Ein Neuer muss her...

Dieses Thema im Forum "PC- und Technik-Forum" wurde erstellt von xerxes002, 17. März 2019.

  1. xerxes002

    xerxes002 Neuankömmling

    So... ich hole mal meinen Thread nach oben....:)
    Inzwischen alle Teile bei mir und der PC ist zusammengebaut. Trotz das der Eigenbau eines PC für mich Neuland war, hab ich es irgendwie hinbekommen...:rolleyes:
    Hier die Liste der verbauten Teile:
    https://geizhals.de/?cat=WL-1184445
    Zwei Teile würde ich so nicht noch einmal verbauen:
    1. https://www.mindfactory.de/product_info.php/AeroCool-Battlehawk-V2-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzteil-weiss_1231610.html
    2. https://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A2801860&KATEGORIE=28&pva=geizhals2
    Das Gehäuse ist innen zu eng, und somit für einen Anfänger nicht geeignet. Netzteil würde ich so ebenfalls nicht wieder kaufen und würde zukünftig auf ein modulares NT zurückgreifen.

    Werde mal schauen ob ich da noch Fotos zeige um das zu verdeutlichen.
    Ansonsten ist der PC ein deutlicher Sprung nach vorn in jeder Hinsicht.

    Das soll es erstmal gewesen sein für den Moment.

    Grüße vom Xerxes
     
  2. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Ein Gehäuse mit Sichtfenster, aber das NT ohne Kabelmanagment, du bist ja einer :D
    Zum CPU Kühler hast du dich immer noch nicht geäußert - hast du jetzt den AMD Kühler verbaut?
     
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Da kann ich mich @mobius nur anschließen.
    Warum kein Netzteil mit Kabel-Management ?
    Und warum ein Sharkoon ?

    Da hätte ich dir eher dieses hier empfohlen:

    be quiet! POWER ZONE 650W
    https://www.alternate.de/be-quiet/POWER-ZONE-650W-PC-Netzteil/html/product/1096009?

    oder der Geheim-Tipp unter den Netzteilen:

    Leadex 80 Plus Gold Netzteil, gun metal grey - 550 Watt
    https://www.caseking.de/super-flowe...etzteil-gun-metal-grey-550-watt-nesf-052.html

    Leadex 80 Plus Platinum - 750 Watt
    https://www.caseking.de/super-flower-leadex-80-plus-platinum-netzteil-schwarz-750-watt-nesf-045.html

    Mit komplett abnehmbaren Kabeln & semi-passiv-Modus, ...das heißt, der Lüfter springt erst an, wenn es dem Netzteil zu warm wird !!!

    Ich selbst hatte mir dieses hier gekauft:
    Leadex 80 Plus Titanium 1600 Watt
    https://www.caseking.de/super-flower-leadex-80-plus-titanium-netzteil-1600-watt-nesf-031.html
    Ich hatte es damals allerdings zum halben Preis von rund 150,-Euro nagelneu erworben, da es für einen Testbericht bei ComputerBase erworben, und danach nicht mehr gebraucht wurde.

    Und warum ist das Gehäuse zu eng ???
    Das verstehe ich nicht.
    Andere Gehäuse haben auch nicht mehr Platz.
    Dies ergibt sich allein aus den Abmessungen.

    Alternative wäre ein "ATX-Cube" ...da hättest du Platz ohne Ende !

    AI-7BW ATX-Cube
    https://www.caseking.de/anidees-ai-7bw-atx-cube-schwarz-window-gead-017.html

    Bevor du die Hardware bestellt hast, hättest du dir noch einmal unsere OK geben lassen sollen, so hätten wir noch Einiges ändern können.

    Beim Samsung SSD 970 EVO 250GB hättest du auch besser zum neuen "Plus" gegriffen, da der schneller und zugleich auch billiger ist !!!
    https://www.senetic.de/product/MZ-V7S250BW

    Du hast ja 14 Tage Rückgaberecht.
    Da würde ich das Netzteil und das Gehäuse umtauschen !!!
    Dies würde ich auf jeden Fall machen, bevor du die nächsten Jahre mit diesen beiden Hardware-Teilen unglücklich bist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2019
  4. xerxes002

    xerxes002 Neuankömmling

    @mobius Na ja, das Thema NT verbuche ich mal unter Lehrgeld. Und zum Thema CPU Kühler... ja ich habe den AMD Kühler verbaut.

    Grüße vom Xerxes

    @Kleiner Prinz Das mit dem "zu eng" zeigt sich am besten mit einem Foto. Kann nur gerde keines machen, da ich auf Arbeit bin.
     
  5. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Na, wenn du Lärm- bzw. Temperaturunempfindlich bist, tut es wohl auch der AMD Kühler ;)
    Ich hätte allerdings nochmal 30€ - 50€ in die Hand genommen für einen vernünftigen Kühler von Arctic, beQuiet!, Alpeföhn oder Noctua.

    Netzteil, ja ja. Ich hatte auch 4 1/2 Jahre eines ohne Kabel-Managment. Der Platzgewinn im Gehäuse mit Kabel-Managment ist jedoch enorm. In der Tat Lehrgeld.
     
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Und ich für eine Wasserkühlung. ;)
    Gerade bei den AMD-CPUs bietet sich dies an, da diese wärmer werden, als Intel.

    Ich würde aber auf alle Fälle mal den MSI-Afterburner installieren, und InGame, Temperatur, FPS, und VRAM messen.
    Eine Anleitung gibt es hier:
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/mein-rechner-macht-modern-art.51140/#post-1029084

    Oder Alternative zum Messen nur der Temperatur:
    CPU Core Temp Download:
    https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/core-temp/
    GPU Shark:
    http://www.ozone3d.net/gpushark/

    Was das Gehäuse und das Netzteil angeht, hast du aber im Grunde nichts falsch gemacht.
    Da ja nun alles eingebaut ist, und alles gut läuft, würde ich es nun so belassen.
    Vielleicht war das Zusammenbauen etwas schwierig, aber das macht man ja auch nur ein einziges Mal.
    Das Gehäuse sieht jedenfalls gut aus und ist ein Hingucker, so ganz in weiß, zumal mit dem weißen Mainboard.
    Und mit ein paar Kabelbinder bekommt man auch die Kabel des Netzteils in den Griff.

    Also erfreue dich nun einfach am neuen PC !
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019
  7. xerxes002

    xerxes002 Neuankömmling

    Ich hatte ja versprochen einige Fotos zu zeigen. Hier sind sie:

    • Zustand direkt nach dem Zusammenbau
    Er sieht nicht wirklich hübsch aus, aber der PC funktionierte sofort beim ersten Einschalten, war also bereit für das Aufspielen des Betriebssystems.

    IMG_0013.JPG
    Tür zu...;)

    IMG_0014.JPG
    Tür auf... man beachte die dekorativen Kabel seitlich!

    IMG_0016.JPG
    Auf das Board geschaut

    IMG_0017.JPG
    Rückseite

    IMG_0018.JPG
    Auch wieder sehr schön anzuschauen die dekorativen Kabel

    IMG_0019.JPG
    Ein wenig Schleichwerbung

    Sicherlich noch kein schöner Anblick, aber er funktionierte und das Betriebssystem ließ sich problemlos installieren und arbeitete dann auch mit der kompletten Hardware zusammen.
    Nach einer Runde BIOS-, Windows-, Treiber- und Softwareupdates, ging es dann an die Maniküre...:oops:


    • Zustand nach der Maniküre
    Da der PC, im Gegensatz zu meinem Laptop, nun doch beinahe den Status eines ausgewachsenen Möbelstückes besitzt, sollte er nun augehübscht werden.

    IMG_0021.JPG

    Schon wesentlich ordentlicher dieser Anblick

    IMG_0022.JPG
    Auch die gegenüberliegende Seite sieht schon ein wenig aufgeräumter aus

    IMG_0023.JPG
    Zusammengebaut und geputzt...:D an seinem vorläufigen Platz

    IMG_0024.JPG
    Ohne Monitor und den Rest ist ein PC ziemlich sinnlos, also hier der Rest

    Auf dem dritten und siebenten Bild sieht man gut den "Kasten" im Gehäuse hinter dem das NT versteckt ist. Nun aber erstmal schauen ob im Alltag auch alles weiter so gut läuft und eventuelle Feinkorrekturen dann. Das war es dann erstmal.

    Grüße vom Xerxes
     
  8. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Passt doch, sieht doch gut aus :)
     
  9. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Wenn dich das Chaos mit den Kabeln stört, nimm ein paar Kabelbinder und verschnüre alles zur Zufriedenheit.
    Denn das bekommt man noch saubrer hin, als auf den Bildern zu sehen ist.
    Wenn aber die Kiste unter dem Tisch stehen bleibt, sieht man das Innenleben leider sowieso nicht mehr.

    Also ich finde das Gehäuse sieht gut aus, und weiß nicht, was da dein Problem ist.
    Zu dem Preis würde ich mir das auch kaufen wollen, wenn ich nicht bereits einen PC hätte.

    Eigentlich viel zu schade, für unter den Tisch, denn es ist ein Hingucker.
    Da würde ich mir einen Computer Beistelltisch besorgen, damit er nicht am Boden verdreckt.
    Sowas in der Art:
    http://bandidos2measure.com/computer-beistelltisch/
    http://bandidos2measure.com/compute...bo-c2-ae-basis-modell-in-natur-und-wei-c3-9f/
    https://www.amazon.de/SONGMICS-Schr...&pf_rd_p=5da66044-5beb-596f-a367-61c91c0b381b

    Was den Lüfter angeht, so ist der schön groß.
    Wenn der also nicht zu laut ist, und gut kühlt, würde ich den drauf lassen.
    Mach doch einfach mal eine Messung mit einen CPU-Tool, wenn der PC unter Last geht, zum Beispiel bei einem Spiel.
     
  10. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden