Skyrim SE vs Oldrim, neuer Start nach einigen Jahren.

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von Veterano, 16. Mai 2018.

Schlagworte:
?
  1. Oldrim ist doch besser.

    16,7%
  2. Nö, SE ist besser.

    20,8%
  3. Hat beides Vor und Nachteile.

    50,0%
  4. Egal, ich liebe und lebe das Spiel.

    8,3%
  5. Schau hier nur hin und wieder rein, spiele es aber nicht mehr.

    8,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Oder du machst es wie ich, und kaufst dir einen guten Monitor. ;)
    Zurzeit spiele ich immer noch an einem 21:9 Monitor, 29 Zoll, mit 2560x1080p.

    Zwar habe ich auch noch einen 4K-Monitor, der aber an meinem Arbeits-Rechner hängt.
    Da mich das hin und her Gewechsel der Monitore langsam nervt, wenn ich mal Lust auf ein 4K-Spiel habe, kaufe ich mir demnächst diesen hier:

    LG 34WK95U-W
    https://www.alternate.de/LG/34WK95U-W-LED-Monitor/html/product/1440809?

    21:9 Monitor, 34 Zoll, Ultra Fine 5K, 5120 x 2160p, HDR 10 Technologie.
    Zwar hat der Monitor nur 60Hz, und Free-Sync, aber da ich bisher auch bei meinem jetzigen Monitor keine Nachteile, wie Maus-Lag, etc. feststellen konnte, benötige ich auch keine höhere Hz-Zahl und auch kein Free-Sync/AMD bzw. G-Sync/NVidia.
    Wichtiger sind mir da die hohe Auflösung von 5120 x 2160p und die 21:9 bei 34 Zoll !
    Ich warte jetzt nur darauf, dass der Monitor wieder verfügbar ist, denn zurzeit ist er nirgends lieferbar.
    In den Test-Berichten schneidet der Monitor jedenfalls schon mal recht gut ab.
    Er ist aber derzeit auch der erste und einzige 21:9 Monitor mit 4K bzw. 5K den es überhaupt gibt.
     
  2. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Da hast du was falsch verstanden :p o_O Es geht um die (native) Auflösung - nicht um den/die Monitor(e) ;)
     
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Ich habe schon richtig verstanden. :);)

    Derzeit spiele ich mit einer nativen Auflösung von 2560x1080, und demnächst mit einer nativen Auflösung von 5120 x 2160 !
    So brauche ich meine derzeitige native Auflösung nicht durch DSR 4x, Richtung 5120 x 2160 prügeln, um mal dich mit deinem Zitat von @NewRaven zu zitieren.
    Zitat von NewRaven: Aber dann bleibt ja noch DSR...

    Ein hochauflösender 4K Monitor wäre daher vielleicht auch etwas für @Eigengrau, wenn er gern mit mehr als 1920x1080 spielen möchte, und sich nicht mit DSR herumquälen.
    Diese gibt es ja bereits ab 250,-Euro mit 28 Zoll.
    https://www.notebooksbilliger.de/tft+monitore/4k+ultra+hd+monitore/asus+vp28uqg

    Aber da sein Monitor neu ist, kommt dieser Vorschlag wohl eh zu spät. ;)
     
  4. sh-looser

    sh-looser Reisender

    Kleiner Prinz
    Zumindest man für die Auflösung,die du vorschlägst,eine recht starke Grafigkarte braucht.
     
  5. Eigengrau

    Eigengrau Neuankömmling

    @Blaubeerman

    Das sagt mir jetzt leider grade nichts, also "nativ" oder so (google ich mal). Aber falls du das meinst was die maximale Auflösung bei mir ist: Mein Monitor kann maximal eine Auflösung von 1920x1080 darstellen, diese Auflösung nutze ich auf dem Desktop und in Spielen (sofern möglich). Bei jeder Auflösung darunter kann man sehen dass das angezeigte Bild etwas verschwommen wirkt. Ob in Spielen oder amn Desktop. Ich hatte mal in der Wiki gelesen dass ein Flachbildschirm ein optimales Bild nur bei seiner maximalen Auflösung anzeigen kann, was grade für ältere PC-Spiele nicht grade toll ist (da sieht man teils extreme Unterschiede).

    @RoterHase

    Also Vsync ausschalten und im Grafikkksrtentreiber das ganze mal auf Adaptiv stellen!? Ok, probiere ich mal aus. Was die reine Technik betrifft ist Skyrim ja leider nicht grade eine Meisterleistung.

    @Kleiner Prinz

    Ich beneide dich schon etwas um deine Hardware, man sieht ja auch an deinen Screens wie stark Skyrim "vermodded" ist. Wenn ich mir den von dir verlinkten Monitor ansehe (eher den Preis) da überkommt mich ein Schauer. Mein Monitor hat damals 175 € gekostet und das tut mir schon spürbar weh. Vielleicht ist ja mal im nächsten Leben neue Hardware drinne bei mir.

    Aber da denke ich mir dass dieser TAA Modus bestimmt gut dargestellt wird auf diesem Monitor (hoffe ich mal zu diesem Preis).

    An der Auflösung habe ich nichts auszusetzen, ich bin eigentlich ja eine viele geringere gewöhnt. Es ging mir nur um die Aussage dass TAA erst bei jeder Auflösung darüber wohl richtig zur Geltung kommt.

    DSR und wie das ganze heißt (Down-Sampling oder was weiß ich da kenne ich mich nicht aus) hatte ich mal probiert aber da kommt die Grafikkarte ordentlich ans Limit.

    @alle die noch lesen

    Wieder etwas anderes: Kennt ihr das Tool "BethINI" (https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/69787/)? Nutzt das jemand von euch? Dieses unterstützt die LE und die SE gleichfalls. Ich habe mich damit etwas beschäftigt und viel manuell verglichen, grade auch da ich mich wunderte weil das Tool komplette Abschnitte aus den INI Dateien (Skyrim.ini, SkyrimPrefs.ini) entfernt (unter [Display] und z.B. alles unter [NavMesh]). Laut Ersteller sind das tote Einträge die nichts bewirken.

    Ich habe schon das Bauchgefühl (ja - ich und mein Bauchgefühl) dass Skyrim besser dadurch läuft (klein wenig). Auch wird den ganzen Scripten wohl nun mehr Zeit eingeräumt (von 500ms auf 2.000ms). Ich habe dort das BethINI-Preset "Ultra" verwendet, was laut der Aussage vom Tool besser sein soll als die vanilla Grafikpresets. Da würde mich interessieren warum das BethINI Ultra-Preset die Darstellung vom Gras und Bäumen sowie dessen Ausblendung scheinbar trotzdem geringer (mit einem kleineren Wert) einstellt als das Ultra-Preset vom Launcher. Macht das überhaupt einen Unterschied?

    In jedem Fall werden die INIs schön sortiert. Das macht zwar für das Skyrim sicher 0 Unterschied aber wenn man manuell etwas anpassen will ist es übersichtlicher. Unter https://www.nexusmods.com/skyrim/articles/50432 gibt es zwar einen Artikel dazu, mir ist trotzdem nicht ganz klar warum z.B. auch der Eintrag "bMouseAcceleration" nun fehlt (habe diesen immer manuell auf 0 gesetzt wegen dem Mauslag bei mir).

    Ich habe mich an diesen Einstellungen orientiert:
    http://wiki.step-project.com/BethINI

    Wenn ihr das Tool nutzt, was haltet ihr davon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2018
    Kleiner Prinz gefällt das.
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    @Eigengrau
    Den von mir genannten 5K-Monitor habe ich ja nur mal deshalb genannt, weil bei mir demnächst ein Wechsel stattfindet, und ich nun endlich auf UHD/4K, bzw. 5K umsteigen möchte.
    Mein jetziger DELL-Monitor hat mir nun einige Jahre sehr gute Dienste geleistet, aber da es nun dieses Angebot unter den 21:9 Monitoren zum ersten Mal gibt, werde ich nun wechseln.

    Mir ging es nur darum, aufzuzeigen, dass auch ein guter 4K-Monitor nicht teuer sein muss, und man diesen bereits für unter 250,-Euro bekommen kann, zumal im 28 Zoll-Format.

    Was nun "BethINI" angeht, so nutze ich dies, und bin damit sehr zufrieden.
    Die Konfiguration, ist allerdings Minimalistisch, und könnte umfangreicher sein.
    Aber für die SSE ist das Tool ganz ok.

    Für das Old-Skyrim gibt es auch noch eine sehr gute Alternative:
    "Skyrim Configurator"
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/814?tab=files

    Zwar ist dieses Tool schon recht alt (2012), aber es tut immer noch seinen Dienst.
    Mit ihm sind unzählige Einstellungen möglich.
    Also bei mir hat das Tool trotz des Alters, nie Probleme gemacht, und ich konnte damit mein Old-Skyrim wunderbar konfigurieren.
    Es soll angeblich auch mit der SSE gut funktionieren, aber dies muss man dann selber testen.

    Edit:
    Ich habe das von 2012 alte Tool "Skyrim Configurator", nun auch mal unter meinem SSE getestet, und es funktioniert wunderbar. (man muss nur einen kleinen Trick anwenden, und das Skyrim-Verzeichnis umbenennen, damit das Tool auf die ini-Dateien der SSE zugreifen kann)
    Interessant sind dort auch die Einstellungen für "Threaded", mit dem es möglich ist, verschiedene Funktionen auf mehrere CPU-Threads zu verteilen.

    Hier mal Beispiele von meinen Einstellungen mit dem "Skyrim Configurator":

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2018
  7. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Native Auflösung ist die, die ohne Hoch- oder Runterskalierung von dem im Bildschirm verbauten Paneel dargestellt werden kann.
    Ähnlich wie früher die Bildröhren haben auch die heutigen Panele immer eine bestimmte festliegende Anzahl (konstruktionsbedingt) von Bildpunkten. Soll ein Bild mit der gleichen Bildpunktzahl und Höhe x Breite dargestellt werden, wird das in der nativen Auflösung 1:1 dargestellt, ohne irgendwelche zusätzliche Neuberechnung/Skalierung.

    Bye, Bbm.
     
  8. Eigengrau

    Eigengrau Neuankömmling

    @Kleiner Prinz

    Ich merke schon wir gehören einer ganz unterschiedlichen sozialen Schicht an (finanziell), das meine ich keinesfalls negativ. So einen Monitor könnte ich mir auch in Jahren nicht leisten (also der ganz teure). Schon bei so einem 250 € Teil müßte ich starke Abstriche machen (wo auch immer). Mir fällt schon immer die Kinnlade auf den Tisch wenn ich mal wieder nach guten Kopfhörern suche und dabei auf diverse Beiträge stoße wo diverse Leute 200 € und mehr dafür ausgeben (können).

    Aber das wird doch eh immer schlimmer in Deutschland und dieser Unterschied wird mit großer Wahrscheinlichkeit (leider) noch viel größer werden.

    Zu den INIs:

    Die wichtigste Frage vorweg: Darf man in einem laufenden Save (also wenn man schon mit dem Spiel angefangen hat und nicht von vorne beginnt) überhaupt die INI Dateien ändern? Ich hatte gelesen dass ein Save nicht lädt wenn andere werte in der INI gesetzt wurden. Allerdings war das glaube ich immer in Verbindung mit dem Eintrag "uGridLot 5" den manche Leute wohl sehr hoch setzen und dann kann es wohl zu Problemen kommen. Ich habe nicht vor "uGridLot 5" zu ändern, dann sollte es doch passen?

    Danke dir für den Link und die bunten Bildchen, das Tool habe ich grade die ganze Zeit ausprobiert. So richtig blicke ich da langsam nicht mehr durch und es scheint auch schwer zu sein da scheinbar nur ein paar Auserwählte jetzt wirklich wissen was in der INI stehen soll und was überflüssig ist. Der Skyrim Configurator und BethINI haben da ziemliche Unterschiede in den Einträgen und da weiß ich nun nicht was stimmt und was nicht.

    Das Wort "Threaded" klingt natürlich erstmal gut, wobeo BethINI das gänzlich ignoriert (wie andere Einträge die sogar als überflüssig bezeichnet werden auf der BethINI Seite aber wieder der Skyrim Configurator setzt). Die Engine von Skyrim nutzt, soweit ich weiß, 4-Kerne von Haus aus. Nicht mehr. Dieses "Threaded" könnte quasi alles bedeuten da 4-Kerne sowieso genutzt werden. Alles darüber (meine ältere AMD CPU hat 6-Kerne) müßte wohl erst entsprechend in der INI definiert werden.

    Dazu hatte ich dann wieder diese Artikel gefunden um Skyrim mehr Kerne unterzujubeln:
    https://www.nexusmods.com/skyrim/articles/1153/
    und
    https://forums.nexusmods.com/index.php?/topic/4133960-how-do-i-increase-the-cores-used-for-skyrim/

    Allerdings konnte ich bei beiden Änderungen auf den ersten Blicken keine offensichtliche Änderungen nachvollziehen. Meine Mini-Ruckler bleiben bei allen Änderungen.

    Hast du da irgendwelche speziellen Änderungen vorgenommen um Skyrim mehr CPU-Kerne nutzen zu lassen?

    Ein Beispiel was ich bei beiden nicht verstehe (Skyrim Configurator und BethINI): Bei beiden hat man z.B. die Möglichkeit per INI das FOV zu ändern. Funktionieren tut es bei beiden nicht. Beim Skyrim Configurator bekommt man noch einen Hinweis dass man das über die Konsole im Spiel machen soll, da frage ich mich dann warum man das im Tool einstellen kann und der entsprechende INI Eintrag gesetzt wird (auch wenn man ein ganz neues Spiel damit startet hat diesr INI Eintrag keine Wirkung).

    Du nutzt also auch das BethINI Tool?! Nutzt du für die Grafik dann das BethINI Ultra Preset? Machst du dazu noch irgendwelche manuellen Änderungen? Was ich beim testen festgestellt habe. Das BethINI Ultra Preset stellt zum vanilla Ultra Preset 2 Dinge niedriger ein:

    - Die weit entfernten Objekte (Level16) haben weniger Details (Berge etc.) da der Wert kleiner als beim vanilla Preset. Das hat in der LE den Nebeneffekt dass das "flimmern" an Bergen verschwindet.
    - Weniger oder anderes Gras als beim vanilla Ultra Preset. Da habe ich noch nicht ganz heraus an welcher Einstellung das liegt.

    @Blaubeerman

    Ah, danke. Dann ist das bei mir wie gesagt die 1920x1080 Auflösung. Das hatte schon einiges an Umstellung gekostet zu dieser Auflösung da grade ältere Spiele diese entweder nicht unterstützten oder meine Grafikkarte nun viel mehr arbeiten mußte als zuvor bei 1024x768. Auch wenn man jetzt mal eine DVD am PC schaut sieht das manchmal (je nach alter des Films/Serie) völlig unscharf/verschwommen aus auf 1920x1080. Grade zum Beispiel "Buffy" oder "Charmed" sieht man den Zahn der Zeit viel deutlicher an als vorher bei der geringeren Auflösung. Da gibt es dann zwar diverse Filter in den Playern (VLC) aber ein HD Bild bekommt man davon natürlich nicht.

    @Roter Hase

    Ich habe jetzt mal auf Adaptiv gestellt und Vsync in der INI von Skyrim deaktiviert. Der Physik-Engine geht es gut nur wenn ich mich schnell drehe habe ich leider wieder dieses "tearing". Laut Beschreibung von adaptivem Vsync sollte das eigentlich nicht sein. Ist es leider trotzdem. Aber danke für den Hinweis.
     
  9. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Ich spiele mit adaptiven V-Sync und habe kein Tearing. Vermutlich ist meine Grafikkarte nicht stark genug das Bild zu zerreißen :rolleyes:
     
  10. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Da liegst du total falsch.
    Ich muss mir meine neue Hardware mühsam zusammensparen.
    Auf den neuen Monitor habe ich bereits angefangen zu sparen, als ich mir vor Jahren den neuen DELL Monitor kaufte, und da wusste ich ja noch nicht einmal, was das mal für ein Monitor sein wird.
    Ich fange also schon wieder an auf einen Monitor zu sparen, wenn ich gerade einen neuen gekauft habe.
    So war dies auch mit meiner neuen AMD-GraKa, bei der ich schon wieder anfing zu sparen, als es diese GTX1080ti noch gar nicht gab.
    Und so spare ich auch jetzt schon wieder bereits auf die nächste GraKa-Generation.

    Und bei solchen Dingen, wie Mainboard, RAM und CPU kaufe ich möglichst nur gebrauchte Hardware, da man hier besonders gute High-End-Hardware-Schnäppchen machen kann.
    Bei Kopfhörern kaufe ich immer nur Neu-Ware, da ich es nicht mag, wenn solch ein Teil bereits abgetragen und voller Ohr-Schmalz ist :D, und auch da nur sehr gute Qualität, jenseits der 200,-Euro, was ich mir dann auch ansparen muss.
    Aus dem Ärmel kann ich mir auch nix schütteln, denn so reich bin ich auch nicht. :(

    Ich hatte halt nur gelesen, dass du für deinen Monitor fast 200,-Euro gezahlt hattest, und da dachte ich bei mir, dass du für 50,-Euro mehr auch einen 4K Monitor bekommen hättest, ...das ist alles. ;)

    Ja, ... da kannst du auch während des Spieles, noch ändern, was du willst.
    Auch "uGridLot 5" kannst du rauf und runter ändern wie du willst.
    Nach oben, also "uGridLot 7" , "uGridLot 9" macht es keinerlei Probleme.
    Nur, wenn du zum Beispiel von "uGridLot 7" oder "uGridLot 9" wieder runter willst, gibt es etwas zu beachten.
    Steht hier:
    https://forums.nexusmods.com/index.php?/topic/526550-how-to-reset-ugrids-to-load-to-lower-setting/

    Zum Rest deiner Fragen hatte ich schon öfter ein kleines Review geschrieben, wie ich mein Skyrim konfiguriert hatte.
    Das findest du im Technik-Thread, oder auch im Thread der Screenshot-Galerie. :)
     
    Ladyfalk gefällt das.
  11. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Es gibt da den Spruch, ich bin zu arm, um mir billig zu kaufen. Ich habe vor 5 Jahren, so ziemlich das Beste gekauft (na ja nicht so völlig überdrehtes) und kann damit noch immer gut leben und fast alle an neuen Spielen spielen. Naja, so langsam könnte ich mal wieder..., für mich ist das Portokasse :).
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  12. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Es gibt da noch einen Spruch, und diesen befolge ich eher: „Entweder richtig oder gar nicht“. ;)
    Also entweder High-End-Grafik, oder die Kiste bleibt aus ! :D
     
    Veterano gefällt das.
  13. Ypselon

    Ypselon Ehrbarer Bürger

    Nun das einzige was bei der INI Probleme macht im laufenden Spiel ist UgridsToload .. das kannst du zwar beliebig hochsetzen, allerdings speicherst du einen Spielstand mit Ugrids auf 7 oder so, und änderst den Wert dann wieder auf 5, kannst du den Spielstand nicht mehr laden.
    Ansonsten gibts es keine Probleme, wenn du etwas in der INI änderst mit deinen Spielständen.
     
    Ladyfalk gefällt das.
  14. Eigengrau

    Eigengrau Neuankömmling

    @Roter Hase

    Fällt mir halt eher aus dem Augenwinkel auf wenn ich mich drehe. Ist sicher auch immer eine Sache ob einem sowas überhaupt auffällt. Ich lasse es trotzdem erstmal aus.

    @Kleiner Prinz
    Damit bin ich scheinbar (habe so ein Gefühl) in ein Fettnäpfchen getreten. Tut mir leid falls das so ist! Ich will/wollte dir (oder anderen) keinesfalls unterstellen dass ihr für eure Hardware nicht auch sparen müßt. Ich meine, wenn man dafür spart und sich diese Sachen dann leisten kann dann fühlt es sich doch grade gut an weil man sich das ersehnte entlich kaufen konnte. Das will ich sicherlich niemandem absprechen. Vorallem wenn man dafür hart arbeitet.

    Heutzutage kann man ja schon von Glück reden wenn man überhaupt eine Arbeit hat.
    Ich für meinen Teil bekomme beziehe seit einer ganzen Weile eine Rente ... und finanziell ist das allzu deutlich spürbar. Etwas zu sparen versuche ich da immer ... und stelle dann fest dass es irgendwie ein bodenloser Versuch ist. Das mit dem Monitor liegt nun auch schon etwas zurück und war eine längere Geschichte.

    Zum Thema:
    Dann werde ich mal deine Einstellungen im Technik-Bereich suchen, wobei ich nun nicht unbedingt das Gefühl hatte dass die Auswirkungen so riesig sind (bei mir mit den verschieensten INI-Einstellungen der jeweiligen Tools).

    @Ypselon
    Danke. Den Wert "uGridsToLoad=5" wollte ich auch auf 5 belassen. Dann dürfte es ja keine Probleme dabei geben. Mein PC kommt so schon genug ins schwitzen.


    Ich merke schon wieder dass ich in letzter Zeit viel mehr am "testen" bin als am spielen und dabei verzettel/verfange ich mich ganz leicht. Das wird mir schon wieder etwas zu viel.
    Dann noch ein schönes Wochenende und so an euch alle!
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  15. dilldappel

    dilldappel Fremdländer

    Ich habe auch wenig Geld, aber Stückchen für Stückchen habe ich mir was zusammen gespart. Bald kommt mein neues Gaming Rig, das alte war schon acht Jahre alt, und dann kann ich endlich mit meinem Projekt "Magic Skyrim" besser als zuvor weiter machen. Deshalb nutze ich Oldrim, weil ich an diesem Projekt schon vier Jahre rumschraube. Zwischendurch war ich immer wieder länger verhindert. Mich haben Menge Dinge an Skyrim genervt, Bethesda halt Menge Bugs und teilweise unsinnige Storylines. Ich spiele in vielen Spielen am liebsten Magier und Elf bzw. Elfin. Und gerade die Magier Quest Reihe und die Elfen in Skyrim fand ich gar nicht gut. Deshalb bastele ich an Verbesserungen der Magier und der Elfenvölker,soweit der Vorsatz. Wie gesagt ich war zeitweise verhindert und allem übel hat es mir vor eineinhalb Jahren die Installation verschossen, Backups haben nicht viel geholfen. Konnte nur einen Teil wieder herstellen. So durch besondere Umstände habe ich mehr Zeit und da es in der SE weniger Mods gibt bastele ich halt mit Oldrim rum. SE lief auf meinem alten Rig nicht gut, vielleicht wenn es gut auf dem neuen läuft, habe ich auch mehr Lust auf SE.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2018
    Kleiner Prinz gefällt das.
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

  17. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Meine Abstimmung:
    "Spiele es nicht mehr."
    Ich warte nun auf "The Elder Scrolls 6".
     
  18. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Und was machst du in den 4 Jahren :eek:;)?
     
  19. Ypselon

    Ypselon Ehrbarer Bürger

    So, um mal wieder zum Threadthema zurückzukommen ...

    Ich habe mich nun mal hingesetzt und versucht Skyrim SE zu hinzubekommen, wie ich möchte. Nach 2 Wochen Versuchen mit dem NMM, wobei ich mir 3x Skyrim abgeschossen habe ^^ bin ich nun auf den Mod Organizer 2 umgestiegen und frage mich nun, warum habe ich das nicht früher schon gemacht.
    Man kann jederzeit Mods deaktivieren, updaten, verschieben oder Experimente machen, und dennoch kann man mit wenigen Klicks das Problem beheben.

    Fehlt mir nun etwas aus Skyrim LE ... bis auf genau einen einzigen Mod absolut nichts. Und zwar MFG Konsole, die einem genauere Infos anzeigt, wenn man mit der Konsole einen Gegenstand anwählt. Für alles andere gibt es mittlerweile Mods für Skyrim SE, und sollte es etwas nicht geben, kann man Skyrim LE Mods mit einigen Tools anpassen. Das gilt für Texturen, Meshes, Animationen unsw.
    Zumal der MO2 in der neuen Version auch direkt Skyrim LE Mods für SE installieren kann, gibt es da auch keine Probleme.

    Ich finde wenn man etwas Arbeit investiert, braucht man Skyrim LE nicht mehr.

    So Stabil wie mein SE nun mit 4K Texturen läuft, habe ich die LE Version noch nie hinbekommen.
     
    Veterano gefällt das.
  20. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden