Vindasel

Werbung (Nur für Gäste)
Icon Hammer.png Dieser Artikel wurde als „unfertig“ gekennzeichnet.
Grund: Entspricht nicht dem allg. Schema; Informationen fehlen
Vindasel

Vindasel ist eine kleine Ayleïdenruine am südwestlichen Ufer des Rumare-Sees in der Nähe der Mündung des Weiße Rose-Flusses. Die Ruine selbst besteht nur aus einer Ebene mit mehreren kleinen Stockwerken, in denen sich teilweise durch Fallen geschützte Welkynd-Steine befinden.

Vindasel war in ayleïdischer Zeit für seine "wehklagenden Räder" bekannt, ein besonders beeindruckendes Beispiel der Fleischskulpturenkunst.[1]

In 3Ä 433 wurde die Ruine von Umbra, der Trägerin des Umbraschwertes, bewohnt.


Anmerkungen

  1. Dialog zwischen Ayleïden-Adliger und Ayleïden-Adlige
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden