Release (SSE) Draugr Weaponry STANDALONE DV 2.07.5

Draugr-Waffenoverhaul

  1. Destero

    Destero Vertrauter

    Also ich finde die Klinge nicht schlecht, da sie besonders schartig aussieht! Vielleicht für die ganz schlechten Varianten verwenden, die man auf niedrigen Leveln findet?!?

    Ja, natürlich, Du kriegst Deinen umwickelten Griff ;)
     
  2. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Die Klinge sieht "unecht" aus, ...fast wie Gusseisen, ...also gar nicht geschmiedet.
    Mir schwebt da eine andere Klinge vor, wenn du da unbedingt was ändern willst.
    Ich mache mal ein Bild davon, ...aber später, ...bin derzeit gerade bei einer Datensicherung.
    Edit: Schade, finde das Schwert nicht mehr, ...war wohl in einer Oldrim-Mod.

    Schaut man in die Literatur, sind alle Schwerter fast spiegelglatt.
    Beispiel:
    Wikinger Schwert Modell „ULFBERHT“ scharf geschliffen und poliert ! ...übrigens ist „ULFBERHT“ auch ein passender Name für ein Schwert, welches es sogar gab.
    Überhaupt wären Wikinger-Namen für die Waffen auch nicht schlecht.

    https://www.google.com/search?q=Wikinger+Schwert+Modell+„ULFBERHT“+scharf+geschliffen+und+poliert&tbm=isch&ved=2ahUKEwigqYrnh-TrAhUUahoKHQvABNcQ2-cCegQIABAA&oq=Wikinger+Schwert+Modell+„ULFBERHT“+scharf+geschliffen+und+poliert&gs_lcp=CgNpbWcQA1CorQRY37QEYOm6BGgAcAB4AIABgQGIAYwNkgEEMC4xNZgBAKABAaoBC2d3cy13aXotaW1nwAEB&sclient=img&ei=ePpcX6CNJJTUaYuAk7gN&bih=832&biw=2560

    Wenn du an deiner Mod, Änderungen vornehmen möchtest, dann wären Schwertscheiden ganz gut, oder wenigstens Lederschlaufen am Rücken, wo das Schwert /Zweihänder eingehängt ist.
    Oft sieht das nämlich nicht gut aus, wenn dies am Rücken nur in der Luft hängt.

    DANKE ! ...freue ich mich ! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
  3. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Draugr Weaponry

    Ich gehe jetzt einfach mal vom Namen aus und spekuliere ein wenig:
    Drauger sehen, wenn ich recht erinnere, alle schon aus als seien sie seit Jahren in einem Prozess der Verwesung der irgendwann durch irgendwas gestoppt wurde. Jedenfalls sind sie wohl schon uralt in ihren Gräbern.
    Wenn jetzt diese Waffen Draugr Waffen sind dann wurden diese bereits vor langer Zeit geschmiedet und haben wohl die selbe Zeit auf dem Buckel wie die derzeitigen Besitzer.
    Sollte dies der Fall sein dann wäre das hier https://www.google.com/search?q=Wikinger+Schwert+Modell+„ULFBERHT“+scharf+geschliffen+und+poliert&tbm=isch&ved=2ahUKEwigqYrnh-TrAhUUahoKHQvABNcQ2-cCegQIABAA&oq=Wikinger+Schwert+Modell+„ULFBERHT“+scharf+geschliffen+und+poliert&gs_lcp=CgNpbWcQA1CorQRY37QEYOm6BGgAcAB4AIABgQGIAYwNkgEEMC4xNZgBAKABAaoBC2d3cy13aXotaW1nwAEB&sclient=img&ei=ePpcX6CNJJTUaYuAk7gN&bih=832&biw=2560
    Definitiv in meinen Augen extrem unrealistisch denn so sehen nur fabrikneue Schwerter aus. Selbst Waffen in Museen die gut gehalten werden aber aus dem 12ten oder 13ten Jahrhundert stammen sehen "verbraucht" aus, sind diese aber als Grabbeilage geborgen worden dann sind sie meist in einem noch schlechteren Zustand. Theoretisch könnte man diese nicht mehr zu ihrem urprünglichen Zweck benutzen aber hier geht es um ein Spiel. Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich kann mir ein hochglanzpoliertes Schwert aus einem Draugr Waffenarsenal nur sehr schwer vorstellen. Nach meiner Ansicht müssen die Dinger alt und verbraucht aussehen.

    Was ich als richtig dabei empfinde ist das Griffe von den neuen Nutzern an deren Bedürfnisse angepasst wurden. Dazu zählt auch das man sie neu umwickelt um besser greifen zu können.

    Es gäbe für mich nur eine plausible Erklärung für fabrikneue hochglänzende Waffen: Es handelt sich um Repliken alter Waffen die neu geschmiedet wurden. Dann aber sollten diese nur bei bestimmten Schmieden erhältlich oder nach Erlernen der Schmiedekunst bei einem dieser Schmiede selbst erstellt werden können

    Namen:

    Jetzt greift diese Unsitte auch hier um sich. Warum kann das Schwert nicht einfach Draugrschwert heißen, eventuell noch eine erklärende Bezeichnung wie "geschärft" "leicht" "mittel" und "schwer"
    Wenn man sich vorstellt wieviele Schwerter im Laufe der Zeit in der diese benutzt wurden, das sind einige Jahrhunderte, hergestellt wurden und dem gegenüberstellt wieviele davon dann wirklich Eigennamen hatten, die meist aber durch Fama und Sage überliefert wurden, dann ist das Vorgehen bei Skyrim in den Mods schon inflationär was namentliche Benennung angeht,
    Allerdings scheint das momentan Mode zu sein, zum Glück blieb Fallout 4 weitestgehend davon verschont

    Leider hat man hier etwas miteinander vermengt und es wurde dann gleichgesetzt.
    Das Schwert mit dem Namen Ulfberth war ursprünglich im fränkischen Reich beheimatet. Es wurden allerdings sehr viele dieser Waffen in Skandinavien gefunden. Das ist aber nicht als Hinweis zu werten dasd es sich hier um eine Wikingerwaffe handelt sondern eher als Beweis dafür das es damals ausgedehnte Handelsbeziehungen zwischen dem fränkischen Reich und den Wikingern in Skandinavien gab. Mit anderen Worten: Es handelt sich um ein fränkisches Schwert das häufig von Wikingern verwendet wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2020
    Kleiner Prinz, Destero und Moorkopp gefällt das.
  4. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Weil es eher dem Nutzer dient anstatt der Immersion und wohl hipp ist. Ist doch bei Rüstungen genauso und sieht man doch das Modder sich nach den "Kundenwünschen" richten. Nicht nur hier. Da bleibt halt eins auf der Strecke. Ich finde eine Draugr-Waffe für Draugr ziemlich gut. So grenzt sie sich klar ab von Nordschertern, Elfenschwertern oder Stahlschwertern usw. Bedenkt man dazu noch, dass es Drachenpriester waren die ihre Anhänger da katakombisiert haben und bezieht noch die "Lore" mit ein, dass sie angeblich gar nicht wissen, dass sie so sind wie sie sind, machen die Namen mittelschwere Draugrwaffe mehr Sinn und hört sich hübscher an als Keule der Toten oder Schwert des Unnahbaren oder Seuchenbogen usw. Sowas gibts doch schon zu hauf. Aber das ist wohl nur meine Meinung.
     
    Destero gefällt das.
  5. Destero

    Destero Vertrauter

    @EvilMind hatte ja in der Tat schon überlegt, alle versch. Arten von Schwertern einfach nur "Antikes Nordschwert" zu nennen, oder "Antikes Breitschwert", "Antikes Langschwert" usw. mein Problem war, dass es davon eben jeweils immer viele gibt, weswegen ich mit der Nummerierung angefangen habe, was vielleicht nicht so toll ist, aber ich habe auch keine großen Probleme damit, es so zu lassen, wie es ist. Aber wenn ich die einhändigen Schwerter in die oben genannten Kategorien einteilen kann, oder noch Deine Gewichtsvorschläge mit rein nehme, dann wäre das vielleicht schon eine gute Möglichkeit.

    Nach genau solchen Lösungen suche ich eigentlich, weil ich Namen für Schwerter eigentlich nur wichtigen, magischen oder legendären Waffen zuordnen würde. Also die Gewichtseinteilung finde ich eine sehr gute idee und ist auch plausibel, finde ich!
     
    Moorkopp gefällt das.
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Das irritiert mich ja auch !
    Darum würde ich an den Schwertern nichts ändern.
    Die Waffen sehen jetzt richtig schön alt und benutzt aus, und nur darum befinden diese sich auch in meinem Inventar.
    Eine neue Mod mit dieser "Gusseisen-Klinke" werde ich mir nicht mehr installieren.

    Übrigens hatte sich ein Teil der Wikinger in Frankreich niedergelassen, ein anderer Teil im sogenannten Russland (Rus = Ruder).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rollo_(Normandie)
    https://www.welt.de/geschichte/arti...ussland-ist-eine-Schoepfung-der-Wikinger.html
    Es gibt auf ZDF-Info dazu derzeit eine Serie zu den Wikingern, und wo sie sich am Ende überall nieder ließen.

    Das Gewicht war mir immer egal, ...auch zu den Zeiten, wo ich kaum was tragen konnte.
    Wichtiger war mir immer der verursachende Schaden.

    Aber mal was ganz anderes:
    Gibt es bei Skyrim eigentlich eine Mod, womit man die Waffen langsam unbrauchbar werden lassen kann ?
    So dass man zum Schmied muss, um sie reparieren zu lassen.

    Obwohl sich eine solche Frage erübrigt.
    Auf einem SKY-Sender kommt öfter "Wettkampf der Waffenschmiede", für Schwerter, Messer, Beile, Axte, Schilde, etc.
    Da treten mehrere Schmiede gegeneinander an, und eine Jury testet dann die Waffen.
    Da heißt es bereits, wenn man sich in ein Schwert eine Kerbe haut, dann ist es Mist.
    Die Waffen von damals waren weit besser als ihr Ruf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2020
  7. Destero

    Destero Vertrauter

    Es geht dabei um die Bezeichnung der Waffen, wie z.B. "Leichter Antiker Kriegshammer" oder "Schweres Antikes Langschwert" etc. etc.

    Loot and Degradation ist die Mod, die Du suchst!
     
    Moorkopp und Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Sonneundso

    Sonneundso Reisender

    Tja, so Waffen vom lebenden Toten.. war ja irgendwie klar.. ;)

    Da hat wohl einer Verzauberung noch nicht auf 100 bekommen?

    Nach hinten raus ist es nämlich relativ egal, da muss man keine teuren Verzauberungen mit Standardnamen mehr unbedingt machen also z.B. Eisendolch dbDVSt12a1 oder so ähnlich.

    Wie könnte man die (mit cooleren Verzauberungen) nur nennen?
    Beispielsweise bekommen die Kinder einen mit Lähmen und Blutsaugen drauf.
    Wie wäre es mit Eisendolch der letzten Vampirprinzessin?
    oder Vampiroma Orandias Ueberlebenshilfe?

    Ein kleiner Tip:
    Oblivion Mod "Der Orden Akt1! hatte ein wenig (nicht zu knapp) bei den Rittern der Neun abgeschaut.
    In der Musik wird ganz oft nur gecovert - bzw. wie war das nochmal mit Umbra?
    (wenn man schon keine eigenen Ideen hat) ;)
    Auch bei den Schmieden gibt es ausreichend Hinweise für so Zombies..
    Auch die Orte selber können noch den ein oder anderen Hinweis oder Beinamen mitgeben.

    In den Vampirhallen (Oblivion Mod) von Diener RE gab mal eine Beschwerde von so einem Uraltvampir, dass auf dem gesuchten bzw. zurückgebrachten Schwert "Made in China" oder so draufsteht.
    Ich musste so lachen..
     
  9. Destero

    Destero Vertrauter

    Entweder habe ich den Gag nicht verstanden, oder Du hast gerade völlig am Thema vorbei geschrieben!
     
    Kleiner Prinz und EvilMind gefällt das.
  10. Sonneundso

    Sonneundso Reisender

    Eigentlich nicht, du hattest weiter oben nach wiederholt nach Ideen für Namensgebungen gefragt.
    Jetzt kommt also nach der Einfallslosigkeit auch noch die Vergesslichkeit hinzu und die Unverschämtheit die Unterstellung hier am Thema vorbeigeschrieben zu haben?
    Gute Ideen sind nicht billig, und es heißt nicht umsonst, dem Tüchtigen gehört das Glück.
     
  11. Destero

    Destero Vertrauter

    Nun, es ging eben nicht um Namen für magische Waffen!
     
  12. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Das ist sehr wohl am Thema vorbei. Es geht ja wohl um Namen für die Grundform der Waffen, nicht für deren (verzauberte) Varianten. Da gibt es schon eine ganze Menge Beispiele - für Schwerter Bwaka, Manople, Quadarra, Schiavona, Tegha...

    @Destero
    Schau doch mal hier nach, ob sich nicht was passendes findet:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Waffen/Schwerter

    Bye, Bbm.
     
    Destero gefällt das.
  13. Sonneundso

    Sonneundso Reisender

    Hahaha, als wäre das ein so großer Unterschied.
    Man braucht ja gar nicht an Verzauberungen denken, man könnte auch Lexika hernehmen, oder irgendetwas anderes. Da hat jemand nach "Inspiration" gesucht, nicht nach Schlaumeierei oder Streiterei um Feinheiten. Das blockiert nur unnötig.
     
  14. Destero

    Destero Vertrauter

    Danke, wenn das auf nordische Waffen passt, dann können diese Bezeichungen sicher Verwendung finden!

    Edit: Bwaka ist ja zum Beispiel ein afrikanisches Schwert und selbst wenn das nur einer von 20 Leuten weiß dann fände ich das trotzdem nicht so passend!
     
  15. PixelMurder

    PixelMurder Bürger

    Ich finde dass diese Waffen generische Namen kriegen sollten, wieso nicht Antiker Draugr-Zweihänder.
    Benennungen wie I, II oder II finde ich wenig immersiv, genauso wie Antiker Draugr-Zweihänder Schartig|Verbessert||Gehärtet.
    Ich würde ein reptierbares System verwenden, Schartiger XXX, Geschärfter XXX gehärteter XXX. Begriffe wie Restauriert würde mir auch noch einfallen. Ich würde eher keine spezielle Benennung der Güte vorziehen, als durchnummeriert oder mit Suffixen. Klar, mit Suffixen hinter dem Namen möchte man dass sich die Waffen im Inventar untereinander anordnen, aber in der Realität hat keiner soviele Waffen der ähnlichen Sorte, als dass er sie nicht überblicken könnte.
    Beim Schmieden ist das was anderes, da möchte man gerne alle 70 Waffen des gleichen Waffenpakets untereinander, aber ich denke in dem Fall auch, dass man solche nicht schmieden muss, sondern Fundstücke sein sollten. Ich kann Draugr-Waffen auch nicht schmieden, aber man kriegt soviele nachgeworfen, dass es keine Rolle spielt.

    Ich bin übrigens sicher, dass ich auch bereits einige dieser Waffen installiert habe(möglicherweise Expanded Weaponry oder so), aber gegen meine Reaper-Waffen kommen sie nicht an. Ehrlich gesagt, nicht mal gegen die geschärften HD-Draugr-Waffen. Ich lasse sie aber drin, damit der Loot variantenreicher aussieht und farme dann doch nur die Ebenerz-Waffen ab, weil die pro Kilo am meisten bringen.
     
    Destero gefällt das.
  16. Destero

    Destero Vertrauter

    @PixelMurder man kann es ohnehin nicht jedem recht machen und das versuche ich auch gar nicht. Am besten hat mir bisher eigentlich die Idee von @EvilMind gefallen, der eine Einteilung in Gewicht vorgeschlagen hat. Die "normal schweren" kriegen dann keine weitere Bezeichnung, sondern nur die die besonders schwer oder leicht sind. Die Nummerierungen kommen vielleicht nicht ganz weg, aber ich hätte sie auch am liebsten weg!

    Aus mehreren Gründen ist es eigentlich notwendig, dass jede Waffe seine eigene Bezeichnung hat, z.B. wenn es mit einem bestimmten Schwert ein technisches Problem gibt. Das hatte ich vor kurzem und dann hätte ich ewig suchen müssen, welches es nun ist, wenn es nicht eindeutig bezeichnet wäre!
     
  17. PixelMurder

    PixelMurder Bürger

    Ich wollte dir keineswegs reinreden :)
     
  18. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Evt. geht ja eine Mischung aus beidem, wenn es davon viele gibt die sinnvoll unterteilt werden sollen. Ich finde die Bezeichnungen schartig, geschärft und restauriert gar nicht mal übel.
    schartig mittelschweres antikes X-Schwert... öhm wie lang sollen denn die Namen werden? Oo" Macht evt. eine Unterteilung anstelle der Nummern dann in schartig oder restauriert, bzw. geschärft Sinn?
    =)
    Ich bin mir Sicher dem Destero fällt dazu was Nützliches ein - wie immer :p ;)
     
    Destero gefällt das.
  19. Destero

    Destero Vertrauter

    Habe ich auch nicht so empfunden, wenn ich hier viele verschiedene Inspiration bekomme, dann ist das ja gut! Ich denke ich habe eine ungefähre Idee, was ich ändern will und wir sind ja einer Meinung, wenn es darum geht, dass die Waffen eher generische Namen haben sollten! Solche Namen wie "Schlachtmesser" oder "Mammut-Streitaxt" werden aber vermutlich als kleine "Farbkleckse" bleiben! Auch der "Bestialische Morgenstern" von @Kleiner Prinz gefällt mir :D

    Ja, was das angeht, da habe ich mich seiner Zeit mal breitschlagen lassen, weil das ein User gerne haben wollte. Ich habe das immer irgendwie bereut, weil ich es letztendlich für absoluten Schwachsinn halte. Wie Du schon richtig sagst sind das Fundsachen, welche Antik sind! Anfangs konnte man die Waffen aus mehreren Antiken Waffen der selben Art zu einer leicht verbesserten Form schmieden, die nannten sich dann Replik! Vielleicht sollte ich zu so einem System zurückkehren...

    Ich versuche mal möglichst viele Varianten der Streitaxt als Beispiel:

    Antike Schartige Streitaxt (schlicht und ergreifend für den ArXXXX)
    Antike Streitaxt (Normale Variante ohne Boni oder Mali)
    Antike Leichte Streitaxt (schneller und leichter, aber schwächer)
    Antike Schwere Streitaxt (langsam und schwer, aber vernichtend)
    Antike Tane Streitaxt (Kompromiss aus langsamer und schneller variante)
    Antike Jarls Streitaxt (Verschmelzung von langsamer und schneller Variante)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
  20. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    Mein Zitat aus meinem Post hier
    Freut mich das wir beide die gleichen Ansichten haben auch wenn ich momentan kein Skyrim spiele
     
    Destero gefällt das.
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Draugr Weaponry STANDALONE
  1. Destero
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    798
  2. dreifels
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.537
  3. Destero
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.677
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden