Wachberge

Werbung (Nur für Gäste)
Wachberge
Provinz Cyrodiil
Region Valusberge
Regierung Lehnswesen
Gewerbe Landwirtschaft
Statthalter Sariah (Stand: 4Ä 48)
Bevölkerung
Einwohner-
schichten
Bauern
Sonstiges
Baustil einfache Bauernhütten

Wachberge war ein kleines Dorf in der Grafschaft Cheydinhal, das am Fuße der Valus-Berge, östlich der Stadt lag. Im Jahre 4Ä 48[1] war die Lehnsherrin des Dorfes Sariah.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf bestand aus 10 Häusern, die um einen gemeinsamen Müllablageplatz und einen Brunnen gruppiert waren. Um das Dorf herum gab es von den örtlichen Bauern landwirtschaftlich genutzte Flächen.

Die Bevölkerung bestand im Jahr 4Ä 48 aus etwa 40 Personen aller Altersgruppen, während Landwirtschaft und Wildjagd die vorherrschenden Berufe waren. Zu den gehaltenen Nutztieren gehörten sechs Pferde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem Namen des Ortes folgend, wurde Wachberge als ein Wachposten an der Grenze zu Morrowind gegründet. Diese Wacht sah die Lehnsherrin Sariah als ihre Pflicht und als Legitimation ihres Lehens.[2]

4Ä 48 wurde die Ortschaft von einer Gruppe Kaiserlicher Kundschafter vor der nahenden Stadt Umbriel und ihrer untoten Armeen gewarnt. Hauptmann Falcus setzte die Evakuierung durch und führte die Flüchtlinge nach Cheydinhal.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 4Ä 48 wohnten folgende Personen in Wachberge:

Literaturverzeichnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen

  1. Siehe 4Ä 48 für Genaueres.
  2. siehe Der Seelenlord, Seite 77, Zeile 13 f.
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden