Die Screenshot-Galerie außerhalb des TES-Universums

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Ehemaliger Benutzer 16880, 12. Oktober 2014.

  1. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Immer noch Pirat (ja, das ist Risen 2):
    Eine Seefahrt die ist lustig...
    20190405143318_1.jpg
    20190405215759_1.jpg
    20190405220614_1.jpg

    Was ist das, hat Federn und ist kein Vogel?
    20190404162637_1.jpg

    Wo sind da Taschen?
    20190404180321_1.jpg

    Ich glaube, ich muss mal.
    20190404211746_1.jpg Verwette mein Arsch darauf, dass hier in Schatz ist.
    20190405164606_1.jpg

    Spielt noch mit Puppen.
    20190405201546_1.jpg

    Hier herrscht Diskussionsbedarf.
    20190405201604_1.jpg

    Eindeutig zu viele Beine. 20190405204033_1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2019
  2. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Habe mir jetzt auch endlich noch ein weiteres Spiel gegönnt, eine Serie, die ich schon seit der Playstation 1 sehr liebe, genau genommen hat der erste Teil damals das geilste PS1 Intro überhaupt gehabt, der Begriff episch ist da fast untertrieben. Die direkten Vorgänger Teil 4 und 5 hatte ich auf der PS3, Teil 4 war sauschwer, besonders der Kampf gegen Darth Vader war die Hölle, ich bin da 1000 Mal gestorben, Teil 5 war leider eine kleine Enttäuschung, besonders der Story Modus war sehr lieblos. Jetzt von Teil 6 habe ich aber schon viel gutes gehört, allerdings hatte Dead or Alive die höhere Priorität und ich wollte es nicht zum Vollpreis kaufen, da es aber heute gerade einigermaßen bezahlbar angeboten wurde, habe ich jetzt doch auch hier zugeschlagen (ich habe die letzten Tage echt viel Geld in neue Spiele gesteckt ... ohje) und meine ersten Kämpfe auch gleich mit Geralt of Rivia, dem Hexer, bestritten. Die Rede ist natürlich von Soul Calibur 6.

    Ich habe die erste halbe Stunde vom ersten Spielstart auch auf Video aufgenommen, leider ist der Spielsound so unglaublich laut, dass meine Stimme nicht zu hören ist. Falls Interesse besteht könnte ich es u.U. dennoch vielleicht auf YT hochladen, muss allerdings erst mal das Ende wegschneiden, da ich da abgelenkt war (der Hund brauchte mich) und das Video im Leerlauf weiterläuft. Und zwischendrin gab es einen endlosen Story-Dialog, der auch langweilig war. Generell könnte ich die Tage lieber noch mal ein vernünftiges Video machen, auch gerne mal eines von Dead or Alive. Ja, ich glaube ich würde die Option vorziehen.

    Na egal, hier erst mal ein paar Screens aus meiner ersten halben Stunde mit Soul Calibur 6:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  3. Jorgodan

    Jorgodan Ehrbarer Bürger

    Willkommen zurück ausm Urlaub. Ich bin immernoch ganz neidisch ;)

    Ich verstehe gar nicht wie dieses Spiel an mir vorbeigegangen sein kann. Piraten finde ich schon sehr interessant und das Spiel sieht auch noch super aus. Von wann ist das denn ?
     
  4. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    So, nach einigen Anläufen bzgl. Einstellungen ist es mir doch noch gelungen ein relativ vernünftiges Video zu erstellen. Aufgezeichnet habe ich in 1080p mit 60FPS. Die Aufzeichnung ist 42 Minuten lang und war im Original 13GB und hervorragende Qualität. Leider hat You Tube ordentlich runtergerechnet, sodass es nicht mehr ganz so gut aussieht.
    In diesem Fall habe ich schlicht zwei Mal den Arcade-Modus durchgespielt, beim ersten Anlauf mit Ivy auf der Schwierigkeit "leicht" und danach mit dem Hexer Geralt von Riva, dem integrierten Gastcharakter, auf "normal". Wobei es mir mit Geralt lustigerweise erheblich leichter fiel. Jeder Figur spielt sich halt unterschiedlich und benötigt mehr oder minder Einarbeitung.
    Auf jeden Fall wünsche ich jetzt erst einmal viel Spaß mit dem Video:


    Bei Gelegenheit werde ich dann auch noch mal etwas ähnliches für Dead or Alive 6 machen.

    Was mir aufgefallen ist, SC 6 haut ein enormes Effektgewitter raus. Das kommt auf Screenshots nicht so gut rüber, sieht aber im Video richtig cool aus. DoA 6 ist da wesentlich "realistischer" sprich genügsamer in der Darstellung. Dadurch wirkt es nicht ganz so spektakulär.


    Die Risen "Trilogie" ist doch von Piranha Bytes, den Gothic Machern. Teil 1 erschien 2009, Teil 2 2012 und Teil 3 2014.
    Muss ich auch irgendwann noch mal spielen, habe bisher leider nur Zeit für Teil 1 gehabt und den nicht mal durch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2019
    dilldappel, Jorgodan und marex gefällt das.
  5. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Jorgodan:
    Von 2012. Ich hatte Risen als Trilogie gekauft, also Teil 1-3. Das schöne, war, dass dieTrilogie ohne Kopierschutz verkauft wurde. Teil 1 hatte ich zwar schon, war aber trotzdem ein Schnäppchen. Heute bin ich mit Teil 3 angefangen (2014). Aber Teil 2, ist der beste Teil. Lief aber als Steamversion bei mir nicht.

    20190406215450_1.jpg 20190407190029_1.jpg 20190408141533_1.jpg 20190408212501_1.jpg 20190409203242_1.jpg 20190409203406_1.jpg 20190410133621_1.jpg
    Die Wasserfälle, hat PB hier schon besser als bei ELEX.
    20190407144322_1.jpg

    Och, schon zu Ende.
    20190410190200_1.jpg
     
  6. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich habe kürzlich mit einem Kumpel Borderlands 2 im Coop angefangen. Nun kam vor ein paar Tagen der 4k Patch, den ich mir auch gleich gezogen habe. Allerdings muss ich gestehen, ich sehe absolut keinen Unterschied zu vorher.

    Ich muss übrigens ebenfalls gestehen, ich war überrascht, wie sehr Borderlands 2 eine Mischung aus Shooter und Rollenspiel ist. Die Skilltrees sind nicht zu klein und die Art der Welt inkl. wie man Quests macht, ist praktisch identisch zu klassischen Rollenspielen.

    Ein Negativpunkt, die Art wie Gegner spawnen ist, höflich gesagt, merkwürdig. Aus der Entfernung wirken Ansiedlungen halt komplett leer, hat man eine bestimmte Nähe erreicht tauchen sie aus dem Nichts auf. Und sie spawnen halt solange es das Spiel vorgibt. D.h. hat man gerade eine Ecke gesäubert und geht schnell weiter, kann es sein, dass hinter einem plötzlich wieder Gegner auftauchen, weil man eben nicht gewartet hat.
    In Ordnung und sinnvoll bei der Art Spiel hingegen ist, verlässt man ein Gebiet und betritt es danach wieder sind alle Gegner wieder da.

    Da das Spiel gerade während der Gefechte sehr schnell und hektisch und noch dazu höllisch schwer ist, habe ich leider bisher nicht viele Screenshots. Aber hier mal drei inkl. neuem Patch:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2019
  7. EvilMind

    EvilMind Bürger

    Hmmm, mir sagte mal jemand (ist auch hier im Forum) 4k sieht man nur wenn man auch einen 4k tauglichen Monitor hat. Öhm also ich hab mir den Spaß gemacht in einen Elektrofachhandel links 4k rechts 2k-----also ich habe auch keine Unterschiede gesehen. Muss man wohl auf mein Alter schreiben. :oops::cool::cool:
     
  8. marex

    marex Abenteurer

    @Spiritogre

    Was ein Zufall, ich bin nämlich auch dran ^^ Ich liebe Borderlands, allerdings Teil 2 mehr als den ersten. Ich liebe die irren Geschichten, die Charaktere, der ganze Wahnsinn drumherum und hatte mit diesen Spielen mehr Spaß als mit so manch anderen. Die Kommentare der Spielerfiguren sind eines meiner liebsten Dinge an diesem Spiel. Und ja, man sollte die Reihe nicht auf diese etwas buntere Optik reduzieren, es gibt sehr viele unterschiedliche Builds im Netz wie man die Skilltrees und die Ausrüstung zusammenstellen kann, da hat man mehrere Spielwege. Da entsteht durchaus ordentlich Variantenreichtum zumal sich jede Klasse bzw Charakter unterschiedlich spielt. Was ich auch empfehlen kann sind die Story-DLCs, das Tiny Tina DLC zählt zu den besten jemals gemachten DLCs.

    Ich hab zwar kein 4K aber der Patch bewirkte seltsamerweise das sich das Spiel jetzt smoother anfühlte.

    Ich bin bereits im Ultimativen Kammerjägermodus, eine Art doppelter New Game + Modus, der Loot ist vielfach besser, die Gegner richtig hart und ich meine hart. Das erfordert dann schon Auseinandersetzung mit den Skills, Ausrüstung und Spielweise. Slagwaffen sind zb. schon fast lebensnotwendig.

    Hier hatte ich mal ein kurzes Video in diesem Ultimate Kammerjägermodus gemacht, das ist schon teils recht knapp immer, zumal bei Tod man sehr hohe Wiederbelebungskosten hat. Es geht übrigens noch darüber hinaus, nennt sich dann OP und geht bis OP8. Das ist dann wirklich kaum noch spielbar und wirklich nur für absolute BL-Profis und Extremmasochisten :D Aber es lohnt sich, richtig ausgeskillt bei Lvl. 72 gehen die Charaktere dann aber richtig ab. Da ist der erste Normaldurchgang noch relativ brav

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2019
    Spiritogre gefällt das.
  9. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Also es ist so, dass das Spiel dann intern mit 4k läuft, wird auch in den Anzeigeneinstellungen in der Auflösung angezeigt und dann auf meine 1080p runterskaliert. 4k Texturen sollten halt mehr feine Details zeigen, was man z.B. bei Mittelerde: Mordors Schatten oder Witcher 3 auch durchaus wahrnehmen kann insbesondere wenn man nah an Sachen rangeht. In diesem Fall ist es nur so, dass es eh eine relativ cartoonige Optik mit, abgesehen von den Waffen, recht wenig Details ist.

    Ansonsten, ich halte 4k auch für überbewertet, allerdings bin ich auch alt und kurzsichtig. Ich denke bei Monitoren ist man je nach Größe mit 1080p bis 27 Zoll bzw. WQHD bei 27 Zoll und größer durchaus gut bedient.

    Teil 1 hatte ich damals kurz alleine angespielt, wurde mir allerdings schnell ein wenig eintönig, Teil 2 ist tatsächlich etwas völlig anderes. Ich hatte mich damals von einigen "angespielt" Berichten allerdings täuschen lassen. Borderlands 2 bietet wirklich erheblich mehr als gedacht.

    Wir spielen jetzt auf "normal", hatten anfangs allerdings gedacht es sei "hart" gewesen und wollten dann ein wenig runterstellen, weil die Gegner schon wahre "Bullet-Sponges" sind. Dazu muss ich sagen, ich bin nie sonderlich gut in Shootern gewesen. In diesem Fall ist mein Mitspieler jedoch früher Counter Strike Profiliga Spieler gewesen und zieht mich ziemlich gut mit (wenn er mich auch ständig wiederbeleben muss). Ich zocke normal eher die ruhigeren Shooter, mein Lieblingsspiel im Genre ist immer noch F.E.A.R. und sowas wie das aktuelle Doom habe ich immer noch nicht ansatzweise durch. Ich habe mich zugegeben bisher auch bei keinem Spiel, egal welches Genre, an den ultra harten Spielmodi versucht. Dafür habe ich glaube ich einfach nicht genug Ausdauer, um mich da durchzubeißen.
    Dein Video (danke dafür), zeigt ja auch schön, wieviel "Arbeit" das ist.

    Da wir nur einen Tag die Woche für knapp vier Stunden zocken, und ich gebe zu, ich bin alt, nach den vier Stunden ist meine Konzentration total im Eimer, werden wir sicherlich noch eine Weile brauchen um durchzukommen. Danach haben wir dann schon Dying Light als nächsten Titel auserkoren (und Dying Light 2 erscheint irgendwann demnächst), angedacht ist u.U. auch Dead Space 3 irgendwann. Wobei er Dying Light und Dead Space 3 schon gespielt hat und das halt nur noch mal gerne im Coop zocken würde. Und danach wollen wir halt mal schauen, gibt ja noch eine Menge weiterer Coop Titel, im Raum stehen z.B. noch Monster Hunter World oder God Eater.
     
  10. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich denke auch, dass man im Alter eh nicht mehr so alle Details wahr nimmt (obwohl mit Brille liege ich noch bei 80%). Der Punkt ist allerdings, wenn man einen grösseren Monitor hat, sieht man wohl auch mit weniger Sehstärke einen Unterschied zwischen 2k und 4k .

    Risen 3
    Im ersten Moment doch recht bunt, insbesondere die Grüntöne.
    20190410211730_1.jpg
    20190412132333_1.jpg
    20190412132604_1.jpg

    Warum, spielt man jetzt den Bruder von Patty und nicht den Helden aus Teil 1 und 2?
    20190411154304_1.jpg
    20190410211235_1.jpg

    Und was ist mit Patty passiert??? Ihre Brustimplantate, sind ihr wohl aus Gemüt geschlagen und irgendwie ist sie auch nicht mehr so hübsch wie im 2. Teil.
    20190410211322_1.jpg
    20190411140140_1.jpg

    Und so... 20190410215607_1.jpg 20190411140037_1.jpg 20190411140210_1.jpg
     
  11. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Es kommt wirklich stark auf die Größe des Displays, den Sitzabstand und auf die persönliche Sehstärke an. Selbst bei Fernsehern ist 4k zum Großteil ja witzlos, weil man normal eben bei 55 und mehr Zoll auch 3m und mehr entfernt sitzt. Man dürfte aber bei 65 Zoll nur maximal 2m entfernt sitzen, um die Auflösung wahr zu nehmen. D.h. bei 3m braucht man dann schon 80 Zoll um einen Auflösungsunterschied zu bemerken.
    Viele verwechseln da einfach das bessere Bild neuer 4k Fernseher mit besserer Steuerelektronik und besserer Displaytechnologie mit der Auflösung. Ein neuer Fernseher sieht immer besser aus als ein fünf+ Jahre alter.

    Und ja ich weiß, dass jüngere Menschen bei 27 Zoll und 1080p schon teils bei ihren 30 - 40cm Sitzabstand schon die Pixel sehen können. Wenn ich ein wenig näher an meinen Monitor ranrücke sehe ich die auch. Deswegen sehe ich 27 Zoll auch als so eine Grenzgröße für 1080p an. Bei meinem normalen Sitzabstand von 40 bis 50cm ist es eben noch ausreichend.

    Generell denke ich, ist aber mit 1080p eine Bildschärfe erreicht, die normalen Anforderungen genügt. Wenn der Monitor jetzt allerdings größer wird, dann braucht man auch wieder höhere Auflösung um die Schärfe zu halten.
     
  12. EvilMind

    EvilMind Bürger

    Ja, wir "Alten" wir haben es nicht immer leicht. War eben auch mal wieder beim Arzt
    arzt.jpg
     
    Soldiersmurf, ZettBln und Spiritogre gefällt das.
  13. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich habe jetzt eine ganze Weile Soul Calibur VI weitergespielt. Es hat einige Dinge, die mir sehr gut gefallen. So ist z.B. der Editor für eigene Chars ziemlich klasse. Leider muss man natürlich viele Sachen erst freischalten bzw. auch als DLC kaufen. Ich habe mir dennoch mal einen eigenen Char gebastelt und zeige hier gleich ein paar Screens.
    Des weiteren gibt es neben dem klassischen Storymodus noch einen weiteren, wo man zunächst wie in einem RPG einen eigenen Char erstellt (was ich dann auch noch mal gemacht habe, Fotos hierzu allerdings irgendwann später) und den dann auflevelt. D.h. mit dem Level steigt z.B. der Lebensbalken und es gibt nach und nach immer stärkere Waffen. Zunächst folgt man einer Hauptstory, die auch Verzweigungen bietet, eine Waage zeigt dann an, ob man eher gut oder böse ist. Nach einiger Zeit kann man dann auch die Weltkarte "frei" bereisen und so durch extra Missionen Geld verdienen, aufleveln etc.
    Generell würde ich sagen, Soul Calibur hat einige tolle Sachen, die Dead or Alive 6 leider fehlen aber auch andersrum. Foto-Modus und Online-Kampf würden auch SC gut zu Gesicht stehen. Während so ein Charakter Editor in DoA auch schon richtig genial wäre.
    Generell würde ich aber sagen, beide Spiele halten sich von der Gesamtqualität die Waage. Soul Calibur ist eher spaßig und "flashig" und Dead or Alive eher sportlich.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  14. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Immer noch einer der besten, wenn nicht DER beste Shooter auf dem Planeten Erde: CRYSIS

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019
  15. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Langsam, gewöhne ich mich an Risen 3, auch wenn die Sprecher hier zum Teil schwächeln. Ich finde es immer noch erstaunlich, wie viele Stimmen einen aus anderen Spielen bekannt vorkommen. Es scheint da wohl nicht die grosse Auswahl zu geben. Insgesamt, wirkt die Risenreihe ausgereifter als Elex und grafisch nicht schlechter. Besonders, das Kampfsystem gefällt mir, wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat.

    Die Schiffe, fand ich im 2. Teil schöner.
    20190412141111_1.jpg

    Tierschutz geht anders. Was sich bewegt, ist tot. Bringt Punkte und Gold
    20190412185536_1.jpg

    Man kann sogar fliegen.
    20190412200208_1.jpg

    Mein erstes Schiff.
    20190412221539_1.jpg

    Der Held aus Teil 1 und 2. Mh, ob das sein muss und dann mit anderer Stimme.
    20190414214850_1.jpg

    Und so. 20190413191419_1.jpg 20190414194349_1.jpg 20190414210523_1.jpg 20190414220856_1.jpg 20190415180752_1.jpg
     
  16. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Wieder viereinhalb Stunden Borderlands 2 heute Abend gezockt und immerhin drei Level geschafft, von 11 auf 14. Das Spiel entwickelt sich zum richtigen Langstreckenprojekt.
    Die Story und Quests sind einfach unglaublich witzig erzählt, das ist Slapstick und Schwarzer Humor vom Feinsten.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
  17. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Und immer noch Agent der Division...

    Tom Clancy's The Division 2_20190413_133901.jpg

    Tom Clancy's The Division® 22019-4-14-3-47-48.jpg

    Tom Clancy's The Division® 22019-4-11-5-23-33.jpg
    Mit neuer Uniform

    Tom Clancy's The Division 2_20190416_210510.jpg
    Tom Clancy's The Division 2_20190414_045040.jpg

    Tom Clancy's The Division® 22019-4-17-0-47-44.jpg
    Tom Clancy's The Division® 22019-4-15-19-12-50.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
  18. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Nur konnte den Shooter damals kaum einer spielen, weil die Hardware-Voraussetzungen extrem waren, und kaum jemand die passende Grafikkarte hatte, wollte man CRYSIS mit einer halbwegs vernünftigen Auflösung spielen.
    Alle fluchten damals über die falsch gemachten offiziellen Systemanforderungen.

    Die maximale Auflösung ging damals nur mit einem SLI der High-End-GraKa GTX-8800 Pro zu spielen !
    Und mit der Minimal-Anforderung sah das Spiel einfach nur Schei..e aus !

    Zudem hatten die meisten Leute damals noch ein Single-Core-CPU und viel zu wenig Arbeitsspeicher, was das Spielen von CRYSIS auch fast unmöglich machte.
    Da musste jeder erst mal seinen PC aufrüsten, um CRYSIS überhaupt spielen zu können.

    Ich weiß noch, dass ich damals eine GeForce 6800 GT hatte, und wegen CRYSIS extra auf eine GTX-8800 umgestiegen bin.
    Mein China-Böller-Netzteil ist bei dieser GraKa dann auch gleich beim Start des Spieles durchgebrannt, so, dass auch ein neues Netzteil gekauft werden musste.

    Noch ein paar Bilder eines bekannten Spieles, welches kürzlich auf den Markt gekommen ist, und welches ich derzeit zocke: ;)


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    So, bin mit Risen erstmal durch. War mal wieder schön.

    Lauter nette Leute.
    20190414163352_1.jpg 20190415184440_1.jpg 20190415200327_1.jpg 20190417190431_1.jpg 20190417190612_1.jpg 20190418204008_1.jpg 20190419184448_1.jpg 20190419223405_1.jpg 20190420193737_1.jpg 20190413163819_1.jpg
     
  20. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Das ist doch "The Division 2" ?

    Wie ist das Spiel so ? ...lohnt sich der Kauf ?
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Screenshot Galerie außerhalb
  1. INEED$
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    939
  2. sativ
    Antworten:
    762
    Aufrufe:
    77.832
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden