SSE Skyrim SE mehr oder weniger tot ?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von Ypselon, 28. Januar 2017.

  1. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Das ist unmöglich, seit wann kann ich Spiele in Steam für Xbox und PS4 erwerben? Du musst dich bestimmt verlesen haben. Steam ist ein eigenständiger Kopierschutz und nicht auf den Konsolen vorhanden und es wäre sehr neu, wenn es Downloads von den Xbox und PS4 Versionen in Steam geben würde. Wo hast du das gelesen?:eek:o_O

    Nein die Zahlen stellen nur PC Nutzer da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2017
    Lahmaf gefällt das.
  2. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    upps, ich hatte bei
    MMOGA gelesen "The Elder Scrolls Online Tamriel Unlimited - Xbox One Account ... 69,99 € ... The Elder Scrolls V: Skyrim - Hearthfire DLC (Steam Gift Key) 4,49 € 4,99 € ..."
    kenne mich mit xBox etc. nicht aus, nahm deshalb an, wenn die dafür Schlüsel bei Steam verkaufen, läuft das ebenso via Steam.
     
  3. Nerian

    Nerian Moderator und Entwickler Mitarbeiter

    So und nicht anders. Das Einzige was Steam mit Konsolen am Hut hat ist ihre eigene Steam Machine und das ist auch nur ein Steam-OS PC. Die MMOGA-Angebote Xbox One Account und Steam Gift Key sind nicht kompatibel.
     
  4. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    nach weiteren 5 Monaten will ich das noch einmal aufwärmen.

    Skyrim SE ist wohl zwischezeitlich im der Friedhofskapelle zur Beerdigung aufgebahrt, jedenfalls für PC und Deutsch

    Man schaue einfach mal in die Statistik bei Nexus für deutsche Veröffentlichungen, insgesamt nur 360 (gegen 700 für oldSkyrim, Spitzenreiter UFO mit 171.000 Downloads und AFT mit 56.000)

    Spitzenpositionen beim Download von deutschen SSE-Versionen nehmen ein:
    31.750 USSEP deutsch
    18.561 BAAB Better Arrow
    12.327 Better Cities
    8.684 Static Mesh Improvement
    8.640 Immversive Citizen
    7.621 Ordinator
    6.491 Wet & Copd
    6.071 Immersive patrols
    5.849 Alternative Start
    und dann weiter unten erst
    1.748 Skyrim Special Edition - Director's Cut - German

    Selbst, wenn man die Downloadzahlen hier dazurechnet, ergibt sich, dass nach einem anfänglich eh schon gedämpften Run (31.750 Downloads für USSEP deutsch ist nun wirklick kein Hit) das Interesse an SE drastisch abgefallen ist: nur noch 1.748 Dowloads für Director's Cut sagt eigentlich alles.)
    Das Bild, das sich bietet, ist eine SE-Spielerscene von weit unter 2.000, so um die 350 liegt, wobei andere Mods schon glücklich sein können, wenn sie über die 100 Download-Marke kommen.

    Auch ich verspüre eine abnehmene Motivation, SSE weiterhin zu spielen. Viele Mods fehlen, und was an neuen deutschen Beiträgen, auch Updates, kommt (denke da z.B. an Beyond Reach), ist für oldSkyrim und nicht für SSE.

    Per Saldo gibt es nichts, was bei SSE ein "must have" begründen kann, das bei Weitem grössere Spielerlebnis ist oldSKyrim.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2017
  5. yanxxgeist

    yanxxgeist Reisender

    1. ich glaube kaum, dass der Vergleich der Downloadzahlen bei einem Spiel, dass seit über 5 Jahren die Moddergemeinde bewegt mit denen einer, demgegenüber jungen Version brauchbare Zahlen liefert.
    2. wenn ich das richtig in einem Video verstanden habe, wird es die Beyond-Skyrim-Reihe (dort ist noch so einiges geplant) unter Umständen nur für SSE geben, da die 64Bit-Engine mehr Möglichkeiten für die Modder bietet.
    3. natürlich sind viele Modder in dieser Zeit (leider) längst aus der Szene verschwunden - umso mehr wundere ich mich manchmal, wieviele noch (oder auch wieder) dabei sind. Das "wieder" ist zum Teil SSE zu verdanken, da einige erst dadurch wieder zurückgekommen sind.
    4. ist es doch völlig wurscht, welche Version man bevorzugt. Immer mehr Mods sind für beide Versionen verfügbar (trotz fehlendem SKSE64). Bei mir läuft SSE wesentlich schneller und störungsfreier als Oldrim.
    5. meine neuen deutschen Beiträge sind fast immer für beide Versionen - und so halten es viel andere auch. Oh... stimmt gar nicht. Meine Schatulle des Drachenblutes habe ich, galube ich zumindest, nur für SSE gemacht :oops:.
    6. Spiel was Du willst, geniesse die vielen tollen Mods, die aus Skyrim erst dieses tolle Spiel gemacht haben (vergiß bloß nicht das Endorsen;)) und habe einfach Spaß.
     
    doritis, sh-looser, NewRaven und 5 anderen gefällt das.
  6. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ach dreifels das Thema hatten wir doch schon durch.;)
    Skyrim allgemein ist schon lange nicht mehr so lebendig wie früher. Die Anzahl der Mods sagt nichts darüber aus, wie gut etwas ist. Bei der SSE brauche ich nicht lange zu suchen und finde gleich meine persönlichen Mods, ebenso sind schon alle Modifikationen, welche wichtig sind draußen. Jedoch nicht die Mods, welche den SKSE verwenden, aber es gibt immer noch Möglichkeiten etwas Neues zu erschaffen, irgendwo hat jemand erzählt, dass aus dem einen oder anderen Projekt mit einem Dll-Loader ein neues SKSE entstehen könnte, welches wirklich OpenSource wäre.

    Viele im Forum haben auch gesagt, dass es für sie reicht und ich möchte auch keine 50.000 Mods haben, wo kein Autor ist, kein Support geleistet wird und die Leute jeden Kram dort reinstellen. Das war nämlich auch damals das Problem von Oldrim, jeder hat irgendetwas reingestellt, ich bin froh, dass es bei der SSE etwas ruhiger zugeht. Von ca. 53.000 Mods sind vielleicht nur 5.000 Mods wirklich gut (positiv ausgedrückt). Für die SSE wird es trotzdem noch weitere Mods geben, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

    Verstehe aber nicht den neuen Beitrag von dir. Diesen Beitrag hast du nämlich schon einmal geschrieben, mach doch nicht die SSE für andere madig, indem du Vergleiche mit Download-Zahlen aufstellst. Das Spiel ist schon mehrere Jahre alt. Wenn dir die SSE Version nicht gefällt, kannst du doch wieder Oldrim benutzen?

    Ich kann mich nur yanxxgeist anschließen.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2017
    doritis, Novem99, sh-looser und 4 anderen gefällt das.
  7. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    @dreifels
    Verstehst du dich eigentlich manchmal selbst ?

    Warum zieht es dich denn immer wieder zur SE zurück ?
    Wenn du sie doof findest, dann lass doch die Finger davon.
    Da hat man schon mal den Luxus zwei Versionen eines Spiels zu haben, ist es auch wieder nicht richtig.

    Hast du dafür Geld ausgeben ?
    Vermutlich wie wir meisten PC Spieler nicht.
    Hast du mal einem Modder eine Spende zukommen lassen ?
    So, wie du dich neulich bei einer Mod über den Spendenlink aufgeregt hast, vermutlich auch nicht.

    Sei doch froh, aber auch ein wenig dankbar darüber, das es überhaupt so viele Mods für die SE gibt. Fast 3,5 mal mehr als für den Witcher 3 zB.
    Was soll denn die Fangemeinde sagen ?

    Der Spielinhalt von Skyrim ist nun auch bereits 6,5 Jahre alt, was erwartest du denn da ?
    Das vllt. noch zig Millionen Menschen auch an Skyrim sitzen nur weil wir es tun ?
    Bei anderen Spielen ist da für gewöhnlich nur noch "der harte Kern" unterwegs, der oft nur aus einer Handvoll Leuten besteht.
    Ich bin jedenfalls doch eher überrascht das der harte Kern bei Skyrim überhaupt noch so viele Leute beinhaltet.
     
    doritis, Novem99, sh-looser und 4 anderen gefällt das.
  8. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    ich stelle nur Zahlen gegeneinander, Fakten, wertfrei. Schlüsse kann jeder für sich ziehen. Ich schreibe nichts vor, im Gegensatz zu anderen hier. Gebe nur eine Beurteilung ab. Niemand muss die teilen. Mir ist die aufwallende kollektive Kritik an nicht-konformen Bewertungen, wie so oft, unverständlich. Wollt Ihr nur Ja-Sager und Leute, die Euer Weltbild teilen? Dann macht ein Schild an die Tür "Zutritt nur für Mitläufer".
     
  9. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Eigentlich wollten wir dir nur sagen, dass die Zahlen keinen Vergleich darstellen und auch nichts aussagen. Soldiersmurf hat eine genauere Zahl genannt. Skyrim ist fast 7 Jahre alt. Es ist doch logisch, dass niemand mehr die SSE installieren möchte, die meisten Leute haben damit abgeschlossen. Auch wenn der SKSE64 rauskommen würde, wären die Zahlen wahrscheinlich auch nicht besser, vielleicht noch einmal ein etwas größerer Anstieg.

    Dennoch macht es keinen Sinn irgendwelche Zahlen abzuleiten, du meinst du hättest jetzt die Nutzerbasis errechnet? Es sollte dir auch klar sein, dass die deutsche Community nicht sehr groß ist, was soll da noch kommen? Klar es sind noch einige wunderschöne Mods in Arbeit, jedoch ist es ein absurder Vergleich. Es gibt auch englische Autoren, welche uns grandiose Texturen bereitstellen. Ein Beispiel wäre der Modder Flash (ok er ist ein deutscher Autor), er stellt seine Texturen für Oldrim und die SSE zu Verfügung.

    Aber bitte was soll ein Vergleich, der nur deutsche Zahlen liefert?

    Hier mal ein besserer Vergleich:
    Oldrim - Unofficial Skyrim Legendary Edition Patch: 2.664.838 Downloads
    SSE - Unofficial Skyrim Special Edition Patch: 1.334.835 Downloads

    Oh Wunder die Hälfe.;)

    Ah, hier ist noch was http://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/10608/?
    Die Textur von Flash hat schon 3.000 Downloads. Aber darauf achtest du ja nicht, weil er Englisch redet, aber trotzdem ein Deutscher ist.:rolleyes:

    Tut mir leid, aber uns wirfst du Unverständlichkeit vor und sagst wir wären nur Mitläufer und schreiben jeden etwas vor, aber selber ignorierst du Fakten und unsere Meinungen. Deine Beurteilung haben wir angefochten und festgestellt, dass sie nicht sehr gut ist und niemanden weiterhilft, wenn du dich nur auf die Zahlen verlässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017
    doritis, Novem99, sh-looser und 2 anderen gefällt das.
  10. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    mich interessiert kein Vergleich weltweit, auch keine Zahlen aus England, Frankreich, USA, China, sonsto.
    Sondern nur das, was konkret hier genutzt wird, und zwar in der Sprache, die her überwiegend gesprochen und gelesen und wohl auch gespielt wird. Alles andere mag für Dich interessant sein, für mich ist es das nicht, zumal wir hier in einen deutschsprachigen Forum sind, also keine Zahlen aus Spanien von Interesse, oder aus USA, oder sonstwo. Wäre dies ein Forum in Frankreich, würde ich in Französisch französische Zahlen posten, keine deutschen. Allenfalls kann man noch einen Ländervergleich machen, falls das von Interesse ist (ergäbe vielleicht einige nette Ergebnisse).
     
  11. Wenn ich die Beliebtheit eines Spieles beurteilen will innerhalb einer Comunity von Spielern dann interessieren mich sehr wohl alle Zahlen und nicht nur eine willkürlich herausgenommene Menge
     
  12. NewRaven

    NewRaven Bürger

    An den reinen Downloadzahlen für Mods hier, kannst du nicht einmal für die deutschsprachige Community irgendwelche Schlüsse ziehen - weil selbst unsere Mods ggf. noch auf anderen Seiten zum Download bereit stehen. Wenn überhaupt, dann sagt dass aus, dass hier im Moment allgemein nicht mehr so viel los ist wie noch 2012, was völlig normal ist, OldRim genauso betrifft - weil Skyrim halt, völlig egal welche Edition nun einmal schon knapp 6 Jahre alt ist. Irgendwann ist halt der große Run vorbei...

    Ich weiß jetzt nicht genau, wie lang es die Unofficial Patches in der Legendary Edition gibt, aber sicher schon ein Jahr länger, als die SSE erhältlich ist... somit sind die Zahlen für beide doch ziemlich gleich. Insofern kann man selbst mit diesen Daten keineswegs von "tot" reden. Die Special Edition auf dem PC lebt, so gut wie eben ein Rerelease eines Spiels nach 5 Jahren leben kann. 200 neue Mods am Tag gabs eben 2011 und Anfang 2012, wo jeder meinte, sein Retexturing eines Eisendolchs gehört unbedingt der Welt zur Verfügung gestellt. Diese "Fliegen" sind längst weiter geflogen und spielen mittlerweile was völlig anderes. Für die Special Edition modden vorwiegend die Leute, die auch für Oldrim gemoddet haben und zwar langfristig (und das sind verglichen mit allen erhältlichen Oldrim-Mods verschwindend wenige) - neue Leute zieht die SSE kaum an, weil es eben inhaltsgleich mit OldRim ist. Was die Vergangenheit aber gezeigt hat, ist, dass Bethesda-Games, die mit Editor erschienen, niemals wirklich tot sind.
     
    doritis und Licht gefällt das.
  13. Rados

    Rados Fremdländer

    Solange SKSE nicht releasen wird, geschweige denn ein anderes/ähnliches Programm veröffentlicht würde, sehe ich für SSE noch schwarz.
    Da aber Beyond Skyrim wohl nur auf SSE veröffentlicht wird (Memory und so), könnte das dem Spiel einen Schub geben. Wird hoffentlich nicht mehr so lange dauern, Hochfels und Hammerfell kriegt wohl bald nen Prerelease und Roscrea und Atmora laufen wohl auch ganz gut.
    Das ist meine Hoffnung dahinter
     
  14. NewRaven

    NewRaven Bürger

    Also nicht falsch verstehen, ich warte ja wegen einiger Ideen, die ich umsetzen will, selbst auf SKSE64, aber ehrlich... das Thema wird manchmal ein wenig zu hoch gekocht.
    Früher hatten wir auch nicht gleich einen Script Extender und mussten Alternativen finden. Ist es wirklich so schlimm, seine Mods statt per MCM-Menü eben per Messagebox oder Ini-Datei zu konfigurieren? Viele, wenn auch nicht alle Mods, die heute in die "ich mag die SSE nicht, weil es Mod X nicht gibt, da der SKSE benötigt"-Kategorie fallen, existierten in der Tat mal in einer Nicht-SKSE-Version. Das Problem für die meisten Mods ist also nicht, dass SKSE fehlt, dass Problem für die meisten Mods ist, dass sich keiner drum kümmern möchte. Und wenn das jetzt keiner will, was macht euch eigentlich glauben, dass diese Autoren dann spontan der Ehrgeiz packt, wenn SKSE64 verfügbar ist? Es gibt zweifelsfrei viele Mods, die sind mit SKSE einfach leichter umzusetzen und es gibt ein paar Mods, da geht ohne SKSE schlicht gar nichts - keine Frage. Aber die ganze große breite Masse der SKSE-Mods könnte man auch ohne SKSE realisieren, wenn man es denn wollen würde. Die sind dann vielleicht nicht ganz so stylisch, vielleicht auch nicht ganz so einfach zu konfigurieren - aber sie würden ohne wenn und aber grundsätzlich funktionieren. Selbst DLL-basierte Dinge könnten einfach auf die mittlerweile für die SSE vorhandenen Loader umgeschrieben werden. Wenn SKSE64 irgendwann kommt, wird die Konvertierung von SKSE-Mods natürlich viel einfacher, vorausgesetzt der Funktionsumfang ist identisch, kann so mancher Mod in Minuten SSE-ready gemacht werden - nur gemacht werden muss es eben trotzdem erstmal. Und bei vielen Autoren, die da jetzt keinen Bock drauf haben, seh ich es auch dann nicht. Ich bin nicht sicher, ob das am Ende wirklich den enormen Schub bringt, wenn SKSE64 dann irgendwann verfügbar ist, den sich Teile der Community davon versprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017
  15. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    genau das intererssiert mich gar nicht.
    Ich wollte nur den Abfall an deutschsprachigen Spielern mit PC gegenüber oldSkyrim in etwa erfassen. NiX "Community", nix weltweite "Beliebtheit". Und der Teil ist signifikant gesunken.
     
  16. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses

    @ Dreifels
    Mit Post 65 Punkt 6 ist doch alles gesagt
     
    doritis und yanxxgeist gefällt das.
  17. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Es gibt bei Steam eine Liste Topspiele nach aktuellen Spielerzahlen
    AKTUELLE SPIELER HEUTIGER HÖCHSTSTAND SPIEL
    19. 23,906 29,530 Fallout 4
    ...
    24. 20,498 23,592 The Elder Scrolls V: Skyrim
    ...
    36. 11,938 14,336 The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition

    Für ein altes Spiel ziemlich rüstig :cool: Die Todesmeldung war ein klein wenig übertrieben o_O
     
    doritis und yanxxgeist gefällt das.
  18. Apsalar

    Apsalar Bürger

    Ein, hier bekannter, Freund von mir hat gestern Abend eine Mod für SSE auf dem Tesnexus hochgeladen und in 24 Stunden fast 250 Downloads gesammelt, was für mich zeigt das die SSE Freunde recht aktiv sein müssen, wenn es darum geht das Spiel auszustatten.

    Für mich liegt der Vorteil darin dass durch die Verteilung die 64 Version stabiler läuft als die alte. sogar das CS ist stabiler. Und, aber das fällt einem erst auf, wenn man die entsprechenden Bereiche in beiden Spielen moddet, alle Städte enthalten viel mehr Pflanzen und Deco als in Oldrim.
     
  19. yanxxgeist

    yanxxgeist Reisender

    Also, wenn Du tatsächlich glaubst, irgendwelche Zahlen oder Fakten wertfrei zu präsentieren, möchte ich Dir gerne meine Zahlen und Fakten präsentieren:
    Oldrim gibt es seit ungefähr 2370 Tagen, SSE seit etwa 305 Tagen.
    Oldrim hat ~53 213 Files bei Nexus, SSE ~ 7 208.
    Nach meiner Rechnung würde das bedeuten, dass bei Oldrim etwa 22 Mods pro Tag veröffentlicht wurden/werden,
    bei SSE sind es 23 Mods pro Tag!
    Wir können jetzt gerne nochmal über die sogenannten Fakten diskutieren ... aber ich glaube kaum, dass es uns wirklich weiter bringt.
     
  20. Piet

    Piet Ehrbarer Bürger

    Hi,
    ich komme irgendwie aus den Mustopf. Ich verstehe nicht was SSE ist, SE ist die Spezial edition richtig.
    Bitte mal um Aufglärung.:)
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden