Was zockt ihr gerade?

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von PixelMurder, 14. Mai 2021.

  1. EvilMind

    EvilMind Hausvater

    Geht mir auch so und ich muss leider sagen: Im Moment zocke ich nur The Outer World weil nach einem massiven Cyber Angriff auf meinen PC von mir rein zur Vorsicht alles platt gemacht wurde (auch Datensicherungen in separaten Laufwerken), alle Partitionen dann gelöscht, Festplatten formatiert und Partitionen neu erstellt damit ich sicher bin das auch der MBR neu erstellt wird.
    Jetzt habe ich natürlich das Problem das ich alle meine Dateien wieder aus dem Internet ziehen muss. Zum Glück waren einige DVD Sicherungen noch brauchbar und nicht kompromittiert.
    Wird wohl noch dauern bevor ich wieder komplett On bin. Wenigstens kann ich hier ab und zu mitlesen
     
    PixelMurder gefällt das.
  2. Veterano

    Veterano Mr. Morrowind 2021

    Spiele im Moment 2 Spiele gleichzeitg.
    Titanfall 2 gefällt mir bis auf ein paar nervigen Sprungeinlagen recht gut. Ich hasse es, wenn man eine Stelle 20 mal versuchen muss. Zu Glück, sind die Speicherpunkte recht grosszügig gesetzt.

    Transpor Fever 2 gefällt mir auch sehr gut. Bahn, Bus, LKW, Schiff und Fluglinien aufbauen und verknüpfen, bringt spass. Und dann vorne im Fahrzeug sitzen und die Rute selbst abfahren. Frei von Stress aufbauen und zusehen. Sehr gut durchdacht und gemacht.
     
  3. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Ich genieße gerade den Horde- und Escape-Modus von Gears 5. Die Kampagne warbzwwr müllig aber spätestens mit Hivebusters hat sich der Entwickler für mich erstmal wieder rehabilitiert. Klasse Kampagne und das neue Horde mit KI Leuten, Perks, daylie Rotation macht mir gerade sehr viel Spaß. Bin bereits einmal Level 100 geworden und habe mein Level zurück gesetzt. Gestern das erste Mal alle 50 Wellen geschafft.

    Escape ist ein echt guter Zusatz, wenn auch solo nicht machbar (und es gibt hier keine KI Kameraden). Alles muss schnell gehen wegen dem Gift das kommt, jede Waffe hat hier einen Wert, weil man einfach keine eigenen Waffen hat und diemrinde ist natürlich viel, viel schneller als 50 Wellen Horde.

    Aktuell macht Gears 5 echt vieles richtig, außerhalb der Kampagne.
     
  4. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Zocke gerade Saints Row 2, das beste Gangster-Game ever made. Haber bereits wieder alle Heli- und alle Besicherungsbetrug-Level gemacht und stecke gerade bei Level 5 Hoes abschleppen, was eine ziemliche Herausforderung ist. Alles rammt und ballert auf dich, die Karren brennen unter deinem Arsch, die Hoes sind nicht gerade die hellsten und schnellsten, und es crasht zwischendurch. Gerade vorhin wieder auf Level 6, kurz vor Abschluss. Immerhin crasht es schnell und man ist genauso schnell wieder im Game. Und man ist es sich gewohnt, Aktivitäten auf Level 3 zu unterbrechen und einen Save zu machen, das Game speichert da nicht automatisch pro Level.
     
  5. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Immer noch Saints Row 2, so ausdauernd wie schon lange nicht mehr. Das Game ist ja permanent installiert seit 2010, okay, es ist ja auch klein für das gebotene. Drogenhandel, Karren klauen, Mini-Games machen, Missionen erledigen, Karren tunen, ...
    Wenn das Game nur nicht ständig crashen würde. Wollte ein oder zwei Videos machen und jedes Mal crashte es früher oder später.
    Aber sonst spielt es sich sauber, dank der Gentlemen of the Row-Mod, und sieht recht hübsch aus, dank Reshade. Die Karren sehen teilweise besser aus, als im Nachfolger und sie haben einen viel besseren Motorenklang, als alle Nachfolger zusammen. Kann es einfach nicht fassen, dass jemand ein Ganger-Game macht und die Motorensounds von einem Free-Hoster runterlädt, und es dabei noch nicht mal gebacken kriegt, die richtigen Sounds an das Gas-Pedal anzubinden.

    Vorher crashte es allerdings ein Mal zu oft, weswegen ich gerade die Mass Effect Legendary wieder fertig mache. Alles kein Problem, da ich für jede ME-Version einen hübschen Ordner habe und Tools, um alles zu installieren, wie es das letzte Mal war.

     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Für solch alte Spiele habe ich mir extra wieder alte Retro-PCs fit gemacht, welche ich auch immer noch habe und nicht zusammen mit meinen Gamer-PCs verkauft wurden.
    Die alten PCs sind dann mit MS-DOS oder auch Windows 3.1 & Win98 & WinXP ausgestattet, sowie jeweils einem 21 Zoll Röhren-Monitor.

    Spiele wie Stonekeep, oder Evolva laufen darauf prima.

    Evolva war übrigens eines der ersten Spiele, welche die erste GeForce-Grafikkarte nutzten.
    Mittlerweile gibt es auch Emus, die es unter 4K und Win10 laufen lassen, was ich aber nicht nutze.
    Mir ist das Original-Retro lieber.

     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2022
    PixelMurder und EvilMind gefällt das.
  7. EvilMind

    EvilMind Hausvater

    Stonekeep----Christopher Taylor------Fallout (1)
    Eventuell sollte ich mir Stonekeep mal näher ansehen
    Elvola und auch Battlespire (Elder Scrolls) habe ich als Originalversionen.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Ich gebe zu bedenken, dass "Stonekeep" noch für MS-DOS gedacht ist.
    Also Bauklötzchen-Grafik ! :D
    Aber höllchen Spaß macht es trotzdem.
    https://www.gog.com/de/game/stonekeep
    https://store.steampowered.com/app/613240/Stonekeep/



    Es soll aber bald auch ein Remake erscheinen ...ob nur für Wii oder auch für den PC muss man abwarten.
    https://www.pcgames.de/Retrospektiv...e-des-Rollenspiel-Klassikers-fuer-Wii-703173/
     
  9. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Also das Zeug ist mir denn doch zu alt, Saints Row 2 ist für mich die Grenze, wo veraltete Grafik mir das Gameplay nicht madig macht. Wobei das Gameplay von Saints Row 2 wunderbar ist.

    Anyway, habe gestern noch Reshade und die letzten Mods installiert für die ganzen Mass Effect-Trilogie. Die Modding-Tools habe ich ja beim letzten Mal nicht mit dem Game deinstalliert, sie konnten sich die Pfade zu den Mods merken und sie sind mit wenigen Klicks installiert. Wobei die Grafik-Mods ziemlich lange für die Installation brauchen.
    Die Reshade tune ich seit mehr als 300 Stunden, die kommen immer besser. Wobei Eden Prime eine eigene Farbgebung hat, eigentlich müsste ich ein Reshade-Preset für diesen Planeten machen. Wobei es teilweise bereits ziemlich episch aussieht.
    Und Chani Shepard ist ein Schnuckelchen. Wobei sie dazu verdammt ist, bei jedem Import älter und blasser auszusehen. Dieser Import ist einfach nicht gut und Gesichter wurden mit jedem Teil irgendwie auf undefinierbare Weise schlechter, vielleicht liegt es am Uncanney Valley.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2022
    Kleiner Prinz gefällt das.
  10. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Ja, ...Reshade ist schon eine feine Sache.
    Da, wo eine ENB nicht möglich ist, und dazu gehört ja fast alles außer SkyrimSE & Fallout4, kommt bei mir Reshade zum Einsatz.
    Manche Spiele, wie zum Beispiel "Resident Evil 2 Remake", sehen ohne Reshade einfach nur grausam aus.
    Mit Reshade & Presets, dann aber so lecker, dass man geneigt ist, das Display des Monitors abzulecken. :D;)
     
  11. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Zocke noch Red Dead Redemption 2 aber es ist ein zweischneidiges Schwert. Atmosphäre, Animationen, Charaktere, Inszenierung und Story sind der shit, genau wie die Technik aber das Missionsdesign ist bullshit.

    Wenn man nicht exakt so spielt, wie es der Entwickler will, hat man verkackt. Und dann wäre da noch die Rockstarsl-Typische Müll-Steuerung. Wenigstens gibt's im Wilden Westen kaum Autos.
     
    PixelMurder gefällt das.
  12. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Rockstar in a nutshell.
     
    troubega gefällt das.
  13. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Is wohl der Grund, warims ne echt hübsche Open world hat. Ohne, würde es niemand aushalten. Nach jeder Mission brauche ich erst Mal 2 Stunden in der Open world zum "Runter kommen"
     
  14. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Vorhin Saints Row 2 fertig gemacht und das Ulthor-Gebäude für eine Million gekauft.
    Interessante Statistiken:
    Dauer: 98:47 Stunden
    Gestorben: 403 Mal
    Leute zu Tode geprügelt: 806
    Schüsse abgefeuert: 66418, davon 4157 Shotgun
    Vehikel zerstört: 2762
    Gang Kills: 9528

    Taucht nicht in der Statistik auf, aber es crashte bestimmt durchschnittlich im Halbstunden-Takt. Dafür dauert es ungefähr 20 Sekunden, bis ich von Steam im Game bin. Bei jedem anderen Game hätte ich gegeifert ab der Crash-Rate, aber dem hier verzeihe ich es, weil das Game so geil ist. Es wäre wahrscheinlich nach Skyrim das zweite Game, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde.
    Zocke es auf Hardcore, aber von Balancing kann man kaum sprechen, was ich da eines abkratze, geht auf keine Kuhhaut. Man kann sich noch so sicher fühlen, bang, ist man tot. Und nochmals. Und nochmals. Gerammt, erschossen, verbrannt, explodiert, zu Tode geprügelt. Zum Teil auch vom Team. Pro-Tipp: Wenn ein Teammate einen Raketenwerfer aufnimmt, sollte man es sofort loswerden, die ballern einfach durch einem durch. Ist zwar noch geil, dass sie Waffen aufnehmen und von Melee auf Schusswaffen und zurück wechseln, wenn man es selbst tut. Das Gameplay schlägt defintiv GTA4 um Längen.
    Das hier ist meine eigene Version des Gentlemen of the Row-Mod, habe selbst ziemlich daran rumgeschraubt und gescriptet. Das Modding ist Hardcore: Mit Notepad++ mit XML- oder LUA-Files, dann alles kompilieren. Es ist praktisch keine Dokumentation verhanden und selbst Wetter muss man mit XML und ohne Vorschau machen. Habe zwar schon wieder einige Dinge gesehen, die ich gerne tweaken würde, aber das ist solange her, dass ich kaum mehr weiss, wie das geht und wie man kompiliert.
     

    Anhänge:

    Kleiner Prinz gefällt das.
  15. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Lustig. Nach einer Pause kriege ich plötzlich Lust, wieder Saints Row 2 zu zocken, also neues Game begonnen, und habe gerade die ersten Missionen hinter mir, habe alle Auftragsmörder-Aufträge geholt ausser der Liste im Gefängnis, sowie alle Autodiebstahl-Listen freigeschaltet. Zudem bereits begonnen, meine Garage zu füllen, mit einer schön geordneten Liste von Fahrzeugen, alle im selben Stil bemalt. Motorräder, Muscle Cars, Gelände-Fahrzeuge, Rennwagen, spezielle Karren wie Cop-Autos, Abschleppfahrzeuge und Demolition-Derby-Karren.

    Ich habe mich wieder ertappt, wie ich nur noch grinste, während ich mit dem geilsten Radio nach GNR durch die Gegend düste, verfolgt von Cops und Gangstern. Das Game ist am besten in der ersten Hälfte, wenn man noch Ressourcen sammeln muss und Bonus-Skills durch Mini-Games holen kann, wie etwa bessere Ausdauer, Regeneration, Resistenz oder Melee.
    Man übernimmt ja mit Missionen Stadtteile, d.h. dort gibt es keine anderen Gangster mehr. Was auch bedeutet, dass die Stadt immer langweiliger wird. Am Anfang ist man ständig beschäftigt mit Karren klauen, Auftragsmord, Garage voll stellen, Mini-Games und Stunts absolvieren, eine Mission dazwischen, ... Am Ende bleiben nur die Haupt-Missionen und da glänzt das Game nicht immer. Man stirbt zu häufig, oder versagt zu oft, weil eine Nase stirbt, und wie schon gesagt, kann man von Balancing nicht sprechen. Wenn man in einem Shooter so oft durch Zufälle abkratzen würde, gäbe es einen Mega-Shitstorm. Die Bosse sind sogar meistens eine Schande im Vergleich zum Gameplay am Anfang, die mache ich eigentlich nur der Form halber. Ohne Ärger, weil ich bis dahin soviel Spass hatte.

    Das Beste zum Schluss. Es fing wieder an zu crashen und ich dachte mir, muss ich mich wirklich damit abfinden? Also mal gegoogelt und darauf fand ich ein Tool namens GameCompagnion. Das ist scheinbar für einige ältere Games ein Bringer, auch für Oblivion. Kann es nicht sagen, ob das ausschliesslich am Fake-Fullscreen liegt, den es bietet.
    Ich hatte also 20 Frames mehr und es crashte über eine längere Zeit nicht mehr, in der es gefühlt mindestens dreimal hätte crashen müssen. Mal weiterverfolgen, aber das scheint mir vielversprechend zu sein.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Kleiner Tipp für alte Spiele:

    Ein echt heftiges Spiel von 1999.
    KINGPIN
    Das waren, glaube ich die ersten Versuche, nach der MSDOS-Zeit.
    Die Grafik finde ich ist ganz ok.
    Die Story war damals echt brutal.

     
  17. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Spiele gerade The Witcher 3 auf der Series X in 60fps und liebe es. Leider kann ich es nicht wirklich im echten Leben teilen, weil, obwohl ich viele Zocker in der Familie und im Freundeskreis habe, bin ich der einzige, der das Spiel wirklich liebt.

    Nicht nur, dass meine Freunde das Spiel nicht mögen, jedes Mal, wenn ich das Spiel erwähne, bekomme ich puren Hass entgegengeworfen. "Spielst du auch Mal was gescheites?"
    "Das Spiel interessiert noch jemanden?"
    Selbst wenn ich nur sage, dass es auf der Series X in stabilen 60 Fps läuft, kommt ein "Immernoch kein gutes Spiel."

    Ich bin seit day 1 beim Spiel dabei gewesen und konnte nie darüber sprechen. Erst wenn sowas passiert, bemerkt man, wie wichtig Austausch ist
     
  18. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Ein recht bekanntes Spiel auf meinem Retro-PC... ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    GameCompanion ist defintiv eine deutliche Verbesserung für die Stabilität von Saints Row 2. Habe gestern noch weiter ausdauernd gezockt und in der Zeit müsste es fünf Mal gecrasht haben, tat es aber nur ein Mal. Ist halt schon ein Unterschied, ob es alle zwanzig bis 40 Minuten crasht, oder ein Mal in zwei Stunden. Das ist der Unterschied zwischen der ständig nagenden Angst, in einem Gangster-Game eine Karre einzusteigen und keine Angst. Es hat ja fast immer gecrasht, wenn ich eine Karre bestieg, und ich bin nach Google nicht der einzige. Und es ist auch ein Unterschied, ob ich meistens mehr als 30 FPS habe oder fast immer 60.

    Muss mal abchecken, ob das auch bei Fallout 3 eine Verbesserung bringt. Ist übrigens interessant, für wieviele Games man externe Tools installieren muss, um sie stabil zu kriegen oder keine Augenschmerzen zu erleiden, was nicht nur für uralte Games gilt. Wieso bauen die das nicht nativ ein, wenn die schon wissen, dass ihr Game allergisch auf Fullscreen reagiert? Wobei mir nicht klar ist, wieso Fullscreen und Fake Fullscreen so anders sein sollten(was auch für Skryim und die Fallouts gilt), schliesslich muss die Grafik-Karte in beiden Fällen einfach ein Rechteck rendern.
    Es gibt ja inzwischen auch Games, die eine Schärfung unterstützen und es gibt sogar solche, die man ohne Reshade zocken kann. Ich meine hier noch nicht mal schicke Effekte wie Ambient Occlusion, sondern ganz einfach Regler für Helligkeit, Sättigung und Kontrast, oder mindestens einen anständigen Gamma-Slider. Ich behaupte mal, dass viele Engines ausufernde Einstellungen haben, die man mit geringem Aufwand an einen Slider anhängen könnte, statt dass man per Google rausfinden muss, wie man das Game mit dem Texteditor hackt. Aber die meisten Game-Entwickler sind in dem Bereich ungeheuer faul und drücken dir ihre unter- oder überlichteten schwammigen Games auf, friss oder stirb. Die besten Beispiele sind hingegen DOOM: Eternal und Halo: Infinite, die dir wirklich relevante Einstellungsmöglichkeiten geben.

    Habe gestern mal die Reshade geupdatet, die ich in SR nutzte, die war uralt, hatte glaube ich die halbe Versionsnummer der aktuellsten Version. Dabei habe ich wieder mal gesehen, was Reshade überhaupt macht, es transformiert ein graues und pummeliges Entlein in einen Schwan. Dabei habe ich hier nur 2K-Auflösung und Reshade macht das Game trotzdem knackscharf und kontrastreich für 4K. Curves, Levels, zwei Schärfe-Filter übereinander, Fake HDR, Chromatic Aberration, ein leichter Sepia-Filter, der das Game aber kälter macht. Wunderbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2022
  20. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Also Saints Row ist defintiv amortisiert, obwohl ich es zwei Mal gekauft habe, ein Mal vor Jahren aus der Grabbelkiste für die XBox 360, dann nochmals billig auf Steam. Hier habe ich über 330 Stunden drauf, und habe mich jeden tag wie ein Gamer gefühlt. Vier Stunden Spiel pro Tag und zwar nicht, weil es nichts besseres gibt.
    Röhrende Motoren-Sounds, Trash-Metal aus dem Radio, Gangster und Cops, die dich rammen.

    Hier ein Video vom Mini-Spiel Drogenhandel, von denen gibt es zwei im Game von Level 1 bis 6, wobei manche schon behauptet haben, es sei unspielbar auf hohem Level. Spiele hier bei beiden Spielen jeweils die Level 5 und 6. Geil auch die trockenen Bemerkungen der Fahrer wenn sie jemanden überfahren, man muss ja selbst nur ballern, während die KI fährt. Geil ist die Freiheit dabei, wenn es von Rockstar wäre, würde man versagen, wenn einem die Karre unter dem Arsch weggeballert wird. Aber hier kann man sich darauf verlassen, dass man mehrmals die Karre wechseln muss, aber auch dass es fast immer einwandfrei funktioniert, der Companion wechselt nahtlos ins Fahrzeug, in das man eingestiegen ist. Und es ist mir ins Blut übergegangen, möglichst erhöhte Stellen zu suchen, wo Karren dich nicht rammen können und auch beim Ein- und Aussteigen vorsichtig zu sein. Diesmal kam es mir noch nicht mal besonders schwer vor, das Game lebt halt von Zufällen, man braucht ein wenig Glück, um auf Level 6 nicht gerammt zu werden.



    Übrigens interessant, im neuen Saints Row fehlt unter anderem auch der Schild-Kill, d.h. man kann Leute nicht als Deckung nehmen. Was fällt diesen Nasen ein, 5 Saints Row, und in jedem konnte man es tun und geniessen, aber es plötzlich einfach weglassen, aber dann so tun, als ob man einen Feuchten auf die Community gibt. Und wenn man im Saints Row von 2022 mit der Waffe auf einen Händler zielt, reagiert der genau gar nicht, der merkt es nicht mal. Während man in den älteren Games alle Läden überfallen konnte, indem man auf den Angestellte zielt, die verschiedene Bemerkungen dazu haben, und anschliessend kriegt man Fahndungslevel 3. Und während man in Saints Row generell bessere Reaktionen von Passanten als in Skyrim kriegt, und es lustig war, die Cheerleader mit dem Stinkefinger zu ärgern, ist diese neue Welt einfach nur tot, keine Interaktion mit NPC. Im Prinzip ist dieses Game auf seinem A-Level so rudimentär und verbuggt wie Cyberpunk. Aber es hat einen Wing-Suit, warum auch immer.

    Nope, die Entwickler von Saints Row 2 waren für mich noch Götter, die mich mit Götterspeise fütterten, während diese neuen einfach nur untalentierte Auftragsarbeiter sind, die die Marke weder kennen noch mögen. Wobei mir immer klar ist, dass auch am beschissensten Game aller Zeiten gute und motivierte Leute gearbeitet haben. Aber dem Resultat nach waren es nicht viele.

    Ist aber generell so in der Industrie, dass sie nach dem dritten Game nicht mehr wissen, was sie damit machen wollen, es aber trotzdem wie ein Game nennen müssen, dass ihnen mal Kohle und Sympathie einbrachte. Klar, die Welt ist gerettet, was tun wir jetzt? Alles nochmals uninspiriert aufwärmen.
    Es gibt keine Saints Row als Ort in der Wüste, und es gibt keine Verwandtschaft mit der alten Crew, deshalb kann es da auch keine Saints geben, was ist das Problem? Nennt es von mir aus Small Theft Auto: Woke Edition, Problem gelöst. Wenn ihr damit gute Reviews verdient, könntet ihr mich zum Fan einer neuen Marke machen.

    Wobei das Genre tatsächlich ein Problem hat. Ich frage mich, ob heute noch ein Entwickler ein Mini-Spiel Drogenhandel, Fuzz oder Huren abschleppen bringen könnte. Volition hat sinngemäss gesagt, dass sie die Marke in die Zukunft bringen wollten und dabei manches veraltete Zeug raus haben wollten. Klingt legitim, aber dazu fehlt ihnen einfach das Talent und die Kreativität, wie man sieht. Es werden nicht veraltete Features durch neue moderne ersetzt, nein, sie fallen einfach weg, die Summe aller Features wird kleiner, während viele vergleichbare Features mieser sind, als in einem 14 Jahre alten Game.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2022
    Kleiner Prinz gefällt das.
  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden