Mr./Mrs. Tamriel-Wahlen 2017 – Hier sind die Gewinner!

Dieses Thema im Forum "News & Ankündigungen" wurde erstellt von Killfetzer, 5. November 2017.

  1. Harvald

    Harvald Ehrbarer Bürger

    Um diesem Problem, das ich schon im letzten Jahr wahrgenommen habe, sollte man vielleicht einen Wettbewerb in der Kathegorie Archtektur, Landschafts oder Tierfotographie ausschreiben.
    bandicam 2015-01-30 22-29-02-754.jpg Oblivion 2015-07-24 00-30-08-643.jpg Oblivion 2015-08-04 00-53-56-355.jpg (alle Bilder Oblivion)
     
    Ladyfalk gefällt das.
  2. Amneris

    Amneris Ehrbarer Bürger

    Das erscheint mir etwas widersprüchlich. Woran möchtest du denn erkennen, dass der Ketten-Bikini nicht das Letzte ist was sie noch an hatte als sie anfing zu waschen?

    Aber ich habe ehrlich gesagt die "Überschrift" überlesen und verstehe deinen ersten Post dann doch schon eher.

    Btw, was mein Eichhörnchen angeht, den hätte ich sowieso nicht zum Wettbewerb geschleppt. Er hat nichts mehr mit Lore oder sonst etwas zu tun und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass seine Existenz irgendjemand erklären kann. (Ja, auch ich mag die Lore und auch ich finde, es wollte ein wenig Sinn ergeben.)

    Nehme ich zurück, da hab ich deinen Post in Verbindung mit Ladyfalks missverstanden.
     
  3. Rux42

    Rux42 Abenteurer

    Tja, wie will man das entscheiden, mit nur drei Bildern und ohne Vorgeschichte?

    Vieleicht war das die letzte intakte Beute-Rüstung im Rucksack?
    Wurde der Ch. von Abgeschworenen adoptiert?
    Eine unvorsichtige Wette mit Sam Guevenne?
    Ein Gelübde?
    Leidet der Charakter vieleicht unter Vitamin-D-Mangel ? Gut möglich, bei solchen Witterungsbedingungen.

    Das alles gilt es zu bedenken. :)
     
    Ladyfalk und Amneris gefällt das.
  4. Amneris

    Amneris Ehrbarer Bürger

    Danke, du gibst genau das an was mich an seiner Aussage störte.
     
  5. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Dazu braucht man keine Vorgeschichte. Bilder lassen sich wie Gedichte gut interpretieren. Also sowas kann man sehr gut feststellen in der Kunst.
     
  6. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Gut, danke, ich hab mich schon erschrocken
     
  7. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Wir hatten in der Vergangenheit schon Screenshotwettbewerbe veranstaltet (zuletzt 2015) und planen das auch weiterhin zu tun. Da die Tamriel-Wahlen aber mehr Profil haben, priorisieren wir diese wenn die Zeit nicht für beides reicht. Wir tun aber unser bestes um in der ersten Hälfte 2018 eine neuen Screenshotwettbewerb auf die Beine zu stellen.
     
    Rux42, Miranthas und Ladyfalk gefällt das.
  8. Ah okay, die sind gar nicht von dir.. nun dann ziehe ich die Frage natürlich zurück. Es sei denn du heißt Duncan Harris. :D
     
  9. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Falsch, wenn du dich am Nordmeer aufhälst, mag es stimmen. Deswegen war mein älterer Krieger letztes Jahr auch dick eingemummelt, zumal ältere Männer auch schneller frieren ;). Aber schon in der Tundra um Weißlauf, kann es im Sommer recht warm sein. Wer schon mal im Sommer in Nordskandinavien war, weiss wovon ich rede. Da sind 30 Grad keine Seltenheit. Wenn es dann Innenaufnahmen sind ist eh alles erlaubt.

    Vielleicht auch falsch? In Tamriel sind Vampire glaube ich nicht tot o_O.

    Mh, man sollte nicht die Beweglichkeit unterschätzen, die eine leichte bis kaum Rüstung bietet. Die Kelten sind teilweise nackt in die Schlacht gezogen. Man kann Klischees in mehrere Richtungen betreiben.

    Wo dran erkennst du das?

    Ich würde schon der Vergleichbarkeit wegen, die Kriterien jetzt nicht verändern. Hat sich doch bewährt und es kann ja jeder selbst entscheiden, was er gut findet oder für ihn zu viel des guten ist. Natürlich gibt es jedes mal Diskussionen, und? Bring auch mal wieder Leben in die Bude.

    Hatten wir ja schon parallel, soll aber hoffendlich nicht heissen, auf die Miss, Mister Wahl zu verzichten.

    Oha, wer ist den von uns dazu in der Lage. Zumal die selbsternannten Kenner sich nicht nur untereinander widersprechen, sondern der Künstler oft was anderes im Sinn hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
    Rux42, Ladyfalk und Miranthas gefällt das.
  10. Miranthas

    Miranthas Abenteurer

    Zu der ganzen Diskussion sage ich nur eines ... Mit meinen Stimmen habe ich schon entschieden was mir gefällt, oder eben nicht gefällt. Also gratuliere ich allen Teilnehmern und hoffe, dass sich niemand durch diese Diskussionen abschrecken lässt, weiterhin mitzumachen. Es ist doch schön, so viel Vielfalt zu sehen. Ich möchte gar nicht darüber nachdenken, was man hier sagen würde, wenn mein Charakter mitgemacht hätte. :D
     
  11. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Sofort im Screen-Thread zeigen... bütte *_* :) ;)
     
    Miranthas gefällt das.
  12. Miranthas

    Miranthas Abenteurer

    @Ladyfalk
    Ich werde darüber nachdenken^^
     
    Ladyfalk und Rux42 gefällt das.
  13. Destero

    Destero Vertrauter

    Daher nutze ich diese Mod, kann ich nur jedem "wärmstens" empfehlen :)

    Gibt da auch eine Version für schwere Rüstungen... :)

    Edit:
    Meistens sind die mods von Franklin Zunge und dann teilweise von anderen konvertiert oder übersetzt worden!

    Brigandage by Franklin Zunge for SSE by Franklin Zunge
    Nordic Iron Cuirass by Franklin Zunge

    Scale and Fur by Franklin Zunge
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
    Rux42 gefällt das.
  14. Krschkr

    Krschkr Abenteurer

    Die Teilnehmer sind thematisch nicht auf das Spiel festgelegt, bei dem sie teilnehmen. Enderal hat, soweit ich weiß, nichts mit Skyrim zu tun außer, dass es eben eine TC ist, die auf dem Spiel aufbaut. Jede Form von Lorekonformitätsvorgabe scheidet damit aus. Aber es scheint auch das Setting völlig frei wählbar zu sein. Man könnte also beispielsweise asiatisch anmutende Screenshots einreichen (in denen nicht darauf abgezielt wird, sich in einen Akavir-Kontext einzubetten), ohne gegen irgendeine Vorgabe zu verstoßen. Das ist durch die Mod-Freiheit gedeckt, wie praktisch jede vorstellbare Modifikation.

    Das hat verschiedene Vorteile:
    • Mehr Freiheit für die Teilnehmer heißt, dass wahrscheinlich mehr Leute bereit sind, am Wettbewerb teilzunehmen. Niemand wird sich sonderlich freuen, für den Wettbewerb seine Mod-Liste und Spielweise über den Haufen werfen zu müssen. Und angesichts der Teilnehmerzahlen kann man es sich wirklich kaum leisten, jemanden zu verlieren.
    • Man erspart sich die verdammt schwierige Frage, was noch "zum Spiel passt" und was nicht. Da gäbe es verschiedene Ansätze, über deren Geltung und Gewichtung man sich erst mal einigen müsste.
      • Ist Skyrim ein bestimmter Graphikstil? Dann scheiden die meisten Graphikmodifikationen aus, die über höher auflösende Texturen hinausgehen; ebenso Nachbearbeitungseffekte.
      • Macht Skyrim aus, dass es in einem "mittelalterlich" anmutenden Fantasy-Setting angesiedelt ist? Dann gibt es wirklich große Freiheit. Tamriel könnte ein Kontinent sein, der geographisch zwischen Aventurien und Mittelerde liegt und alle drei treffen in einem Screenshot zusammen – mit Ciri, die sich ein wenig Photobombing erlaubt. ;) Das Setting wäre beibehalten, aber jedem, der etwas auf Lore legt, dreht sich der Magen um.
      • Macht also die kanonische TES-Lore Skyrim aus? Dann wird es eng. Mobius würde aufgrund der Kleidung vermutlich rausfliegen, weil Stil und vielleicht sogar Material nicht recht zu passen scheinen. Veteranos Oblivion-Beiträg würde in hohem Bogen rausfliegen. Alle anderen, einschließlich der kontroversen Diner-for-One-Szene, würden dieses Jahr aber bleiben können, schätze ich. Denn welcher Lore-Konflikt liegt vor, wenn eine dunmerische Adlige einen Diener hat, der über einen Khajiit-Sklaven stolpert? ;)
      • Oder soll es weniger eng gefasste Lore sein, in die inoffizielle Entwicklertexte und, um es etwas zuzuspitzen, jede Fan-Fiction fallen? Dann haben die Teilnehmer wieder unbegrenzte Freiheit.
      • Oder ist Skyrim das Spiel, wie es ausgeliefert und mit offiziellen Erweiterungen versehen worden ist und nur Szenen, die das Spiel selbst vorsieht, lässt man gelten? (Hier würde dann endlich etwas wie die Diner-for-One-Szene rausfallen, aber auch die meisten anderen freieren Szenen; überhaupt alles Inszenierte, das über ingame-Cutscenes und fade Kampf- und Sitzszenen hinausgeht.)
      • (Und noch schlimmer, wenn Konsolenbefehle verboten werden: Was würde man mehr machen dürfen als ohne ausgeblendetes Interface, freie Kamera und jedwede Modifikation einen langweiligen Gammelscreenshot machen? Das kann nicht gewünscht sein. Dann gäbe es keinerlei Möglichkeit mehr, einen Wettbewerb abzuhalten, da es praktisch keine Möglichkeit gibt, sich irgendwie kreativ oder handwerklich hervorzutun und die Qualität der Screenshots aufgrund der Regeln stark leiden würde.)
        • Allein, wenn man das Mod-Verbot anwendet, bleiben in diesem Wettbewerb (TESO mal außen vor) je nach Auslegung nur noch 0-2 Teilnehmer (rux42 Skyrim, Krschkr Morrowind) übrig. Dass damit irgendwem geholfen wäre, bezweifel ich mal.
    • Dadurch, dass letztlich die einzigen Vorgaben sind, auf die Engine und .exe Skyrims zurückzugreifen und die Bilder nicht extern nachzubearbeiten, wird der Bewertungsfokus auf die Kreativität und Handwerkskunst der Teilnehmer gelenkt. Es geht dann darum, ein stimmiges und ästhetisches Mod-Gerüst zusammenzustellen, ein gutes Auge für eine ansprechende Szene zu beweisen und diese mithilfe von Konsolenbefehlen gut umzusetzen. Ein Mindestmaß an Vergleichbarkeit bleibt erhalten, da man nicht in eine andere Engine wechseln kann. Klingt das nicht gut? Ich finde, es klingt gut. x)




    Gäbe es ausreichende Kapazität seitens der Veranstalter und grob hundertmal soviele Aktive hier im Forum, könnte man natürlich verschiedene Wettbewerbe ausrufen: Freie, lorekonforme, modfreie und so weiter. Da es aber bei der größtmöglichen Freiheit nur 12 Teilnehmer für 4 Spiele gab und der Aufwand auch nur für zwei Wettbewerbe in einem Jahr derzeit grenzwertig zu sein scheint, wäre es das Todesurteil des Wettbewerbs hier im Portal, wenn man unvorsichtig die Freiheit der Teilnehmer einschränkt.




    P.S.: Ich habe mit Game of Thrones derart wenig zu tun, dass ich nicht wusste und nicht gesehen habe, dass Mobius' Beitrag daran anlehnt. Ich bin hier anscheinend der einzige, dem es so geht...?
     
  15. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Nein, ich wusste auch nicht dass es in der Serie so tolle Szenen und Drachen gibt, bis ich mal nen Liedvideo zu denen gesehen habe und Mobius wirklich mal drauf verwies. :D
     
  16. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Also ich habe deine Dämonin für eine Modifikation der Mazken aus Shivering Isles gehalten :D
    Entsprechend fand ich sie sehr passend in Tiegeln einsortiert ;)

    So, da ich das Ganze ja gestartet habe:
    Erstens habe ich nirgendwo die Menge der Bekleidung bei mobius in irgendeiner Form kritisiert. Das finde ich alles noch absolut im Rahmen. Zweitens: Was ist GoT? Ja, ich habe es noch nie geschaut, aber trotzdem die Ähnlichkeit bemerkt, die war mir aber ziemlich egal. Die Szene fand ich übrigens gut. Auch vom technischen Aspekt kann man nichts gegen die Bilder sagen, die sind super gemacht. Worum es mir geht, dass gerade beim Charakterbild ein so stark modifiziertes Spiel verwendet wird, dass ich weder vom Motiv noch von der Art der Darstellung eine Beziehung zu Skyrim sehe. Wenn man mir diesen Screenshot ohne Kontext gezeigt hätte, wäre ich niemals darauf gekommen, dass er aus Skyrim ist.
    Aber wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung dazu und wie schon angedeutet wurde, ging auch in der Jury die Meinung dazu recht stark auseinander.

    Dazu haben wir den Screenshot-Wettbewerb, der dieses Jahr (bisher) ausgefallen ist, da mir in Auswertescript versprochen wurde und ich keine Lust hatte 2 Wettbewerbe per Hand auszuwerten :p ;)
    Da das aber wohl erstmal nichts wird, geht meine Planung derzeit auf die Zeit des Jahreswechsels (was oft so die traditionelle Zeit für den Screenshotwettbewerb war). Mal schauen, was der Rest vom Team dazu sagt.
    Die Ergebnisse des letzten Wettbewerbs kannst du hier sehen: https://www.elderscrollsportal.de/themen/screenshotwettbewerb-2015.51482/page-5#post-1037131
     
    Veterano gefällt das.
  17. Numenorean

    Numenorean Bürger

    Es sei denn, du bist ein Bloodmoon Berserk oder Reman Cyrodiil, dessen Blut heißer Brandy war. ;)

    Jeder wählt und moddet wie er mag. Succubi gibt's schon seit Daggerfall, die heißen nur anders. Und bevor wir Puritaner werden, vergesset der Anfänge nicht ... :cool:

    Aber wir wissen auch, dass Lorefanatiker wie ich vielleicht ebenso wenig mit selbst virtuell gephotoshoppt wirkenden Dovahteencoverkiins anfangen können wie eingefleischte Beautymodder mit dem puren Oldrim Vanilla. Skyrim bleibt für mich auch mit 108 eingesetzten Mods noch eine ganz bestimmte RP-Welt, die ich wiedererkennen möchte (so wie @Killfetzer) - kein bunter Spielplatz für alles, was irgendwie modbar ist. Das ist eben Geschmackssache und eine Meinung wie jede andere, nichts was irgendjemanden einschränken soll.

    Davon abgesehen ist "lore-friendly" imo ohnehin ein ziemlich irreführendes Etikett. Eine neue Fellrüstung hat vielleicht mit Glaubwürdigkeit (ich kann das Immers...-Wort nicht mehr hören) des bekannten Skyrim-Settings, aber nicht eigentlich mit Lore zu tun - das meint die größere Welt Aurbis, Texte, Überlieferungen, den ganzen Überbau und die Tage und Nächte in der Imperial Library und nicht belanglose Fragen des Modgeschmacks. "Kanonische TES-Lore" scheint mir sogar aus 1008 Gründen noch unsinniger (ohne jetzt hier ein Fass aufmachen zu wollen) und jeder, der sich mal etwas mit Lore jenseits von Fellrüstungen beschäftigt hat weiß auch, dass klischeehaftes HighFantasy-Mittelalter nur die äußerste Schale der Zwiebel ist (wegen der sich die Spiele verkaufen, aber mehr auch nicht). @Krschkr hat sonst alles gesagt, Sturm im Wasserglas. Glückwunsch an die Gewinner!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
  18. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Numenorean: Oha, mit deinen Bildern würde man zur Zeit, bei einen Wettbewerb ganz schön reinfallen :eek:.
     
  19. Amneris

    Amneris Ehrbarer Bürger

    Zumal man Dany auch einfach als das nehmen kann was sie ist: Ein Charakter. Sonst müsste man sich auch über Meriador's Dany ärgern. Komischerweise tut das kaum jemand.

    Ich wüsste gerne inwiefern ich markiert wurde. Laut Hinweis war da was, jetzt ist es weg. :oops:
     
  20. Numenorean

    Numenorean Bürger

    Das war natürlich vor über 20 Jahren, als Tamriel noch alles mögliche hätte werden können. Ich glaube, dahin möchte auch niemand ernsthaft zurück, wollte es nur mal ein bisschen selbstironisch einwerfen.

    Edit:

    @Amneris - ja, hatte dich markiert, weil du so wenig schmeichelhaft von "Lorefanatikern" gesprochen hattest, was ich als Wort aufgegriffen habe. Aber spielte eigentlich keine Rolle, als ich nochmal drübergelesen habe, daher rauseditiert.
     
    Veterano gefällt das.
  21. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden