Metal

Dieses Thema im Forum "Musikforum" wurde erstellt von CountCuthalion, 4. Juni 2007.

  1. WormforEnnio

    WormforEnnio Vertrauter

    ähm. nee. nicht mal in den ganz schlimmen achtzigern war das so.

    regt mich immer wieder auf, wenn leute, die offensichtlich gar keine ahnung haben, hier irgendwelchen... kram von sich geben, der sie sofort disqualifiziert^^

    mal davon ausgehend, daß wir hier nicht von hair- oder spaß-metal reden, sind mir diese themen in der art wie sie im hop thematisiert werden, noch nicht gehäuft und ernsthaft untergekommen -.-

    sehr wahr, moerstar.
    aha. welches genre wurde denn ausgerottet? nenn mir eins. bitte.
    mach dir keinen kopf, ich schlafe immer eingerollt in meinem bart. nein, ich lache nicht, ich gähne.
     
  2. Haruspex

    Haruspex Reisender

    Meine Wortwahl war überzeichnet. Es gibt kein Genre, das ausgerottet wurde, aber einige Genres könnten ohne diverse Klischees wesentlich mehr kommerziellen Erfolg haben. Verzeihung, falls ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt habe.
    Timobile hat natürlich ebenfalls Recht, aber diese Künstler, die durch die Medien Gewinne erzielen, sind eben doch in der Minderheit. Zumal die Genannten von musikalischer Seite her noch mehr oder weniger für den Mainstream taugen. Immortal beispielsweise würden auch durch gesteigertes Medieninteresse nicht profitieren, dafür sind sie einfach zu extrem. Zumindest nach meiner Theorie. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  3. WormforEnnio

    WormforEnnio Vertrauter

    okay. die aussage "(okay, das war bewusst übertrieben. Die Aussage stimmt trotzdem)" hat mich da wohl auf eine falsche fährte gelockt.
    ich glaube tatsächlich, daß unter kommerziellem erfolgsdruck die qualität leidet. ich gönne jeder band ein sattes zubrot, aber bands, die ausschließlich von ihrer musik leben können/wollen, müssen einfach kompromisse an den mainstream machen. und dann beginnt ein schleichender wandel und verfall. ja, es gibt gegenbeispiele. aber nicht viele.
     
  4. Dovahm

    Dovahm Fremdländer

    Aussage gegen Aussage - mir sind trunksüchtige, aggressiv ihre Subkultur verteidigende Metalheads oft genug untergekommen, um von Parallelen sprechen zu können.

    Metaller und Hopper sind äußerlich unterscheidbar, aber ich finde beide Subkulturen unsympathisch, wenn ich von ihren hervorstechendsten Repräsentanten auf das Ganze schließe.

    PS: Man könnte zu meiner Auflistung der Themen auch noch die eigene Egopflege hinzuzählen, dann kommt man auf jeden Fall auf Parallelen.

    Süß. Und das in deinem Alter :)

    Immortal sind ein überzeichnetes Klischee, nur sie selbst haben das offenbar noch nicht begriffen. Außerdem sind sie kommerziell gar nicht soooo erfolglos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011
  5. palpatin

    palpatin Reisender

    Was doch genau das ist, was du nicht tun solltest, wobei ich hoffe, dass du das schon weißt :eek:
     
  6. Dovahm

    Dovahm Fremdländer

    Dass das vernunftungemäß ist, ist mir klar. Aber meine Vernunft deckt nicht mein Empfinden :)

    Mich finden auch Menschen unsympathisch, obwohl ich ein liebenswürziges und nettes Individuum bin :)
     
  7. Big Little

    Big Little Vertrauter

    Blind Guardian oder Zufall? :D


    @Naimara: Schande über dein Haupt! :p

    Mal im Ernst. Klischees sind etwas ganz Normales. Sie dienen dazu dem Menschen Sicherheit zu geben, sich zu orientieren. Der Mensch an sich fürchtet das Unbekannte und da ist es am einfachsten Schubladen zu bauen und Dinge, die ein gewisses Muster aufweisen nach einer bestimmten Grunderfahrung darin einzuordnen.

    Gerade die Leute, die sich näher mit der Materie befassen, sollten aber selbst mal recherchieren und eigene Erfahrung sammeln, anstatt auf die Meinung einer unwissenden Masse zu vertrauen. Wenn sich jemand zu einem Thema äußert kann man ruhig verlangen sich wenigstens ein bisschen darüber zu informieren. Deshalb kann ich es zum Beispiel nicht nachvollziehen, dass hier in diesem Thread mitunter nur mit Klischees diskutiert wird.
     
  8. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    The battle rages on, and forever and ever the wheel will turn... ;)

    @die Diskussion hier: 90% der Metalheads, die ich bisher kennenlernen durfte (und die die Kiddie-Phase hinter sich gelassen haben), gehören zu den freundlichsten und entspanntesten Menschen die ich kenne. Und das nicht nur mir gegenüber, den man zugegebenermaßen relativ einfach als Szenemitglied ausmachen kann, sondern auch nach außen hin. Dementsprechend kann ich die Beschwerden hier nur bedingt nachvollziehen^^
     
  9. WormforEnnio

    WormforEnnio Vertrauter

    das ist zum beispiel schlicht nicht wahr. immortal wissen sehr wohl welche wirkung sie erzeugen und machen das absichtlich und mit viel augenzwinkern. ovle eikemo tritt nicht umsonst den rest der zeit unter seinem bürgerlichen namen auf. wenn man sich ihre alten videos ansieht, merkt man sofort, wieviel davon nicht ernst gemeint und überzeichnet ist.

    genau so was meine ich mit unwissenheit.

    und dabei mag ich immortals musik nicht mal (black metal ist nicht mein gebiet) und mir ist die band piepegal (wobei eikemo ein guter musiker ist, den ich in anderen bands durchaus schätze).

    ja genau. alle fußballfans sind dumm und fanatisch, wenn ich von den dreien, die ich kenne auf alle schließe. alle hopper sind unterbelichtet und nennen ihre freundinnen bitches, house-fans gehen nur auf E ab und bwler tragen grundsätzlich rosa poloshirts. *gähn* trotzdem würde mir nie einfallen, von denen auf andere zu schließen und mit klischeeaussagen um mich zu werfen.
     
  10. Kawiskie

    Kawiskie Neuankömmling

    Welche Metal Richtung hat lange,schrille Gitarren solos wo man denkt... hammer gleich nochmal anhören??

    MfG Kawiskie \m/
     
  11. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Thrash & Speed Metal.
     
  12. Kawiskie

    Kawiskie Neuankömmling

    Mh ok... haste evtl auch ein paar Bands auf lager? ;)

    MfG Yamaha
     
  13. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2011
  14. Moesrstar

    Moesrstar Hausvetter

    Vertue ich mich da nur aber mich erinnern die ersten beiden Lieder total an Power Metal.
     
  15. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Naja, die frühen Power Metal-Sachen sind ja aus dem Speed Metal entstanden, da sind die Übergänge durchas fließend. Wobei ich grade Flotsam and Jetsam (trotz der zugegebenermaßen extrem hohen Vocals) eher dem Thrash als dem Power Metal zuordnen würde.

    Aber bei Blind Guardian hast du da sicherlich recht, die waren ja zusammen mit Helloween Vorreiter des Power Metal in Deutschland.
     
  16. WormforEnnio

    WormforEnnio Vertrauter

    die alten occult-sachen. growl-scream mit frau. relativ melodisch.

    ohne frau, dafür geil: die alten kataklysm - scream-growl.
     
  17. Haruspex

    Haruspex Reisender

    Ich kann dir noch Catamenia ans Herz legen - melodischer Black Metal, teilweise mit Power-Einflüssen, und zumindest auf den frühen Alben noch mit Frau.

    Arch Enemy wären auch noch was: Melodeath, auf den späten Alben mit Frauengrowls... Ist von daher recht ausgefallen und einen Blick wert. ;)

    Ach ja, und Leaves' Eyes - Gothic Metal, primär Frauenstimme, aber mit untermalenden Growls. Sehr melodisch.
     
  18. WormforEnnio

    WormforEnnio Vertrauter

    aaaaaaaaaaaahhhh. blaue flecken quer über den brustkorb. auf den unterarmen und den schultern auch... außerdem muskelkater. in eine schlägerei geraten? nein. Tankard erste reihe. mann, war das geil.
     
  19. Haruspex

    Haruspex Reisender

    Hältst du Hessen jetzt immer noch für ein überflüssiges Bundesland? :ugly:
     
  20. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Kenn ich... :D

    Immer wieder gut.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden