Die Screenshot-Galerie außerhalb des TES-Universums

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von Briinah Eowyn, 12. Oktober 2014.

  1. Veterano

    Veterano Mr. Skyrim 2016

    Schön grün
    [​IMG] [​IMG]

    Ab in die Stadt
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Neue Frisur
    [​IMG]

    Hübsche Leut
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
    Kleiner Prinz, Chiasm und Soldiersmurf gefällt das.
  2. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Ehrbarer Bürger

    So nun habe ich auch beide DLCs durch und bin beinahe etwas traurig das Geralds Geschichte ein Ende befunden hat.
    Hearts of Stone ist ein tolles DLC, das eine teils skurill lustige Geschichte bietet, in der Gerald in eine für ihn mißliche Lage kommt.
    Es gab ein Wiedersehen mit Shani und ein kurzes Aufleben ihrer Zuneigung. Leider wird aber auch sie am Ende recht plump aus dem Spiel gerissen,
    wie schon zuvor andere Freunde und Begleiter.
    Mit einem kleinen Abschiedsbrief am Ende hätte man das weit besser lösen können. So wie CDPR das wieder gelöst hat, hätte man die Charaktere auch sterben
    lassen können, denn genauso fühlt es sich an.
    Da haben sie leider kein glückliches Händchen für gehabt, auch wenn mit Ende der HQ von Blood and Wine
    nachträglich dann doch noch ein halbwegs versöhnliches Ende kommt.

    Hearts of Stone bietet viele lustige Momente, wenn Gerald sturzbesoffen laut singend auf Vampirjagd geht bleibt kaum ein Auge trocken.
    Aber es enthält auch die wohl traurigste und tragischste Geschichte eines Geistes, die mich emotional ordentlich mitnahm. Ganz toll gemacht.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Blood and Wine setzt dem Ganzen aber noch einen drauf, auch oder gerade weil die HQ sich endlich mal um eine wirkliche Aufgabe für einen Hexer dreht.
    Bislang war ja alles mehr persöhnlich bezogen
    Gerald trifft auf ein Geschöpf, das sich mit Abstand als sein gefährlichster Gegner entpuppt und ein Auftauchen eines alten Freundes (aus den Romanen)
    die Sache verkompliziert.
    Doch als Belohnung winkt Gerald ein Weingut das locker mit der Größe Weißlaufs aus Skyrim mithalten kann und am Ende gibt es dann auch ein Wiedersehen mit
    seiner großen Liebe Yennefer (oder andere je nach Spielverlauf der HQ aus Teil 3), die sich mit ihm dann auf dem Gut zur Ruhe setzt, mitsamt Einhorn natürlich. :D
    Einzig der viel zu blaue Himmel Toussands im Blood and Wine DLC ist etwas das mir nicht gefallen will. Viel, viel zu Blau. Leider gibt es da auch per Mod kaum Abhilfe,
    nur Dinge die dann auch die restlichen Provinzen farblich ändern.
    Besonders toll fand ich die liebevolle und lustige Hommage an Asterix und Obelix !
    Ich sage nur Passierschein A38, ich hatte Tränen vor Lachen in den Augen. :p


    [​IMG] [​IMG]

    Eine alte Bekannte und Rittersporns ehemalige Geliebte, Herzogin Anna Henrietta.
    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Annas Schwester
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die vielen verschiedenen Kreaturen aus Teil 3 + DLCs sind einfach nur genial.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ein würdiger Ruhesitz...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ...natürlich mit Yen, die am Ende gar nicht mehr so zickig daher kommt
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich weiß im Nachinein gar nicht weshalb ich mit dem Hexer solange nicht warm wurde, denn nun würde ich so gern noch viel, viel mehr davon haben.
    Vllt. bleibt ein Fortsetzen der Reihe ja nicht nur eine Überlegung seitens CDPR und es geht wirklich noch weiter.
    Auch wenn Ciri durch falsche Entscheidungen vermeintlich sterben kann, so wird ihr Tod ja nicht gezeigt, sie bleibt ja "nur" verschollen, daher ließe sich da durchaus etwas machen.
    Es wird sicherlich Ausschlag gebend sein wie das neue Projekt mit Cyberpunksetting ankommt, ich konnte zumindest bislang mit Cyberpunk nichts anfangen.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017 um 16:58 Uhr
    doritis, Kleiner Prinz, Chiasm und 2 anderen gefällt das.
  3. Chiasm

    Chiasm Reisender

    Cyberpunk ist da wohl auch nur der Titel, das ist glaub ich nicht so eng aufs Setting bezogen, denn das wird eher Sci-Fi-mäßig sein wenn ich diesen schon alten ersten Trailer so betrachte. Sowas wie Dishonored ist ja auch ein Cyberpunk-Setting oder Bioshock. Was CDPR da zeigt sieht eher nach etwas anderem aus.

    Schönes Fazit. Mir gings wie dir mit dem Witcher, erst ab dem dritten Teil konnte ich mich ernsthaft dafür begeistern, Teil 1 noch aus Charme-Gründen. Was aber niemals gehen wird ist Teil 2 den ich immer noch furchtbar finde. Schade eigentlich.


    Übrigens ist für mich immer schwer Triss zu widerstehen um mal die andere Liebelei mit Yennefer zu probieren, ich muss wirklich hart schlucken Triss nen Laufpass zu verpassen, was eigentlich nur zeigt wie intensiv die Charaktere gezeichnet sind

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017 um 17:37 Uhr
  4. doritis

    doritis Freund des Hauses

    Meine Favoritin war auch immer Triss. Mir kam sie wärmer und menschlischer vor, im Gegensatz zu Yennefer.:) Bei Yennefer habe ich mich immer gefragt, weshalb sie an Gerald festhält.
     
    Chiasm gefällt das.
  5. Veterano

    Veterano Mr. Skyrim 2016

    Gestern habe ich Novigrad erreicht. Ich habe in einem Spiel, noch nie so eine grosse und lebendige Stadt gesehen. Ich bin wohl über eine Stunde nur durch die Gassen gerschlendert. Der absolute Wahnsinn. Zum einen die Grafik und dann diese Mengen an Menschen.
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
  6. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Ehrbarer Bürger

    @Chiasm
    Danke für den Hinweis zum Trailer von Cyberpunk 2077.
    Ich wusste gar nicht das es den gibt. Unter Cyberpunk habe ich bislang aber immer etwas völlig anderes verstanden, eher so wie zB im Film Wild Wild West.
    Also visuell angepasste Zukunfsttecknik in einer füheren Zeit. Das im Trailer ist für mich eigentlich SciFi, aber egal mit dem Gezeigten aus dem Trailer kann ich durchaus etwas anfangen.

    Ich hatte schon gelesen das dir Teil 2 nicht gefällt, ich finde den Teil richtig gut. Teil 2 hat auch etwas das es in Teil 3 nicht gibt.
    Ab etwa ein Drittel des Spiels muß man sich für eine Seite entscheiden und von da laufen zwei komplett unterschiedliche Handelsstränge, andere Gebiete und andere Quests.
    Sowas lädt natürlich ordentlich ein, den Teil ein zweites Mal zu spielen, was ich auch gerade mache. :D
    Besonders cool finde ich in Teil 2 auch den Anfang, der Angriff auf die Burg. Das hat ordentlich Atmosphäre, besonders wie König Foltest mit markigen Sprüchen seine Leute immer wieder antreibt.
    Allein in dem Belagerungsturm sind gut 150 Soldaten, das erzeugt gut Stimmung.

    Normalerweise mag ich auch keine Spiele wo der Propagonist so herum turnt, aber ich finde zum Hexer passt das. Durch die mutagene Veränderung sind Hexer ja auch aussergewöhnlich.
    Das ist ja aber auch einer der Kritikpunkte die ich an Teil 1 immer auszusetzen hatte. Im Anfangsvideo wirbelt Gerald da herum und im Spiel ist davon überhaupt nichts mehr zu sehen.
    Im Kampf habe ich sowieso immer nur auf das Icon gestarrt um im richtigen Moment zu klicken, so habe ich vom Kampf selbst kaum etwas gesehen.


    Müsste die Frage nicht eher anders herum sein ?. :p
    So zickig und herrschend wie sie sich am Anfang gibt...
    Was Yen an Gerald bindet erfährt man in Teil 3.
    Gerald hat sich eine ewige Bindung zu Yennefer von einen Dschinn gewünscht.

    Genau deshalb finde ich passt sie nicht zu Gerald, den streng genommen ist er das genaue Gegenteil von ihr.
    Ausserdem hat Yen ihr Leben für ihn gegeben. Nur um seine Leiche zu schützen starb auch sie. Einen grösseren Liebesbeweis gibt es doch gar nicht.

    Ich finde auch, da Triss in Teil 3 am Anfang Gerald gegenüber recht reserviert erscheint, fällt es nicht so schwer sich für Yen zu entscheiden.
    Man muß nur die Liebelei zu Triss nicht wieder auffrischen.

    @Veterano
    Novigrad ist wirklich beeindruckend und auch jetzt, nach dutzenden Stunden die ich dort verbracht habe, verlaufe ich mich immer noch in manchen Vierteln. :p

    Hier noch ein paar Screens aus Teil 2...
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 17:21 Uhr
  7. Veterano

    Veterano Mr. Skyrim 2016

    Ein echter Hexer, hat das im Gefühl :p. Nach einem Viertel des Spieles, wusste ich es tatsächlich so.

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Für mich passte es anfänglich garnicht zum Hexer. Lag wohl auch daran, dass ich beim letzten Durchlauf von Teil 1 auf Seiten der Anderlinge stand.

    Zu schön die Stadt:
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 22:01 Uhr
    Chiasm und Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Screenshot Galerie außerhalb
  1. INEED$
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    724
  2. sativ
    Antworten:
    762
    Aufrufe:
    74.611

Diese Seite empfehlen