Die Screenshot-Galerie außerhalb des TES-Universums

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Briinah Eowyn, 12. Oktober 2014.

  1. Chiasm

    Chiasm Ehrbarer Bürger

    Bei AC Syndicate komme ich auf max 3,irgendwas GB Vram. Aber ordentlich hochdrehen kann ich jetzt. Selbst Kutschenfahrten die öfter mal auf 30 fps eingebrochen waren sind jetzt fast konstant 60 fps. Zeit für einen Neustart in Syndicate :p

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Aber AC Origins läuft immer noch bescheiden. Videos auf YT zeigen selbst mit einer 1070, GTX 980 und 1080 brechen die Frames massiv ein. Wie stark die CPU dabei ist spielt keine Rolle, das Ergebnis ist immer ruckelig. Damit hat AC Origins den Thron von Ark übernommen, als schlechtestes optimiertes Spiel dank dieses Doppelkopierschutzes. Ich kann nur sagen, Finger weg vom Spiel
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2018
  2. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Genau das ist mir passiert. Ich war jung, unerfahren und brauchte den Verbündeten.:D
    Deine Beschreibung hätte ich genau so verfassen können. Ich habe dann bei V 4,5 nach 2 Stunden zähem Verteidigungskampf aufgegeben und bin erstmal zu den Mädchen in Iskander spielen gegangen.:D

    Aber jetzt bin ich gestählt und habe meine Strategie verfeinert und komm zurück zu den Jungs;)
    Inzwischen habe ich auch gelesen dass die Auswahl "alle Helden" schon vom Spiel auf die Taste "Zirkumflex" vorbelegt ist. Damit habe ich noch ein Hotkey frei.
    So langsam bekommt man auch die Feinheiten (z.Bsp. Unterschiede zw. den Rassen) mit. Ist dir z. Bsp schon aufgefallen dass die Außenposten der Elfen gar keine Siedler haben wenn du sie errichtest? Sie sind also völlig nutzlos wenn du sie nicht sofort auf das nächste Level upgradest. Das ist fies. Weil du ungeheuer viel Holz im Hauptquartier brauchst um mit den Elfen schnell zu expandieren.
    Ach ja und das mit der Tiefenunschärfe was dich (einige Posts früher) gestöhrt hat kann ma übrigens in den Grafikeinstellungen abschalten.

    ! Achtung habe auch einen der berüchtigten Questlinien-Bugs gefunden. Wenn du nach der unbekannten Insel suchst musst du irgendwann in Immerlicht dem Ilbertus Whatley zu seiner Ausgrabung folgen.
    Wenn du dann auf dem Weg zu ihm einige Banditen in der Nähe der Ausgrabungsstätte tötest bevor du von ihm über sie informiert wurdest, kannst du ihn nicht mehr ansprechen nachdem er dir von den Banditen erzählt hat. Die Hauptquest bleibt dann an der Stelle stecken.!

    Neue Karte neue Gegner. Sehr schön animiert die Medusen. Die Chefin ist schon recht beeindruckend. Der orange Klecks an ihrem Rocksaum ist meine Heldin.:confused: (Kann das sein das deine Heldin fast genau so aussieht?)
    Aber jetzt wars schon recht einfach und ich geh zurück auf normal.
    20180109225638_1.jpg

    20180109215243_1.jpg 20180109224847_1.jpg 20180109224855_1.jpg 20180109225559_1.jpg 20180110005010_1.jpg 20180110010423_1.jpg 20180110010535_1.jpg 20180110010630_1.jpg 20180110012006_1.jpg

    @Chiasm , das Ark beeindrukt mich sehr. Das würde ich auch gern spielen. Ist das ein Onlinespiel oder kann man das auch allein auf seinem PC spielen? Ich werd da noch nicht so richtig schlau draus.
    Oder ist das Singleplayer mit Serveranbindung wie beim Elite: Dangerous?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2018
  3. Chiasm

    Chiasm Ehrbarer Bürger

    Ark ist ein ehemaliger Early Access-Titel der Ende letzten Jahres releast wurde. Ark kann man Online auf offiziellen Servern spielen, auf eigenen eingerichteten Servern spielen, Offline allein spielen und im Coop spielen. Es geht darum das du nackt mit nichts irgendwo auf der Karte in einer Urzeit-ähnlichen Umgebung erwachst und nicht weisst warum und wieso. Du musst dir alles selbst erschaffen aus den Rohstoffen. Waffen, Kleidung, Behausungen, Essen, Wasser usw. Es ist ein vollwertiges RPG mit Schwerpunkt Survival. Es ist sehr schwer und herausfordernd da die Umwelt mit ihrer gefährlichen Fauna und Flora und allerlei Dinowesen dir schnell den Garaus macht. Es ist voll modbar (Steam Workshop) und beinhaltet dadurch mehrere Welten mit unterschiedllichem Themenschwerpunkt. Scorched Earth zb. ist sehr heiss und es gibt wenig Wasser. Die meisten Tiere lassen sich zähmen wodurch du dir Vorteile in der Welt erschaffen kannst. Auf Flugechsen fliegen, Reit-Dinos, Farmtiere, sogar riesige Haie für Unterwasserausflüge lassen sich nutzen. Die Welten sind meist riesig, sehr gefährlich, es gibt allerlei zu entdecken. Natürlich ist man in einer Gruppe mit Freunden im Vorteil und es mach großen Spass. Es gibt keine regulären Quests im Spiel, das ist reine Sandbox, du gestaltest und schreibst dir dein Abenteuer selbst!! Du kannst alles bauen, die Möglichkeiten sind da weitaus tiefgreifender als in Fallout 4

    Hier sind ein paar Trailer zu Ark und den unterschiedlichen Welten/Karten

    Scorched Earth

    Ragnarok


    the Center

    Aberration

    TEK
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
  4. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Wo die richtige Kampfsau, in einer Höhle in Bagra Gor ist.

    Das mit der Tiefenunschärfe, hatte ich auch gestern gelesen. Ich habe die mausempfindlichkeit und die Drehgeschwindigkeit jetzt auch auf 2 gestellt. So gemütlich ist das Spiel ja wirklich nicht.
    Ich habe auch mitlerweile 2 Blaupausen, die sich nicht mit rechtsklick nutzbar machen lassen.
    Das mit den Aussenposten der Elfen, ist mir gestern auch aufgefallen. Bei den Elfen, bin ich bereits bei Versuch 6 :mad::confused::oops:.
    Beim ersten Versuch, war mir das mit den Elfenaussenposten nicht gleich aufgefallen (warum komm jetzt keiner?). Dann war mit einem mal die die Mission als gescheitert gemeldet und ich habe das nicht ganz begriffen und schon garnicht warum so schnell. Einmal war ich dann schon recht weit, es kam aber komischerweise kein Holz mehr um ein Aussenposten fertig zustellen. Dann hatte der Gegner schon nach einer halben Stunde eine Angriffswelle nach der anderen mit zig Kriegern gestartet, bevor ich überhaupt was vernünftiges aufbauen konnte (wo auch immer, der sie so schnell her hat). Anfänglich, dachte ich noch ich muss die Hauptsiedlung mitverteidigen, die schon nach 3 Minuten angegriffen wurde.
    Im Moment, habe ich noch keinen Plan, wie ich hier weiter komme. Wenn ich nicht gleich Wachtürme baue, werden meine Aussenposten eh gleich wieder platt gemacht und Truppen kann ich nicht so schnell aufbauen wie der Gegner. Deswegen habe ich auch permanent zu wenig Leute um was vernünftiges zu bauen.

    Man kann ja in der Übersichtskarte sehen wie viele Ressoucen ein Bereich hat und wenn man auf das Symbol oben rechts klickt, erscheinen auch die Bildchen in der Karte. Nur nicht an den Stellen wo sie sind. Kann ja nicht so schwer sein die Karte etwas grösser zu machen und die Standorte richtig zu zeigen.
    20180110172526_1.jpg 20180110172707_1.jpg 20180110173016_1.jpg

    Sieht schön aus ist aber nervig. Irgend etwas war schief gelaufen, um 18 Uhr, war das fast schon zu leicht und alles andere als nervig (siehe #788).
    20180110151401_1.jpg 20180110151500_1.jpg 20180110153218_1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
    FROSTY10101, Nessi, Chiasm und 3 anderen gefällt das.
  5. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    @Veterano "Bei den Elfen, bin ich bereits bei Versuch 6 :mad::confused::oops:" na dann komm doch endlich zu den Mädchen spielen! Dein Leben könnte so einfach sein! :D
    Das mit der Karte wusste ich noch nicht, danke.
    Also schnell mal noch ein paar Tipps die du vllt. noch nicht rausgefunden hast.

    1. Die Anzeige der Arbeiter ist falsch. Die Zahl der Arbeiter im Gelben Feld zeigt die frei verfügbaren Arbeiter(kannst du dann irgendwelchen Gebäuden zuweisen), die machen gar nichts! dort müsste also am besten immer "0" stehen. Träger und Bauarbeiter! sind nur die in der Leiste des HQ/Außenposten tatsächlich zugewiesenen Arbeiter. Wenn du da nur einen hast, hast du nur einen Träger und Bauarbeiter selbst wenn im gelben Feld 8 steht, das ist besonders am Anfang schlecht weil die Rohstoffe nicht schnell genug zum HQ transportiert werden und die Gebäude nicht errichtet werden.
    Erst wenn du neue Gebäude besetzen musst dann nach und nach die Anzahl der Träger reduzieren.
    2. Rohstoffe werden auch innerhalb eines Sektors direkt vom Erzeuger zum Verbraucher transportiert ohne Umweg über das HQ. Kurze Wege einer Produktionskette verkürzen z.Bsp die Produktion von Kriegern (insofern sie sonst auf notwendiges Material wartem müssten). zBsp ein Bauernhof direkt neben die Kaserne. Eisenmiene und Eisenschmelze und Kaserne möglichst dicht beieinander oder in einer Linie Richtung HQ/Außenposten.
    3. Bei den Elfen besonders wichtig schnell viel Holz im HQ sammeln vor der ersten Expansion. Also zu erst 3 Holzfäller Bauen und parallel das HQ aufleveln. Es muss immer so viel vorhanden sein, dass du auf einen Schlag den Außenposten errichten kannst und ihn sofort aufleveln kannst und dann sofort mind 3 Wachtürme aufstellst. Danach erst weitere Gebäüde des Sektors und da auch zu erst Holzfäller. Sobald die Holzressourcen im HQ-Sektor alle sind, alle frei werdenden Siedler in die Nahrungsproduktion stecken. Die Sektoren müssen spezialisiert werden. Die äußeren Außenposten produzieren nur Holz oder Spezialrohstoffe (Eisen,Stein) ansonsten verteidigen sie nur.
    4. Grundsätzlich vor der nächsten Expansion das vorhandene Bevölkerungslimit maximal ausbauen und auch maximal auffüllen mit Kriegern. Einen Teil zur Bewachung im Sektor lassen.
    Der Gegner greift immer den am schwächsten bewachten Sektor an, es sein denn der Weg ist abgeschnitten.
    5. Einen neuen Außenposten nur mit Armee errichten. Meine Helden sind grundsätzlich immer mit mindestens 20 Kriegern unterwegs wenn ein neuer Sektor eingenommen werden soll. Die Errichtung eines neuen Außenpostens provoziert meistens einen sofortigen Angriff. Ich habe Gegner schon direkt neben dem neuen Außenposten spawnen sehen. Also muss man dort mit den Helden und einer Armee so lange bleiben bis der Außenposten aufgelevelt ist und die Verteidigungstürme stehen.
    6. die Verteidigungstürme können aufgelevelt werden und geben bei den Elfen dann einen Siedler frei (von 3- auf2) der in die Produktion oder den Transport gesteckt werden kann.
    7. 4 aufgelevelte Verteidigungstürme an der Einfallstraße des Gegners können die Angreifer in der Regel alleine abwehren, wodurch dort wenig Krieger für die restlichen durchbrechenden Gegner benötigt werden. Was wiederum dazu führt, dass der Gegner immer an der gleichen stelle angreift. Die Gruppe der Verteidiger ist weit hinter die Türme zurückgezogen damit sie die Gegner nicht schon vor den Türmen attackieren.
    Bei den Elfenkampagnen spielen die Türme eine entscheidende Rolle. Wenn die Sektoren im Hinterland dann sicher sind kannst du auch 1-2 Türme wieder abreissen um Siedler für die Produktion frei zu haben.
    8. die Sektoren der Kampagne sind recht groß. Du kannst nur vom HQ aus den Zugang zur Elfensiedlung mit 3-4 Türmen sichern und hast dann dort erst einmal Ruhe.
    9. wenn du in den Gottstein Arbeiter zuweist produziert er Wiederbelebungspunkte. Manchmal achtet man da nicht drauf und plötzlich sind deine Helden im Eimer.
    10.schnellstmöglich den "eisenhaltigen" Sektor annektieren. Achtung nur verbundene Sektoren werden mit Karawanen versorgt. Kann also sein dass du vorher einen anderen Sektor brauchst, um die Verbindung zum Eisen überhaupt herstellen zu können.
    Das sind (bis auf das Ding mit der Anzeige) meine Erfahrungen im "Mädchenmodus". Muss also nicht zwingend bei dir funktionieren. Aber kannst ja verschiedenes davon ausprobieren falls du nicht schon ohnehin so ähnlich spielst.
    Sorry Bilder gibts wieder Später.

    PS Blaupausen die sich nicht aktivieren lassen, sind schon aktiviert. Du hast sie dann doppelt und kannst sie verkaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
  6. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Ich habe mir vorgestern Abend Fallout Shelter bei Steam gezogen und ich hätte nicht gedacht, das ein recht simbles "Handygame" soviel Laune machen kann.
    Habe bereits knapp 12 Std Spielzeit auf der Uhr. :eek:
    Für ein kostenloses Spiel echt nicht schlecht.
    Es spielt sich zwar am Anfang ein wenig träge, aber sobald man das Aufseherbüro bauen kann, gibt es auch Aussenmissionen.
    Ich bin davon wirklich begeisterter als ich es anfangs von FO4 war.

    20180110190904_1.jpg 20180110191511_1.jpg 20180110213947_1.jpg 20180110215842_1.jpg 20180110222644_1.jpg 20180111004833_1.jpg 20180111010851_1.jpg 20180111012412_1.jpg 20180111043040_1.jpg 20180111124705_1.jpg
     
    Jorgodan, FROSTY10101, Nessi und 3 anderen gefällt das.
  7. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Star Wars

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Jorgodan, Nessi und Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich schrei gleich, trommel mit den Fäusten und beiss in die Tischkante...
    Ja, ich habe es geschafft. Mit einer ähnlichen Strategie wie bei den Orks. Nur hier in der Nähe des Feindes gesiedelt. Dann eine leidlich grosse Armee aufgebaut die Angriffe von mehreren Seiten ignoriert und ins Hauptlager marschiert und Ende (puh).
    Obwohl es viiieeel leichter geht. Habe die Landschaft noch mal gaanz von vorne gemacht. Jetzt habe ich zum Start eine Arme erhalten, die ich vorher nicht hatte (war irgendwie immer gestorben, wenn ich den Führer angesprochen habe). Mit der Startarmee, konnte ich gleich das Feindliche Lager platt machen. So hat die Mission, nicht mal eine halbe Stunde gedauert und war auf normal puppeleicht. Jetzt werde ich die Mission zwecks Lerneffekt noch mal wiederholen.

    Ich baue das Armeelager immer in der nähe des HQ und setze Das Eisen, auf holen, damit es schneller bei den Soldaten ist. Notfalls auch die anderen Stoffe, dass hat den Vorteil, das der Bestand im Betrieb nicht überläuft und die Jungs nur noch blöde rum stehen. Notfalls setzt man in den Sektoren auch was auf holen.

    Dass der schwächste Sektor zu erst angegriffen wird, kann ich nicht bestätigen. Eher, wenn du ein feindlichen Sektor erobert hast. Wenn ich nur mit Armee losgezogen wäre, wäre ich nie vorwärts gekommen. Zeitweise habe ich sie sogar geteilt um Dampf zu machen.

    Sich zu stark auf Holz konzentrieren, ist auch nicht gut. Mindest Nahrung sollte man auch gleich zum Start haben.

    Wenn der Gegner mehrfach hintereinander kommt, sind die 3-4 Türme nicht besonders lange heil, nicht einmal die Verstärkten.

    Die Blaupausen, sind glaube ich nicht doppelt, kann ich zumindest nicht sehen. Und wenn, wäre eine Meldung ganz nützlich.
    Ergänzung vom 13.1.: Manche Blaupausen, sind auch Zufallsgeneriert, besonders, wenn man sie bei Feinden findet. So hatte ich im vorletzten Durchgang eine Blaupause gleich 3 mal und im Letzten garnicht. Ok, ich kann sie in meiner Basis für 3800 Gold kaufen, aber das ist schon heftig. Bei dieser Blaupause, konnte ich auch sehen, dass ich sie schon aktiviert hatte.
    20180111175020_1.jpg 20180111175308_1.jpg
    20180111175023_1.jpg 20180111175351_1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  9. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ergänzung zu der Elfenkarte:
    Habe auf leicht gespielt mit Truppen und es passierte garnichts. Der Gegner hat nur oben im Norden meine Truppe angegriffen und nicht ein Sektor erobert. Das war eher für ganz kleine Jungs, schon eher langweilig. Aber warum war es anfänglich so schwer?
    Ganz einfach, man soll in einer Nebenmission an einer Küste Medizin besorgen. Dachte erst, kann man ja später machen, wusste ja nicht wie es weiter geht.
    Später ging die Mission aber nicht mehr. Jedenfalls, wenn man die Nebenmission abschliest, überleben die Soldaten und stehen einen zu Verfügung. Und mit der Truppe, ist es auch auf normal extrem leicht.
     
    Jorgodan gefällt das.
  10. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Mechwarrior-Online, mein Clan maschiert in den Kampf!

    Mein "Battlemaster" von einem Teammember von außen aufgenommen!

    [​IMG]

    MISSLES!!!
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  11. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Alien Isolation Ripley Edition

    Wer diesen Ego-Shooter noch nicht gespielt hat, dem kann ich dieses Spiel sehr empfehlen.
    Es ist ein von Anfang bis Ende sehr nervenaufreibender, spannender Shooter.
    Keine Sekunde wird es einem in diesem Spiel langweilig.
    Und das Schöne an dem Spiel ist, dass man es selbst auf sehr schwachen PCs spielen kann.
    Die Hardware-Voraussetzungen sind Minimal.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Bildschirmfüllend:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]



    Sehr vielversprechend, was ich zu ARK sehe und lese !
    Ist genau mein Geschmack.
    Das Spiel werde ich mir mal zulegen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
    Jorgodan, FROSTY10101, Nessi und 2 anderen gefällt das.
  12. Chiasm

    Chiasm Ehrbarer Bürger

    Gehörte 2014 für mich zum Spiel des Jahres und gehört generell ohne Übertreibung zu einem der besten Spiele meiner Laufbahn. Aber als Egoshooter würde ich es nicht bezeichnen, eher als Stealth-Survival Schocker. Es geht ja eben darum so wenig Krach wie möglich zu machen, Werkzeug und Gadgets geschickt einzusetzen und sich so gut wie möglich nicht blicken zu lassen. Was das Spiel aber ohne Zweifel beherrscht, ohne Gnade an deinen Nerven zu zerren. Fans des ersten Alien-Films von Ridley Scott müssten das Spiel lieben weil es bis ins kleinste Detail dem Film nachempfunden ist. Aber ne andere Geschichte eben....
     
    FROSTY10101, Nessi und Kleiner Prinz gefällt das.
  13. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Stimmt !
    Ich bezog dies jetzt eher auf die Spielperspektive.
    Was mir besonders gut gefällt ist das Alien.
    Den Machern des Spieles ist dieses besonders gut gelungen.
    Man schaue es sich mal über die Bilder im SPOILER an.
    Auch dessen Bewegungsabläufe sind geradezu perfekt umgesetzt, ganz so wie im Film.
    Ich hoffe sehr, dass es von dem Spiel mal eine Fortsetzung geben wird.
     
    Chiasm, FROSTY10101 und Nessi gefällt das.
  14. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Da stimme ich euch zu.
    Alien Isolation gehört ganz zweifellos zu den besten Spielen der letzen Jahre.

    Ob es ein Alien Isolation 2 geben wird, ist nicht ganz klar.
    Erst hieß es, es kommt ein Teil 2, dann hieß es, das Gerücht sei falsch und es gäbe doch keine Fortsetzung.
    Dann wieder, es werde doch an einem zweiten Teil gearbeitet.
    Es bleibt also abzuwarten.
    http://www.pcgames.de/Alien-Isolati...-Creative-Assembly-neues-Alien-Spiel-1226416/
     
    Chiasm, Kleiner Prinz und Nessi gefällt das.
  15. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Vertrauter

    [​IMG]

    All men must die.
     
    FROSTY10101 und Jorgodan gefällt das.
  16. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Nachdem ich nun wieder eine Weile auf "normal" gespielt habe und Stunden mit frustrierenden Versuchen einer normalen Strategie verbrannt habe, steht mein Fazit zu dem Thema fest. Die Balance der RTS Abschnitte ist ganz schlecht. "Einfach" ist zu leicht und "normal" zu schwer. Ich möchte mal wissen wozu die beiden folgenden Schwierigkeitsstufen gut sein sollen. Außerdem wird beim Balancing zu viel Gewicht auf die Geschwindigkeit gelegt. Ich hasse solche Spiele wo der Erfolg einzig und allein von der richtigen Reihenfolge der Gebäude- und Einheitenerrichtung in kürzestmöglicher Zeit abhängt. Stress hab ich im RL genug. Wie schon ganz am Anfang geschrieben ist das Spiel in diesem Bereich auf aggressive Strategie ausgerichtet. Entweder du hast schon eine Armee zur Verfügung und greifst sofort an oder du musst in atemberaubender Geschwindigkeit deine Truppen massieren und so schnell wie möglich angreifen. Ein strategischer Siedlungsaufbau und eine normale Erforschung der Karten sind nicht möglich. Ich vermute das ist vor allem der möglichen Multiplayerspielweise geschuldet wo man gemeinsam verschiedene Helden spielen kann. Wenn sich jeder nur um 2-3 Sektoren kümmern muss und die Helden getrennt verschiedene Sektoren parallel erobern und ausbauen können mag das funktionieren. Aber als Einzelspieler hast du kaum eine Chance ohne völlig die Freude am Spiel zu verlieren.
    Ich werde das Spiel also im "Mädchenmodus zu Ende spielen und die tollen Landschaften, Karten, Gebäude und Einheiten genießen. Ist viel besser fürs Herz.
    Und deshalb hier noch ein paar Bilder von der schönheit des Spieles.
    Neue Burgen neue Monster
    20180111231726_1.jpg 20180111232436_1.jpg 20180111233734_1.jpg 20180111234415_1.jpg
    Ich finde die Elfentruppen so wunderschön. Hier eine klassische Interventionsarmee
    20180114212841_1.jpg

    20180114212831_1.jpg 20180114214741_1.jpg
    Wieder neue Karte neue Monster.
    20180114220642_1.jpg 20180114221325_1.jpg
    Auch die Orks haben tolle Truppen. Aber bei denen regnet es echt dauernd. Kein anständiges Fotowetter.
    20180115011859_1.jpg
     
    FROSTY10101 und Veterano gefällt das.
  17. Chiasm

    Chiasm Ehrbarer Bürger

    Mein neuestes "Spiel"zeug :D Später dann Screens von einem jetzt hoffentlich flüssigen AC Origins ^^ Das ist auch das letzte Mal das ich in diesem Maße noch mal aufrüste, so tolle neue PC Spiele kommen da auch nicht mehr. Aber vor allem FarCry5 will ich in höchsten Einstellungen geniessen dürfen und das dürfte auch ordentlich angezogen haben was die Anforderungen angeht.

    [​IMG]
     
    FROSTY10101 gefällt das.
  18. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    So ganz ohne Grafikkarte ?
    Spielst du mit der Onboard Grafik ?
    Und was ist das überhaupt für eine Hardware ?
    Das hättest du mal besser im Technik Thread gepostet, dann hätte man darüber mal quatschen können. ;)
     
    Chiasm gefällt das.
  19. Chiasm

    Chiasm Ehrbarer Bürger

    Die neue Graka gabs aber schon 2 Wochen vorher. Und außerdem bin ich nicht so der Hardware Geek der alles lang und breit posten muss, dafür haben wir hier den Technik-Prinzen :D Es ist nun mal ein Screen außerhalb des TES Universums und kündigt ja auch neue Screens mit Hardwarefresser Spielen an, demnächst ^^
     
  20. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Ja gut, kann ich verstehen, aber es hätte schon interessiert, was da unter dem dicken Kühler sitzt, wenn du schon solch ein riesiges Bild postest. :D
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Screenshot Galerie außerhalb
  1. INEED$
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    846
  2. sativ
    Antworten:
    762
    Aufrufe:
    76.090
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden