Süßwasser

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Süßwasser geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Süßwasser
OBL Seewasser-Lager.jpg
Süßwasser-Lager um 3Ä 433; im Hintergrund links Sardavar Leed und rechts die Kaiserstadt
Provinz Cyrodiil
Region Herzland

Süßwasser[1] ist eine Siedlung südlich des Rumaresees in Cyrodiil.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Süßwasser liegt an der Roten Ringstraße etwas landeinwärts südlich des Rumaresees, westlich des oberen Nibens. Noch weiter westlich liegen Pells Tor und Ione. Vermutlich weiter im Osten auf der anderen Seite des Nibens liegt Ostbrück. Die Kaiserstadt im Norden und Bravil im Süden sind die nahsten großen Städte, die Ruinen von Sardavar Leed und Festung Alessia liegen jedoch nur einen Fußweg entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An Stelle der späteren Siedlung war gegen Ende der Dritten Ära noch ein Lagerplatz, bevor sich am Anfang der Vierten Ära ein kleines Dorf entwickelte. Als 4Ä 48 die Leibgarde von Prinz Attrebus Mede beim nahen Sardavar Leed überfallen wurde, wurde Guilliam nach Süßwasser geschickt um dort nach Hinweisen zu suchen.[2]

Anmerkungen

  1. Übersetzung in Der Seelenlord vom englischen sweetwater; in TES IV mit Seewasser übersetzt
  2. 2,0 2,1 Die Höllenstadt, Teil 2, Kapitel 5, Seite 150
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki