Was beschäftigt euch beim Wandern in Skyrim

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von PixelMurder, 25. Juli 2020.

  1. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Sieht nach Navmesh-Problemen aus, wenn sich NPC nicht richtig bewegen. Kann es sein, dass eine andere Mod inkompatibel mit Open Cities ist? Ich nehme mal an, dass diese Mod das mit dem Navmesh sauber macht, aber andere könnten interferieren. Bei mir haben nur schon die Mod, die einem mehr Kutschen-Routen gibt, oder auch grössere Bäume, Konflikte mit JK's Skyrim und Moonpath. Keiner macht dabei etwas falsch, so läuft Skyrim nun mal.
     
  2. Sonneundso

    Sonneundso Bürger

    Naja, vor allem Questmods kann man vermuten, und Modintrusion.. aber beim Inoffiziellen Patch?
    Absturz-Technisch liegt auf jeden Fall Helgen Reborn vorne :)
    Das ist aber in Oblivion auch so, Kvatch Rebuild ist recht absturzempfindlich und verträgt sich nicht sonderlich gut mit CM Partners.
    CM Partners hat aber echt krasse und auch rätselhafte Nebeneffekte/Bugs,

    Wie man sich jetzt in Skyrim die Interaktion bei Helgen Reborn mit dem inoffiziellen Patch vorzustellen hat, weiß womöglich Arthmoor selbst am besten.
    Außerdem ist das ja auch ein Bug mit dem Navmesh-Edit, und sollte der inoffizielle Patch nicht auch Bugs beseitigen? ;)

    Tatsächlich muss man sich wohl damit abfinden, dass die Modwelt sich lieber mit plakativen Geschichten, statt mit Hausaufgaben bzw. "Funktionalität" befasst.

    Beim IP gibts auch was neues hinsichtlich der Armbrüste. Bei der verbesserten Armbrust kann man jetzt zwar tranzparent verzaubern, aber dafür weiß man nicht mehr genau, ob die verbesserte Armbrust überhaupt eine verbesserte Armbrust ist, und nicht eine normale.

    Sonst musste halt der Frostatronach dafür herhalten, die Verzauberungen zu testen - ging eigentlich auch ganz gut, also praktisch blind Verzaubern (Handgriffe vorher üben) und dann testen.

    Beim inoffiziellen Patch muss man jetzt also erstmal im CK nachsehen, ob alles mit rechten Dingen zugeht..
     
  3. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Ich habe kein Ahnung, wie du zu solchen Einschätzungen kommst, der Nexus strotzt vor Mods, die Funktionalitäten zu Ende denken, neue erfinden, Lücken darin schliessen, vertiefen, erweitern und debuggen. Es gibt auch viele Mods, die sich damit beschäftigen Skyrim wie Oblivion zu machen, falls du drauf stehst. Suchst du nicht richtig? Oder nur auf Deutsch oder so? Mein Tipp für Eilige: Man lade unter Einsatz des gesunden Menschenverstands die ersten fünf bis zehn Seiten aller Kategorien im Nexus runter, Problem gelöst.

    Es ist nicht die Aufgabe des Patches, Konflikte zwischen Mods zu bereinigen und ich würde wetten, dass du sowenig Irregularitäten darin findest wie die Cyber-Ninjas in den Wahlurnen. Gerade Navmeshes sind extrem inkompatibel und stören damit Quests und NPC-Routen, können auch Crashes verursachen. Habe ich selbst, fünf Hausmods und eine grosse Siedlung zwischen Weisslauf und Flusswald, dann noch zwei Hausmods unterwegs zum See und schon finden Quest-NPC wie Delfine den Weg nicht mehr. Gibt allerdings keinen Grund, mir die Arbeit für einen Fix zu machen, weil Quest-NPC soiweso an den richtigen Ort gebeamt werden, wenn man am Ziel angekommen ist.

    Gehen wir mal davon aus, dass du zwei Hausmods in einer Zelle hast, und jede davon hat Türen drin. Türen müssen mit dem Navmesh verbunden sein und jeder tut das korrekt. Aber der letzte gewinnt. Und du fragst dich dann, wieso Begleiter dir nicht ins erste Haus folgen. Wenn sie es doch tun, dann liegt es nicht daran, dass sie die Türe finden und regulär bedienen können, sondern weil Begleiter-Mods teilweise Funktionen drin haben, die Begleiter per Script beamen. Sowas kannst du mit keinem Tool, ausser dem CK selbst, patchen. Es gibt da auch keine Ladereihenfolge, die besser als die andere ist und man kann nicht erwarten, dass jemand ein Fix für einem macht bei 10'000 Haus-Mods oder so.

    Sorry, wenn ich ehrlich bin, habe ich richtig Mühe, solche Sätze zu verstehen und weiss auch nicht, was ich darauf antworten könnte. Wenn ich raten müsste, dann hast du eine Mod installiert, die verbesserte Armbrüste so aussehen lässt, wie normale. Ein Tipp könnte sein, mit XEdit die Verbesserte Armbrust umzubenennen, damit du sie von der anderen unterscheiden kannst. Oder sie im Game verzauben und umbenennen.
     
  4. Sonneundso

    Sonneundso Bürger

    Dann lass es doch lieber auch. "Getretener Quark wird breit, nicht stark" soll Goethe mal gesagt haben.

    Du kennst Oblivion nicht, du kennst Adash nicht, du kennst Helgen Reborn nicht, und den inoffiziellen Patch kennst du offenbar wohl auch nicht.

    "
    • DLC1CrossBowEnhanced, DLC1DwarvenCrossBowEnhanced, DLC1DawnguardAxe, and DLC1DawnguardHammer had hard set text for their perk enchantments that would block the text from any real enchantments the player added. The information for these items has been transferred to loading screens that will begin displaying at the appropriate points in the Dawnguard quest line. (Bug #12902)
    "

    Aber - und das ist das gute an der Sache: Wie haben es mit Komplexität zu tun, wird also eigentlich nicht so schnell langweilig ;)
     
  5. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Ich muss in einem Skyrim-Thread Oblivion und eine Mod dafür nicht unbedingt kennen, ich habe Helgen Reborn nicht installiert, kann mich aber erinnern, was auf der Seite stand zum Thema man solle die Mod erst nach Helgen aktivieren. Und nein, ich kenne nicht jede einzelne Änderung des Patches auswendig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2021
  6. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Häh, gestern wurde meine Talvi im Dustman's Cairn von einer Silbernen Hand gekillmoved :D Ab mit der Rübe! Voll die 4K-Halswunde-Texturen oder so. Hat zwar darunter gelitten, dass die Ohrringe da blieben, wo sie hätten sein sollen, wenn Talvi noch Ohren gehabt hätte ;) Gibt es überhaupt etwas in diesem Game, das nicht irgendwie glitcht?
    Andere Glitches: Diese Animationen, in denen Begleiter/NPC Brot essen oder einen Humpen heben, haben immer wieder Probleme. Entweder isst und versorgt einer das Brot im Sekundentakt. Oder das Brot oder der Humpen sind unsichtbar. Auch schon gesehen: Brot und Humpen überlagern sich. Auch immer wieder lustig: Wenn einer den Besen für andere Animationen nicht ablegt. Oder die Finger nicht auf der Flöte sind.

    Wobei ich gerade im Kampf wieder nach Ideen suche, um es noch geschmeidiger zu machen. Die Nemesis-Engine, TK Hitstop und TK Dodge, sowie eigene Tweaks, machen die Kämpfe so wuchtig und befriedigend wie nie. Ich meine, wenn eine Axt auf meinen Schild schlägt, geht das dank zusätzlicher Rumble-Effekte, Gore, und Audio-Replacern durch Mark und Bein. Und es ist nett, wie ich Abrollen kann, statt jeden Blitzschlag entgegen nehmen zu müssen oder einen Zweihänder nicht ablegen muss, um einen Zauber zu wirken.

    Aber das Favoriten-Menu und die Shortcuts für Gamepad sind immer noch zum kotzen und ich habe alle Mods probiert und installiert, die sich damit beschäftigen, inklusive schnellerem Scrollen durch die Favoriten. Wenn ich etwas aus der Liste auswählen muss, pausiert das Game und das kotzt mich an. Was bedeutet, dass ich diese Zeit minimieren muss, indem ich meine Favoritenliste extrem kurz halte, was aber auch das Game fantasieloser macht.

    Es gibt genau drei für Items oder Zauber verfügbare Shortcuts auf einem Steuerkreuz, das theoretisch 4 Himmelsrichtungen und die dazwischen kennen würde. Die Himmelsrichtungen dazwischen funktionieren selbst mit einem neuen Pad nicht richtig und mit einem alten fallen die völlig weg. Bleiben noch 4. Eines ist aber bereits der unabänderliche Shortcut zum Hochbringen des Favoritenmenus, dann habe ich noch drei, die ich mit Schild, Fackel und Heilzauber belegt habe. Bin Erzmagier von drei Schulen, der über 200 recht fantasieviolle oder auch witzige Zauber vernünftig nutzen könnte und wollte. Aber ich wende 10 davon an, weil es mir zu blöd ist, ständig in den Menus rumzufummeln(je länger das Menu, je länger ist das Game pausiert). Ich würde auch gerne Schreie mehr nutzen, tue ich aber nicht, weil ich keine zwei Quick-Slots damit verschwenden möchte, zwischen zwei Schreien zu wechseln.

    Ein wenig Intelligenz habe ich selbst bereits nachgerüstet. Etwa mit Rückwandel-Shortcuts auf den in Werwolf- oder Vampirlordform ungenutzen Sticks, oder dass alle Fire and Forget-Zauber aus der Hand genommen werden, wenn sie gewirkt wurden. Original ist es ja so, dass ich mit einer Einhandwaffe nur blocken kann, wenn die andere Hand frei ist, d.h. ich musste nochmals auf den Zauber klicken, um ihn aus der Hand zu entfernen.

    Leider gibt es im Normal-Modus keine ungenutzten Slots, d.h. ich muss etwas anderes erfinden, um die Anzahl der vorhandenen Shortcuts zu erhöhen. Es muss auch möglich sein, die dynamisch im Game zu belegen. ich meine theoretisch würde ich es hinkriegen, dass ich etwa am Anfang eines Kampfes Eisenhaut, Soul Cloak und eine Beschwörung gleichzeitig wirke. Aber das wäre dann sowas wie ein Custom-Zauber und nichts, das ich dynamisch bestimmen könnte.
    Was gibt es für Möglichkeiten?
    Doppelklicks auf dem Steuerkreuz müssten ermittelbar sein.Theoretisch wöre es möglich, dass ich den Shortcut für Süd zwei mal klicke und dann den auf Südwest per Script einwechsle. Das bedeutet, dass ein Klick Fackel sein könnte und Doppelklick Heilzauber, ein Klick Slow Time, Doppelklick Unrelenting Force. Ein Klick Schild, Doppelklick ein Beschwörungszauber. Ich denke, da werde ich mal versuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2021
  7. Sonneundso

    Sonneundso Bürger

    Fänd ich weniger schlimm, als Barden, die nicht singen können. Dass gewisse Dinge nicht passen können, kennt man ja zur Genüge aus dem Fernsehen.

    Man könnte es zumindest so machen, sich ein paar "Szenarien" Spruch-Kombis zusammenbasteln.
    Das ging nämlich in Oblivion super an so einem Zaubererstellerpult.
    Als Vampir bekam man standardmäßig den sehr praktischen Zauber "Jägerauge", das war eine Kombination aus Leben entdecken und Nachtsicht bzw. Infravision für 30 Sekunden.

    Man konnte sich dann auch Kettenzauber erstellen, und so auf 3 oder mehrfach MagieUp- oder Sprungkraft-Sprüche erstellen, mit denen konnte mal z.B. , schnell hintereinander gecastet, sehr teure Manasprüche casten, oder eben sehr hoch springen.

    Aber Schnelltasten gab es auch nur 8.

    Meistens benutze ich nicht alle ständig, aber in Skyrim meistens:
    1 Bogen, Armbrust, Beschworener Bogen
    2. aktuelle Handwaffe (Blutdorn, Streitkolben von Molag Bal) oder der Blutsaugzaubere für Vampire
    3. ein Zerstörzauber (Verbrennen..)
    4. Selbstheilen
    5. Aktuelle Beschwörhilfe - fällt aber weg bei zwei Totendienern
    6. Spezial, normal Seelenfalle oder frei für Spezialitäten
    7. Zeit anhalten Schrei
    8. Steinhaut etc. oder Auraflüstern.

    Auf 6 hab ich im Moment Vampirsicht
    auf 5 das Schwert vom roten Adler, soll nicht verkümmern...
    Ein Schrei ist auch noch in der "Luft" - weiß jetzt aber nicht, welcher,
    ich glaube Entwaffnen..kann aber auch ein anderer sein.

    Teilweise stelle ich die Liste um, je nach Spielvorliebe, z.B. beim Levelen
    kommen z.B. Frostatronach und Feuerxyz jeweils auf eine Schnelltaste.

    Um die "Custom" Zauber ins Spiel zu bekommen, müsste man mit Spruchrollen und Spruchbüchern experimentieren.
    Tatsächlich nett wäre z.B. so ein Chaos-Mantel, mit Feuer-Blitz-und Eiszauber gleichzeitig.

    Es gab in einem wunderbaren Oblivion-Mod (Midas) einen Zauber, mit dem konnte man praktisch alle Untoten in einem Gebiet auf einen Schlag "deaktivieren".
    Um den Zauber zu bekommen, musste man in einer sehr schwierigen Ebenenwelt herumlaufen und Springen und sich ducken -

    Auf YT hat jemand geschrieben, man muss in Skyrim nur eines wissen, bzw. was es braucht, um ein guter Spieler zu werden.


    Alfie Nade
    vor 1 Monat
    step one: Find a bow
    step two: crouch

    Kommntar unter dem Video:
     
  8. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Ich sehe es vom Standpunkt des Coders und Spielers. Wie setze ich etwas um, das vom Spieler nicht als Improvisation gesehen wird. Geil wäre sowas wie eine Werkbank analog dess Verzauberungstisches, wo man Effekte zu Spells mit mehreren Wirkungen zusammenbauen kann, um die Anzahl der Klicks im Kampf zu begrenzen, ausserdem könnte man den neuen Spell benennen.
    Ich brauche immer wieder die gleiche Kombination von Zaubern zu Begin eines Kampfes: Seelenmantel und Eisenhaut. Bin mir sicher, dass ich noch mehr Zauber hätte, die ich so verwenden würde, aber ich suche nicht danach, weil bei mir die Anzahl der Interaktionen, um zwei Zauber zu wirken, eigentlich bereits zuviel sind, wobei man bedenken muss, dass Kämpfe in einem Schlauchdungeon alle paar Minuten und nach jedem Tod neu beginnen.
    Ich habe sogar Zauber aus einer Mod zur Verfügung, die sowas tun. Wenn man diesen Zauber mit der rechten Hand wirkt, wird der Spell in der linken Hand zu einem Bündel genommen, das automatisch zum Beginn eines Kampfes gewirkt wird. Wobei das irgendwie nicht elegant und begrenzt ist. Man kann damit nicht beliebige Zauberkombinationen zusammenstellen.
    Wenn ich danach forschen würde, wie man das mit einer Werkbank umsetzt, würde ich das wohl mit Zauberbüchern machen, die man in einen Container legen und per Script dann zu einem Zauber verschmelzen könnte. Leider ist es wahrscheinlich unmöglich, diesen Zauber im Game benennen zu können und seine verschiedenen Effekte in einem Inventar als Beschreibung dazu zu haben, wie wenn es ein normaler Spell wäre.

    Anyway, zuerst ein Versuch in eine andere Richtung und zwar dem UI. Habe iEquip bereits runtergeladen, das einem Favoriten pro Slot(link, rechts, Schrei) definieren lässt und die man komfortabler auswählen können soll. Die haben dafür ein richtiges hübsches UI, wie wenn Skyrim ein modernes Game wäre, das ist kein Gebastel.
    Es ist ja ein Problem in Skyrim, dass alle Zauber untereinander in einer langen scrollenden Favoriten-Liste sind, die man mit Pad durchscrollen muss, man kann nicht direkt mit Klicks wählen. Deshalb muss ich ja auch noch ständig ins Menu, um die Favoriten auf bestimmte Gegner anzupassen. Bedeudet ungefähr, dass ich entweder einen Feuer- oder Eis-Zauber im Menu habe, aber nie beide, nur damit der Kampf weniger lang pausiert, wähend ich durch die Favorten scrolle. Wobei ich eigentlich nicht mit der Anzahl Klciks ein Problem habe, sondern wie lange es dauert, um diese zu machen. Mit Favoriten pro Slot würde ich Eis- und Feuerzauber verwenden.

    Habe gestern übrigens möglicherweise bereits die ersten Auswirkungen des "Nexus-Skandals" gesehen. Für zwei Mods waren die Voraussetzungen Mods, die geblockt waren. Kann natürlich nicht mit Sicherheit sagen, dass die keine anderen Gründe dafür hatten.
     
  9. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Es heißt "die Modifikation", nur mal nebenbei rumklugscheißt =/
    Und Midas war genial. Ich hab heut noch irgendwo die Lösungswörter rumfliegen dafür die man brauchte.
    Hat auch für Oldrim dann schon ne Mod gemacht. Obs die auch in die SSE geschafft hat? Keine Ahnung XD. Und cooler GoetheSpruch - gefällt mir gut.
     
  10. PixelMurder

    PixelMurder Freund des Hauses

    Habe mir noch die Werwolf-Form gegönnt, damit ich jetzt mal ein paar Mod-Landschaften erkunden und Quests machen kann.
    An sich fühle ich mich erst vollständig, wenn ich Werwolf sein kann und Dragonrend habe, damit mir die Eidechsen weniger auf den Sack gehen. Dann kann ich nach Solstheim und sonstwo hin. Ich finde auch, dass es für einen echten Wikinge..., äh Nord, passt, ab und zu den Werwolf/Berserker rauzulassen.

    Natürlich schleife ich wie jedes Mal daran rum, um es noch geschmeidger und wuchtiger zu machen. Auch das Ritual zählt dazu, man hört das Gimmick kaum, dass Aela wie ein Hund jault, wenn sie geschnitten wird :D
    Muss da noch die Lautstärke erhöhen, genauso wie bei den Geräuschen beim Laufen, die man kaum hört.
    Aber sonst klingt das zum Fürchten, dank einiger Audio-Replacer für den Werwolf. Und spielt sich so gut wie nie. Beim Fressen habe ich ja auch für mehr Gore gesorgt, und auch dafür, dass ein Fressen anständig lang vorhält und heilt. Ich meine, wenn ich einfach in Vanilla den Schwierigkeitsgrad hochdrehe, laufe ich zum einen voll in die Falle, weil es zuwenig skaliert, zum anderen stehe ich häufiger nackt vor knallharten Silberhänden, wenn die Werwolf-Form nachlässt. Da sie bei mir länger vorhält, kann ich jetzt die Werwolf-Form einfach per Klick ablegen.
    Aela muss ich auch noch schleifen, ihr Gesicht sieht ein wenig zu langweilig und clean aus.

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2021 um 08:59 Uhr
  11. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden