Septim-Dynastie

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg Dieser Artikel handelt von der Septim Dynastie. Für den gleichnamige Währung, siehe Septim (Währung).

Die Septim Dynastie oder auch die Septim-Blutlinie ist eine Adelsfamilie, welche ihren Aufschwung mit Talos hatte, der später unter dem Namen Tiber Septim, genauer gesagt im Jahre 2Ä 897, die zweite Ära mit dem Zusammenschluss aller Provinzen beendete. Er läutete damit die Dritte Ära ein, welche von den Septimen dominiert und beherrscht wurde. Es heißt, in den Adern der Septimfamilie fließe Drachenblut, mit dem sie die Drachenfeuer entzünden und das Amulett der Könige tragen konnten. Nach Martin Septims Tod im Jahr 3Ä 433 war die Septim-Blutlinie beendet.


Die Septim-Dynastie (bildlich)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Septim-Dynastie.png

Die Septim-Dynastie (tabellarisch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Lebte von/bis Regierungszeit von/bis Bemerkung
Cuhlecain
* ??? - † 2Ä 854[1]
2Ä 852[2] - 2Ä 854[1]
Tiber Septim
*2Ä 828[3], † 3Ä 38[4]
2Ä 854[1] - 3Ä 38[4]
Pelagius Septim I[5]
* ??? - † 3Ä 41[4]
3Ä 38[4] - 3Ä 41[4][6]
Kintyra Septim I
* ??? - † 3Ä 48[7]
3Ä 41[4] - 3Ä 48[7]
Uriel Septim I
* ??? - † 3Ä 64[4]
3Ä 48[7] - 3Ä 64[4]
Uriel Septim II
* ??? - † 3Ä 82[4][8]
3Ä 64[4] - 3Ä 82[4][8]
Pelagius Septim II
* ??? - † 3Ä 98[9][10]
3Ä 82[4][8] - 3Ä 98[10][9]
Bücher 1, 3 und 6 der Wolfskönigin benennen "Quintilla Vulstaed" als Pelagius II Ehefrau, wogegen die Wolfskönigin von Katar Eriphanes sie "Qizara" nennt.
Antiochus Septim[11]
* 3Ä 51[12] - † 3Ä 119[13]
3Ä 99[4][10][14] - 3Ä 119[15][11][16]
Kintyra Septim II[17]
* 3Ä 104[15] - † 3Ä 123[18][19]
3Ä 120[15][11][20] - 3Ä 121[21][19]
Uriel Septim III
* 3Ä 97[10][9] - † 3Ä 127[21][22][23]
3Ä 121[4][19] - 3Ä 127[21][22]
Cephorus Septim I
* 3Ä 77[10][24] - † 3Ä 140[22][25][26]
3Ä 127[25][21][22] - 3Ä 140[25]
Magnus Septim
* 3Ä 79[10][27] - † 3Ä 145[25][11]
3Ä 140[25] - 3Ä 145[25][11]
Pelagius Septim III
* 3Ä 119[22][11][28] - † 3Ä 153[22][11][29]
3Ä 145[25][22][9] - 3Ä 153[22][11][29]
Das Datum 3Ä 125[21][30] ist ein weiteres Geburtsjahr, welches aber definitiv als falsch eingestuft werden kann.[28]
Katariah Ra'Athim
* ??? - † 3Ä 199[22][11]
3Ä 153[22][11] - 3Ä 199[22][11]
Cassynder Septim
* 3Ä 148[11][31] - † 3Ä 201[32][33]
3Ä 199[32] - 3Ä 202[32][33]
Uriel Lariat
* ??? - † 3Ä 246[22][34]
3Ä 202[32][33] - 3Ä 246[22][34]
Cephorus Septim II
* ??? - † 3Ä 247
3Ä 246[22][34] - 3Ä 268[32][35]
Uriel Septim V
* ??? - † 3Ä 290[32][36]
3Ä 268[32] - 3Ä 290[32][36]
Uriel Septim VI
* 3Ä 286[37][38] - † 3Ä 313[37]
3Ä 290/3Ä 307[37][39] - 3Ä 313[37]
Morihatha Septim
* 3Ä 288[37][40] - † 3Ä 339[37]
3Ä 317[37] - 3Ä 339[37]
Pelagius Septim IV
* 3Ä 314[37][41] - † 3Ä 368[37][42]
3Ä 339[37] - 3Ä 368[37][42]
Uriel Septim VII
* 3Ä 346[43][44] - † 3Ä 433[45]
3Ä 368[37] - 3Ä 433[43]
Martin Septim
* ??? - † 3Ä 433[45]
3Ä 433[45] - 3Ä 433[45]

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 siehe Der kleine Tamriel-Almanach (1. Auflage), Kapitel Cyrodiil
  2. Dieses Datum ist nicht exakt belegt. Aber Die Schlacht von Sancre Tor fand im Jahr 2Ä 852 statt und Cuhlecain bekam den Titel Kaiser etwas zeitiger in dem Jahr, nach dem kleinen Tamriel-Almanach (1. Auflage), Kapitel: Cyrodiil. Die Arkturische Häresie behauptet jedoch, das Cuhlecain niemals gekrönt wurde.
  3. Die Wolfskönigin sagt, dass Tiber Septim im Jahre 2Ä 288 geboren ist, was bedeuten würde, dass er knapp 650 Jahre alt war als er gestorben ist. Die Arkturische Häresie behauptet, dass Tiber 108 Jahre alt war als er gestorben ist, was sein Geburtstjahr auf 2Ä 827 - 2Ä 828 setzen würde. Dies scheint das bessere Jahr zu sein
  4. 4,00 4,01 4,02 4,03 4,04 4,05 4,06 4,07 4,08 4,09 4,10 4,11 4,12 4,13 Siehe Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich - Band I von Stronach K'Thojj III
  5. Pelagius' Beziehung mit Tiber Septim ist unsicher. Die Daggerfall-Version des Buches Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich behauptet, dass er Tiber Septims ältester lebender Sohn ist, während die spätere Version behauptet, dass er Tibers Enkel ist. Der Satz: "eldest living son" (dt.: ältester lebender Sohn) ist problematisch, da es noch auf weitere Söhne, neben Pelagius', schließen lässt. Wenn solche Söhne existieren würden, wäre der Thron an einen von diesen gegangen, anstatt an Kintyra I. Man kann also davon ausgehen, dass es ein Fehler in der Daggerfall-Version ist und die spätere Ausgabe korrekt ist.
  6. Das Buch Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich - Band I behauptet :"Pelagius I. regierte nicht einmal drei Jahre lang." weswegen die zwei Daten 3Ä 40/41 stimmen könnten.
  7. 7,0 7,1 7,2 siehe Eine Chronologie des Dritten Zeitalters
  8. 8,0 8,1 8,2 siehe Die Wolfskönigin - Buch II von Waughin Jarth
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 siehe Die Wolfskönigin von Katar Eriphanes
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 10,4 10,5 siehe Die Wolfskönigin - Buch III von Waughin Jarth
  11. 11,00 11,01 11,02 11,03 11,04 11,05 11,06 11,07 11,08 11,09 11,10 11,11 siehe Der Wahnsinn des Pelagius von Tsathenes
  12. siehe Hauptartikel Antiochus - Abschnitt: Geburtsjahr
  13. siehe Hauptartikel Antiochus - Abschnitt: Todesjahr
  14. Buch III der Wolfskönigin deutet an, dass Antiochus der Thron nicht sofort nach Pelagius II' Tod, sondern erst nach einer gewissen Zeit bekam. In Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich steht: "Im Inselkrieg des Jahres 3Ä 110, zwölf Jahre nach Antiochus' Thronbesteigung", was zum selben Datum führt.
  15. 15,0 15,1 15,2 siehe Die Wolfskönigin - Buch V von Waughin Jarth
  16. Buch 5 die Wolfskönigin behauptet das Antiochus 3Ä 119 ins Koma fiel und, dass seine Beerdigung im Jahre 3Ä 120 war. Der Wahnsinn des Pelagius behauptet, dass Kintyra I ein Jahr nach Pelagius III' Geburt in 3Ä 119 Kaiserin wurde. Beide Bücher widersprechen der Wolfskönigin, welche explizit seinen Tod in das Jahr 3Ä 112 legt. Dies kann aber vernachlässigt werden. Weitere Informationen hierzu auch in der Fußnote von Pelagius III' Geburtsdatum. 3Ä 119 wird in den meißten Quellen als das richtige Datum angegeben.
  17. Buch IV der Wolfskönigin sagt, dass Antiochus seine Tochter Kintyra nach der "Ur-Ur-Ur-Großtante", aber anderen Quellen zu urteilen war sie eigentlich ihre "Ur-Ur-Großmutter"
  18. siehe Zerbrochene Diamanten von Ryston Baylor
  19. 19,0 19,1 19,2 Die Wolfskönigin gibt einige unsichere Angaben über Kintyras Tod. Es wird behauptet, dass Uriel III "vier Jahre vorher" (3Ä 125) gekrönt wurde, was die Krönung auf 3Ä 121 legt. Das Buch Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich behauptet explizit das Uriel den Thron 3Ä 121 bestieg. Die Wolfskönigin von Eriphanes behauptet, dass Kintyra im Jahre 3Ä 114 hingerichtet wurde und das Uriel "sieben Jahre später" den Thron bestieg. Heißt - alle drei Bücher sind übereinstimmend mit dem Krönungsdatum - jedoch die Wolfskönigin von Jarth beinhaltet die Information, dass es ein siebejähriges Interregnum während des Krieges des Roten Diamanten gab. In dem gleichnamigen Buch wird gesagt, dass Kintyra in Gefangenschaft gehalten wurde, bevor sie starb.
  20. siehe Die Wolfskönigin - Buch VI von Waughin Jarth
  21. 21,0 21,1 21,2 21,3 21,4 siehe Die Wolfskönigin - Buch VII von Waughin Jarth
  22. 22,00 22,01 22,02 22,03 22,04 22,05 22,06 22,07 22,08 22,09 22,10 22,11 22,12 22,13 Siehe Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich - Band II von Stronach K'Thojj III
  23. Er war genau ein Jahr alt im Jahre 3Ä 98 der Wolfskönigin zufolge. Die Die Wolfskönigin von Katar Eriphanes verweist exakt auf das Datum 3Ä 97. Buch IV der Wolfskönigin sagt hingegen, dass er 11 war im Jahr 3Ä 110, welches das Jahr etwas verschiebt. Dasselbe Buch benennt Tiber Septim als Uriels "Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großonkels". Hier ist entweder ein "Ur" zuviel, oder das "Groß" müsste entfernt werden. In Wirklichkeit ist Tiber Septim - Uriels "Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Onkel"
  24. Die Wolfskönigin behauptet, dass Cephorus 21 war im Jahre 3Ä 98 und 60 im Jahre 3Ä 137, welches ein Geburtsjahr um 3Ä 77/78 bedeutet.
  25. 25,0 25,1 25,2 25,3 25,4 25,5 25,6 siehe Die Wolfskönigin - Buch VIII von Waughin Jarth
  26. Band II des Geschichtlichen Überblicks über das Kaiserreich behauptet, dass Cephorus drei Jahre länger gelebt hat als Potema.
  27. Die Wolfskönigin behauptet, dass Magnus 19 war im Jahre 3Ä 98, welches ein Geburtsjahr um 3Ä 78/79 bedeutet.
  28. 28,0 28,1 siehe Hauptartikel Pelagius - Abschnitt: Widersprüchliche Angaben
  29. 29,0 29,1 Der Wahnsinn des Pelagius sagt, dass Pelagius III mit 34 Jahren gestorben ist, was 3Ä 153 bedeuten würde.
  30. Dieses Datum ist falsch. Die Wolfskönigin sagt explizit das Jahr 3Ä 125, während Der Wahnsinn des Pelagius das Datum 3Ä 119 nennt. Band II des Geschichtlichen Überblicks über das Kaiserreich sagt, dass Pelagius mit 34 Jahren im Jahr 3Ä 153 gestorben ist, welches das Datum 3Ä 119 unterstützt.
  31. Der Wahnsinn des Pelagius sagt, dass Katariah Schwanger wurde, nachdem Pelagius ins private Asyl gesendet wurde, was zwei Jahre in seine Regierungszeit einfloss. Angenommen, dass es volle 9 Schwangerschaftsmonate brauchte, passt zu Cassynders Geburtsjahr zwischen 3Ä 147 - 3Ä 149. Das passt ebenso zu dem geschriebenen im Geschichtlichen Überblick über das Kaiserreich, welches sagt, dass er im mittleren Alter den Thron bekam. Mit diesen Daten war er wirklich un den frühen 50er Jahren.
  32. 32,0 32,1 32,2 32,3 32,4 32,5 32,6 32,7 Siehe Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich - Band III von Stronach K'Thojj III
  33. 33,0 33,1 33,2 Die Daggerfall-Version des Geschichtlichen Überblicks über das Kaiserreich sagt "In zwei Jahren war er Tod" während die spätere Version des Buches sagt, dass Cassynder "drei Jahre nach [seiner Thronbesteigung]". Es ist unmöglich rauszufinden auf welches Datum es sich bezieht, aber 3Ä 202 klingt im Bezug auf die kommenden Ereignisse als passend.
  34. 34,0 34,1 34,2 Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich beschreibt die Regierungszeit von Uriel Septim IV auf 43 Jahre. Dies muss aber auf 3Ä 246 erhöht werden, da Die einsame Wache ein Gesetz beschreibt, welches im selben Jahr, während der Regierungszeit von Uriel IV gemacht wurde.
  35. Auch wenn das Buch Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich behauptet, dass Cephorus II Kaiser im Jahre 2Ä 268 wurde, ist dies ein Fehler! Dasselbe Buch behauptet, dass Uriel Septim V auch im Jahre 3Ä 268 gekrönt wurde. So erscheint es logischer, dass Cephorus einfach hinter Uriel IV folgte. Cephorus wird als "ein Cousin, näher der Original Septim-Line" beschrieben, auch wenn seine Abstammung nicht ganz klar ist.
  36. 36,0 36,1 siehe Bericht der Kaiserlichen Kommission zur Katastrophe von Ionith von Fürst Pottreid
  37. 37,00 37,01 37,02 37,03 37,04 37,05 37,06 37,07 37,08 37,09 37,10 37,11 37,12 Siehe Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich - Band IV von Stronach K'Thojj III
  38. Uriel VI war fünf Jahre alt als sein Vater gestorben ist im Jahre 3Ä 290 und 22 im Jahre 3Ä 307, was auf ein Geburtsjahr um 3Ä 285/286 tippen lässt.
  39. Uriel VI war zu jung um eigenhändig zu regieren als er gekrönt wurde. Also regierte seine Mutter Thonica. Er erhielt die Kontrolle ungefähr 17 Jahre später im Jahr 3Ä 307.
  40. Morihata und Eliosa werden als Zwillinge beschrieben im Geschichtliche Überblick über das Kaiserreich. Beide wurden einem Monat nach dem Start der Akavir-Invasion. Da der Untersuchungsbericht vom Monat Regenhand im Jahr 2Ä 288 spricht müssen Sie im selben Jahr im Monat der Zweiten Saat geboren worden sein.
  41. Man behauptet das Pelagius IV 25 Jahre alt war bei seiner Thronbesteigung im Jahr 3Ä 339 (Quelle:Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich). Dies ergibt ein Geburtstjahr von 3Ä 314/315.
  42. 42,0 42,1 Geschichtlicher Überblick über das Kaiserreich behauptet das Pelagius 49 Jahre lang regiert hat, aber dies ist ein Fehler. Korrekt sind 29 Jahre.
  43. 43,0 43,1 siehe die Rappenkuriere im Jahre 3Ä 433.
  44. Der Rappenkurier beschreibt Uriel VII als 87 im Jahr 3Ä 433, was ein Geburtsjahr von 3Ä 346/347 bedeuten würde.
  45. 45,0 45,1 45,2 45,3 Dies ist Teil der Hauptquest von The Elder Scrolls IV: Oblivion.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki