Morrowind:Kriegergilde

Werbung (Nur für Gäste)

Die Kriegergilde ist eine Fraktion aus The Elder Scrolls III: Morrowind, die sich vor allem an jene richtet, die in den Kampftalenten erfahren sind oder es werden wollen. Ihr könnt der Kriegergilde beitreten.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kriegergilde wird vom Gildenmeister angeführt. Er gibt den Kurs der Gilde vor und verwaltet die ranghöchsten Gildenmitglieder. Das in den Niederlassungen der Kriegergilde ranghöchste Mitglied ist der Gildenkämmerer, der Befehle an Mitglieder ausgibt und sie befördern kann.[1] Der amtierende Gildenmeister ist Sjoring Hartherz in Vivec.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ald'ruhn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gildenkämmerer der Kriegergilde in Ald'ruhn ist der ehemalige Gildenmeister Percius Mercius. Er vergibt Aufgaben nur an erfahrene Gildenmitglieder.

Das Gildenhaus befindet gegenüber der Magiergilde, weswegen Ihr es leicht über den Teleportationsdienst eines Gildenführers erreichen könnt. Außerdem befindet sich die Gilde in der Nähe des Schlickschreiterhafens und ist von diesem problemlos ausfindig zu machen.

Balmora[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gildenhaus der Kriegergilde zu Balmora hat Eydis Feuerauge das Sagen. Sie vergibt zunächst sehr leichte Aufgaben, weswegen unerfahrene Krieger zunächst in Balmora arbeiten sollten. Spätestens bei der Aufgabe Das Codebuch solltet Ihr Euch darüber im Klaren sein, dass Eydis Feuerauge Krieg gegen die Diebesgilde führt und ein Ausführen ihrer Befehle eine gleichzeitige oder spätere Mitgliedschaft in der Diebesgilde behindert.

Das Gildenhaus befindet sich direkt neben dem der Magiergilde, weswegen Ihr es leicht über den Teleportationsdienst eines Gildenführers erreichen könnt. Vom Schlickschreiterhafen aus befindet sich die Gilde in der linken Häuserreihe.

Sadrith Mora, Wolfenhalle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hrundi verwaltet die Gilde in der Wolfenhalle. Zwar vergibt er Aufgaben auch an neue Mitglieder, doch sind sie wesentlich schwerer als diejenigen in Balmora, weswegen Ihr Euch nicht von der frühen Vergabe täuschen lassen solltet. Unerfahrene Kämpfer sollten sich zunächst an andere Gildenkämmerer wenden.

Das Gildenhaus befindet sich einige Stockwerke unterhalb der Magiergilde, weswegen Ihr es leicht über den Teleportationsdienst eines Gildenführers erreichen könnt. Reist Ihr per Boot nach Sadrith Mora, so müsst Ihr zunächst nach Süden zur Wolfenhalle gehen. Betretet das Festungsgelände über die Brücke, geht dann nach links und im Anschluss rechts die Treppen hoch zum Schrein des Kaiserlichen Kultes. Von dort geht Ihr im Turm die Treppen hinab und gelangt so ebenfalls zum Gildenhaus.

Vivec[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Vivec werden Aufgaben vom Stellvertreter des Gildenmeisters, Lorbumol gro-Aglakh, vergeben. Sjoring Hartherz selbst erteilt nur hochrangigen Gildenmitgliedern Befehle. Die Kriegergilde in Vivec arbeitet eng mit der Camonna Tong zusammen; ein Aufstieg ist Euch dort schnell möglich, allerdings geht Ihr dafür über die Leichen vieler Unschuldiger.

Das Gildenhaus befindet sich wie die Magiergilde auf dem Platz des Fremdenviertels von Vivec, weswegen Ihr es leicht über den Teleportationsdienst eines Gildenführers erreichen könnt.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Rang Ort Dienste
Baradras Schüler Ald'ruhn, Kriegergilde Ausbildung: Schleichen (46), Blocken (44), mittlere Rüstung (44)
Bashag gro-Snagdu Aspriant Vivec (Stadt), Kriegergilde
Baurin Schüler Vivec (Stadt), Kriegergilde Ausbildung: Schleichen (46), Blocken (44), mittlere Rüstung (44)
Daglin Selarar Protektor Ministerium der Wahrheit, Gefängnis
Ergnir Schüler Ald'ruhn, Kriegergilde Reparatur; Handel
Eydis Feuerauge Wächter Balmora, Kriegergilde Ausbildung: Stumpfe Waffe (72), Axt (72), Langwaffe (67)
Fainertil Protektor Ebenherz
Fasile Charascel Schüler Balmora, Kriegergilde Ausbildung: Blocken (44), mittlere Rüstung (44), Langwaffe (44)
Fiiriel Protektor Ebenherz, Ost-Kaiserliche Händlergilde, Nördliches Warenhaus
Flaenia Amiulusus Geselle Balmora, Kriegergilde Ausbildung: Blocken (44), Speer (44), Athletik (44)
Gaeldol Protektor Ebenherz
Haening Protektor Ebenherz, Ost-Kaiserliche Händlergilde, Nördliches Warenhaus
Hasell Schüler Sadrith Mora, Wolfenhalle: Kriegergilde Ausbildung: Athletik (49), Blocken (44), Langwaffe (44)
Hasphat Antabolis Schüler Balmora, Kriegergilde Ausbildung: Blocken (47), Athletik (47), Nahkampf (43)
Hrundi Kriegsfürst Sadrith Mora, Wolfenhalle: Kriegergilde Reparatur; Handel
Hylf der Jagdhund Schüler Vivec (Stadt) Ausbildung: Mittlere Rüstung (52), stumpfe Waffe (52), Axt (52)
Ian Protektor Ebenherz
Ilden Mirel Schwertkämpfer Ministerium der Wahrheit, Arrestzellen
Lorbumol gro-Aglakh Kriegsfürst Vivec (Stadt), Kriegergilde Reparatur; Handel
Olfin gro-Logrob Protektor Ebenherz
Percius Mercius Wächter Ald'ruhn, Kriegergilde
Raig Schüler Vivec (Stadt), Kriegergilde Ausbildung: Langwaffe (59), stumpfe Waffe (49), Axt (49)
Siltalaure Protektor Ebenherz, Ost-Kaiserliche Händlergilde, Südliches Warenhaus
Sjoring Hartherz Meister Vivec (Stadt), Kriegergilde
Sondryn Irathi Schüler Sadrith Mora, Wolfenhalle: Kriegergilde Ausbildung: Langwaffe (49), Athletik (49), Blocken (44)
Thoromlallor Protektor Ebenherz, Ost-Kaiserliche Händlergilde, Südliches Warenhaus
Tralan Schüler Ald'ruhn, Kriegergilde Ausbildung: Langwaffe (59), stumpfe Waffe (49), Axt (49)
Ulyne Henim Geselle Vas
Wayn Schüler Balmora, Kriegergilde Reparatur; Handel; Ausbildung: Schmied (54), schwere Rüstung (54), stumpfe Waffe (54)

Mitgliedschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beitritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kriegergilde rekrutiert neue Mitglieder, solange ihre Attribute Stärke und Konstitution mindestens 30 betragen.[2] Für die Aufnahme sind die Gildenkämmerer und der Gildenmeister zuständig.

Um den Ausschluss aus der Gilde nach einer Regelübertretung aufzuheben, müsst Ihr bei einem Gildenkämmerer das Thema Wiedergutmachung ansprechen. Es ist nur einmal möglich, der Gilde wieder beizutreten.[3]

Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt einige Regeln der Kriegergilde. Verstoßt Ihr gegen diese und werdet dabei entdeckt, erfolgt ein Ausschluss aus der Gilde.

  • Gildenmitglieder dürfen nicht bestohlen werden.

Diese Regel bezieht sich auf normalen wie Taschendiebstahl. Es gibt einige Behälter, welche nicht auf Mitglieder, sondern die Kriegergilde an sich eingetragen sind. Aus diesen dürft Ihr Gegenstände ab einem bestimmten Rang in der Gilde entnehmen. Ein bekanntes Beispiel dafür sind die Ausrüstungskisten, welche ab dem Rang des Aspiranten genutzt werden dürfen.

  • Gildenmitglieder dürfen nicht angegriffen werden.

Angriff und Tötung von Gildenmitgliedern führen zum Ausschluss aus der Gilde.[4] Trefft Ihr im Kampf ein verbündetes Gildenmitglied, so wird dies nachgesehen.

Vorteile einer Mitgliedschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Mitglied der Kriegergilde begegnen Euch die anderen Mitglieder freundlicher. Aufgrund ihrer verbesserten Beziehung werden sie Euch ihre Dienstleistungen zu niedrigeren Preisen anbieten; die Gildenmitgliedschaft und der Gildenrang an sich verändern diese Preise jedoch nicht.[5]

Schon als Aspirant ist es Euch erlaubt, Hilfsmittel aus der Ausrüstungskiste zu entnehmen, die in jeder Gildenhalle zu finden ist. Die Ausrüstungskisten werden alle vier Monate neu befüllt. In jeder von ihnen ist Folgendes enthalten:

Als weitere Annehmlichkeit dürfen alle Mitglieder die Betten in den Gildenhallen nutzen und somit Übernachtungskosten in Herbergen einsparen.

Ränge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zugang zu Diensten hochrangiger Kriegergildenmitglieder wird Euch verweigert, wenn Ihr in der Gilde mehr als drei Ränge niedriger seid als der Dienstleister. Der Rang beeinflusst zudem, wie Mitglieder verschiedener Fraktionen auf Euch reagieren; außerdem werden einige Aufgaben nur an ranghohe Gildenmitglieder vergeben.

Durch das Erfüllen von Aufgaben qualifiziert Ihr Euch für eine Beförderung. Darüber hinaus müssen für eine Beförderung noch weitere Anforderungen erfüllt sein (siehe Tabelle). Die Fertigkeiten, welche die Kriegergilde respektiert, sind Axt, Langwaffe, stumpfe Waffe, schwere Rüstung, Schmied und Blocken.

Rang Benötigt
Stärke Konstitution Hauptfertigkeit Nebenfertigkeiten Fraktionsruf
0 Aspirant 30 30 0 0 0
1 Schüler 30 30 10 0 5
2 Geselle 30 30 20 0 10
3 Schwertkämpfer 30 30 30 5 (2x) 20
4 Protektor 30 30 40 10 (2x) 35
5 Verteidiger 31 31 50 15 (2x) 45
6 Beschützer 32 32 60 20 (2x) 60
7 Wächter 33 33 70 25 (2x) 90
8 Kriegsfürst 34 34 80 30 (2x) 110
9 Meister[6] 35 35 90 35 (2x) 125

Rufpunkte bei der Kriegergilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei folgenden Aufgaben könnt Ihr Rufpunkte für die nächste Beförderung verdienen oder einbüßen:

Aufgabe Möglicher Rufzuwachs Auswirkung auf andere Fraktion
Alof und die Orks 10
Anführer der Diebesgilde beseitigen 15
Banditen in Suran 5 Hlaalu: +5
Berwens Wandler 5
Das Codebuch 5 Diebesgilde: -10
Die Telvanni-Agenten 5
Deseles Schulden 5
Die Dissapla-Mine 5
Die Eierdiebe 5
Die Pudai-Eiermine 5
Die Schlacht bei Nchurdamz 5
Die Totenbeschwörer von Vas 5
Die Verethi-Bande 10
Dohlenfeder-Ring 5
Flin für Elith-Pal 5
Gra-Bols Kopfgeld 5
Hunger im Sarano-Grab 10
Kammerjäger 5
Kopfgeld auf Alleius 10
Kopfgeld auf Beneran 5 Redoran: +5
Kopfgeld auf Dro'Sakhar 5
Kopfgeld auf Engaer 5
Kopfgeld auf Tenim 5
Kopfgeld auf Vandacia 10
Lirielles Schulden 5
Sjorings Förderer beseitigen 5
Sondaale 5
Sujamma nach Dunirai 5
Zungenkröte zum Schweigen bringen 5

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erläuterungen und Anmerkungen zu Unregelmäßigkeiten im Hauptartikel: Ruf#Fraktionsbeziehungen

Die Tabelle gibt an, wie Mitglieder der Kriegergilde auf Mitglieder anderer Fraktionen reagieren. Ist die Reaktion neutral, so wird die Fraktion in der Tabelle nicht aufgeführt.

Fraktion Reaktion
Aschländer -2
Aundae-Clan -2
Berne-Clan -2
Camonna Tong -1
Fürstenhaus Hlaalu 1
Fürstenhaus Redoran 1
Kaiserliche Legion 2
Kaiserlicher Kult 1
Kriegergilde 3
Magiergilde 1
Quarra-Clan -2
Sechstes Haus -3
Tribunalstempel -1

Konflikt mit der Diebesgilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kriegergilde ist gespalten: Der amtierende Gildenmeister Sjoring Hartherz hat einen Kurs der Nähe zur Camonna Tong eingeschlagen; die Gildenkämmerer Eydis Feuerauge und Lorbumol gro-Aglakh unterstützen ihn. Die Camonna Tong benutzt die Kriegergilde als Werkzeug zur Vernichtung der konkurrierenden Diebesgilde. Ein Vorankommen in beiden Gilden ist daher nur mit Vorsicht möglich: Wollt Ihr nach der Kriegergilde noch mit der Diebesgilde zusammenarbeiten, solltet Ihr Sjoring Hartherz' Aufgaben sowie Eydis Feuerauges Aufgabe Das Codebuch nicht erledigen, da ein Beitritt oder Vorankommen in der Diebesgilde damit verhindert wird.

Es ist auch möglich, sich an Percius Mercius, den ehemaligen Gildenmeister, und Hrundi zu halten. Ihre Aufgaben schließen keine Übergriffe auf die Diebesgilde ein, führen aber zur Tötung Eydis Feuerauges, Lorgumol gro-Aglahs und des Gildemeisters Sjoring Hartherz.

Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft in der Diebesgilde eröffnet sich Euch die Möglichkeit, im Zuge der letzten Aufgaben Jim Staceys die Führung der Kriegergilde zu übernehmen, ohne Eydis Feuerauge töten zu müssen (siehe Der Bitterpokal).

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprecht Ihr Gildenkämmerer in den Niederlassungen der Kriegergilde auf das Thema Befehle an, so bieten sie Euch Aufgaben an. Einige dieser Aufgaben erfordern einen gewissen Rang in der Kriegergilde; sie sind meist schwierig zu erfüllen oder erfordern, einen Klienten zu verteidigen, weswegen sie nur an höherrangige Gildenmitglieder vergeben werden. Einige der Aufgaben in Balmora werden übersprungen, wenn Ihr die Aufgabe Der Bitterpokal abgeschlossen habt.

Ald'ruhn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befehle des Gildenkämmerers Percius Mercius:

Balmora[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befehle der Gildenkämmerin Eydis Feuerauge:

Sadrith Mora[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befehle des Gildenkämmerers Hrundi:

Vivec[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befehle des Gildenkämmerers Lorbumol gro-Aglakh:

Befehle des Gildenmeisters Sjoring Hartherz:

Anmerkungen

  1. Die Gildenkämmerer können Mitglieder nicht über den Rang des Wächters befördern; dies kann nur der Gildenmeister.
  2. Alle Rassen erfüllen diese Bedingungen standardmäßig.
  3. Es ist auch möglich, den Ausschluss über das Thema Kriegergilde beitreten aufzuheben. Wenn die Aussöhnung mit der Gilde nicht über das Thema Wiedergutmachung stattfindet, kann der Ausschluss beliebig oft aufgehoben werden.
  4. Bei einem Schlag aus dem Verborgenen erfolgt kein Ausschluss.
  5. Die Informationen im Spiel sind falsch, wie zum Beispiel Hasphat Antabolis' Aussagen zum Thema Kriegergilde: „Die Dienste sind preiswert und werden noch preiswerter, wenn Ihr einen höheren Rang erreicht.“
  6. Die Beförderung zum Meister erfolgt losgelöst von den Anforderungen nach der Aufgabe Hartherz töten (Kriegergilde).
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki