Othrenis

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Othrenis geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Blick auf Othrenis

Othrenis ist eine Nekropole in Steinfälle. Sie liegt südlich des Aschberges und der Kleinstadt Senie, an der Straße zwischen Alt-Ebenherz und Davons Wacht. Weiter im Westen liegen die Feste Arand und die Glutkesselmine.

Aufbau

Der Komplex gruppiert sich um einen zentralen Rundbau, in dessen Mitte eine zentrale Metallschale steht. Um dorthin zu gelangen muss man einen kleinen Runden Eingangshof im Norden passieren. Von dem Zentralbau spalten sich mehrere Wege ab: Die Wege links und rechts des Eingangs führen jeweils zu einer erhöhten Plattform, mit einem Schrein - im Osten der Schrein der Hochachtung, im Westen der Schrein der Verehrung[1] - um den sich die Grabmäler dunmerischer Adelshäuser herum platzieren. Im Westen sind das etwa die Gräber der Familien Baryon, Falaal, Indaren und Varam.[2] Gegenüber des Eingang führen Stufen zu der Krypta von Mavos Siloreth[3] hinauf, allerdings enden die Stufen an einer Wand ohne Tür. Zu beiden Seiten neben den Stufen führt jeweils ein Weg zu einem Hof auf einer tieferen Ebene, auf dem sich drei magisch leuchtende Schalen auf Pfeilern in den in den Himmel erheben. Davor stehen fast auf Bodenhöhe drei weitere Schalen.

Geschichte

Der Komplex von Othrenis wurde vermutlich schon in chimerischer Zeit erbaut und als Grabstätte benutzt. Unter anderem wurde hier der Magier Mavos Siloreth bestattet, der die Brüder des Zwists band.[3] Auch in der Zweite Ära wurde die Grabanlage noch benutzt. So wurde Eanen Varam in 2Ä 582 hier beigesetzt.[4]

Als die Brüder des Zwists 2Ä 582 wiedererweckt wurden, wurde Onuja zur Grabstätte geschickt um herauszufinden, wie man sie wieder binden könne. Mithilfe eines Reisenden, konnte er Mavos anrufen.[1] Mavos konnte sich jedoch nicht mehr an das Binden Balreths erinnern, weshalb er den Reisenden befahl seine Ritualgegenstände, eine Kerze aus Guarfett und den Schädel seinen Lieblingslehrlings in Othrenis zusammenzusuchen. Mavos schickte ihn daraufhin in eine Vision von der Vergangenheit zurück an den Kohlenkamm.[5]

Trivia

Othrenis auf einer Konzeptkarte

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Teil der Quest Die Toten erwecken
  2. vgl. mit der Quest Friede für ein Herz
  3. 3,0 3,1 Dialog mit Onuja
  4. Dialog mit Bala
  5. Teil der Quest Reißende Flammen
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden