Skyrim – Director’s Cut 4.0 erschienen!

Wir möchten euch heute die neueste Version von Skyrim – Director’s Cut, der umfangreichen Sammlung von Verbesserungen für Skyrim, präsentieren: Sie liegt von nun an in der Version 4.0 mit weiteren Verbesserungen und Aktualisierungen vor!

Skyrim - Director's Cut

Folgende Änderungen wurden in der Version 4.0 durchgeführt:

  • Unofficial Skyrim Patch auf 2.0.6 aktualisiert
  • Unofficial Dawnguard Patch auf 2.0.6 aktualisiert
  • Unofficial Hearthfire Patch auf 2.0.6a aktualisiert
  • Unofficial Dragonborn Patch auf 2.0.6 aktualisiert
  • Sprachfiles sind in Deutsch in der BSA vorhanden, damit sollten die Patches zu 100% Deutsch sein
  • Aktualisierung des optionalen Downloads: Skyrim – Directors Cut – Unofficial High Resolution Patch 1.1.8
  • Textkorrekturen in den Strings

Wenn ihr weitere Informationen rund um Skyrim – Director’s Cut haben wollt, lest euch am besten die Online-Readme durch oder schaut euch den Trailer an. Viel Spaß!


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. Vielen Dank, dass du in dieses Problem noch so viel Arbeit gesteckt hast! Mit den neuen Strings wird bei mir auch alles wieder korrekt angezeigt.

    Wenn bei dir die Strings korrekt kodiert sind, schätze ich, dass an irgendeiner Stelle einfach die Dateien vertauscht wurden (anscheinend wird für die Skyrim SE-Strings ja die UTF-8-Kodierung genutzt). Ich habe die Version 5.6 des SDC jedenfalls nochmal runtergeladen, um die Strings zu überprüfen, und auch darin war die Zeichenkodierung so wie beschrieben.

    Falls noch jemand eine genauere Beschreibung lesen möchte, die das Problem hoffentlich ganz gut und korrekt erklärt:
    Laut den Hinweisen am Ende dieser Seite (http://en.uesp.net/wiki/Tes5Mod:String_Table_File_Format) kann Skyrim Strings sowohl in der Kodierung UTF-8 als auch Windows-1252 interpretieren. Bei der Interpretation wird UTF-8 zuerst genutzt, wenn dabei jedoch ungültige Zeichen entstehen, wird stattdessen Windows-1252 genutzt.

    Damit lassen sich die bei mir im Spiel dargestellten Dialoge wohl ganz gut erklären: Der eine Teil des Dialoges war in UTF-8 kodiert (z.B. "Öffnen" und "wurde hinzugefügt."), während der andere Teil in Windows-1252 kodiert war (z.B. "Beflaggte Mähre" und "Todesglockenblume"). Enthält nur einer der beiden Teile einen Umlaut, kann der Dialog im Spiel korrekt dargestellt werden, da sich die beiden Kodierungen bei Nicht-Umlauten nicht unterschieden. Enthalten jedoch beide einen Umlaut, kommt bei der Interpretation mit UTF-8 ein ungültiges Zeichen vor (z.B. beim ä in "Beflaggte Mähre"), woraufhin Windows-1252 genutzt wird, wo dann der zweite Teil korrekt dargestellt wird, aber beim mit UTF-8 kodierten ersten Teil ein ungültiges Zeichen entsteht (der Vorgang wäre also z.B.: "Öffnen" (UTF-8) + "Beflaggte Mähre" (Windows-1252) -> "Öffnen – Beflaggte M�hre" -> "Ã☐ffnen – Beflaggte Mähre").

    Wenn man nur die in UTF-8 kodierten Strings und keine Mods nutzt, tritt dieses Problem wahrscheinlich kaum bis gar nicht auf, da dann (fast) alle Strings im Spiel in UTF-8 kodiert sind und das Problem nur bei der Kombination von UTF-8- und Windows-1252-Strings auftritt. Hat man jedoch Mods installiert, welche wie bei Skyrim üblich in Windows-1252 kodiert sind und die Benennungen von vielen Elementen in der Welt enthalten (auf den Unofficial Skyrim Patch dürfte dies zutreffen), treten die Kombinationen von den UTF-8-SDC-Strings und den Windows-1252-Strings aus den Mods auf, die dann für die Darstellungsprobleme sorgen.

  2. So, nachdem ich Skyrim LE einmal komplett neu installiert habe, fiel mir auf, das irgendwas mit den UPDATE Strings nicht in Ordnung ist. Möglich das ich mich beim zusammenstellen des Patches vertan habe, und die falschen mitgeschickt habe.

    Wie auch immer, eine neue Version ist bereits zu Scharesoft unterwegs.

    Für alle die nicht warten wollen, hier sind die Zwerge zu Dwemer Strings : http://www.ypselon.de/privates/sdc/strings.7z

    Einfach die Strings im Skyrim Ordner überschreiben und alles wird gut.

  3. Hm, ich habe auf einem anderen PC mit einer ungemoddeten Skyrim-Version auch andere Ergebnisse erzielt, mir ist aber folgendes aufgefallen, was sicherlich für das Problem sorgt:
    Wenn ich mit dem ESP-ESM-Translator die genannten String-Dateien in den verschiedenen Versionen 5.5 – Zwerge zu Dwemer, 5.6 – Zwerge zu Dwemer und 5.6 – Textkorrekturen öffne und dabei bei allen die Zeichenkodierung utf-8 wähle, dann werden Umlaute bei den (bei mir im Spiel korrekt funktionierenden) Versionen 5.5 – Dwemer und 5.6 – Standard als � angezeigt, während Umlaute bei der (bei mir im Spiel nicht funktionierenden) 5.6 – Dwemer-Version direkt angezeigt werden (also im ESP-ESM-Translator eigentlich korrekt, was aber anscheinend für Probleme im Spiel sorgt). Dieser Unterschied zwischen den Dwemer-Versionen der Strings von 5.6 auf der einen Seite und den Standard-Versionen von 5.6 und den Dwemer-Versionen von 5.5 auf der anderen Seite zieht sich auch durch die Update-, Dawnguard-, Hearthfire- und Dragonborn-Strings.
    Ich habe dann die Zeichenkodierung auf Windows-1252 umgestellt, dann hat sich die Darstellung der Umlaute im ESP-ESM-Translator genau umgedreht (also korrekte Darstellung bei 5.5 – Dwemer und 5.6 – Standard und fehlerhafte Darstellung bei 5.6 – Dwemer), was eher dem entspricht, was bei mir in Skyrim angezeigt wird.

    Auch wenn das Ganze wohl noch etwas konfuser und komplizierter ist (da einerseits bei mir in Skyrim die Fehler ja nicht so angezeigt werden, als ob sämtliche Strings falsch ausgelesen werden, sondern an etwas seltsameren Plätzen auftreten, und es andererseits anscheinend noch von anderen Faktoren abhängt (vielleicht andere Mods)), bin ich mir doch sehr sicher, dass die wahrscheinlich unabsichtlich anders gewählte Zeichenkodierung der 5.6 – Dwemer-Strings für das Problem verantwortlich ist. Ich hoffe und schätze aber, dass sich dies leicht korrigieren lässt, und würde mich über diese Korrektur sehr freuen.

  4. Hat diesen Fehler noch jemand ? Den ich kann ihn leider nicht nachvollziehen … bei mir funktionieren alle Strings so wie sie sollen.

  5. Vielleicht wäre ein letztes kleines Update des normalen Skyrim Directors Cut doch noch empfehlenswert, in der Version 5.6 hat sich nämlich ein kleiner Fehler eingeschlichen, der in Version 5.5 noch nicht da war. Es handelt sich um eine fehlerhafte Darstellung von Umlauten in einigen Interaktionsdialogen, der aber nur auftritt, wenn das Objekt, mit dem man interagiert, auch einen Umlaut enthält. Beispielsweise werden "Ã☐ffnen" – "Beflaggte Mähre", aber "Öffnen" – "Brisenheim" oder "Schmetterlingsflügel hinzugefügt.", aber "Todesglockenblume hinzugefügt." angezeigt.

    Ich habe Skyrim daraufhin mit verschiedenen String-Dateien aus den beiden SDC-Versionen gestartet und herausgefunden, dass der Fehler anscheidend in den Dateien "Skyrim_German.DLSTRINGS", "Skyrim_German.ILSTRINGS" und "Skyrim_German.STRINGS" aus dem Ordner "05 Zwerge zu Dwemer" liegt (die gleich heißenden Strings aus dem Ordner "00 Textkorrekturen" sind anscheinend nicht betroffen). Ich habe diese Dateien erstmal durch die entsprechenden Dateien aus der letzten SDC-Version ausgetauscht, ich hoffe mal, dass da keine Kompatibilitätsprobleme auftreten.

    Ich denke, es ist sinnvoll, diesen Fehler noch zu korrigieren, auch wenn am SDC für die normale Skyrim-Version vielleicht ansonsten nicht mehr weitergearbeitet wird, da dieser Fehler zwar klein ist, aber trotzdem so stört, dass er die String-Korrekturen, die mit der Version 5.6 hinzugekommen sind, wahrscheinlich bei weitem überwiegt.

  6. So, hier nun eine Info zur Zukunft vom Skyrim Directors Cut.

    Ich habe vorhin Scharesoft die Daten für den neusten SDC geschickt. Dieser enthält den USLEEP in 3.0.13f1, und die neusten Änderungen in den Strings, basierend auf den ganzen Meldungen und eigene Funde. Nun heisst es abwarten, wann er die Zeit hat ihn zu veröffentlichen.

    Allerdings bedeutet dieses nun, das das Thema SDC und Skyrim LE abgeschlossen ist für mich.

    Wie Arthmoor schon sagte, die 3.0.13 wird die letzte Version vom USLEEP sein die für LE veröffentlicht wird, wird dieses auch die letzte Version vom SDC sein, die aus meiner Feder stammt.

    Die Gründe dahinter sind, das es mir einfach zuviel wird und keinen Spass mehr macht. Ich spiele Skyrim LE schon seit sehr lange Zeit nicht mehr .. und es ist einfach zuviel Aufwand die Änderungen immer in 20 String Dateien durchzuführen. Möchte jemand das weiterführen, darf er das gerne machen.

    Bezgl. Skyrim SE und VR … Nun diese Versionen werden ja weiterhin regelmässig gepatcht und auch supportet. Das bedeutet für SE werde ich wohl weiterhin Änderungen und die Übersetzungen der Patches machen, für VR mal sehen. Auf jedenfalls ist auch ein neuer SDC für SE unterwegs, und die Patches 4.1.3a sind auch auf Deutsch erhältlich.

    Fehler könnt ihr gerne weiterhin melden, aber bitte bedenkt dabei, das ich diese nur noch in Skyrim SE beheben werde.

  7. Danke dir, sorry für die später Antwort. Dann werde ich das mal machen. Es ist bei Modifikationen ja scheinbar immer etwas besser nachzufragen da Skyrim wohl gerne etwas unsanft reagiert bei dem Thema.

  8. Ja du kannst das ohne Probleme im Laufenden Spiel machen.

    Die Malachit zu Vulkanglas ist zwar eine neue ESP, ändert aber nur einige Beschreibungen. Ansonsten sind sie identisch.

  9. Ich nutze seit Spielbeginn den SDC, die Version 5.2 welche ich bisher auch noch nie erneuert habe. Nun wollte ich auf die aktuelle Version 5.5 hochstufen. Ist das ohne Probleme möglich in einem vorhandenen Save? Grade auch da ich die "Malachit zu Vulkanglas.esp" nutze und diese laut Changelog mit Version 5.3 geändert wurde. Kann ich die Malachit zu Vulkanglas.esp einfach über die alte kopieren ohne mir das Save kaputt zu machen?

    Grüße und Danke für eure Mühen mit dem SDC!

  10. Nun du hast deine Frage im Prinzip selbst schon beantwortet. Ja, der Skyrim Directors Cut 5.5 für Skyrim LE enthält auch den aktuellsten Unofficial Skyrim Patch und muss nicht mehr extra installiert werden.

  11. hi!

    kurze frage – der aktuellste USLEEP Deutsch ist die version 3.0.11 – diese wurde lt. changelog dem aktuellen SDC 5.5 hinzugefügt –
    das heißt der aktuelle SDC 5.5 enthält den kompletten unofficial 3.0.11-patch richtig und ich muss diesen in diesem fall nicht mehr separat installieren?