Deshaan-Ebene

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Deshaan-Ebene geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Icon Hammer.png Dieser Artikel wurde als „unfertig“ gekennzeichnet.
Grund: Informationen aus Elder Scrolls: Online fehlen
Solltest du über weitere Fakten und Informationen zu diesem Thema verfügen, kannst du sie gerne hier beitragen! Weitere Infos findet man gegebenenfalls in der jeweiligen Diskussion des Artikels!
Bebilderung.png Bebilderung
Zu diesem Artikel fehlen leider noch einige gute Bilder (Screenshots, Artworks). Beachte beim Ergänzen jedoch die Richtlinien. Erweitere den Artikel und entferne danach diesen Baustein wieder.

Die Deshaan-Ebene oder kurz Deshaan ist eine fruchtbare Ebene im südlichen Morrowind. Geographisch grenzt sie im Westen an die Valus-Berge, im Norden an die Innere See, im Osten an Gramfeste und im Süden an Narsis. Das Gelände steigt gegen Süden stärker an und geht schließlich in die Sümpfe der Schwarzmarsch über.[1] Die Ebene wird als sumpfig beschrieben[2] und vom Fluss Thir durchflossen.[3]

Anmerkungen

  1. siehe Der kleine Tamriel-Almanach, 1. Auflage
  2. siehe 36 Lehren des Vivec: Lektion Siebzehn
  3. Siehe frühe Konzeptkarte von Morrowind in der Galerie. Hier wird die Deshaan-Ebene als Central Plain bezeichnet. Der Fluss wird ebenfalls in einer Karte der 1. Auflage des kleinen Tamriel-Almanachs eingezeichnet, bleibt allerdings unbeschriftet.
 
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki