Adventskalender

Lukiul Uxith

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Lukiul Uxith geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Lukiul Uxith
ESO Lukiul Uxith.jpg
Provinz Morrowind
Region Steinfälle, Zabamat
Regierung Dorfältester
Statthalter Sieben-Bäuche (Stand: 2Ä 582)
Bevölkerung
Vorherrschendes
Volk
Argonier
Sonstiges
Baustil Schlammhausstil

Lukiul Uxith ist eine argonische Schlammhaussiedlung im nordwestlichen Steinfälle in Morrowind. Der Name ist Jel und bedeutet übersetzt "Ort der angepassten Echsen".[1]

Lage

Die Siedlung Lukiul Uxith ist im westlichen Steinfälle zwischen der Feste Virak und der Heimlyn-Zuflucht gelegen, während sich im Osten Hrogars Jarltum befindet. Das Dorf liegt in einer Umgebung, die durch die von den westlich gelegenen Valusbergen herabstürzenden Graunebelfälle feuchter ist als die Aschegegenden von Steinfälle. Das Dorf zieht sich durch eine schmale Felsschlucht und ist so durch die steilen Felswände geschützt. Südwestlich des Dorfes findet sich die Höhle der Erinnerungen und das traditionelle Land der Ulath-Aschländer.

Das Dorf besteht aus kleineren Schlammhäusern, in denen die Bewohner leben und in einem von ihnen sich die Nester des Dorfes befinden. Im Zentrum zwischen den Häusern befindest sich der Platz des Dorfältesten.

Geschichte

Lukiul Uxith wurde vermutlich erst nach der Unterzeichnung des Ebenherz-Paktes und dem damit verbundenen Abschaffen der Sklaverei in weiten Teilen der Gebiete der großen dunmerischen Häuser gegründet.

Im Zuge von Generals Seriens Feldzug durch Steinfälle im Jahre 2Ä 582 wurde auch Lukiul Uxith von einer Truppe des Dolchsturz-Bündnisses unter Führung von Leutnant Hawrond attackiert. Die Bewohner schafften es jedoch, die Dolche zurückzuschlagen. Die Kriegerin Pash-Riha verfolge den Anführer der Bündnis-Truppen nach Nordwesten und blieb einige Zeit verschwunden.[2] Mit der Hilfe eines Abenteurers, der Pash-Riha suchte und Meejapa half, Borolg und Sorme vom Bündnis zu besiegen, die das Dorf noch immer bedrohten,[3] konnte schließlich auch Leutnant Hawrond getötet werden.[4]

Bewohner

Hauptartikel: Liste der Bewohner von Lukiul Uxith

In der Siedlung leben fast ausschließlich Argonier. Diese sind zum Großteil vermutlich ehemalige, von den Dunmern gehaltene Sklaven, die mit der Gründung des Ebenherz-Paktes befreit wurden.

Anmerkungen

  1. Dialog mit Pujeerish
  2. Dialog mit Ältester Sieben-Bäuche
  3. Teil der Quest Eindringlinge jagen
  4. Teil der Quest Ein losgebrochener Sturm
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden