Naga

Werbung (Nur für Gäste)
Zeichnung eines Nagas

Die Nagas sind eine unerforschte Rasse. Sie leben in den Sümpfen von Schwarzmarsch.

In der Bücherreihe Argonischer Bericht werden sie als Puffotter mit Armen und Beinen bezeichnet. Sie sind ca. sieben Fuß groß und bäumen sich beim Angriff auf. Da sie als Wegelagerer bezeichnet werden, müssen sie mindestens über eine primitive Stammeskultur verfügen. Aber sie mit den Argoniern gleichzustellen ist auch nicht möglich, da sie diese als Tiere betrachten und über eine natürliche Begabung zur Illusionsmagie besitzen.[1]

Literaturverzeichnis

Anmerkungen

Völker von Aurbis
Menschen Bretonen · Kaiservolk · Kothringi · Nedier · Nord · Reikmannen · Rothwardonen
Mer Aldmer · Altmer (Hochelfen) · Ayleïden (Wildelfen) · Bosmer (Waldelfen) · Chimer · Dunmer (Dunkelelfen) · Dwemer · Falmer (Schneeelfen) · Maormer (Seeelfen) · Orks (Orsimer)
Betmer Argonier (Saxhleel) · Goblins · Hist · Imga · Khajiit · Lilmothiit · Minotauren · Naga · Rieklinge · Zentauren
Akaviri Ka Po' Tun · Kamal · Tang Mo · Tsaesci
Daedra Dremora · Dunkle Verführer · Goldene Heilige · Umbrielaner · Xivilai
Andere Drachen · Feen · Krecken · Riesen
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden