Legends:Inseln des Wahnsinns

Werbung (Nur für Gäste)
Neuer Startbildschirm

Inseln des Wahnsinns ist die dritte Story-Erweiterung für The Elder Scrolls: Legends und am 24. Januar 2019 erschienen. Die Erweiterung fügt 55 neue Karten für die Sammlung und 38 Storymissionen in sechs Episoden und zwei Schwierigkeitsgraden hinzu.

Erwerb

Die Erweiterung kann entweder als Gesamtpaket für 19,99 EUR oder in drei Kapiteln, die jeweils zwei Episoden enthalten, im Spiel-Shop erworben werden. Die einzelnen Kapitel sind für 7,99 EUR oder 1000 Gold der Ingamewährung erhältlich. Es ist möglich alle Kapitel direkt zu erwerben, ohne zuvor die vorherigen Kapitel durchgespielt zu haben. Zusätzlich gibt es eine Premium-Variante für 49,99 EUR, die alle Karten als Premium-Version enthält.

Käufer des Gesamtpakets erhalten zusätzlich einen Sheogorath-Kartenrücken und Vorbesteller einen Premium-Kartenrücken.

Handlung

Vollständiges Transkript der Kampagnen-Dialoge

Die Rahmenhandlung beginnt wie in den anderen Kampagnen mit Kellen und Nagh, die zu einer unbekannten Zeit auf Kamelen durch eine Wüste reiten. Um die Zeit bis zum Erreichen einer unbekannten Stadt zu überbrücken, bittet Nagh um eine Geschichte. Kellen beginnt draufhin eine Geschichte zu erzählen, die er aus einem Tagebuch erfahren hat:

Talym Rend war ein Dunmer und Meisterspion des Kaiserreichs asl sein Sohn Novos einem unerklärlichem Wahnsinn anheim fiel. Nachdem Talym keine Hilfe bei Heilern und Tempel finden konnte, machte er sich auf einen Pakt mit Sheogorath abzuschließen. Über das Portal in der Niben-Bucht erreichte er die Schauderinseln.

Im Randland lernte er die Taschendiebin Cyriel kennen. Mehr oder weniger mit ihrer Hilfe gelang es ihm den Torwächter zu überwinden und in Neu-Sheoth eine Audienz bei Sheogorath zu ersuchen, der ihn jedoch zu langweilig fand. Sheogoraths Kammerdiener Haskill sandte Talym auf Abenteuer auf den Schauderinseln zu absolvieren, die seinen Fürst amüsieren. Während dieser Abenteuer traf Talym erneut auf Cyriel und rettete sie vor einem Riesen. Auch konnte er die Orkin Luzrah gro-Shar aus den Fängen einer seltsamen Melodie. Nach einigen Abenteuern war Sheogorath bereit Talym zu empfangen und bot ihm den Handel an, Novos vom Wahnsinn zu befreien, wenn Talym dafür drei andere Personen in den Wahnsinn treibt. Talym akzeptierte und wurde von Sheogorath zusammen mit Cyriel und Luzrah zurück nach Tamriel gesandt.

Ihr erstes Ziel ist der khajiitische Assassine Zhanar Tabav, der sich in einer eigenen Festung in Morrowind wohnte.[1] Über einen Geheimgang gelangen die drei Protagonisten in die Festung, raubten Trophäen von Zhanars bekanntesten Opfern, Renthos Hlaalu, dem Roten Rächer, und Benor Redoran, dem Helden der Dämmerung. Zusammen mit in Seelensteinen gefangenen Geistern und in den Verkleidungen seiner Opfer konnten sie Zhanar davon überzeugen, dass ihn die Geister seiner früheren Opfer heimsuchen und ihn so in den Wahnsinn treiben.

Das zweite Ziel ist der eingebildete, dunmerische Baron Navir. Auf Anordnung von Sheogorath sollen sie Navir davon überzeugen, der Prinz der Prophezeihung zu sein, der mythische Kräfte besitzt. Um dies zu erreichen, erfüllen die drei alle unsinnigen Vorhersagen von Navir. Als er schließlich von seinen Kräften überzeugt ist, beschließt Navir seinen Rivalen Meliel anzugreifen. Talym sorgt dafür, dass Navir auch siegreich aus diesem Gefecht hervorgeht. Nun überzeugt alles zu können, springt Navir im Glauben fliegen zu können von einer Klippe und stirbt. Luzrah kann dies nicht akzeptieren und verlässt daraufhin die Gruppe.

Als letztes Ziel wählte Sheogorath Porcia Loran aus, Talyms Vorgesetzte aus Spionagezeiten. Sie führt gerade eine bretonische Phalanx in einem Kampf mit einem rebellierenden Reikmannenklan. Der Todeszahn-Klan hat sich in der Dwemer-Ruine Bthardamz einquartiert und ein tödliches Giftgas entwickelt. Talym gelingt es einen Kurier für Porcia abzufangen und dessen Nachricht über das Giftgas so abzuändern, dass es ein Heilmittel gäbe. Auf Grund ihrer Aktionen wird Porcia in einem Hinterhalt der Reikmannen gefangen genommen und von Talym und Cyriel gerettet. Porcia beschließt darauf das angebliche Gegenmittel zu finden und überfällt dafür ein Kloster. In der Entscheidungsschlacht gegen die Reikmannen setzen diese das Giftgas ein. Das angebliche Heilmittel reagiert mit dem Gas und führt zu einer großen Explosion, die fast alle Reikmannen und Bretonen töten. Porcia verstummt und verlässt das Schlachtfeld als gebrochene Frau.


Zeitliche Einordnung

Für die Geschichte von Talym gibt es keine direkte zeitliche Einordnung, allerdings kann man aus einigen Fakten einen möglichen Zeitraum abgrenzen. Die beiden entscheidenden Hinweise, gibt es am Anfang und Ende der Geschichte.

Somit liegt die Vermutung nahe, dass die Handlung parallel zur Oblivion-Krise und kurz vor den Ereignissen der Shivering Isles Hauptquest spielt.

Neue Karten

Liste der Karten aus Inseln des Wahnsinns

Neue Spielmechanismen

Titel

Natürlich gibt es mit der neuen Erweiterung auch neue Titel zu erhalten:

Titel Beschreibung Kommentar
The Elder Scrolls: Legends
Spielmodi Kampagne · Übungskampf · Versus-Kampf · Chaos-Arena · Solo-Arena · Versus-Arena · Gauntlet
Karten Kartenlisten · Argonier · Bretonen · Daedra · Dunkelelfen · Goblins · Hochelfen · Kaiserliche · Khajiit · Nord · Ork · Rothwardonen · Tiere · Waldelfen · Aktionen · Gegenstände · Unterstützungen
Decks Gruppe Überlebender · Schwarzmarsch-Schmuggler · Dunmerischer Rächer · Kaiserliche Macht · Krieger von Hammerfell
Spielbegriffe Attribute · Fähigkeiten · Gildenquests · Gold · Kartenverbesserungen · Klassen · Reihen · Seelensteine · Seltenheit · Stufe · Titel
Erweiterungen Tollhaussammlung · Der Fall der Dunklen Bruderschaft · Heroes of Skyrim · Rückkehr in die Stadt der Uhrwerke · Sammlung des Vergessenen Helden · Houses of Morrowind · Eiskristall-Sammlung · Inseln des Wahnsinns · Allianzkrieg · Monde von Elsweyr

Anmerkungen

  1. Auf der Karte ist ein Haus im Redoran-Stil zu sehen, was auf einen Ort in Morrowind hindeutet, auch wenn kein spezieller Ort genannt wird. Weiterhin sind die beiden berühmtesten Ziele von Zhanar beides Dunmer.
  2. Wie in der Intro-Animation von Episode 1 zu sehen
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden