Brüder des Zwists

Aus Tamriel-Almanach
(Weitergeleitet von Bruder des Zwists)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In dem Artikel Brüder des Zwists geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Die Brüder werden geschaffen

Die Brüder des Zwists sind zwei mächtige Knochenkreaturen aus Steinfälle. Sie wurde in der chimerischen Zeit zum Kampf geschaffen und an die Zwillingsspitzen gebunden. In 2Ä 582 wurden sie von Tanval Indoril erneut gerufen.

Eigenschaften

Die Brüder des Zwists wurden in einem dunklen Ritual mithilfe von Nedierblut und daedrischen Essenzen geschaffen.[1] So konnten die Brüder Balreth und Sadal als daedrische Wesen neu geboren werden.[2]

Die Brüder des Zwists sind mächtige Wesen, die selbst gegen dutzende Elfen auf einmal siegen können. Sie ziehen Macht aus Lava und verströmen eine Aura aus Feuer und magischer Energie.[3] Besonders Sadal ist dafür bekannt, daedrische Wesen[4] und lebende Skelette zu seiner Unterstützung zu rufen. Außerdem besaß er einen mächtigen Schild, der nur durch das Korallenherz zerstört werden konnte.[5]

Um die Brüder des Zwists zu vernichten, müssen erst die körperlichen Hülle aus Knochen[6] zerstört werden, bevor der Geist von Wächteratronachen gebunden werden kann.[7][5]

Geschichte

An der Gepeinigten Spitze wurden sie erschaffen

Zu chimerischer Zeit führten die Elfen in Steinfälle Krieg gegen die einfallenden Nedier. Die Nedier eroberten Stück für Stück das Land, bis die Chimer unter den Generälen und Brüdern Balreth und Sadal nach mehreren Jahren Krieg von der Inneren See und damit von den Verstärkungen aus Vvardenfell abgeschnitten wurden. Sie suchten Schutz in einer daedrischen Ruine an der Gepeinigten Spitze und opferten sich.[8] Für das Ritual der Herbeirufung[9] wurden Herzen der nedischen Feinde und daedrische Essenzen der Flammenatronachen Schwefelglut und Hassglut gesammelt,[1] Die Brüder Sadal und Balreth wurden von der Macht verschlungen, doch gleichsam als die Brüder des Zwists neu geboren.[2]

Die Brüder schlachteten Chimer und Nedier gleichermaßen ab, bevor Magier von Vvardenfell unter der Leitung von Mavos Siloreth[10] sie binden konnten. Die Brüder fanden schließlich in den Zwillingsspitzen von Steinfälle ihre Ruhe.[11]

In 2Ä 582 entfesselte Tanval Indoril mithilfe des Schädels von Nam Indoril Balreth erneut um ihn in den Kampf um General Seriens Feldzug zurückzuschlagen.[12] Kurz darauf wurde er am Aschberg wieder gefangen.[7][13]

Später wurde auch Sadal an der Gepeinigten Spitze befreit. Da er sich jedoch nicht kontrollieren lies, opferte sich Tanval Indoril, damit Sadals Hülle zerstört und sein Geist wieder gebunden werden konnte.[5]

Wissenswertes

Literatur

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Teil der Quest Die Brüder werden auferstehen
  2. 2,0 2,1 Dialog mit Zauberin Turoni
  3. Dialog mit Mavos Siloreth
  4. Dialog mit Tanval Indoril
  5. 5,0 5,1 5,2 Teil der Quest Sadals letzte Niederlage
  6. 6,0 6,1 Beschreibung von Sedura Morag und Dagon Morag
  7. 7,0 7,1 Teil der Quest Balreths Ende
  8. Dialog mit Frikkhild
  9. Dialog mit Zauberin Nilae
  10. Dialog mit Onuja
  11. Die Brüder des Zwists
  12. Teil der Quest Eine belagerte Stadt
  13. Dialog mit Schreitet-in-Asche