News aus dem April 2011

Team SureAI kündigt „Projekt 5“ an

Vergangenen Montag kündigte Team SureAI (bekannt durch die Total Conversions Myar Aranath und Arktwend für Morrowind und Nehrim für Oblivion) ein neues Werk mit dem Arbeitstitel „Projekt 5“ an.

Dabei Handelt es sich um eine weitere Geschichte auf der eigens kreierten Welt Vyn und soll an die Geschehnisse Nehrims anknüpfen, mit einem neuem Land und einem unverbrauchten neuen Helden. Gleichzeitig wurde jedoch bekannt gegeben, dass es kein Addon zu Nehrim geben wird. Diese Entscheidung fiel auf Grund dessen, dass die Zeit bis zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“ zu knapp wäre, um dieses vorher fertig zu stellen. Zusätzlich gäbe es Probleme mit der Story, da der Held von Nehrim seine Aufgabe erfüllt hat und somit „aufgebraucht“ ist.

Neue Infos über Skyrim in der nächsten Woche

Pete Hines hat via Twitter bekannt gegeben, dass es nächste Woche neue Informationen über The Elder Scrolls V: Skyrim geben wird. Dazu sagte er noch, dass es "mehr als nur Häppchen" sein werden. 

Anscheinend wird es sich bei den Informationen um weitere Previews und Interviews handeln. Gestern hatte er 105 Pressevertretern die Demo vorgeführt, die schon die acht exklusiven Magazine vom Januar/Februar gesehen haben. Was man aus der noch neues rausholen will, wissen wir nicht, aber lassen wir uns überraschen. Diese Demo war übrigens eine reine Vorführdemo, keiner der Pressevertreter durfte bisher selber spielen.