Euer PC - Was habt ihr so für einen?

Dieses Thema im Forum "PC- und Technik-Forum" wurde erstellt von Scharesoft, 14. Mai 2005.

  1. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Bitte jetzt keine eigene Grammatik erfinden oder allgemeine Regeln abändern!:confused:
    The = der, die, das. - Stimmt, jedoch wird auch im Englischen unterschieden. Central Processing Unit ist weiblich, da hast du dir natürlich selbst ein Eigentor geschossen, warum macht du aus diesem Substantiv jetzt ein männliches?
     
    marex gefällt das.
  2. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Du hast aber dennoch einen "overlay", der durch das Ansprechen der vielen Kerne entsteht. Und klar, ein System mit insgesamt 12GHz auf vier Kerne verteilt ist einem System mit 24GHz auf 8 Kerne verteilt selbstverständlich unterlegen, schlicht durch die schiere Rechenpower des Gesamtsystems. Wenn du hingegen einen Kern mit 20GHhz hättest, dann könnte bei Spielen der 8-Kerner mit seinen 24GHz einpacken trotz der höheren Gesamttaktrate.

    Davon ab spielt eben die CPU bei Spielen eine ziemlich untergeordnete Rolle.
     
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder


    Dieses Problem kenne ich zu gut aus der Vergangenheit.
    Da konnte ich während des Verschiebens von Daten, nichts anderes machen, weil der/die/das :D CPU ausgelastet war.

    Abhilfe schafft hier eine hochwertige Controller-Karte, mit eigenem BIOS und eigener CPU, wie zum Beispiel die Controller von LSI.
    Diesen hier, hatte ich mir zugelegt:
    https://www.ebay.de/itm/LSI-Megarai...7:g:c7UAAOSwe91bUJFF:rk:3:pf:1&frcectupt=true
    Zusammen mit einigen SSDs, einfach unschlagbar.

    Ich hatte ja in meinem Vaterschaftsurlaub, von zuhause aus gearbeitet, und musste täglich Daten von Ethnologie-Arbeiten von einer Festplatte zu einer anderen Festplatte verschieben, die dann an die Uni Mainz gingen.
    Dank des Controllers war es so möglich, zeitgleich an etwas anderem zu arbeiten, oder auch mal ein Spiel zu spielen.

    Wenn du also ständig Daten verschieben musst, und dir damit in der Zeit deinen PC blockierst, solltest du auch mal über die Anschaffung eines solchen Controllers nachdenken.
    Denn sich aus solchen Gründen eine hochwertige CPU zu kaufen, ist Unsinn.

    Der Controller hat auch den Vorteil, dass er mit sehr hoher Geschwindigkeit arbeitet, zu was ein CPU nicht in der Lage ist.
    Normalerweise kosten diese Controller neu über 300,-Euro, aber als Gebraucht, bei eBay, je nach Ausführung, zwischen 10,- und 90,- Euro.
    https://www.ebay.de/itm/RAID-Contro...=item5453ebd1ee:g:kl8AAOSw64tblPGA:rk:12:pf:0

    So, …Mittagspause ist nun auch gleich vorbei, und dann geht’s wieder ab zur Uni, um ein paar Arbeiten abzuliefern.
    Wünsche euch noch einen schönen Tag.
     
  4. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Mindfactory hat das Geld zurück überwiesen und ich habe eine neue Karte bestellt.
    Bin allerdings jetzt eine Klasse höher gegangen und habe die MSI GeForce RTX 2070 ARMOR 8G geordert.
    Dank des Geld zurück sind ja sozusagen nur 250€ extra. Jetzt bleibt nur zu hoffen das ich diesmal keine Montagskarte bekomme.
     
  5. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Super Wahl:) Mit MSI dürfte es keine Probleme geben, die verbauen so gut wie immer sehr gute Qualität
     
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    ...und das die 8 GB VRAM für zukünftige Spiele ausreichen.
    Aber eine gute GraKa und eine gute Wahl, und für deine Zwecke vermutlich auch eine gute Entscheidung für die Zukunft.

    @Alle

    Ich habe im Internet einige Preisangaben zu den bald erscheinenden AMD-GraKas der RX-3000 Serie und CPUs der Ryzen 3000 Serie gefunden.
    Wer es noch nicht kennt, kann es sich ja mal anschauen:

    Wenn derzeit 1 US$, 0,89 Cent entspricht, ist diese Hardware fast geschenkt.

    Ein übertaktbarer Ryzen 3700x bekäme man dann bereits für 290,-Euro Listenpreis, was per Ladenpreis dann oft noch billiger kommt...

    [​IMG]

    ...und eine RX-3080, auf dem Leistungsniveau einer RTX-2070 für einen Listenpreis von nur 220,-Euro.

    [​IMG]

    Immer vorausgesetzt, diese Preisangaben stimmen.

    Quellen:
    https://www.extremetech.com/computi...mds-ryzen-3000-series-are-too-good-to-be-true
    https://wccftech.com/amd-rx-3080-30...gtx-1070-gtx-1060-challengers-at-249-199-129/

    Skeptisch bin ich bei den GraKas nur in Bezug auf den VRAM.
    Abhängig ist es zum einen von der Auflösung:
    • 720p - 2 GB
    • 1080p - 4 GB
    • 1440p - 6-8 GB
    • 2160p - 8-12 GB
    Zum anderen vom verwendeten Monitor und dem Leistungsanspruch des Spieles.
    Und da habe ich meine Zweifel, dass diese 8 GB VRAM ausreichen werden, denn für manche Spiele sind diese schon jetzt bereits recht eng.
    Beispiel das Spiel "Mittelerde-Schatten des Krieges", welches 8 GB VRAM selbst bei nur Full-HD zu wenig ist.
    Was macht solch ein Spiel aber erst mit einer höheren Auflösung, oder einem größeren Monitor, ...vermutlich wird das Spiel dann zeitweise zur Diashow.
    Siehe dazu auch das Video (vorspulen auf 6 Min.)
    Das sind zwar derzeit noch Einzelfälle, aber man erkennt bereits, wohin die Ansprüche neuerer Spiele 2019 und 2020 führen.



    Wer bisher behauptete, er könne auf seiner GraKa "alles" in "High" spielen, der lese mal dies.
    Denn mit dem Spiel Metro Exodus düfte diese Möglichkeit beendet sein.

    Bericht:
    http://www.pcgameshardware.de/Metro-Exodus-Spiel-61050/News/Systemanforderungen-1274063/

    Forum:
    http://extreme.pcgameshardware.de/n...erungen-sind-kernig-8-gib-vram-fuer-high.html

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2019
  7. marex

    marex Abenteurer

    Navi soll laut CB auch nicht HighEnd sein sondern Vega2. Doppelte Speicherbandbreite und 16GB Vram, zumindest sind das die neuesten Infos laut CB. Spielt für mich aber sowieso keine Rolle mehr, diese ganze Leistung ist für mich blödsinn weil mich die meisten PC Spiele einfach nicht mehr die Bohne jucken. Maximal 1-2 Titel pro Jahr die mich wirklich interessieren, wenn ich Glück habe. Der Rest lässt mich völlig kalt. Auch ein Elderscrolls 6 sehe ich als ziemlich fragwürdig was mein Interesse betrifft. Die Zeiten sind einfach vorbei für mich

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2019
    EvilMind gefällt das.
  8. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Ganz schöner Brummer, die Karte
    [​IMG]

    [​IMG]


    Aus irgendeinem Grund ist das erste Bild beim Upload um 90° gedreht, sorry.
     
  9. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    So wie es aussieht, passt die GraKa geradeso in dein Gehäuse rein.
    Bei einer GraKa mit drei Lüftern hättest du wohl nun ein Problem. ;)
     
  10. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Wenn du genau hinsiehst, wirst du sogar erkennen, das ich Schrauben musste, um die Karte unterzubringen ;)
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  11. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Die Kabel auf dem Bild befinden sich gefährlich nahe an den Lüftern der GraKa.
    Pass auf, dass dir nicht eines dieser Kabel in die Lüfter gerät.
    So ein Flügelblatt bricht schnell ab, und dann ist der Ärger groß, da dies nicht unter die Garantie fällt.
    Das ist mir mal vor ein paar Jahren bei einer meiner beiden damaligen MSI Radeon R9 290X Gaming 8G passiert.
    Den Ersatzlüfter musste ich dann in England bestellen.
    Das war ein teurer Spass, der mich über 50,-Euro kostete.
     
  12. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Vertrauter

    @mobius Ne fette RTX Karte aber ein Pure Power Netzteil :D

    In meinem alten Case kannste Karten über 15cm fast vergessen.
     
  13. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Soll heißen?
     
  14. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Möglicherweise bezieht er sich dabei auf die 575 Watt auf der 12 V Schiene, deines Netzteils.
    Dies dürfte für die GraKa möglicherweise sehr eng werden, da NVidia für die RTX-2070 einen Leistungsanspruch von 550 Watt angibt.
    https://www.nvidia.com/de-de/geforce/graphics-cards/rtx-2070/?nvid=nv-int-geo-de-2070 (Siehe dort unter "Vollständige technische Daten")
    Da aber nun auch Mainboard, Festplatten, und so weiter, auch gern etwas Strom abbekommen wollen, werden die sich um den Saft streiten, und dann könnte es mal passieren, dass der PC keine Lust mehr hat, und mit der Gewerkschaft Verdi in den Streik tritt. :D
    Die 600 Watt Gesamtleistung sind also womöglich etwas knapp.
    Allerdings "womöglich", denn gute Netzteile besitzen oft eine Leistungsreserve, die weit über der angegebenen Wattzahl bzw. Ampere-Zahl liegt.
    Aber das musst du einfach testen.
    Sollte die GraKa also Probleme machen, könnte es nicht an der GraKa liegen, sondern am Netzteil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2019
    Oblvion_Member und Spiritogre gefällt das.
  15. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Vertrauter

    Siehe auch dem Post von Kleiner Prinz. Ich würde bei solch einer Karte auch eher in ein NT mit 650 W (bsp Straight Power 11 min.) investieren, das sind möglicherweise 20 Euro mehr und bei den Preisen der RTX Karten nur Peanuts. Außerdem sind bsp. die Straight Power doch schon etwas besser. In meinem jetzigen Setup reicht mir ein Pure Power, würde ich später mir einmal einen Gamingpc zusammen schrauben, würde ich bei einer neueren Grafikkarte definitv ein besseres Netzteil kaufen, da an diesem der gesamte PC hängt, da an 20 Euro zu sparen hielte ich für grob fahrlässig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2019
    Kleiner Prinz gefällt das.
  16. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Das ist aber nett, dass ihr beiden euch solche Sorgen macht. Anhand meiner Screenshots solltet ihr jedoch wissen, dass ich es gerne knapp mag :D
    Nach ersten Tests (3dMark Timespy, Witcher 3, Assassins Creed Odyssey) gabs jedenfalls nix zu beanstanden.
    Und wenns wirklich hart auf hart kommen sollten, kann man ja auch das Power Target etwas runteregeln.
    Das NT ist jedenfalls noch ziemlich neu, da kommt jetzt schon wieder eine Neuanschaffung nicht in Frage.
     
  17. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Vertrauter

    @mobius Ist immer eine sehr knappe Kiste bei dir :D

    Die Pure Power NTs sind ja auch an sich gute Stromkisten, meines müsste in diesem Jahr drei Jahre alt werden, da gibt es deutlich schlechteres, und mit der neuen Serie "11" müsste die Dinger, wenn ich mich nicht irre, sogar den Wirkungsgrad "Gold" erhalten haben.
     
  18. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden