Balmora

Werbung (Nur für Gäste)
Balmora
MW Balmora.jpg
Provinz Morrowind
Region Vvardenfell, Westspalte
Regierung Hlaalu
Gewerbe Handel
Statthalter Nileno Dorvayn (Stand: 3Ä 427)
Bevölkerung
Einwohner-
schichten
Arbeiterschicht, Händler
Vorherrschendes
Volk
Dunmer
Sonstiges
Baustil Fürstenhaus Hlaalu-Stil
Das Wahrzeichen
MW Balmora Hlaalu-Rat.jpg
Die Hlaalu-Ratshalle
Lage
link=http://almanach.scharesoft.de/nirn/?lng=Lage von Balmora&lat={{{4}}}&zoom={{{5}}}
Flagge Karte.png
Lage von Balmora
Balmora Stadtkarte.jpg
Stadtkarte von Balmora

Balmora (dun.: Steinwald) ist der Ratssitz des Hauses Hlaalu, eines von drei Fürstenhäusern und nach Vivec die größte Stadt auf Vvardenfell. Durch seine sehr gute Lage am Fluss Odai und an der Straße zwischen Ald'ruhn und Vivec ist es ein wichtiges Handels- und Reisezentrum.

Diese große Stadt ist in drei Bezirke aufgeteilt. Der Stadtbezirk östlich des Flusses Odai wird als Arbeiterviertel oder auch Handwerksstadt bezeichnet. Das Stadtgebiet westlich des Odais ist der Geschäftsdistrikt, auch Händlerviertel genannt, in dem sich die meisten Händler und Gildenstandorte befinden. Im Westen auf einen Hügel liegt die Hochstadt, auch Ratsviertel genannt, wo der Tempel, die Anwesen der Adeligen, das Gildenhaus der Morag Tong und einige bessere Händler beheimatet sind.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Balmora fließt der Fluss Odai, der nahe dieser Stadt entspringt und auch nicht sehr weit entfernt in südwestlicher Richtung in den Inneren See mündet. Nördlich von dieser Handelsstadt befindet sich die Caldera-Bergwerksgesellschaft, woran das Fürstenhaus Hlaalu und das Kaiserreich profitieren. Nahe dieses Tals ist auch schon die, im Kaiserlichen Baustil, erbaute Stadt Caldera. Weiter nördlich davon ist auch schon die weitere große Stadt namens Ald'ruhn zu finden.

Balmora selber ist in der Region der weit verbreiteten Westküste zu entdecken. Die Stadt liegt in einem Tal, das nicht weit entfernt von den Regionen Bitterküste, Molag Amur und den Ascadia-Inseln liegt. Die Bitterküste befindet sich hinter dem Gebirge westlich von Balmora. Hingegen liegen Molag Amur unweit der Stadt im Osten und die Ascadia-Inseln, ebenfalls hinter einem Gebirge im Süden. Es ist so gesehen ein Eckpunkt vieler Regionen. Westlich von Balmora steht die weniger bekannte Dunmerfestung Hlormaren, die in der Bitterküste erbaut wurde. Zudem liegt die Stadt im Nordwesten der Metropole Vivec. Einigermaßen entfernt in östlicher Richtung von Balmora ist der Nabia-See, der mit seinem gleichnamigen Fluss in die Region der Ascadia-Inseln mündet.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastwirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Balmora befinden sich eine recht hohe Anzahl Tavernen, was damit zu tun haben könnte, dass Balmora zwischen den Städten Suran, Caldera, Ald'ruhn und Vivec liegt und so häufig wandernde Händler, Geschäftsleute und Abenteurer durch Balmora reisen und dort eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, die von verschiedenen Tavernen angeboten wird. Ein weiterer Grund könnte die hohe Anzahl der Arbeiter sein, die in Balmora leben und sich abends dort treffen. Es darf aber in diesem Kontext nicht vergessen werden, dass zwei der vier Tavernen Treffpunkte von befeindeten Organisationen, der Diebesgilde und Camonna Tong, sind. Alle Tavernen bieten eine Übernachtungsmöglichkeit an. Erstaunlich ist aber, dass der Preis bei allen Vieren gleich hoch ist, nämlich bei 10 Draken liegt.

Diese Tavernen gibt es in Balmora:

Name Betreiber Übernachtungsmöglichkeit Anzahl Betten Preis pro Nacht
Südwall-Taverne Bacola Closcius Ja 1 10 Draken
Ratstaverne Banor Seran Ja 2 10 Draken
Taverne "Zum Glückspilz" Benunius Agrudilius Ja 2 10 Draken
Taverne "Acht Teller" Dulnea Ralaal Ja 2 10 Draken

Handel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstaunlich ist neben der Anzahl der Tavernen auch die Anzahl der allgemeinen und spezifischen Händler, also wie Schneider, Schmiede und Alchemisten zum Beispiel. Abgesehen vom Wirt der Südwall-Taverne, den man auch als Händler bezeichnen könnte, sind alle Händler auf der Westseite der Flusses Odai anzutreffen. Die Geschäfte der Händler sind zerstreut von der Nähe des Schlickschreiters bis hin zur Nähe des Tempels. Insgesamt gibt es zwei allgemeine Händler, eine Pfandleiherin, einen Schmied und Rüstungsverkäufer, einen Schmied und Waffenverkäufer, eine Alchemistin, eine Schneiderin und eine Buchhändlerin. Als Händler könnte man auch zahlreiche Mitglieder der Magiergilde und Kriegergilde, sowie dem Tribunalstempel und einigen anderen Organisationen bezeichnen, aber da diese manchmal nur gildenintern Geschäfte tätigen und Mitglieder gewisse Vorteile daraus schöpfen, werden Händler aus Gilden hier nicht erwähnt. Als Händler zählen auch nur Personen, die die offizielle Erlaubnis dazu haben und von außen auf ihr Geschäft aufmerksam machen, wie durch eine Flagge mit einem Händlerzeichen darauf zum Beispiel.

Diese Händler sind in Balmora anzutreffen:

Hier sind die Geschäfte dieser Händler:

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichnung von Balmora

Die, nach der Metropole Vivec, zweitgrößte Stadt Vvardenfells wird regiert vom Fürstenhaus Hlaalu. Dieses beansprucht Balmora als seine eigene Hauptstadt und verwaltet sie nicht nur von der Hochburg Vivecs aus, sondern auch unmittelbar in der Hochstadt Balmoras wurde ein Hlaalu-Rathaus erbaut, in dem Beschlüsse erstellt werden und Gemeinschaftstreffen wichtiger Persönlichkeiten stattfinden.

Hlaalu hat nicht nur Balmora politisch zu führen, sondern hat auch den Besitz der Ortschaften Suran und Gnaar Mok. Auseinandersetzungen aus Besitzgründen existieren zwischen den Hlaalus und Redoran. Beide sind aus Gründen der Grundstücke und Reichtümer stark interessiert an der Stadt Caldera, die bislang dem Kaiserreich gehört. Ein wichtiger Grund des Willens der Besitztumüberschreibungen Calderas an das jeweilige Fürstenhaus ist auf jeden Fall der Besitz der zugehörigen Caldera-Bergwerksgesellschaft. Die Spionage Hlaalus aus Balmora hinaus gehört zu ständigen Mitteln der Kommunalpolitik des beliebten Fürstenhauses. Eher unbekannt ist, dass Nileno Dorvayn eine Spionin in Maske einer reichen Händlerin im Wohndistrikt Ald'ruhns damit beauftragt hat, die Politik der redoranischen Fürstenhäusler zu beobachten und im Notfall, also bei zum Beispiel Angriffsüberlegungen, schnell den Hlaalu Informationen überbringen zu können. Dorvayn könnte auch diese Spionin wegen der Caldera’schen Besitzangelegenheit auf die Redoran angesetzt haben.

Die Politik der Hlaalu in Bezug auf Balmora zeigt sich recht offen zu unterschiedlichsten Rassen, Händlern und Kulturen. Der Begriff Sicherheit spielt eine sehr wichtige Rolle und die Verkehrpolitik ist gut strukturiert. Nileno Dorvayn kümmert sich um Angelegenheiten jeglicher Art im Eingangsbereich des Rathauses und Dondos Driler, ein Dunmerischer, ist Zuständiger für jegliche Bauvorhaben rund um und innerhalb von Balmora. Finanzielle und archivistische Angelegenheiten wurden nach Vivec auf die Hlaalu-Wohninsel verlegt. Das Schatzhaus und die Zuständigen finden sich dort in der Mittleren Ebene.

Gildenstandorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hlaalu-Ratshalle

Fürstenhaus Hlaalu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Fürstenhaus Hlaalu Da das mächtige Fürstenhaus Hlaalu in Balmora seinen Ratssitz hat, steht diese Stadt natürlich unter dessen Regierung. In der Ratshalle im Händlerviertel der Stadt treffen sich einflussreiche Hlaalu-Mitglieder, Ratsherren genannt, in bestimmten Abständen zu Versammlungen. In dieser Ratshalle können sich Interessierte bei Nileno Dorvayn zum Beitritt des Fürstenhauses anmelden. Neben ihr sind aber noch mehrere Personen, die in dieser Ratshalle aufzufinden sind. Der Dunmer Dondos Driler leitet den Bau der Festungen von willigen Angehörigen und lässt sie erweitern. Das Fürstenhaus Hlaalu sorgt neben der Verwaltung der Stadt und der Regierung auch noch für die Sicherheit, indem es Wachtürme errichten ließ und Wachen rekrutierte. Die Hauptverwaltende und Beauftragte für den reibungslosen Ablauf der Vorgehen des Fürstenhauses in Balmora ist Nileno Dorvayn, die sich wie beschrieben in der großen Ratshalle befindet.

Der örtliche Tempel

Tribunalstempel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Tribunalstempel

Der Tribunalstempel hat seinen Standpunkt im Norden des Händlerviertels in Balmora. Er zeichnte sich durch einen Dunmer-Tempel aus, der auf einer kleinen Anhöhe erbaut wurde. Zu ihm gehen gläubige Dunmer, um ihre Ahnen zu preisen und zu verehren. Der örtliche Tempel beinhaltet neben Aschegruben, in denen die leiblichen Überreste von Ahnen eingegraben wurden, auch noch eine hohe Anzahl Heiler und magisch begabter Dunmer. Neben einem Schlafbereich für die Bewohner und Bewacher gibt es auch noch einen Bereich, in dem Leiter des Standorts und höherrangige Personen ihr Quartier einbezogen haben. Heiler bieten Tränke zur Heilung des Körpers und alchemistische Zutaten zum Verkauf an. Einige Dunmer sind Verzauberer oder verkaufen verzauberte Gegenstände. Auch leben dort Personen, die Zauber verkaufen und sie variieren lassen. Meisterin dieses Tempels ist Feldrelo Sadri.

Stützpunkt der Kaiserlichen Legion

Kaiserliche Legion und Kaiserlicher Kult[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Kaiserliche Legion oder Kaiserlicher Kult

In der direkten Nähe Balmoras ist in östlicher Richtung die Festung der Mondfalter-Legion, einer Kaiserlichen Legionärstruppe, aufzufinden. In dieser gut bewachten Festung befindet sich eine Staffel der Kaiserlichen Legion, die die kaiserliche Anordnung hat, die Bewohner Balmoras zu schützen und vor möglichen Angriffen Dagoth Urs zu bewahren. In dieser Festung wurde ein Gefängnis eingerichtet, dass für Straftäter, die Verbrechen in Balmora und Umgebung ausgeführt haben, errichtet wurde. Der imperielle Radd Hartherz, der in der Eingangshalle der Festung aufzufinden ist, leitet diese Garnison und betreut Neulinge der Legion mit Aufgaben. Zahlreiche Händler, die der Legion und des Kaiserlichen Kultes zugehörig sind, bieten in dieser Halle ihre Waren an, die sehr unterschiedlich sind. Besonders geschützt ist diese Festung durch knapp einem Dutzend Wachen, die sich hauptsächlich durch gut gepanzerte Infanterie auszeichnen. Der Kaiserliche Kult unterhält eine Räumlichkeit in dieser Festung. In ihm betreut Somutis Vunnis, ein Kaiserlichen und Leiter des Kultes dieses Bezirks, den Kaiserlichen Kul-Schrein, an dem sich jedermann gegen eine kleine Spende von 25 Draken von der Pest, einer Krankheit, einer Vergiftung oder einer akuten Attributschwächung erlösen kann.

Standort der Kriegergilde

Kriegergilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Kriegergilde

Die Kriegergilde hat einen bodenständigen Standort in Balmora gefunden. Das Gebäude dieser Gilde ist auf der Westseite der Stadt zu finden und macht sich durch das Wappen der Kriegergilde an einem Holzschild vor dem Gebäude bemerkbar. Direkt neben der Magiergilde hat es einen zentralen Standpunkt im Händlergebiet erhalten. Es gehen Gerüchte um, dass die Leiterin dieses Standorts, Eydis Feuerauge, in dunklen Geschäften mit der Camonna Tong, einer ausländerfeindlichen und konservativen Organisation auf Vvardenfell, verwickelt ist. Bei ihr kann man jedoch der Kriegergilde beitreten und sie betreut Neulinge auch direkt mit zahlreichen Aufgaben. Das, für die Öffentlichkeit, dreistöckig zugängige Gebäude wird von fünf Mitgliedern der Kriegergilde bewohnt, die bestimmte Dienstleistungen anbieten. Eydis Feuerauge, Fasile Charascel, Hasphat Antabolis und Flaenia Amiulusus bilden in kämpferischen Fertigkeiten aus. Neben dem Ausbilden repariert der Rothwardone Wayn Waffen und Rüstungsteile und verkauft Waffen und Rüstungen. Hasphat Antabolis, ein Kaiservolk, wird in der Hauptgeschichte zu einer wichtige Person, die dem Nerevarinen im Tausch gegen den Zauberwürfel wichtige Informationen gibt.

Standort der Magiergilde

Magiergilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Magiergilde

Ebenfalls wie die Kriegergilde hat die Magiergilde einen zentralen Standpunkt auf der Händlerseite, der Westseite, Balmoras bezogen. Hingewiesen auf diesen Gildenstandort wird man von einem Schild, das vorne am Gebäude befestigt wurde und als Symbol ein Auge beinhaltet. Das Gebäude der Magiergilde besitzt in der oberen und mittleren Etage wenig Platz, die meisten Aktionen finden so auf jeden Fall im Kellerbereich dieses Hauses statt. Standortleiterin, und mit dem Rang eines Zauberers dotierte, ist Ranis Athrys. Sie weist fortgeschrittenere Schüler in die höhren Künste der Magie ein und bildet hochrangige Mitglieder in magischen Fertigkeiten aus. Neben ihr gibt es auch noch Galbedir, die verzauberte Gegenstände verkauft und selber auch noch gegen Draken, einen gefüllten Seelenstein und einem Gegenstand exklusiv verzaubert. Neben den beiden gibt es aber auch noch einige andere Personen, die alchemistische Zutaten, Gerätschaften und fertige Tränke verkaufen, Zauber verkaufen und herstellen. Die Khajiit Ajira weist ganz neue Mitglieder in die einfachen Bereiche der Magie ein. Lediglich eine Bretonische, die sich im ebenfalls im Keller befindet, bietet für einen geringen Preis an, Personen in eine gewählte andere Magiergilde auf Vvardenfell zu teleportieren.

Standort der Diebesgilde

Diebesgilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Diebesgilde

Auch die Diebesgilde hat Standfestigkeit in Balmora bezogen. Anders als die anderen Gilden und Organisationen ist der Standort dieser Gilde auf der Arbeiterseite der Stadt. Getarnt als eine Taverne, treffen sich dort Mitglieder der Diebesgilde. Im unteren Bereich des Gebäudes befindet sich die Gastwirtschaft. Fremde und Bürger steht es dort frei, Getränke zu kaufen und sich mit anderen Personen zu treffen. Ein Mitglied verkauft Sonden und Dietriche, ein anderes Bücher. Nur-Er-Steht-Hier, ein Argonier, verkauft unter anderem Alchemiezutaten und ist Lehrer von drei Fertigkeiten. Honigmund Habasi, des Ranges Anführer, leitet die Südwall-Taverne und erwählt neue Mitglieder der Gilde. Sie ist es, die Niederrangigen Aufgaben vergibt und zu Verbrechern ausbildet. Die Diebesgilde hat sich deshalb in einer Taverne untergebracht, da sie mit Angriffen der Camonna Tong, mit der sie im Krieg steht, zu rechnen hat und somit einen Unterschlupf gefunden hat. Die Diebesgilde bzw. die Taverne bietet ein Bett im oberen Stockwerk für wenige Draken pro Nacht an.

Gildenhalle der Morag Tong

Morag Tong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Morag Tong

Der Standort der ansässigen Morag Tong befindet sich im Nordwesten der Stadt. Von außen versteckt und unauffällig findet es sich auf. Zwar kann man der Morag Tong an diesem Standpunkt nicht beitreten, jedoch werden auch von dort aus Erlässe geschrieben und dieselben Aufträge wie auch in Sadrith Mora, Ald'ruhn oder Vivec getätigt. Meister dieser Gilde in Balmora ist die Dunmer Ethasi Rilvayn. Das Gildenhaus scheint nicht für die Öffentlichkeit bestimmt zu sein, da es recht dunkel und uneinladend aussieht. Im oberen Stockwerk werden im kleinen Kreise Besprechungen innerhalb der Morag Tong gemacht und das mittlere Stockwerk beinhaltet den gemeinsamen Essbereich und den Verwaltungsbereich, in dem wahrscheinlich Erlässe geschrieben werden. Ein Geheimniss ist jedoch, warum Methas Hlaalu, ein Mitglied der Gilde, in einer Gefangenenzelle im Keller des Hauses tot herumliegt. Den Schlüssel zur Zelle besitzen nur die Meisterin, die im oberen Stockwerk aufzufinden ist und der dunmerische Gilyan Sedas.

Standort der Camonna Tong

Camonna Tong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Camonna Tong

Die Camonna Tong, eine sehr alte und konservative Vereinigung von ausländerfeindlichen Dunmern, hat auch einen gesellschaftlichen Posten in Balmora erreicht. Es ist bekannt, dass sie mit der Diebesgilde im Krieg steht und bei Verbrechen im Gegensatz zur Diebesgilde über Leichen geht. Ihr Standort ist die Ratstaverne, die sich auf der Händler- und Gildenseite Balmoras befindet. Direkt mit dem Eingang zum Schlickschreiterfährdienst und am Ortseingang befindet es sich an einer praktischen Lage. Von außen macht sich diese Vereinigung schon durch Mitglieder auf dem Dachbalkon, die Ausländer anpöbeln, bemerkbar. Im Innenbereich der Taverne werden trotz allem Dienste angeboten. Im Schankraum besteht die Möglichkeit Zutaten und alkoholische Getränke zu kaufen. Der Wirt Banor Seran, der auch der Camonna Tong angehört, bietet auch ein Bett für die Nacht für Durchreisende an. Ein Leiter des Standortes ist nicht bekannt. Wahrscheinlich leitet Orvas Dren von seiner Plantage aus alle Geschäfte, aber dafür gibt es keinen Beleg.

Sicherheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hlaalu-Wache
Östlicher Wachturm

Balmora gehört zu den sichersten Städten Vvardenfells. Geschützt durch eine Mauer zu beiden Seiten des Tales kommt nicht jeder unbemerkt in die Stadt. Im Westen und Osten geschützt vom Gebirge, haben die Bewohner vor Angriffen dieser Himmelsrichtungen wenig zu befürchten. Im Norden der Arbeiterseite wurde der Östliche Wachturm errichtet, der einen Überblick über die Mauer hinaus und die gesamte Stadt liefert. Das Regierungsgebäude des Fürstenhauses Hlaalu ist sogar auf einer Anhöhe bestens geschützt. Hier stehen sogar direkt zwei Wachtürme zum Überlicken der gesamten Stadt und deren naheliegendes Umfeld. Innerhalb der drei Wachtürme leben die Hlaalu-Wachen. Ihnen stehen Betten und Aufenthaltsräume zur Verfügung. In den Türmen gibt es eine Lagermöglichkeit für Waffen, die im Notfall benutzt werden. Besonders sicher ist die Stadt deswegen, weil gleichzeitig immer vier Hlaalu-Wachen durch die Stadt laufen und Wache halten - auch nachts.

Die Buchhändlerin Dorisa Darvel und die Schmiede Thorek und Meldor, sowie die Alchemistin Nalcarya von Weißhafen haben bereits jeweils eine Wache in ihrem Geschäft stehen, die vor Ladendiebstähle und Raubüberfalle vorbeugt. Der Hlaalu-Angehörige Briras Tyravel hat in seinem Anwesen zwei Hlaalu-Wachen zu seinem Schutz angeheuert. Weiterführende Katastrophen- und Verteidigungshilfen bietet die ansässige Kriegergilde und die Kaiserliche Legionstruppe der Mondfalterfestung.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schlickschreiter-Fährdienst

Eine Reisemöglichkeit ist die Teleport-Dienstleitung der hier ansässigen Magiergilde. Im unteren Stockwerk der Magiergilde befindet sich eine Stelle, von der aus man sich für wenige Draken in eine andere Magiergilde teleportieren lassen kann. Die zuständige Gildenführerin heißt Masalinie Merian und ist Ansprechpartner für Reisewillige. Sie teleportiert nach Wunsch entweder nach Ald'ruhn, Caldera, Sadrith Mora oder Vivec.

Von Balmora aus führen zwei beschilderte Wege zu anderen Städten. In Richtung Norden gelangt man ohne Umwege und auf den direkten Weg nach Caldera und der zugehörigen Caldera-Bergwerksgesellschaft. Von dort aus sind auch Städte wie Ald'ruhn und Gnisis weiter nördlich zu erreichen. Südöstlich führt ein Händlerweg, der direkt am Schlickschreiter vorbei geht und nach Suran, das sich eher östlich befindet und Pelagiad, das im Süden zu finden ist, führt. Durch diesen Weg gelangt man auch zur Festung der Mondfalter-Legion, die sich unweit von Balmora befindet. Ferner sind auch über diesen gut beschilderten Weg größere Städte wie Vivec und Ebenherz zu erreichen.

Von Balmora aus kann man den Schlickschreiter benutzen. Es wurde hierzu im südlichen Teil der Stadt direkt an der Stadtmauer eine erhöhte Stelle erbaut, an dem Passagiere auf den Schlickschreiter steigen können. Der Schlickschreiter-Führer Selvil Sareloth gibt über die Reisemöglichkeiten Auskunft und für verschieden hohe Preise kann man zu folgenden Städten reisen:

Bewohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus von Rithleen und Tyermaillin
Haus Tyravel

In Balmora leben Personen verschiedenster Schichten. Neben einigen Bettlern, die rund um die Uhr auf der Straße zu sehen sind, gibt es einige Vertreter der Oberschicht. Persönlichkeiten wie Briras Tyravel oder Ondres Nerano, die in einem großen Anwesen leben, gehören in Balmora meistens zum Fürstenhaus Hlaalu. Wohlhabende Händler wie Nalcarya von Weißhafen oder Milie Hastien haben auch einen Standpunkt in der Gesellschaft gewonnen. Jedoch spaltet dich die Gesellschaft in zwei erwähnenswerte Gruppen auf: Die Personen, die in einer Organisation oder Gilde tätig sind und in deren Gildenhäusern leben und die Personen, die keiner Fraktion zugehören und meistens unter sich in ihren eigenen Häusern leben. Ungefähr die Hälfte der Bürger sind Dunkelelfen, die auch heimisch auf ganzen Vvardenfell sind. Etwas kleiner sind da schon die Zahlen der Bürger mit einer anderen Rasse. Schon etwas weniger ist da die Anzahl der Kaiservolk, der Hochelfen und Bretonen.

Sehr gering ist die Anzahl der Waldelfen und Orks. Waldelfen sind mit drei Personen vertreten, Orks hingegen nur mit zweien. Wohnungslose und somit auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch Arbeitslose sind mit vier Personen auf den Straßen Balmoras vertreten. Eine hohe Anzahl einer bestimmten Klasse kann nicht bestimmt werden, weil das gesamte Berufsfeld, auch aufgrund der Schichtunterschiede, sehr zerstreut ist. Weibliche Bürger haben ungefähr dieselbe Anzahl wie Männliche Bürger. Von den Fürstenhäusern ist der Großteil der Mitglieder den Hlaalu zuzuschreiben. Lediglich ein Telvanni, der angeblich für den Nerevarinen gearbeitet haben soll, lebt in einem Haus der Stadt.

Name Geschlecht Rasse Klasse Fraktion/Organisation Wohnort
Astius Hanotepelus M Kaiservolk Bürgerlicher Keine Astius Hanotepelus' Haus
Tyermaillin M Hochelf Heiler Klingen Tyermaillins Haus
Rithleen F Rothwardon Krieger Klingen Rithleens Haus
Vorar Helas M Dunkelelf Bürgerlicher Keine Vorar Helas Haus
Caius Cosades M Kaiservolk Mönch Klingen Caius Cosades' Haus
Balyn Omavel M Dunkelelf Assassine Morag Tong Balyn Omarels Haus
Rararyn Radarys M Dunkelelf Bürgerlicher Keine Rararyn Radarys Haus
Neunzeh M Argonier Jäger Klingen Neunzehs Haus
Dralsea Arethi F Dunkelelf Bürgerlicher Keine Dralcea Arethis Haus
Bacola Closcius M Kaiservolk Wirt Diebesgilde Südwall-Taverne
Sottilde F Nord Pfandleiher Diebesgilde Südwall-Taverne
Arathor M Waldelf Kundschafter Diebesgilde Südwall-Taverne
Honigmund Habasi F Khajiit Dieb Diebesgilde Südwall-Taverne
Phane Rielle M Bretone Gelehrter Diebesgilde Südwall-Taverne
Tappius Esdrecus M Kaiservolk Krieger Keine Südwall-Taverne
Nur-Er-Steht-Hier M Argonier Heiler Keine Südwall-Taverne
Chirranirr F Khajiit Dieb Diebesgilde Südwall-Taverne
Dura gra-Bol F Ork Barbar Keine Dura gra-Bol's Haus
Drarayne Thelas F Dunkelelf Bürgerlicher Keine Drarayna Thelas Haus
Dralosa Athren F Dunkelelf Bettler Keine Dralosa Athrens Haus
Hecerinde M Hochelf Agent Diebesgilde Hecerindes Haus
Edd "Flinkfinger-Eddi" Theman M Dunkelelf Hexenmeister Telvanni Flinkfinger-Eddis Haus
Itan M Argonier Bürgerlicher Keine Itans Haus
Vori F Nord Akrobat Keine Voris Haus
Karlirah F Rothwardon Bürgerlicher Keine Karlirahs Haus
Tsiya F Khajiit Bürgerlicher Keine Tsiyas Haus
Tedryn Brenur M Dunkelelf Waffenmeister Camonna Tong Ratstaverne
Dranas Dradas M Dunkelelf Ausbilder Camonna Tong Ratstaverne
Thanelen Velas M Dunkelelf Schmied Camonna Tong Ratstaverne
Banor Seran M Dunkelelf Wirt Camonna Tong Ratstaverne
Sovor Trandel M Dunkelelf Gelehrter Camonna Tong Ratstaverne
Vadusa Sathryon F Dunkelelf Kundschafter Camonna Tong Ratstaverne
Marasa Aren F Dunkelelf Pfandleiher Camonna Tong Ratstaverne
Madrale Thirith F Dunkelelf Dieb Camonna Tong Ratstaverne
Benunius Agrudilius M Kaiservolk Wirt Keine Zum Glückspilz
Hickim M Rothwardon Assassine Morag Tong Zum Glückspilz
Chuna M Argonier Barde Keine Zum Glückspilz
Culumaire F Hochelf Bürgerlicher Keine Zum Glückspilz
Ra'virr M Khajiit Händler Keine Ra'virr: Handler
Galbedir F Waldelf Verzauberer Magiergilde Magiergilde
Ranis Athrys F Dunkelelf Schattenklinge Magiergilde Magiergilde
Sharn gra-Muzgob F Ork Heiler Magiergilde Magiergilde
Marayn Dren M Dunkelelf Magier Magiergilde Magiergilde
Estirdalin F Hochelf Magier Magiergilde Magiergilde
Masalinie Merian F Bretone Gildenführer Magiergilde Magiergilde
Ajira F Khajiit Alchemist Magiergilde Magiergilde
Eydis Feuerauge F Nord Waffenmeister Kriegergilde Kriegergilde
Fasile Charascel F Bretone Kundschafter Kriegergilde Kriegergilde
Wayn M Rothwardon Schmied Kriegergilde Kriegergilde
Hasphat Antabolis M Kaiservolk Ausbilder Kriegergilde Kriegergilde
Flaenia Amiulusus F Kaiservolk Ausbilder Kriegergilde Kriegergilde
Itermerel M Hochelf Magier Magiergilde Acht Teller
Alvis Teri M Dunkelelf Bandit Keine Acht Teller
Meril Hlaano M Dunkelelf Adliger Hlaalu Acht Teller
Traven Marvos M Dunkelelf Bandit Hlaalu Acht Teller
Dulnea Ralaal F Dunkelelf Wirt Keine Acht Teller
Telis Salvani M Dunkelelf Heiler Tribunalstempel Tempel
Feldrelo Sadri F Dunkelelf Mönch Tribunalstempel Tempel
Dralval Andrano M Dunkelelf Trankmischer Tribunalstempel Tempel
Ilen Faveran M Dunkelelf Verzauberer Tribunalstempel Tempel
Llathyno Hlaalu F Dunkelelf Priester Tribunalstempel Tempel
Llarara Omayn F Dunkelelf Priester Tribunalstempel Tempel
Thorek M Nord Schmied Keine Die Klingengrube
Dorisa Darvel F Dunkelelf Buchhändler Keine Dorisa Darvel: Buchhändlerin
Meldor M Waldelf Schmied Keine Meldor: Waffenschmied
Clagius Clanler M Kaiservolk Händler Keine Clagius Clanler: Händler
Uryne Nirith F Dunkelelf Bürgerlicher Keine Haus Hlaalo
Nalcarya von Weißhafen F Hochelf Alchemist Keine Nalcarya von Weißhafen: Alchemistin
Milie Hastien F Bretone Schneider Keine Milie Hastien: Schneiderin
Shannat Pansamsi M Dunkelelf Mönch Morag Tong Morag Tong, Gilde
Nachael M Rothwardon Agent Morag Tong Morag Tong, Gilde
Gilyan Sedas M Dunkelelf Assassine Morag Tong Morag Tong, Gilde
Angahran F Dunkelelf Assassine Morag Tong Morag Tong, Gilde
Ethasi Rilvayn F Dunkelelf Schattenklinge Morag Tong Morag Tong, Gilde
Nileno Dorvayn F Dunkelelf Dieb Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Imare F Hochelf Schattenklinge Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Danar Dalomo M Dunkelelf Kundschafter Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Dondos Driler M Dunkelelf Adliger Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Bolnor Andrani M Dunkelelf Assassine Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Mervs Uvayn M Dunkelelf Agent Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Falvel Arenim M Dunkelelf Gelehrter Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Aurnie Vanne F Bretone Mönch Hlaalu Haus des Hlaalu-Rates
Briras Tyravel M Dunkelelf Krieger Hlaalu Haus Tyravel
Ondres Nerano M Dunkelelf Kaufmann Hlaalu Haus Nerano
Stargel M Rothwardon Bürgerlicher Keine Kein Wohnort
Hul F Argonier Bettler Keine Kein Wohnort
Heddvild F Nord Barbar Keine Kein Wohnort
Llandras Belaal M Dunkelelf Hexenmeister Keine Kein Wohnort
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki