News zu Legends

Newsmeldung und interessante Artikel rund um The Elder Scrolls: Legends.

TES Legends – Endlich für Smartphones verfügbar

Heute Nacht ist The Elder Scrolls: Legends endlich für die Smartphone-Versionen von Android und iOS erschienen.

Die App ist im App Store oder unter Google Play kostenlos verfügbar und heißt genau The Elder Scrolls: Legends – Heroes of Skyrim von Bethesda Softworks LLC. Unter Android ist die App 1,09 GB groß. Sie fordert die Rechte für In-App-Käufe und Dateien, was verglichen mit zum Beispiel Fallout Shelter sehr übersichtlich ist.

TES Legends – Große Prügelei an diesem Samstag

Am nächsten Samstag, am 29. Juli 2017, findet die Große Prügelei in The Elder Scrolls: Legends statt.

Große Prügelei

Die Große Prügelei ist der dritte Gauntlet-Modus, der vorgestellt wird. Die Große Prügelei startet am Samstag um 15 MESZ und endet bereits acht Stunden später um 23 Uhr MESZ. Zusätzlich zu diesen sehr engen Teilnehmezeiten kann jeder Spieler nur einmal antreten und das für den heftigen Preis von 1000 Gold oder 6 Event-Tickets.

Aber worum geht es überhaupt in der großen Prügelei?

Elder Scrolls Legends – Heroes of Skyrim erschienen

Die Erweiterung Heroes of Skyrim ist mit dem heutigen Patch 1.65 bereits einen Tag früher als erwartet für The Elder Scrolls Legends erschienen. Die Erweiterung bietet 154 neue sammelbare Karten und eine komplette Überarbeitung der Benutzeroberfläche.

Willkommen in Himmelsrand

Beim ersten Start nach der Installation des Patches wird euch auffallen, dass sich einiges an der Benutzeroberfläche verändert hat: überall Drachen, verschneite Berge und eine neue Musikuntermalung. Auch der Hintergrund auf der Spielfläche hat sich verändert und vieles andere auch erstrahlt nun im Skyrim-Look. Lasst euch überraschen, was sich bethesda alles hat einfallen lassen, um die Oberfläche thematisch der neuen Erweiterung anzupassen. Ob diese Umgestaltung von Dauer ist, oder nur kurzfristig, wird sich zeigen, es stellt auf jeden Fall eine willkommene Abwechslung zum immer gleichen Aussehen dar.

TES Legends – Heroes of Skyrim – Neue Karten veröffentlicht

Am 29. Juni erscheint die erste „große“ Kartenerweiterung zu The Elder Scrolls: Legends: Heroes of Skyrim. Diese wird uns 154 neue, sammelbare Karten bringen, die uns in die Welt der Nord und Drachen entführt.

Inzwischen sind 37 der neuen Karten bekannt und täglich werden es mehr. Da wird es mal wieder Zeit euch auf den neuesten Stand zu bringen.

Drachen

Ein wichtiger Teil der Erweiterung sind natürlich Drachen und Karten, die mit diesen Synergien bilden. Zu den drei bisher bekannten Drachenkarten Blutdrache, Nahagliiv und Odahviing kommen also noch eine ganze Menge dazu und nicht alle davon sind Legenden.

TES Legends – Handgemenge-Gauntlet vom 24. – 26.06.

Vom 24. Juni 12 Uhr (MESZ) bis zum 26. Juni 2017 um 16 Uhr findet das zweite Gauntlet in The Elder Scrolls: Legends statt. Es wird wie bereits das erste ein Handgemenge sein, diesmal allerdings ein „episches“, was noch eine kleine Zusatzregel mit sich bringt.

Gauntlet

Gauntlet ist ein neuer Spielmodus, der die Prinzipien der Rangliste mit denen der Versus-Arena verbindet. Ihr wählt dazu ein bestehendes, von euch konstruiertes Deck aus und tretet danach in einer kurzen Zeit gegen zufällige Gegner an, bis ihr zu oft verloren habt. Um an einem Gauntlet teilzunehmen, müsst ihr 150 Gold zahlen oder ein Event-Ticket (neuer Name für die bisherigen Arena-Tickets) einsetzen.

The Elder Scrolls: Legends – Heroes of Skyrim mit Schreie und Gefährten angekündigt!

Auf der diesjährigen E3 wurde ein neues Addon zu The Elder Scrolls: Legends angekündigt: Heroes of Skyrim mit über 150 neuen Karten und neuen Spielmechaniken wie Schreie und Gefährten.

Viele bereits aus Skyrim bekannte Gefährten und Drachen werden als Karten erscheinen, die in allen Attributen vertreten sind. Darunter Begleiter wie Aela die Jägerin, J’Zargo und Delphine sowie einige legendäre Drachen wie Alduin und Paarthurnax.

TES Legends – Erstes Handgemenge-Gauntlet und Twitch-Drops

Heute hat Bethesda bekannt gegeben, dass am Wochenende das erste Gauntlet stattfindet und es in Zukunft Twitch-Drops geben wird.

Gauntlet

Gauntlet ist ein neuer Spielmodus, der die Prinzipien der Rangliste mit denen der Versus-Arena verbindet. Ihr wählt dazu ein bestehendes, von euch konstruiertes Deck aus und tretet danach in einer kurzen Zeit gegen zufällige Gegner an, bis ihr zu oft verloren habt. Um an einem Gauntlet teilzunehmen, müsst ihr 150 Gold zahlen oder ein Event-Ticket (neuer Name für die bisherigen Arena-Tickets) einsetzen.

TES Legends nun auf Steam und für Tablets verfügbar

The Elder Scrolls Legends ist nun auch jenseits von Kanada für Android-Tablets und iPads verfügbar. Auch auf Steam kann Legends nun heruntergeladen werden. Die bisherige Version über den Bethesda.net-Launcher funktioniert aber natürlich weiterhin.

Das Spiel ist auf allen Plattformen kostenlos erhältlich und erfordert einen Bethesda.net-Account. Da euer Spielfortschritt an diesen Account gebunden ist, ist es auch kein Problem euren Fortschritt mitzunehmen. Laut Bethesda ist es sogar möglich ein pausiertes Spiel auf einer anderen Installation fortzusetzen.

Auf Steam erwarten euch für das Spiel auch Steam-Sammelkarten. Das gesamte Karetnset besteht aus 6 Karten, aus denen ihr dann das The Elder Scrolls Legends Abzeichen erstellen könnt. Um eine Karte zu erhalten, müsst ihr etwa 9 EUR im Spiel ausgeben. Die sechs Sammelkarten stellen alle einzigartige, legendäre Karte aus dem Spiel dar.

TES Legends – Nur noch einmal schlafen bis zum Fall der Dunklen Bruderschaft

Morgen ist es endlich soweit: Die erste Erweiterung der Einzelspielerkampagne für The Elder Scrolls: Legends erscheint:

Ab dem 5. April wird es die Erweiterung „Der Fall der Dunklen Bruderschaft“ geben. In dieser folgt ihr der Geschichte, die in Ciceros Tagebuch in Skyrim beschrieben ist. Dabei übernehmt ihr wieder die Rolle des vergessenen Helden aus der Tutorial-Kampagne, der diesmal von einem Händler angeheuert wird, um die Dunkle Bruderschaft zu infiltrieren.