon-Haaren und komischen Augen. So konnte ich den wieder hinbiegen, da auch das deaktivieren der Mod dann nicht half.

    (Alle Fotos von Twitter verlinkt, da die die automatisch klein gerechnet wurden, die Originale sind alle mit 6k oder so).

    Hier mal mein Träger nach der Schönheits-OP die echt nötig war, weil die Figur selten hässlich aussah:
    [​IMG]

    Da ich gerade im Skyrim-Thread mitbekommen habe, dass blanke Popos hier noch erlaubt sind. Mein Offline Char beim Kletterausflug mit Lust Goddess "Rüstung":
    [​IMG]

    Und mein "klassisches" Archer-Quartet in DragonBone-Bikinis:
    [​IMG]

    PS: Ich habe übrigens nichts gegen sexy Männer. Sie machen mich persönlich zwar nicht an aber ich bin generell Ästhetik-Fan und schaue die auch mal ganz gerne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2019 um 22:47 Uhr
    Soldiersmurf, Jorgodan und Moorkopp gefällt das.
  11. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Manchmal ist das Platzieren der Bauteile n bissi Tricky. Trotz Mods, die das Vanilla System aushebeln. Einige brauchen immer noch gewisse SnapPunkte wie Mauern an denen sie festmachen, oder Deckenteile. Kommt auch drauf an, obs ein Vanilla Bauteil, oder ein Mod-Bauteil ist. Doch der Jorgo ist der Bauexperte. Evt. hat der n Tipp für dich parat.

    Auf deinem TwitterAcc sind solche Pics besser aufgehoben als hier. Conan ist nicht prüde, das weißt du und das ist auch Teil des Spiels. :) Zuviel verlangt für hier. ^^

    20191012140940_1.jpg

    20191014111314_1.jpg
     
    Soldiersmurf, Jorgodan und Spiritogre gefällt das.
  12. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    @Spiritogre schöne Bilder. Ich habe die beiden (bau) Punkte gesehen in deiner Burg wo es nicht richtig klappt. Ich glaube die viertelgewendelten Treppen aus der Mod vertragen sich nicht mit den geraden aus dem Vanilla.
    Grundlage ist der gedachte virtuelle Quader den ein Fundament ja vollständig füllt. Und je nachdem ob ein Bauteil jetzt als Wand oder Decke definiert wird verhält es sich im System. Das ist bei Treppen besonders schwierig. Manches passt nicht zusammen. Ich habe auch festgestellt das manchmal einfach das System überfordert ist wenn man viel baut. Das gibt es auch im Vanilla solo. Dinge funzen einfach nicht obwohl sie es sollten. Manchmal hat sich das Problem nach einem Neustart erledigt, weil das System dann alle Bauteildefinitionen ordentlich zugeordnet hat. Probier es einfach nochmal mit der Ecke. Kann sein das es jetzt geht. Es gibt auch Stellen wo ständig ein Bauteil velohren geht. Du kannst es bauen und nach jedem Neustart ist es weg. Du baust es wieder hin und beim nächsten Neustart ... weg. Das trifft offensichtlich gerne auf die Dreiecksdachflächen zu, die keinen sauberen Kontakt zu einer Wandfläche haben. Dächer sind ohnehin ein sehr vertracktes Thema wobei schon unterschiedliche Dachmaterialien unterschidlich definiert zu sein scheinen. Manche akzeptieren einen Türrahmen als Wand andere nicht. Manche snapen ohne Probleme auf ein freies Wandende andere benötigen eine Decke darunter. Eine Gesetzmäßigkeit ist schwer zu erkennen. Bei mir läufts am Ende immer auf try & error hinaus. :D

    Wenn ich das nächste mal wieder am Fluss bin schaue ich mal vorbei ob ich eine Idee habe. Es gibt in den Mods sogenannte "support" Teile die eigentlich in ihrer Längenausdehnung eine Wanddefinition oder eben Deckendefinition haben sollten, aber nur als Balken dargestellt werden und dann als Unterstützung für Decken und Treppen funktionieren sollten. Die habe ich aber noch nicht ausprobiert. Sowas könnte auch helfen.
    Ich muss mal wieder ein paar Bilder hier reinwerfen. Meine Nordfestung nimmt jetzt langsam Formen an.
    Bis denne.
     
    Spiritogre und Moorkopp gefällt das.
  13. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ahh, danke, das war eine sehr gute Erklärung.

    Ich habe gestern noch eineinhalb Level online gemacht. Und dabei auch tatsächlich noch einige Spieler-Anlagen entdeckt. Vorab habe ich Hanu auf dem Weg aber noch kurz einen Besuch abgestattet und mich dort ein wenig ausgeruht, bevor es weiter ging.
    [​IMG]

    Heute Nachmittag hingegen habe ich ein wenig offline gebaut. Nach dem Thrall-Erziehungslager kommt jetzt die Stadt dran, wo dann Handel und Handwerk florieren wird. Die entsteht im turanischen Stil. Danach plane ich dann noch ein kleines, gemütliches Dörflein auf khitanische Art, inspiriert durch Moorkopps Video oben. Und wenn ich "Vollprofi" im Bauen bin kommt dann mein Palast dran, wahrscheinlich aquilonisch. Das ist naturgemäß auf Langzeit ausgelegt, auch wenn ich schon ohne Ende cheate.

    Ich kriege jedoch leider immer das Fliegen noch nicht hin. Deswegen ist es etwas aufwendiger.Insbesondere der Aufzug war eine Katastrophe, ich musste drei Fundamente über den Rand hinaus hinbekommen, sodass dann als vierter "Stein", ganz draußen, der Fahrstuhl rankam.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019 um 19:10 Uhr
    Soldiersmurf gefällt das.
  14. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Dafür brauchst du die Entwicklerkonsole gar nicht. Diese lässt sich übrigens bei einer deutschen Tastatur mit der "Einfg" Taste öffnen. Habe da auch über ne Stunde im Internet gesucht, interessanterweise schreiben auch deutsche Seiten immer was von der "Tilde" Taste oder auch die Kombi STRG-Shift-C. Das ist aber für deutsche Tastaturen falsch, da ist es wie gesagt die "Einfg" Taste.

    Um Fliegen zu können, gehst du als erstes in die Servereinstellungen und klickst auf den Reiter"Mach mich zum Admin", dann gehst du zurück in das Optionsmenü und wählst das Adminmenü aus.
    Auf der linken Seite sind diverse Einstellungen zu sehen, darunter auch die Schaltflächen "Fliegen" und "Gehen", um fliegen zu können klickst du ganz einfach auf "Fliegen", gehst zurück ins Spiel und schon kannst du abheben. Um das Fliegen zu deaktivieren, wieder ins Adminmenü und auf "Gehen" klicken.

    Ich hätte dir gerne einen Screenshot davon gezeigt, aber seltsamerweise findet Steam bei mir momentan keine Verbindung zum Internet.

    ConanSandbox_2019_10_13_19_22_54_452.jpg
    ConanSandbox_2019_09_28_23_43_16_526.jpg
    ConanSandbox_2019_09_29_00_33_11_588.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019 um 20:47 Uhr
    Jorgodan und Moorkopp gefällt das.
  15. Moorkopp

    Moorkopp Bürger

    Ach ja und wenn du die Adminfunktion wieder ausschalten willst, hilft nur nen Restart. Is son Serverding warum es anders nicht funktioniert =).

    Und oh, ich muss noch meine Sklaven von den Mauern einsammeln für den Patch - die fehlen noch XD.
     
  16. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich bin zugegeben auch ein Blindfisch, dass man über die Admin-Konsole fliegen etc. kann hätte ich eigentlich selbst merken müssen... auf jeden Fall herzlichen dank. Man kann dort sogar die Laufgeschwindigkeit einstellen, wobei alles über 1.2 dann arg merkwürdig aussieht. Aber das hilft natürlich enorm um schnell von A nach B zu kommen.

    Was den Patch angeht, ist bis dahin nicht noch ein paar Wochen Zeit? Wann ist eigentlich die nächste Purge? Ich hatte eigentlich angenommen die ist einmal in der Woche, aber selbst wenn sie nur einmal im Monat ist hätte sie doch schon wieder dran sein müssen?
    Die Thralls würde ich eigentlich jedenfalls erst einsammeln, kurz bevor es soweit ist.

    Momentan bin ich abends "leider" tatsächlich immer nur am WoW zocken. Würde gerne öfters in Conan Exiles online kommen aber nun ja, es geht ja dennoch langsam voraus.

    Habe dank Fliegen gestern relativ flott ein wenig bauen können. Es fehlen noch ein paar Feinheiten und die gesamte Ausstattung, das wird wahrscheinlich merklich länger dauern als das reine bauen, da das ja doch eine recht große Anlage ist.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich hätte ja gerne mal ein paar Runde Türme etc. gebaut, dazu darf man aber ja keinen "gepflasterten" Platz haben.
    Die große Dachterrasse, die nur vom Nachbargebäude zugänglich ist, soll ein Garten werden. Das Gebäude darunter sowie das Zugangsgebäude dann Werkshallen und Manufaktur. Das niedrige längliche Gebäude wird der Stall für die kommenden Pferde. Der hohe "Turm" dient als Handels- und Diplomatie-Zentrum, der große "Klotz" rechts wird die Vergnügungsmeile mit Bar, Bordell und Tanzpalast.
    Ich nehme aber wie gesagt an, dass alles mit Props ausstatten wird ewig dauern und werde ich eher so nach und nach mal zwischendurch machen.
     
    EvilMind und Jorgodan gefällt das.
  17. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Ja ohne Fliegen ist bauen echt eine Herausforderung. Und deine Stadt sieht schon sehr toll aus. Für meinen Geschmack etwas zu "einheitlich" vom Stil her, ich mags eher gemischter, aber da hat jeder sein Empfinden. Aber sowas oder auch diese Japanische Stadt(Video) kann man nur im Solo bauen, weil du dir da die Baustoffe halt aus der Adminkonsole holen kannst. Im Multiplayer farmst du dafür hundert Jahre Material. (oder 20 ig leute bauen an einer Stadt). Oder du erhöhst alle Farming- und Produktionsfaktoren auf Max.

    Aber runde Gebäude bauen geht trotzdem und es geht auch mit der Mixtur aus runden und eckigen Gebäuden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten.
    1. Möglichkeit , du pflasterst dir eine Fläche mit einem Fundamentnetz aus Quadern und Keilen. Dazu musst du runde Grundformen ( z. Bsp. hier https://conanexiles.zone/thread/478-fundamentsvorlagen) kopieren und an den quadratischen Kanten aneinanderfügen. Die offenen Restflächen lassen sich dann mit Keilen schließen. Ich habe mich ja auch schon mal zu dem Thema geäußert. https://www.elderscrollsportal.de/themen/conan-exiles-talk-screens-infos.53754/page-7#post-1084967
    Wenn du daraus eine große Fläche zusammensetzt, kannst du dir die rechteckigen und runden Areale als Bauflächen auswählen. Zugegebener Maßen muss man da vorher etwas experimentieren um eine möglichst harmonische Fläche zu erhalten, und es wird keine lange gerade Außenkante mehr geben. Das ist immer dann reizvoll wenn man Wachtürme in die Stadtmauer intigriert die die "Ausbuchtungen" besetzen.

    2. Möglichkeit, wie in deinem Fall, du musst eine 2. Fundamentebene auf die vorhandene setzen. Dazu suchst du dir einen "Ankerpunkt", ein Quadratfundament und setzt ihn auf die vorhandene Ebene. Dank LBPR Mod solltest du jetzt in der Lage sein dort links und rechts Keilfundamente anzuschließen und ein Kreisfundament zu bauen. Das haben ich allerdings noch nicht ausprobiert.
    Kann man ja im Solo schnell rauskriegen obs geht.
    Bis denne.
     
    Spiritogre gefällt das.
  18. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich habe im Internet vorhin ein paar Fotos von einer richtig natürlich wirkenden Wohnstadt gesehen. Also quasi ein größeres Dorf mit Straßen und etlichen verschiedenen Stilen zusammengewürfelt. Sah richtig schön runtergekommen aus. habs jetzt tatsächlich noch wiedergefunden: https://twitter.com/icecacao/status/1194102976182390786 Die Bauten sind nicht alle so toll aber insgesamt finde ich die Idee ziemlich gut.

    In diesem Fall ging es ja noch darum eine Festung zu bauen, die eben als Handelszentrum fungiert. Sozusagen eine Art "Einkaufszentrum", wo dann alle Handelsreisenden zusammentreffen. Aber spätestens eben beim khitanischen Wohndorf, was ich ja irgendwie demnächst dann noch bauen wollte, soll es eben natürlicher und weniger geometrisch aussehen. Da werden dann runde Bauten auch Pflicht und ich werde versuchen, das wesentlich natürlicher aussehend zu machen. Ich bin halt irgendwie auch immer noch am Probieren.

    Mir sehen die Gebäude hier teils auch einfach noch etwas zu klobig aus. Aber das ist dann letztlich eben der Zwang bei der praktischen Verwendungen, da innen ja auch Platz sein muss.

    Ich bin auch am überlegen, wenn ich noch mind. zwei Anlagen mehr baue, also neben Gefängnis / Kaserne, Handelszentrum und dem kommenden Wohnort auch noch einen großen Herrscherpalast, die dann auch alle mit Straßen zu verbinden um so ein richtiges zusammenhängendes Reich zu erschaffen. Aber das ist halt alles Langzeitplanung und Zukunftsmusik für die nächsten Monate.
     
  19. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Tja das ist ja auch mal eine tolle Idee ein "richtige" kleine Stadt zu machen. Meine Vorstellungen orientieren sich da eher an Sepermeru. Aber da sieht man mal wieder welche Möglichkeiten das Spiel so bietet und jede Idee ist es wert ausprobiert zu werden. Also nur zu, je mehr du baust desto besser kommst du mit den inneren Mechaniken zurecht.
    Die Galerie von Conanexiles.zone bietet da auch viele beindruckende Beispiele was so an Ideen vorhanden sind.
    Hier mal einige Beispiele die mir gut gefallen:
    Eine Stadt/Siedlung
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/634-stadtübersicht-vom-tempel/
    Gebäude im Hintergrund :https://conanexiles.zone/community/gallery/image/633-tempelanlage/
    Interessantes Hafenquartier:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/685-eindrücke-unseres-servers/
    Noch eine interessante Stadt:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/781-maladh-die-tempelstadt/
    coole Villa:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/645-lothern/
    üppige Clanhalle:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/639-vikinger/
    schönes Nordlandhaus:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/581-impressionen-von-drachenhort/
    klassische Wasserburg
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/504-meine-base/
    sehr originelle Idee
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/503-meine-base/
    ein sehr stimmungsvoller Tempel
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/449-temple-of-seth/
    perfektes interieur:
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/407-apotheke-in-brimstone-bay-sucht-apotheker/
    noch ne klasse Stadt
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/377-brimstone-bay-promenade/
    sehr extravagante Burg
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/322-blick-von-der-anderen-seite/
    und auch sehr originell als Stadt
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/282-seebruegge/
    pompöse Kathedrale
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/211-im-gotteshaus/
    sehr geile Idee
    https://conanexiles.zone/community/gallery/image/94-meine-adminburg-pvp-server/

    und noch so vieles mehr was von der Vielfalt der Ideen zeugt. Die ganzen super Arenabauten habe ich hier noch gar nicht gelistet. Es gibt sooo viele tolle Bauten im Internet zu bestaunen dass man gar nicht weis was man selbst alles noch bauen möchte.
    Der Mensch wächst mit seinen Ideen und nicht mit seinen Aufgaben. ;)
    bis denne.
     
  20. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Das Nordlandhaus ist süß aber natürlich winzig. Die Wasserburg finde ich toll.
    Vieles von dem anderen sieht aber auch nicht anders aus als das, was wir ohnehin auch schon bauen, auf den Screens ist alles vielleicht noch ein wenig größer.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Conan Exiles (Talk
  1. KevinS
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    443
  2. Der Neue
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    4.258
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden