Aetherius

Werbung (Nur für Gäste)
DF Bücher.gif Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht ausreichend mit Belegen (Einzelnachweisen) ausgestattet.
Hilf bitte dem Tamriel-Almanach, indem du die Angaben recherchierst und Belege zu ihnen angibst.
Icon Hammer.png Dieser Artikel wurde als „unfertig“ gekennzeichnet.
Grund: Daggerfall fehlt, ESO fehlt, Kosmologie und Metaphysik fehlt, tw. in sich widerprüchlich
Schematische Einordnung des Reichs des Vergessens in Aurbis

Aetherius ist der Ahnensitz der Neun Göttlichen und aller anderen Ursprungsgeister. Zudem ist es die Ebene der reinen Magie. Die aetherische Energie umgibt die tägliche Existenz, im Gegensatz dazu die Energie Oblivions in der Nacht, aller Wesen, ob von geringer Größe oder riesigen Ausmaßen, alle Rassen und Tiere.

Die aetherische Magie lässt von Himmel Regen auf die Felder fallen, die Liebe in den Herzen der Menschen sprießen, und technische Errungenschaften funktionieren. Sogar die Sonne würde ohne Aetherius nicht mehr scheinen und das Leben lebenswert machen.

Die Aedra, ein Grundstein im Mundus, die in den Tempel, in allen Regenschaften und den Werdegang der Helden gesehen werden können, haben ihre Heimat in Aetherius.

Kaum ein sterbliches Wesen gelangt in Aetherius, da sich die einzigen Portale in den Sternen befinden oder durch mächtige und weise Magier Brücken zwischen den Welten für nur kurze Zeit erstellt werden können. Ein riesiges Nichts erstreckt sich über einen großen Teil von Aetherius, welches die meisten der wenigen Besucher wahnsinnig gemacht hat. Dieses Nichts kann einen erdrücken, da es sich scheinbar genauso weit erstreckt, wie das Nichts leer ist.

Heutige Zeugnisse

Die berühmtesten Versuche in der bekannten Zeitrechnung sind die Expeditionen der Reman-Dynastie und die Sonnenvögel von Alinor. Alleine auf Grund von untragbaren Kosten, welche sich ergaben, um aus Magie wieder Magie zu schaffen, wurden diese Experimente schließlich eingestellt.

Einzig und allein die Königlich-Kaiserlichen Mananauten des Ältestenrats und das große Planetarium von Ersthalt, dessen Kugeln aus echten Himmelsmineralien bestehen, die Reisende während der Mystische Ära sammelten, sind Zeugnisse dieser fast erfolgreichen Versuche.

 
Dimensionen im The Elder Scrolls Universum
Hauptdimensionen Aurbis · Aetherius · Finstere Reiche · Mundus · Reich des Vergessens
Aetherius

Ebene von Jode · Ferne Ufer · Sovngarde

Reich des Vergessens
(Fürst der Ebene angegeben)

Apocrypha (Hermaeus Mora) · Aschengrube (Malacath) · Chaosborn · Ebene von Boethiah · Ebene von Namira · Ebene von Peryite · Farbige Räume (Meridia) · Felder des Bedauerns (Clavicus Vile) · Jagdgründe (Hircine) · Kalthafen (Molag Bal) · Lauerschatten (Nocturnal) · Mahlstom (Fa-Nuit-Hen) · Modderfenn (Vaermina) · Mondschatten (Azura) · Nebelhain (Sanguine) · Seelengrab (Vollkommene Meister) · Spiralstrang (Mephala) · Totenländer (Mehrunes Dagon) · Zitternde Inseln (Sheogorath)

Sonstige Camorans Paradies · Gemalte Welt · Traumwelt
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden