Ondo

Werbung (Nur für Gäste)
Ondo von der Vogelperspektive
Positionskarte Cyrodiil.jpg
Flagge Karte klein.png
Lage von Ondo

Ondo ist eine kleine Ayleid-Ruine östlich von Bravil. Sie liegt nahe am Panther-Fluss.

Geschichte

Über die Geschichte Ondos ist nichts überliefert, auch lässt sich am Aufbau der Ruine und deren Struktur keine wirklichen Vermutungen anstellen, welche die ehemalige Funktion in der Ayleidenzeit erahnen lassen. Die Ruine, welche von Kreaturen und Untoten bevölkert ist, besteht aus zwei Ebenen, welche in ihrer Größe im Vergleich zu anderen Ayleid-Ruinen Cyrodiils recht klein wirken.

Außenanlagen

Karte der Außenanlagen

Die Ruine liegt an einem sehr steilen Hang, der von großen Felsen geprägt ist, dennoch ist die Ruine vergleichsweise leicht vom Panther-Fluss aus zu erreichen. Von der Ruine sind nur wenige Mauern stehen geblieben, allerdings ist der Eingang sehr leicht zu finden, da er übersichtlich in dem hinteren Zentrum der Ruinenüberreste angesiedelt ist, und von keinem Strauch oder Baum verdeckt wird.

Innenanlagen

Ondo besteht aus zwei mittelgroßen Ebenen. Was auffällt ist, dass beide Ebenen größere zentrale Kammern besitzen, und man beide Ebenen ohne große Schwierigkeiten betreten kann.

Ondo

In der Hauptkammer der ersten Ebene findet man einen kleinen Opferalter, diverse Säulentragsysteme, kleinere Kammern und weitere Gänge zu der zweiten Ebene. Über einen längeren Gang kommt man zur zweiten Ebene der Ruine. Weiters finden wir kleinere Nieschen und Winkel in denen man immer wieder Welkynd-Steine findet.

Ondo - Inneres

Ondos zweite Ebene ist etwas kleiner als die Erste, besteht aber aus dem gleichen Säulenbild. Die große Hauptkammer der Ebene birgt eine Gasfalle, die in die Mitte des Raumes eingelassen wurde und welche man leicht übersieht. Auf einer kleine Säule findet man einen Varla-Stein welche viel wertvoller ist, als die Welkynd-Steine. Wiederum trifft man hier auf diverse Untote und andere Kreaturen , beispielsweise Oger und Dreughs. Desweiteren fällt uns auf, das man durch einen kleinen Geheimgang, der sich hinter einer steinernen Mauer befindet, wieder zurück in die erste Ebene kommt, so das man sie schneller wieder verlassen kann.

 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden