Adventskalender

Tamriel-Wahlen 2020 – Abstimmungen eröffnet!

Die Mr./Mrs. Tamriel-Wahlen 2020 gehen in die zweite Phase. Die Teilnehmer haben die Bilder ihrer Charaktere hochgeladen und alle Mitglieder des Elder Scrolls Portals können die Bilder in den Galerien nun bewerten. Die Abstimmung ist bis zum 22. November 2020 geöffnet (wegen des verspäteten Starts, gibt es eine Woche obendrauf und ja, das Thema wiederholt sich…).

Galerien für die Abstimmung

Für die diesjährigen Wahlen haben sich insgesamt 38 Charaktere aus den vier teilnehmenden Elder Scrolls Spielen versammelt. Jeder Teilnehmer präsentiert seinen Charakter mit je einem Bild aus den drei Kategorien Portrait, Ganzer Charakter und Charakter in Szene. Für die verschiedenen Titel habt ihr die Qual der Wahl:

Mit Hilfe der Galerie könnt ihr (wenn ihr wollt) jedes einzelne Bild mit 1 bis 5 Sternen bewerten. Öffnet dazu das Bild und ihr findet die Bewertungsoption rechts oben (oder bei zu geringer Bildbreite unter dem Bild) unter „Dieses Medium bewerten“.

Unbenannt

Die Reihenfolge der Teilnehmer in den Kategorien wurde zufällig bestimmt. Alle drei Bilder eines jeden Teilnehmers befinden sich in einem Unterordner mit dem Charakternamen.

Zusätzlich zu der Bewertung der Bilder könnt ihr dieses Jahr auch erstmals eine zusätzliche Stimme abgeben und mit dieser Wählen, welcher Charakter (pro Spiel) euch gesamt am besten gefällt. Diese Abstimmung zählt dann wie ein viertes Bild. Die Abstimmungen finden in vier eigenen Themen statt:

Bewertung der Bilder

Für die Bewertung der Bilder werden wir sowohl die durchschnittliche Sterneanzahl für ein Bild als auch die Anzahl der Stimmen berücksichtigen, so dass einzelne stark abweichende Bewertungen keinen großen Einfluss haben. Ich hoffe, ihr macht regen Gebrauch von dieser genaueren Abstimmmöglichkeit.


Killfetzer folgen
Killfetzer

Über den Autor

Ich bin seit 2006 Moderator im Elder Scrolls Portal (ehemals Scharesoft-Portal) und Administrator im Tamriel-Almanach. Als Super-Moderator habe ich keinen mir fest zugeteilten Forenbereich. Hauptsächlich kümmere ich mich derzeit um die Organisation der Wettbewerbe und den allgemeinen TES-Bereich.


Letzte Kommentare

  1. troubega

    aber ich fühle mich im meine Zeit bestohlen, mich intensiver mit Screenshots auseinander zu setzen

    Könnte man erweitern den Satz denn ich würde es so formulieren:
    [—-] mich intensiver mit Screenshots auseinander setzen zu müssen.
    Müssen, nur damit es anderen gefällt? Ich provoziere, ihr merkt es. Aber ist es nicht genau das? Wie oft habe ich gehört: Schöne Pics—bei Fallout/Elex/Eso. Aber die nutze ich um etwas zu zeigen, etwas klarzustellen—-aber nie um damit an einem Wettbewerb teilzunehmen, Weil aber da der Wettbewerbsdruck weg ist werden einige dann wohl wirklich gut. Ich mache mir da aber keine Gedanken um Scene, Beleuchtung passendes Ambiente usw. Die Dinger entstehen weil ich sie gerade so haben wollte.
    Genau das aber bringt mir bei Wettbewerben dann aber immer den letzten Platz (meistens) Aber ich lasse mich nicht unter Druck setzen. Ich halte es da definitiv wie @troubega "Dafür ist mir meine Zeit zu schade"

    Sanvar

    Ich kenne mich mit der Xbox 360 nicht aus,

    Da sind wir dann schon zwei, aber ich habe X-Box Funktionen beim PC genutzt. Genauer die Funktion X-Box Gamebar. Aufzurufen in Windows 10 mit der Win-G
    Dann kann man kurze Videos aufnehmen, Screenshots erstellen usw. Störend für mich dabei war aber dann ein Fenster/Overlay in dem ich festlegen musste was ich will.
    Bin also wieder zurück zu Programmen wie OBS, Bandicam oder OCam.
    Natürlich gibt es für die XBox-one eine Funktion (Hier beschrieben https://mediamag.mediamarkt.at/detail/news/detail/News/microsoft-xbox-one-screenshots.html) wie man Videos oder Screens aufnehmen kann. Aber ich als Nichtkenner der X-Box kann nicht absehen ob der Aufwand vertretbar ist, ob man dabei mit Hud oder ohne aufnehmen/fotografieren kann und ob die Qualität dem jeweiligen Nutzer ausreichend erscheint. Das kann der Nutzer nur alleine entscheiden.
    Wenn @troubega für sich entscheidet das der Fotomodus wie er ihn bisher nutzte besser ist, dann ist das so und wir sollten das dann auch so hinnehmen.

  2. troubega

    aber ich fühle mich im meine Zeit bestohlen, mich intensiver mit Screenshots auseinander zu setzen

    Könnte man erweitern den Satz denn ich würde es so formulieren:
    [—-] mich intensiver mit Screenshots auseinander setzen zu müssen.
    Müssen, nur damit es anderen gefällt? Ich provoziere, ihr merkt es. Aber ist es nicht genau das? Wie oft habe ich gehört: Schöne Pics—bei Fallout/Elex/Eso. Aber die nutze ich um etwas zu zeigen, etwas klarzustellen—-aber nie um damit an einem Wettbewerb teilzunehmen, Weil aber da der Wettbewerbsdruck weg ist werden einige dann wohl wirklich gut. Ich mache mir da aber keine Gedanken um Scene, Beleuchtung passendes Ambiente usw. Die Dinger entstehen weil ich sie gerade so haben wollte.
    Genau das aber bringt mir bei Wettbewerben dann aber immer den letzten Platz (meistens) Aber ich lasse mich nicht unter Druck setzen. Ich halte es da definitiv wie @troubega "Dafür ist mir meine Zeit zu schade"

    Sanvar

    Ich kenne mich mit der Xbox 360 nicht aus,

    Da sind wir dann schon zwei, aber ich habe X-Box Funktionen beim PC genutzt. Genauer die Funktion X-Box Gamebar. Aufzurufen in Windows 10 mit der Win-G
    Dann kann man kurze Videos aufnehmen, Screenshots erstellen usw. Störend für mich dabei war aber dann ein Fenster/Overlay in dem ich festlegen musste was ich will.
    Bin also wieder zurück zu Programmen wie OBS, Bandicam oder OCam.
    Natürlich gibt es für die XBox-one eine Funktion (Hier beschrieben https://mediamag.mediamarkt.at/detail/news/detail/News/microsoft-xbox-one-screenshots.html) wie man Videos oder Screens aufnehmen kann. Aber ich als Nichtkenner der X-Box kann nicht absehen ob der Aufwand vertretbar ist, ob man dabei mit Hud oder ohne aufnehmen/fotografieren kann und ob die Qualität dem jeweiligen Nutzer ausreichend erscheint. Das kann der Nutzer nur alleine entscheiden.
    Wenn @troubega für sich entscheidet das der Fotomodus wie er ihn bisher nutzte besser ist, dann ist das so und wir sollten das dann auch so hinnehmen.

  3. Sanvar

    Sagt jemand der selbst Screenshots postet.

    Ich sag mal so: gib mir in Skyrim und/oder Oblivion für die Xbox 360 den gleichen Fotomodus wie in God of War und ich bin beim nächsten Wettbewerb dabei. 😀

  4. Schöne Bilder. 🙂
    Das erste wirkt schon durch das Feuer sehr Actionlastig (ob das gut oder schlecht ist, sei dahingestellt) und die beiden anderen sehr natürlich eingefangen.

  5. Zum Thema Langweilig, es wurde sich keine Mühe gegeben und einfallslos?
    Wäre so etwas besser gewesen?
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nicht jede Szene kann man einfach mal so erstellen.
    Auch, wenn zwei davon sehr einfach aussehen.
    Steckt auch bei solchen Szenen eine Menge mühe dahinter.

  6. Generell finde ich Screenshots einfach unfassbar langweilig. Es scheint ein persönliches empfinden zu sein, aber ich fühle mich im meine Zeit bestohlen, mich intensiver mit Screenshots auseinander zu setzen.

    Sagt jemand der selbst Screenshots postet.

  7. Veterano

    Und warum nicht

    Weil ich bislang keine Charakter Mods fand, die ich ansprechend fand. Irgendwie wirken gemoddete Charaktere viel künstlicher auf mich und dadurch wenig ästhetisch. Ich schaute kurz über die Wahlmöglichkeiten und habe mich dann gegen Abstimmen entschieden. Generell finde ich Screenshots einfach unfassbar langweilig. Es scheint ein persönliches empfinden zu sein, aber ich fühle mich im meine Zeit bestohlen, mich intensiver mit Screenshots auseinander zu setzen

  8. Licht

    Skyrim – Die meisten Charaktere sahen irgendwie gleich aus, bis auf die letzten 2 Teilnehmer, wobei ich Fragya noch am besten fand, denn hier passte wieder die Grafik und das Aussehen des Charakters. Allgemein könnte man meinen, dass wäre ein moderner Tomb Raider in Skyrim:), die Motive waren eindrucksvoll gewählt.

    Das war für mich persönlich schon ein Ausschlußkriterium. Keine Chance. Art und Ausrüstung in meinen Augen unpassend, aber genau da fängt das Geschmacksproblem an.

    Den Anhang 33763 betrachten
    Insgesamt fand ich nur einen Charakter in seiner Ausführung durchgängig bemerkenswert, weil die dargestellte Situation zu der den klimatischen Verhältnissen passte und die dargestellten Situationen von Portrait über die Kleidung bis hin zu der sehr minimalistisch gestalteten Jagdszene, in der man den Charakter fast suchen musste, schlüssig war.

    Licht

    Es ist immer noch eine Abstimmung und ein Wettbewerb, wenn man zuvor keine Meinungen haben möchte, dann sollte man doch den Thread nächstes Mal ganz schließen, sehe aber nicht wirklich, dass dort eine Einflussnahme stattfindet, jeder kann abstimmen, wie er es für richtig hält, allerdings sollte man auch seine Meinungen und seine Kritik äußern dürfen

    Ich denke nicht das ein solcher Wettbewerb ernst gemeinst ist, auch deshalb nicht, weil weder ein Teilnehmer hier noch einer aus den englischsprachigen Wettbewerben die Spur einer Chance auf einen Platz unter den Hot 100 beim Dragonrace in China oder dem Kirschblüten wettbewerb in Japan hätte.

  9. Man kann es doch niemandem wirklich recht machen, und manche von denen man annimmt, dass sich keine Mühe geben, haben es aus ihrer Sicht vielleicht doch getan. Manchen gefällt eher so etwas:
    [​IMG]
    Anderen eventuell das hier:
    [​IMG]
    Wieder Andere können mit beiden Screenshots nichts anfangen.

  10. Veterano

    Im nachherein ja, denn ich sehe da ein Dilema. Jemand schreibt was positives über meinen Char und ein anderer sagt, dass er das aber nicht so toll findet. Wie verhalte ich mich jetzt? Ich könnte kommentieren, warum das so ist, würde aber damit preisgeben, dass es meine Bilder sind.

    In Psychologie gab es im Studium einen besonderen Satz: Nimm das Feedback / die Kritik auf, aber rechtfertige dich nicht. Du musst für deine Bilder keine Rechenschaft ablegen, im Gegenteil, schau selbst auf das Werk und überlege, was du verbessern könntest, wo die Probleme zu finden sind oder wie andere Screenshot aussehen. Du solltest eher Verbesserungsvorschläge äußern.

    Generell sollte man erst nach der Abstimmung preisgeben, wer man ist. Ich habe Jahrelang an Kunstwettbewerben teilgenommen und diese waren öffentlich, auch der Name war sichtbar, falls man wollte, hätte man auch ein Foto von sich einstellen können. Ist man auch lange dabei erkennt man der Autor sowieso dahinter. Ehrlich gesagt würde ich eher die Autoren offenlegen, man hat doch gar nichts zu verbergen? Bei den Abstimmungen sehe ich es anders, allerdings hat sich jeder über Feedback gefreut, da einige gesagt haben, warum sie ein Bild so bewertet haben. Damals wusste man gleich, dass was meine Screenhots sind, ich habe auch erfahren, dass einige Leute absichtlich eine schlechte Bewertung, wegen der besseren Grafik gegeben haben. Ich sag mal so, wenn man den Usern hier im Forum nicht vertrauen kann, würde ich auch nicht mitmachen.

    Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst? Warum soll man keine alte Installation nutzen?

    Wie ich schon gesagt habe, sollte man sich verbessern oder zumindest es versuchen, wenn ich aber über die Jahre immer die gleichen Bilder sehen, dann erkenne ich keinen Fortschritt und auch keine Mühe, dann kann ich solch ein Event auch gleich sein lassen.

  11. Veterano

    Im nachherein ja, denn ich sehe da ein Dilema. Jemand schreibt was positives über meinen Char und ein anderer sagt, dass er das aber nicht so toll findet. Wie verhalte ich mich jetzt? Ich könnte kommentieren, warum das so ist, würde aber damit preisgeben, dass es meine Bilder sind.

    In Psychologie gab es im Studium einen besonderen Satz: Nimm das Feedback / die Kritik auf, aber rechtfertige dich nicht. Du musst für deine Bilder keine Rechenschaft ablegen, im Gegenteil, schau selbst auf das Werk und überlege, was du verbessern könntest, wo die Probleme zu finden sind oder wie andere Screenshot aussehen. Du solltest eher Verbesserungsvorschläge äußern.

    Generell sollte man erst nach der Abstimmung preisgeben, wer man ist. Ich habe Jahrelang an Kunstwettbewerben teilgenommen und diese waren öffentlich, auch der Name war sichtbar, falls man wollte, hätte man auch ein Foto von sich einstellen können. Ist man auch lange dabei erkennt man der Autor sowieso dahinter. Ehrlich gesagt würde ich eher die Autoren offenlegen, man hat doch gar nichts zu verbergen? Bei den Abstimmungen sehe ich es anders, allerdings hat sich jeder über Feedback gefreut, da einige gesagt haben, warum sie ein Bild so bewertet haben. Damals wusste man gleich, dass was meine Screenhots sind, ich habe auch erfahren, dass einige Leute absichtlich eine schlechte Bewertung, wegen der besseren Grafik gegeben haben. Ich sag mal so, wenn man den Usern hier im Forum nicht vertrauen kann, würde ich auch nicht mitmachen.

    Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst? Warum soll man keine alte Installation nutzen?

    Wie ich schon gesagt habe, sollte man sich verbessern oder zumindest es versuchen, wenn ich aber über die Jahre immer die gleichen Bilder sehen, dann erkenne ich keinen Fortschritt und auch keine Mühe, dann kann ich solch ein Event auch gleich sein lassen.

  12. Veterano

    Im nachherein ja, denn ich sehe da ein Dilema. Jemand schreibt was positives über meinen Char und ein anderer sagt, dass er das aber nicht so toll findet. Wie verhalte ich mich jetzt? Ich könnte kommentieren, warum das so ist, würde aber damit preisgeben, dass es meine Bilder sind.

    In Psychologie gab es im Studium einen besonderen Satz: Nimm das Feedback / die Kritik auf, aber rechtfertige dich nicht. Du musst für deine Bilder keine Rechenschaft ablegen, im Gegenteil, schau selbst auf das Werk und überlege, was du verbessern könntest, wo die Probleme zu finden sind oder wie andere Screenshot aussehen. Du solltest eher Verbesserungsvorschläge äußern.

    Generell sollte man erst nach der Abstimmung preisgeben, wer man ist. Ich habe Jahrelang an Kunstwettbewerben teilgenommen und diese waren öffentlich, auch der Name war sichtbar, falls man wollte, hätte man auch ein Foto von sich einstellen können. Ist man auch lange dabei erkennt man der Autor sowieso dahinter. Ehrlich gesagt würde ich eher die Autoren offenlegen, man hat doch gar nichts zu verbergen? Bei den Abstimmungen sehe ich es anders, allerdings hat sich jeder über Feedback gefreut, da einige gesagt haben, warum sie ein Bild so bewertet haben. Damals wusste man gleich, dass was meine Screenhots sind, ich habe auch erfahren, dass einige Leute absichtlich eine schlechte Bewertung, wegen der besseren Grafik gegeben haben. Ich sag mal so, wenn man den Usern hier im Forum nicht vertrauen kann, würde ich auch nicht mitmachen.

    Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst? Warum soll man keine alte Installation nutzen?

    Wie ich schon gesagt habe, sollte man sich verbessern oder zumindest es versuchen, wenn ich aber über die Jahre immer die gleichen Bilder sehen, dann erkenne ich keinen Fortschritt und auch keine Mühe, dann kann ich solch ein Event auch gleich sein lassen.

  13. Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst?

    Und auch wenn man nur "aus Spass" mitmacht kann man doch trotzdem zumindest in jedes Bild ein paar Minuten investieren, oder? 🙂

  14. Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst?

    Und auch wenn man nur "aus Spass" mitmacht kann man doch trotzdem zumindest in jedes Bild ein paar Minuten investieren, oder? 🙂

  15. Veterano

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst?

    Und auch wenn man nur "aus Spass" mitmacht kann man doch trotzdem zumindest in jedes Bild ein paar Minuten investieren, oder? 🙂

  16. Licht

    Es ist immer noch eine Abstimmung und ein Wettbewerb, wenn man zuvor keine Meinungen haben möchte, dann sollte man doch den Thread nächstes Mal ganz schließen, sehe aber nicht wirklich, dass dort eine Einflussnahme stattfindet, jeder kann abstimmen, wie er es für richtig hält, allerdings sollte man auch seine Meinungen und seine Kritik äußern dürfe

    Im nachherein ja, denn ich sehe da ein Dilema. Jemand schreibt was positives über meinen Char und ein anderer sagt, dass er das aber nicht so toll findet. Wie verhalte ich mich jetzt? Ich könnte kommentieren, warum das so ist, würde aber damit preisgeben, dass es meine Bilder sind.
    Hierzu, auch etwas aus dem letzten Jahr.
    https://www.elderscrollsportal.de/t…19-abstimmungen-eroeffnet.54741/#post-1087155
    https://www.elderscrollsportal.de/t…19-abstimmungen-eroeffnet.54741/#post-1087164

    Licht

    Grundsätzlich lehne ich es auch ab, dass man nur aus Spaß daran teilnimmt, nur die Liste füllen möchte oder einfach alte Charaktere/Installationen nimmt, dann kann man das ganze umbenennen in: Stellt euren Charakter vor! Oder man stellt die Bilder gleich in den Screenshotthread rein.

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst? Warum soll man keine alte Installation nutzen? Ich glaube hier gehen undere Meinungen Meilenweit auseinander. Unter deinen Bedingungen, würden max. 3 Leute teilnehmen.

    troubega

    Ab… Aber ich stimme gar nicht ab

    Und warum nicht?

  17. Licht

    Es ist immer noch eine Abstimmung und ein Wettbewerb, wenn man zuvor keine Meinungen haben möchte, dann sollte man doch den Thread nächstes Mal ganz schließen, sehe aber nicht wirklich, dass dort eine Einflussnahme stattfindet, jeder kann abstimmen, wie er es für richtig hält, allerdings sollte man auch seine Meinungen und seine Kritik äußern dürfe

    Im nachherein ja, denn ich sehe da ein Dilema. Jemand schreibt was positives über meinen Char und ein anderer sagt, dass er das aber nicht so toll findet. Wie verhalte ich mich jetzt? Ich könnte kommentieren, warum das so ist, würde aber damit preisgeben, dass es meine Bilder sind.
    Hierzu, auch etwas aus dem letzten Jahr.
    https://www.elderscrollsportal.de/t…19-abstimmungen-eroeffnet.54741/#post-1087155
    https://www.elderscrollsportal.de/t…19-abstimmungen-eroeffnet.54741/#post-1087164

    Licht

    Grundsätzlich lehne ich es auch ab, dass man nur aus Spaß daran teilnimmt, nur die Liste füllen möchte oder einfach alte Charaktere/Installationen nimmt, dann kann man das ganze umbenennen in: Stellt euren Charakter vor! Oder man stellt die Bilder gleich in den Screenshotthread rein.

    Warum, soll man das nicht aus Spass machen, warum sonst? Warum soll man keine alte Installation nutzen? Ich glaube hier gehen undere Meinungen Meilenweit auseinander. Unter deinen Bedingungen, würden max. 3 Leute teilnehmen.

    troubega

    Ab… Aber ich stimme gar nicht ab

    Und warum nicht?

  18. Nur noch mal kurz, weil hier auch Bilder eingestellt wurden, zwei Bilder aus meinem aktuellen Morrowind das ich nur wegen dem Adventkalender reaktiviert habe. Mit anderenWorten noch nicht perfekt:
    Den Anhang 33761 betrachten
    Den Anhang 33762 betrachten
    Das ist Morrowind wie es mir gefällt, ich bin nicht drauf angewiesen das es anderen gefällt denn die müssen es nicht spielen. Ich mag Balmora so denn es erinnert an das aus ESO–nicht ganz aber etwas
    Ich hoffe nur ich bekomme die Mod fertig

  19. Ach lass sie doch Labern, @Licht. Wie gesagt, interessiert mich nicht, auch wenn ich mit irgendwelchen Alt-Nazis verglichen werde. Die beiden sind auf Igno und wie man sieht hat das ja auch gute Gründe. 🙂

  20. EvilMind

    Ich weiß nicht wie "ehrlich" andere Teilnehmer sich selbst aber auch den anderen Usern gegenüber sind, aber ich für meinen Teil habe es genau so gehalten. Ich stehe aber dazu und ich habe bereits im Vorfeld angekündigt das meine Einsendung nur dazu dient damit die Zahlen voll werden.

    Ich weiß das ich niemals das abliefern werde was hier als Screenshot anerkannt wird weil ich eben andere Kriterien ansetze.

    Das sehe ich genauso und ich würde es begrüßen wenn es einmal einen Wettbewerb für Vanilla Games gäbe. Denn dann wären wenigstens die Eingangsvoraussetzungen für alle gleich.
    Ich bin mir sicher das es dann für einige, @mobius nehme ich da raus er kann auch ohne, ohne ihre heißgeliebten Poser Mods extrem schwer wird. Ist meine Meinung, nicht gleich erschlagen

    Leider wird man für einen Wettbewerb ohne Modifikationen niemals die gleiche Aktivität bekommen, wie für das aktuelle Format. Aber vielleicht gibt es beim nächsten Wettbewerb ja testweise eine Bonuskategorie: Mr./Ms. Vanilla: Modfreie Einsendungen aus einem ES-Titel, den die Nutzer jeweils frei wählen. Hier würden dann Morrowinder gegen Obliviöse gegen Skyronen gegen ESOtiker antreten. Könnte ein witziges Format ergeben, vor allem, wenn es die Teilnahme an den "normalen" Disziplinen nicht ausschließt, die wir zurzeit haben. Natürlich gäbe es keine Garantie, dass man hier auf genug Einsendungen kommt, und Morrowind-Spieler mit ihren 4:3-Bildern müssten sich ordentlich ins Zeug legen, um mit ESO-Spielern mitzuhalten, aber vielleicht würde es das umso reizvoller machen. Vielleicht hat @Killfetzer sich über ein solches Bonusformat schon mal Gedanken gemacht und kann uns seine Meinung dazu sagen.

    mobius

    @Krschkr Ich hab weder Oblivion noch Morrowind oder ESO, hätte ich vielleicht erwähnen sollen. 😉 Deswegen kann ich zu den dortigen Umsetzungen und Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen, nichts sagen. […]

    Schade. Danke trotzdem, und dein Beispielscreenshot für EvilMind ist auch gut gelungen. Ich habe noch nie eine Posenmod eingesetzt und denke, dass sie auch nicht nötig sind, um gute Screenshots zu machen. Aber wenn man sie gut einsetzt, helfen sie natürlich.

    Licht

    Es ist immer noch eine Abstimmung und ein Wettbewerb, wenn man zuvor keine Meinungen haben möchte, dann sollte man doch den Thread nächstes Mal ganz schließen, sehe aber nicht wirklich, dass dort eine Einflussnahme stattfindet, jeder kann abstimmen, wie er es für richtig hält, allerdings sollte man auch seine Meinungen und seine Kritik äußern dürfen […].

    In Morrowind würde ich mich z.B. tierisch freuen, wenn der MGE XE einmal verwendet werden würde oder an die Grafikqualität von meinen damaligen Einsendungen herankommt. Im jetzigen Wettbewerb würde ich behaupten, dass es einer fast schaffen würde, aber ist auch nicht die volle Grafikleistung, die es in MW gibt.;) Vielleicht bin ich aber auch zu verwöhnt von den englischen Wettbewerben. Aber einmal den MGE XE zu installieren, sollte doch nicht so schwer sein. Das obere Bild beinhaltet kaum Mods.

    Vielleicht wäre ein separater Diskussionsthread sinnvoll, damit die Nutzer, die Diskussionen über einzelne Bilder erst nach Abschluss der Stimmabgabe lesen wollen, sich nicht einer möglichen Beeinflussung ihrer Meinung aussetzen müssen. Dann wäre dieser Hauptthread weiterhin nutzbar für organisatorische Fragen oder die Erinnerung, dass kaum noch Zeit für die Abstimmung übrig ist. Ich halte es aber für unbedingt wichtig, dass den Nutzern, die diskutieren wollen, hier im Forum auch ein Forum geboten wird. Solange niemand offenlegt, von wem welche Bilder sind,* sehe ich auch keine Gefahr der Wahlbeeinflussung. Natürlich kann eine Diskussion dazu führen, dass jemand etwas anders abstimmt, als er es sonst getan hat, weil bestimmte Vorzüge oder Probleme von Bildern in der Diskussion herausgearbeitet worden sind. Aber ich halte es nicht für schlecht, wenn besonders guten Bildern dann auch besondere Wertschätzung zuteil wird.

    * Hier muss man natürlich an die Ehrlichkeit aller Nutzer appellieren, sich nicht selbst zu manipulieren. Ich schätze, dass jeder hier weiß, wie einfach man den Nutzernamen hinter den Bildern herausfinden kann. Ich schaue nie in die Screenshotthreads und stöber auch nicht durch Dateinamen, um zu sehen, von wem die Einsendungen sind. Entsprechend wusste ich beim diesjährigen Wettbewerb bei keinem einzigen Bild, von wem es stammt. Erstaunlich oft hat sich dann für mich nach einem Wettbewerb herausgestellt, dass ich besonders gut für die Einsendungen von Nutzern gestimmt habe, mit denen ich im Forum nicht im Grünen bin und die sich gerne mal von meinen Diskussionbeiträgen angegriffen fühlen. Und das halte ich für wichtig: Dass wir anständig genug sind, in einem Wettbewerb eben nicht die Personen, sondern ihre Einsendungen zu bewerten. Öffentliche Diskussionssthemen tun dem m.E. keinen Abbruch, sondern sind eine freiwillige Möglichkeit zum Austausch über die Bewertung von Einsendungen.

    Was die Mods angeht… tja Licht, vielleicht wird ja bald wieder jemand an deine Einsendungen heranreichen hier im Forum. Meine modverseuchte Installation, die ja auf einem guten Weg war, liegt leider auf einer Festplatte in einem nicht mehr nutzbaren Rechner. Aber wer es möchte, kann sich mit genug Zeit recht sicher halbwegs stabile Installationen anlegen. Auf Reddit sieht man, welche Ergebnisse man bekommen kann, indem man einfach einem Leitfaden folgt. Für Oblivion gibt es mit Bevilex' Modliste Ähnliches.
    Und Morrowind-Puristen können sich ja zumindest mal überlegen, MGE XE zu installieren und Intelligent Textures zu nutzen, um ein beinahe unverfälschtes und doch in den Augen der meisten optisch verbessertes Spiel zu haben. Abgesehen vom Wasser und einer etwas anderen Beleuchtung hat man dann immer noch authentisches Morrowind, aber eben in 16:9 (oder beliebigen anderen Formaten) statt 4:3 und mit ansprechenderen Texturen.

    Solche Leitfäden gibt es für Skyrim bestimmt auch, aber da ich mich mit dem Spiel nicht mehr befasst habe, seit Steam mich ausgesperrt hat, fehlt mir hier natürlich die Kenntnis.

    Und die Nutzer, die lieber ohne Modifikationen antreten, können es ja offensichtlich tun. Wir haben, so weit ich mich erinnern kann, in jedem Wettbewerb ein oder zwei mod-freie Teilnehmer gehabt. Und vielleicht können sie in Zukunft ja sogar in einer "Vanilla-Kategorie" antreten. 😉

  21. Licht

    oder an die Grafikqualität von meinen damaligen Einsendungen herankommt.

    Bleibt immer noch die Frage: Haben die Personen die benötigte Hardware und was wichtiger wäre: Stellen wir uns die Frage, wer spielt noch Morrowind. Wenn ich das hier verfolge sind das nicht mehr viel

    Licht

    Grundsätzlich lehne ich es auch ab, dass man nur aus Spaß daran teilnimmt, nur die Liste füllen möchte oder einfach alte Charaktere/Installationen nimmt, dann kann man das ganze umbenennen in: Stellt euren Charakter vor! Oder man stellt die Bilder gleich in den Screenshotthread rein.

    Wäre es eine Grundvoraussetzung gewesen das diese genannten Punkte beachtet werden oder mit andereen Worten nicht vorkommen dürfen hätte ich Schare vorgeschlagen nur noch für Skyrim und ESo zu veranstalten denn da dürften eigentlich problemlos die benötigten Teilnehmerzahlen zusammenkommen.
    Für ESO hätte ich mir sogar einen eigenen, von dem Rest getrennten Wettbewerb gewünscht. Im Gegensatz zu den anderen Spielen kann man ESO schlecht modden, allenfalls über Monturen, freigeschaltete oder gekaufte Verkleidungen und Reshade etwas basteln.

    Licht

    Oder man stellt die Bilder gleich in den Screenshotthread rein.

    Würde ich persönlci begrüßen denn so wie ich das sehe, bitte, ich kann mich auch irren, ist aus dem ganzen Wettbewerb die Luft raus.

  22. Veterano

    Ups, doch noch eine Diskussion hier. Ich finde es auch schade, dass hier schon vor Ende der Wahl Meinungen zu Bildern abgegeben werden. Das nenne ich mal unbewusste Einflussname.

    Es ist immer noch eine Abstimmung und ein Wettbewerb, wenn man zuvor keine Meinungen haben möchte, dann sollte man doch den Thread nächstes Mal ganz schließen, sehe aber nicht wirklich, dass dort eine Einflussnahme stattfindet, jeder kann abstimmen, wie er es für richtig hält, allerdings sollte man auch seine Meinungen und seine Kritik äußern dürfen und wenn man z.B. in Skyrim einen Teilnehmer sieht der das gleiche Bild, die gleiche Pose, den gleichen Hintergrund und die gleiche Perspektive, sowie das gleiche Kostüm hat und das einzige Unterscheidungsmerkmal die unterschiedlichen Zoomstufen sind und jemand dazu etwas schreibt, muss er sich nicht wundern, wenn keine oder sogar schlechte Bewertungen kommen. Ich empfinde das ehrlich gesagt eher dreist, dann sollte man lieber gar nicht erst teilnehmen. Grundsätzlich lehne ich es auch ab, dass man nur aus Spaß daran teilnimmt, nur die Liste füllen möchte oder einfach alte Charaktere/Installationen nimmt, dann kann man das ganze umbenennen in: Stellt euren Charakter vor! Oder man stellt die Bilder gleich in den Screenshotthread rein.

    [​IMG]

    In Morrowind würde ich mich z.B. tierisch freuen, wenn der MGE XE einmal verwendet werden würde oder an die Grafikqualität von meinen damaligen Einsendungen herankommt. Im jetzigen Wettbewerb würde ich behaupten, dass es einer fast schaffen würde, aber ist auch nicht die volle Grafikleistung, die es in MW gibt.;) Vielleicht bin ich aber auch zu verwöhnt von den englischen Wettbewerben. Aber einmal den MGE XE zu installieren, sollte doch nicht so schwer sein. Das obere Bild beinhaltet kaum Mods.

  23. Ups, doch noch eine Diskussion hier. Und es entartet wieder in persönlicher Betroffdenheit. Du bist böse, weil du nicht meiner Meinung bist. Das kotzt mich hier auch in anderen Threads an.
    Ich finde es auch schade, dass hier schon vor Ende der Wahl Meinungen zu Bildern abgegeben werden. Das nenne ich mal unbewusste Einflussname.
    Ich habe bei MW eine 9 Jahre alte gemoddete Installation auf meiner Datensicherung. Ich werde hier nicht nur für Wettbewerbe alles neu aufbauen. Bei der Misswahl, mache ich zwar immer den vorletzten Platz, warum auch immer. Bei den anderen Wettbewerben, habe ich damit noch immer Platzierungen. Meine Oblivioninstallation, ist von 2013. Damit habe ich die letzten beiden Misswahlen gewonnen und auch bei den anderen Wettbewerben abgeräumt. Auch bei Skyrim, bin ich nicht auf dem neuesten Stand, da ich es zur Zeit nicht spiele. Aber mit Ideen und deren Umsetzung, kann es, so hoffe ich, was werden.
    Ich nehme hier trotzdem teil, weil ich Spass daran habe. Wichtig ist mir, das es noch nach dem Spiel aussieht, für das ich Bilder einsende. Und ja Mobius, ich lese hier Tipps gerne und wende sie an, sofern sie für mich neu sind. Auch ich muss leider feststellen, dass hier zu schlecht mit echter Kritik und Hilfe umgegangen wird. Es geht hier doch um den Spass und das Miteinander und man sollte schon auf Sieg spielen.

    Harvald

    Er lag vorher schon lange auf meiner Festplatte. Wem es auffällt der kann meine Platzierung von mir haben.

    Ist ja wohl klar, um wen es geht. Wenn sie besser als meine ist, nehme ich das Angebot an :D.

  24. Licht

    ungeachtet der der Aussage von @mobius sucht ihr hier gerade nur Streit, eure letzten Beiträge sind

    das ist nicht wahr. Ich hab nicht mal mit Streit angefangen… aber jupp. Das sind dann wieder genau solche Aussagen wo ich mir denk ich bin hier echt Falsch! Super gemacht – danke schön.

  25. Ich bitte euch, dass ist nun längst keine Kritik mehr. Jetzt verstehe ich auch weshalb keiner etwas schreiben möchte, ich werde das in Zukunft auch lassen, wenn es so ausartet. Lieber @Moorkopp und lieber @troubega, ungeachtet der der Aussage von @mobius sucht ihr hier gerade nur Streit, eure letzten Beiträge sind vielmehr persönliche Anfeindungen und Off-topic zugleich… bitte lasst doch sowas in Zukunft und konzentriert euch mehr auf die Abstimmung.

  26. mobius

    Hab leider hier reingeguckt ohne mich vorher einzuloggen, aber ich glaube mich zu erinnern, mir die Zeit genommen zu haben, euch zu erklären weshalb sowohl du Moorkopp, als auch du Troubega, auf Igno gelandet seid 😉

    Bei mir war es wohl, als ich erraten wollte, ob du Männlein oder Weiblein bist. Da du SO reagiert hast, bist du für mich weder Mann, noch Frau oder Mensch, sondern 'n Backfisch. Mobius der Backfisch.

  27. mobius

    Hab leider hier reingeguckt ohne mich vorher einzuloggen

    Das glaub ich dir nicht.

    mobius

    Ich werde das jetzt allerdings auch nicht wiederholen und nicht weiter auf euch eingehen, denn das ist nicht Thema des Threads und wenn wir euch über mich und meine Bilder die Mäuler zerreißen wollt, könnt ihr das ruhig per PN machen, interessiert mich nicht die Bohne 🙂

    Aber recht haste und witzig warste. Ich nehm dir ja ungern deine Negativgedankenbubbel der Moorkopp ist "der Böse", aber du und deine Bilder sind mir micht so wichtig, dass ich mir deswegen das Maul zerreißen müsste. Ich hab nicht mal von deinen Bildern gesprochen, denn ich kenn sie gar nicht und schaue grundsätzlich keine von Leuten, die ich auf der Ignorliste hab. Dies hier war eher so der letzte Versuch ob du draufbleibst – und jupp! Bleibste. Doch hey vll. wenn du deinen Titel mal irgendwann los bist, kommste wieder runter. ich geb da aber wohl eher die Hoffnung auf.

  28. Hab leider hier reingeguckt ohne mich vorher einzuloggen, aber ich glaube mich zu erinnern, mir die Zeit genommen zu haben, euch zu erklären weshalb sowohl du Moorkopp, als auch du Troubega, auf Igno gelandet seid 😉 (Das ist wohl mehr als ein Alexander Gauland getan hätte)
    Ich werde das jetzt allerdings auch nicht wiederholen und nicht weiter auf euch eingehen, denn das ist nicht Thema des Threads und wenn wir euch über mich und meine Bilder die Mäuler zerreißen wollt, könnt ihr das ruhig per PN machen, interessiert mich nicht die Bohne 🙂

  29. Ich habe meine männlichen Charaktere nicht geschickt, da ich immer nur männliche Charaktere hatte und mich dem Mainstream angepasst. Der Char, den ich genommen habe kennt jeder hier, oder sollte ihn zumindest kennen, denn ich habe ihn für jemand anderes hier im Forum gemacht und in der Form war er schon einmal recht erfolgreich. Er lag vorher schon lange auf meiner Festplatte. Wem es auffällt der kann meine Platzierung von mir haben.

    Ansonsten habe ich viele nette Mädels gesehen, gleichgültig ob sie nach der Vorstellung einiger hier passend für das jeweilige Spiel sind oder nicht. Wer kann das schon wirklich beurteilen.

  30. Jepp, da bin ich deiner Meinung. Dabei kann man mich ziemlich leicht mit wirklich plausibel guten Argumenten stoppen. Oder Nachfragen. Doch es scheint ne allgemeingültige Mode geworden zu sein, sich sofort ne eigene negativ Meinung zu bilden, sich zu ducken und den Schnabel zu halten. Ich sag ja: Egopolieren geht vor, jeder hat so sein Päckchen. Aber bleiben wir beim Thema:
    Die xBoxler sind bei dem Wettbewerb genauso benachteiligt wie eigentlich die VRler. Zumal das Forum hier sich auch nur um SSE und Oldrim, bzw. Eso hauptsächlich dreht.
    Ganz ehrlich? Wer außer dir, oder noch n paar andere hätten Erfahrungen mit den Boxen, oder VR? *shrugs
    Und so, wie Beth das ja mit dem Creation Club aufzog, sind solche Hilfeforen hier ja auch bald out to date. Der Creation Club mit "Mod-Funktionsgarantie"! Yeah!
    Hach jaa. seufz*
    Bin gespannt welche Bilder wie abgeschnitten haben. War'n paar Hübsche dabei, einige lustig, andere verwirrend… für jeden Geschmack was, oder? Selbst zum "aufregen".
    So muss dat. 😀

  31. Moorkopp

    Sagt der der mich auf die Ignore setzte, weil ich meine Meinung kundtat… das is ne Phrase echt. Und damals, als Ladyfalk noch da war, hat sie deine Bilder immer geliked. Tja… so gehts halt ne? Auch das wundert mich nicht wirklich!

    Same. Hat mich auch ignoriert. Ist eine schöne Gauland Taktik die so gefahren wird. Schön den Kopp unten lassen, wenn es zu viel wird. Ich habe nichts dagegen, wenn sich Leute eine eigene Blase bilden, aber dann darf man nicht sowas von sich geben.

    Um.l beim Thema zu bleiben: Ich habe weder teilgenommen noch abgestimmt. Ich besitze Morrowind für die Ur-Xbox und Oblivion + Skyrim mittlerweile Ur noch für 360. So ganz ohne Mods kann ich kaum das umsetzen, was ich vor habe. Ich kann nicht mal die Konsole öffnen zum time freeze.

  32. Krschkr

    Die Szenen sind sehr kärglich. Ich sehe nicht, dass sich hier jemand bei der Erstellung der Szene wirklich ins Zeug gelegt hat und die Auswahl der Hintergründe wirkt, auch bei den meisten Portrait- und Charakterbildern, beliebig.

    Ok, wenn man es so sagt, dann haben sollten sich alle Charaktere an einen Ort aufhalten oder zumindest in der Nähe davon, wenn meine Erinnerungen an MW mich nicht in Stich lassen. Einzige Ausnahme bildet hier Ikshipanni, dies sind soweit ich erkennen kann, wirklich unterschiedliche Orte (die Szene war bis auf die Grafik sehr gelungen!). Muss aber gestehen, dass ich es selbst 2016 so getan habe. Finde ich persönlich nicht ganz so wild. Die Szenen in MW sind auch relativ schwierig darzustellen.

    Krschkr

    Das kann ich so nicht stehenlassen. Ehrennennung für die Ork mit dem Nasenbluten! Damit haben wir schon zwei Figuren, die halbwegs nach Oblivion passen. 😀

    Die Orkin passt schon mehr rein, stimmt, auch einer der "besseren" Charaktere.:D Der Grund warum ich sie nicht aufgeführt habe ist, dass diese sehr unnatürlich rüberkommt. Ein Ork gegen eine Schlammkrabbe, in MW vielleicht, aber doch nicht in Oblivion? Knappe Lederrüstung bei einen Ork, wenigstens Vollmontur und dann noch diese Oma-Haare… und wenn man genau hinsieht, würde man meinen, sie wäre betrunken. Das Gesicht kommt beim ganzen Charakter nicht sonderlich zur Geltung. Die langen lackierten Fingernägel stören mich eigentlich auch. Deshalb der Argonier, ebenso hat es mich gefreut, dass Oblivion Character Overhaul verwendet wird, was wiederum in heutiger Zeit eine Must-Have-Mod ist, sollte man Oblivion noch spielen.;)

  33. Ich finde es echt ermutigen welche wende hier die Kritik zum Wettbewerb wieder einmal genommen hat.
    Dann sollte man sich nicht wundern, wenn bald keiner mehr Lust hat mit zumachen.

    Ich hätte es besser gefunden wenn ihr eure Kritik erst nach der Abstimmung veröffentlich hättet.
    Denn so könnte man unbewusst wieder die Wahlen beeinflussen.

  34. @Krschkr Ich hab weder Oblivion noch Morrowind oder ESO, hätte ich vielleicht erwähnen sollen. 😉 Deswegen kann ich zu den dortigen Umsetzungen und Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen, nichts sagen.
    Und ich verlange auch kein aufwendig inszeniertes Bild. tfc 1 für freecam um eine andere Perspektive einzufangen, fov 30-90 je nach motiv, tm um das Hud und Console auszublenden, kann schon viel ausmachen und braucht kaum Zeit. Die Charaktere hier sind übirgens alle halb so wild, besonders was die Klamotten angeht, da gibt es deutlich schlimmeres wo ich nur mit dem Kopf schütteln kann und mich frage, ob da echt so gespielt wird. 😀

    Und klar gehts auch ohne Poser Mods, @EvilMind
    [​IMG]
    Dieses Bild ist im Kampf gegen einen Drachen entstanden,da wird wohl kaum Zeit bleiben alles schick herzurichten und ist nur die Vanilla-Bogenschieß-Animation. Aber dank tfc 1, fov und tm macht man so aus einem eigentlich langweiligen Bilde (Drachen haben wir alle wohl zu Genüge bekämpft) wieder was ganz neues.

  35. Krschkr

    oder haben wir einfach alle teilgenommen, damit genug Teilnehmer zusammenkommen?

    Ich weiß nicht wie "ehrlich" andere Teilnehmer sich selbst aber auch den anderen Usern gegenüber sind, aber ich für meinen Teil habe es genau so gehalten. Ich stehe aber dazu und ich habe bereits im Vorfeld angekündigt das meine Einsendung nur dazu dient damit die Zahlen voll werden.

    Ich weiß das ich niemals das abliefern werde was hier als Screenshot anerkannt wird weil ich eben andere Kriterien ansetze.

    Krschkr

    Es waren ge- bzw. eher über- bis zu zermoddete Screenshots.

    Das sehe ich genauso und ich würde es begrüßen wenn es einmal einen Wettbewerb für Vanilla Games gäbe. Denn dann wären wenigstens die Eingangsvoraussetzungen für alle gleich.
    Ich bin mir sicher das es dann für einige, @mobius nehme ich da raus er kann auch ohne, ohne ihre heißgeliebten Poser Mods extrem schwer wird. Ist meine Meinung, nicht gleich erschlagen

  36. Licht

    Es ist ein wenig traurig, dass so wenig geschrieben wird, darum schreibe ich hier einmal meine Meinung zu den Bildern.

    Dann nehme ich das mal als Einladung, auf deine Meinung mit meiner zu antworten.

    Licht

    Morrowind – Hier war ich völlig überrascht, sehr nette und schöne Charaktere. Besonders hat mir Tabiah gefallen, da auf die Grafik geachtet wurde, man kann hier nicht glauben, dass MW ein 18 Jahre altes Spiel ist. Allerdings passt auch der gesamte Charakter vom Äußerlichen zum Tribunal, dagegen passen andere Charaktere einfach gar nicht ins Bild. Bei Katrin sieht man gut, dass man nicht viele Mods benötigt, MW kann auch mit Original-Texturen/Meshes wunderbar aussehen. Der einzige Minuspunkt war die Szene, diese war leider nicht so geglückt.

    Ich war von den Morrowind-Einsendungen leider enttäuscht, da ich den Eindruck hatte, dass sich die anderen entweder ebenso wenig oder noch weniger Mühe gemacht haben als ich. (Teils wurde nicht mal darauf geachtet, dass die Bilder hell genug sind, dass man ordentlich etwas sehen kann.) Die Szenen sind sehr kärglich. Ich sehe nicht, dass sich hier jemand bei der Erstellung der Szene wirklich ins Zeug gelegt hat und die Auswahl der Hintergründe wirkt, auch bei den meisten Portrait- und Charakterbildern, beliebig. Da haben sich die Teilnehmer früher mehr Mühe gegeben. Ich hoffe, ich trete hier niemandem zu heftig auf den Fuß, aber: Hat hier wirklich jemand auf Sieg gespielt, oder haben wir einfach alle teilgenommen, damit genug Teilnehmer zusammenkommen?
    Was die Mod-Auswahl angeht kann man geteilter Meinung sein. Ich habe hier bei mehreren Einsendungen das Problem, dass die Figuren entweder nicht mehr an Morrowind erinnern oder an sich sehr unpassend wirken. Mit hochauflösenden, starren (Gesichts-)Texturen auf plattem Drahtgitter konnte ich noch nie etwas anfangen.

    Licht

    Oblivion – Der einzige Charakter, der in der Welt hineinpasst war der Argonier, zudem sieht wenigstens die Grafik ansprechend aus, außerdem waren Motive, sowie Darstellung sehr gut und passend umgesetzt. Die anderen Charaktere machen leider fast alle den gleichen Fehler wie in Skyrim, meiner Ansicht nach.

    Das kann ich so nicht stehenlassen. Ehrennennung für die Ork mit dem Nasenbluten! Damit haben wir schon zwei Figuren, die halbwegs nach Oblivion passen. 😀
    Bei den meisten anderen Bildern blieb der Wiedererkennungswert für Oblivion ziemlich auf der Strecke. Ja, man hat die Engine und Elemente aus dem Spiel wiedererkannt (gut, in einem Fall nicht mal das), aber ansonsten habe ich nicht gedacht, mich hier im Mr./Ms.-Tamriel-Wettbewerb zu befinden. Es waren ge- bzw. eher über- bis zu zermoddete Screenshots.

    Licht

    Skyrim – Die meisten Charaktere sahen irgendwie gleich aus, bis auf die letzten 2 Teilnehmer, wobei ich Fragya noch am besten fand, denn hier passte wieder die Grafik und das Aussehen des Charakters. Allgemein könnte man meinen, dass wäre ein moderner Tomb Raider in Skyrim:), die Motive waren eindrucksvoll gewählt.

    Fragya ist sehr gut gelungen, ja. Und ich möchte in den Raum stellen, dass wir es hier mit einem Wiederholungstäter zu tun haben, der nicht zum ersten Mal solide Skyrim-Bilder einschickt. Bewusste Auswahl der Hintergründe, Posen, Belichtung. Die genutzten Mods sind so eingesetzt, dass sie die Bilder aufwerten. Die Szene ist tatsächlich eine Szene, die man als festgehaltenen Augenblick aus einer Geschichte sehen kann. Und nicht zu unterschlagen: Das Ganze sieht immer noch sehr nach Skyrim aus und fühlt sich wie Skyrim an, trotz Mods.

    Licht

    ESO – Ich glaube viele kommen noch nicht so richtig mit der Kameraeinstellung zurecht. Zum Beispiel bei Niryena sieht man zu viel vom Hintergrund, dennoch sehr schicke Bilder! Frode hatte ein tolles Gesicht, ebenfalls Merlisi. Bei Merlisi störte mich aber in den anschließenden Bildern die Einfallslosigkeit, denn zweimal die gleiche Aktion mit der Laute zu wählen, kam bei mir nicht so gut an, obwohl die Szene eine anderen Hintergrund hatte (Klingelkorb mit Auftritt). Das Kostüm ist eher für Argonier gedacht und vielleicht wäre es besser gewesen, das Kostüm nicht zu färben. Auch die Orte im Hintergrund sind eher unpassend gewählt. Warum kein Markt? Der größte Fehler, der gemacht wurde, dass der Charakter mit dem Korb besser aussieht als der eigentliche Charakter (auch wenn die Texturen nicht vollständig geladen wurden) Dieser hätte bestimmt bei mir den 1. Platz gemacht, nur aufgrund des krassen Designs! (Nennt mir bitte die Teile, die er anhat):D Ansonsten die Idee war grandios, aber die Umsetzung war wohl der schwierige Teil, wäre bestimmt sehr gut geworden!:( Daher fiel meine Wahl eher auf Aryna, da mit unterschiedlichen Motiven gearbeitet und die Kameraeinstellung beherrscht wurde. Von einem Kandidaten war ich eher enttäuscht, obwohl dieser beim letzten Wettbewerb eine richtig beindruckende Leistung abgegeben hatte und auch mein Favorit war.:oops:

    Wie bei den meisten Tamriel- und Screenshotwettbewerben machen die ESO-Einsendungen auf mich den besten Gesamteindruck. Vielleicht liegt es daran, dass hier keiner sein Spiel kaputtmoddet oder daran, dass ich ESO nie selbst gespielt habe und deswegen die technischen Möglichkeiten nicht kenne. Mein zweiter Gesamtfavorit neben Fragya aus Skyrim ist entsprechend auch in ESO verortet: Die Kiasi-Einsendungen finde ich überzeugend. Die Bilder passen zueinander und zeichnen ein stimmiges Bild vom Khajiit im Elsweyr Palace. Die Szene ist zwar nicht aufregend, aber kann für sich stehen und ist mir auf jeden Fall lieber als eine uninspirierte Kampfszene wie wir sie in Morrowind ein paarmal gesehen haben.
    Prinzipiell gleichauf war für mich Aryna und auf einem guten dritten Platz Yarana al-Taneth, aber die Umsetzung (abgeschnittene Figur, Lichtverhältnisse der Szene) hat sie dann von den anderen beiden abgeschlagen. Für Kiasi statt Aryna habe ich mich letztlich entschieden, weil ich gerne Figuren einen kleinen Bonus gebe, die nicht in voller Kampfmontur daherkommen. Außerdem fand ich die Hintergrundwahl bei Aryna nicht ideal. Das hat dann die Schwächen Kiasis (zugeschnittene Bilder) für mich ausgeglichen.

    mobius

    Tja, wo hört konstruktive Kritik auf, wo fängt "kritisieren um der Kritik willen" an? Ich hab ja schon ein paar mal versucht, Tipps zu geben, um auch ohne viel Zeitaufwand Bilder interessanter zu gestalten, wurde dann abgetan mit "das ist für mich dann nicht mehr Skyrim". Man muss Bilder nicht gut finden oder liken, aber man trotzdem respektieren wenn jemand Zeit investiert um seine Bilder zu kreiieren.
    Klar ist hier alles Freundschaftlich, aber nichtsdestotrotz nimmt ja an einem Wettbewerb teil, um bestmöglich (im Idealfall 1. Platz) abzuschneiden, oder?. Bei einem Fußballspiel laufen ja auch immer beide Mannschaften auf und geben ihr bestes, auch wenn in 90% der Fälle der FC Bayern gewinnt.
    Wenn ich mir dagegen so manches Bild hier angucke … nicht mal HUD ausgeblendet, Rüstungsslots überschneiden sich, alle Bilder des Sets in der gleichen Location aufgenommen … manche Dinge sind (zumindest für mich) so offensichtlich, ich weiß echt nicht wie man sowas übersehen kann und da hab ich dann auch keine Lust konstruktive Kritik abzugeben, weil mir einfach die Lust vergeht ehrlich gesagt wenn ich sehe wie wenig Arbeit manche in die Bilder stecken. Irgendwie so nach dem Motto "Hauptsache ich hab irgendwas abgegeben" – wie wenn man bei den Hausaufgaben hinterher hängt. 🙄

    Es stoßen bei den Screenshotwettbewerben immer zwei Extreme zusammen: Die einen erwarten aufwendig und aufmerksam erstellte Bilder, da es sich um einen Wettbewerb handelt und man deshalb den Anspruch erheben kann, dass Teilnehmer sich Mühe geben, die bestmöglichen Bilder einzureichen. Die anderen sehen das nicht mehr als Screenshot an, sondern wollen nur Bilder anerkennen, die Screenshots aus dem laufenden Gameplay sind – Inszenierung ist hier dann nicht geboten, sondern wird abgelehnt.
    Und dann kommen noch die persönlichen Geschmäcker dazu, die offensichtlich extrem auseinandergehen. Was für den einen eine gelungene Figur ist, ist für den nächsten eine entstellte Kreatur, die nicht mehr im Ansatz an Elder Scrolls erinnert.
    Und wenn die Diskussionen über Bilder losgehen, werden immer ein paar Leute zwischen diesen Extrempositionen zerrieben.

    Wenn du magst, darfst du mir gerne beliebig harsche Kritik zu meiner Einsendung schicken, wenn du dich überhaupt für Oblivion-Bilder interessierst. Du legst Wert auf ordentliche technische Umsetzung und ich interessiere mich für deine Einschätzung. Zumal ich selbst verschiedene Probleme bei meinen Bildern sehe und teils sogar absichtlich geschaffen habe… da hat der Troll in mir durchgeschlagen.

  37. EvilMind

    Jetzt erst recht—mal im Ernst—genau das ist der Grund warum ich meistens "polite" antworte obwohl ich gerne mal anders möchte. Aber man ist hier ja schneller auf Igno als das man mal gefragt wird wie es gemeint war. Konstruktive Kritik—kann ich ab—alles andere gehört nach meiner Meinung in die Mülltonne weil es nach meiner Ansicht kritisieren um der Kritik willen ist.

    Tja, wo hört konstruktive Kritik auf, wo fängt "kritisieren um der Kritik willen" an? Ich hab ja schon ein paar mal versucht, Tipps zu geben, um auch ohne viel Zeitaufwand Bilder interessanter zu gestalten, wurde dann abgetan mit "das ist für mich dann nicht mehr Skyrim". Man muss Bilder nicht gut finden oder liken, aber man trotzdem respektieren wenn jemand Zeit investiert um seine Bilder zu kreiieren.
    Klar ist hier alles Freundschaftlich, aber nichtsdestotrotz nimmt ja an einem Wettbewerb teil, um bestmöglich (im Idealfall 1. Platz) abzuschneiden, oder?. Bei einem Fußballspiel laufen ja auch immer beide Mannschaften auf und geben ihr bestes, auch wenn in 90% der Fälle der FC Bayern gewinnt.
    Wenn ich mir dagegen so manches Bild hier angucke … nicht mal HUD ausgeblendet, Rüstungsslots überschneiden sich, alle Bilder des Sets in der gleichen Location aufgenommen … manche Dinge sind (zumindest für mich) so offensichtlich, ich weiß echt nicht wie man sowas übersehen kann und da hab ich dann auch keine Lust konstruktive Kritik abzugeben, weil mir einfach die Lust vergeht ehrlich gesagt wenn ich sehe wie wenig Arbeit manche in die Bilder stecken. Irgendwie so nach dem Motto "Hauptsache ich hab irgendwas abgegeben" – wie wenn man bei den Hausaufgaben hinterher hängt. 🙄

  38. mobius

    Heutzutage reagiert jeder so empfindlich auf das kleinste bisschen Kritik

    Jetzt erst recht—mal im Ernst—genau das ist der Grund warum ich meistens "polite" antworte obwohl ich gerne mal anders möchte. Aber man ist hier ja schneller auf Igno als das man mal gefragt wird wie es gemeint war. Konstruktive Kritik—kann ich ab—alles andere gehört nach meiner Meinung in die Mülltonne weil es nach meiner Ansicht kritisieren um der Kritik willen ist.

    Licht

    Bei Oblivion und Skyrim fand ich es kritisch, dass die weiblichen Charaktere eher sexualisiert wurden

    Kennst du das? Sex sells—leider denken das aber auch viele bei Spielen und ihren Chars. Eventuell war ich auch mal so —früher—aber mittlerweile geht mein Char nicht halbnackt in die verschneiten Berge oder ohne Ganzkörperschutzanzug in verstrahlte Gebiete.

    Licht

    Lasst doch die Teilnehmer entscheiden, wie viele Bilder sie hochladen

    Tolle Idee, aber ich denke wenn das wirklich so gemacht würde dann brauchte der Contest im nächsten Jahr nicht an den Start gehen weil zuwenige Bilder da wären.

    Licht

    Bitte eröffnet nicht so viele Beiträge und Einträge für den nächsten Wettbewerb

    Da ist was dran aber nicht voll umsetzbar. Entweder lasst die Scene ganz raus denn da tun sich fast alle schwer, nach meiner Ansicht reicht Char und Profil. Das bekommen dann schon mehr hin.

    Licht

    Würden sich die Bilder gleich öffnen

    Hmm, ich denke es wäre möglich da was mit Mouseover zu machen also vollbild wenn man mit der Maus über den Thumb oder das kleiner Bild geht. Sollte gehen, Amazon hat das schon länger

  39. Das hat eher weniger mit dem Handy oder einem Schnellverfahren zu tun, ich rede hier vom Desktop. Erstmal muss ich den entsprechenden Thread finden. Entweder diesen hier oder ich suche mir im Forum den Abstimmungsthread heraus. Üblicherweise gehe ich von der Startseite zu dem Anfangsbeitrag, danach muss ich auf einen Link klicken, je nachdem zu welchem Wettbewerb ich gehen möchte. (Ich sehe leider erst jetzt, dass es Sofortlinks zu den Galerien gibt… ok, aber trotzdem relativ unübersichtlich gestaltet) Danach ging es zum Thread der jeweiligen Abstimmung und über dem ersten Beitrag gab es wiederum eine Abstimmung, wo aber nicht alle Teilnehmer angezeigt wurden. In den Galerien gab es mehrere Seiten und die musste man zum Vergrößern auch öffnen und danach wieder zurück zum nächsten Bild gehen. Würden sich die Bilder gleich öffnen, dann würden schon einige Klicks und zusätzliche Seiten im Hintergrund erspart bleiben. Ich hätte es lieber alles schön unterteilt auf einer Seite oder wenigsten, dass die Galerien nicht mehrere Seiten haben.

  40. Licht

    Es ist mir deutlich aufgefallen, dass die männlichen Kollegen gar nicht erst großartig vorkommen.

    Wieviele gute Mods für Männer gibts wirklich und wieviele sinnlose für die sexuellen Phantasien von Männern die dadurch ihren "Ausdruck" finden? Das wundert mich ehrlich gesagt nicht wirklich.

    mobius

    Heutzutage reagiert jeder so empfindlich auf das kleinste bisschen Kritik

    Sagt der der mich auf die Ignore setzte, weil ich meine Meinung kundtat… das is ne Phrase echt. Und damals, als Ladyfalk noch da war, hat sie deine Bilder immer geliked. Tja… so gehts halt ne? Auch das wundert mich nicht wirklich!

    Licht

    Anregungen – Bitte eröffnet nicht so viele Beiträge und Einträge für den nächsten Wettbewerb, denn ich musste mich durch unzählige Links klicken, dann kam zusätzlich im Thread eine Abstimmung, aber hier wurden noch nicht einmal alle Teilnehmer aufgezählt.

    Damit kann ich mich nicht identifizieren. Ich hatte keine Schwierigkeiten mich durch die Bilder zu klicken und sie mir anzusehen. Vermutlich aber auch weil ich dies nicht über Handy oder im Schnellverfahren tat. Und ich sags besser dabei, bevors wieder in den falschen Hals kommt: Du bist damit nicht gemeint!

  41. Licht

    Es ist ein wenig traurig, dass so wenig geschrieben wird, darum schreibe ich hier einmal meine Meinung zu den Bildern.

    Heutzutage reagiert jeder so empfindlich auf das kleinste bisschen Kritik, da hab ich es gelassen was zu den Bildern zu schreiben. Wollte zuerst was schreiben, aber aus der Vergangenheit weiß ich noch was sich da für ein Rattenschwanz drauß bildet. Ich erinnere mich noch, dass 2017 eines meiner Wettbewerbsbilder über 5 Seiten hinweg diskutiert wurde. 🙄

  42. Es ist ein wenig traurig, dass so wenig geschrieben wird, darum schreibe ich hier einmal meine Meinung zu den Bildern.

    Morrowind – Hier war ich völlig überrascht, sehr nette und schöne Charaktere. Besonders hat mir Tabiah gefallen, da auf die Grafik geachtet wurde, man kann hier nicht glauben, dass MW ein 18 Jahre altes Spiel ist. Allerdings passt auch der gesamte Charakter vom Äußerlichen zum Tribunal, dagegen passen andere Charaktere einfach gar nicht ins Bild. Bei Katrin sieht man gut, dass man nicht viele Mods benötigt, MW kann auch mit Original-Texturen/Meshes wunderbar aussehen. Der einzige Minuspunkt war die Szene, diese war leider nicht so geglückt.

    Oblivion – Der einzige Charakter, der in der Welt hineinpasst war der Argonier, zudem sieht wenigstens die Grafik ansprechend aus, außerdem waren Motive, sowie Darstellung sehr gut und passend umgesetzt. Die anderen Charaktere machen leider fast alle den gleichen Fehler wie in Skyrim, meiner Ansicht nach.

    Skyrim – Die meisten Charaktere sahen irgendwie gleich aus, bis auf die letzten 2 Teilnehmer, wobei ich Fragya noch am besten fand, denn hier passte wieder die Grafik und das Aussehen des Charakters. Allgemein könnte man meinen, dass wäre ein moderner Tomb Raider in Skyrim:), die Motive waren eindrucksvoll gewählt.

    ESO – Ich glaube viele kommen noch nicht so richtig mit der Kameraeinstellung zurecht. Zum Beispiel bei Niryena sieht man zu viel vom Hintergrund, dennoch sehr schicke Bilder! Frode hatte ein tolles Gesicht, ebenfalls Merlisi. Bei Merlisi störte mich aber in den anschließenden Bildern die Einfallslosigkeit, denn zweimal die gleiche Aktion mit der Laute zu wählen, kam bei mir nicht so gut an, obwohl die Szene eine anderen Hintergrund hatte (Klingelkorb mit Auftritt). Das Kostüm ist eher für Argonier gedacht und vielleicht wäre es besser gewesen, das Kostüm nicht zu färben. Auch die Orte im Hintergrund sind eher unpassend gewählt. Warum kein Markt? Der größte Fehler, der gemacht wurde, dass der Charakter mit dem Korb besser aussieht als der eigentliche Charakter (auch wenn die Texturen nicht vollständig geladen wurden) Dieser hätte bestimmt bei mir den 1. Platz gemacht, nur aufgrund des krassen Designs! (Nennt mir bitte die Teile, die er anhat):D Ansonsten die Idee war grandios, aber die Umsetzung war wohl der schwierige Teil, wäre bestimmt sehr gut geworden!:( Daher fiel meine Wahl eher auf Aryna, da mit unterschiedlichen Motiven gearbeitet und die Kameraeinstellung beherrscht wurde. Von einem Kandidaten war ich eher enttäuscht, obwohl dieser beim letzten Wettbewerb eine richtig beindruckende Leistung abgegeben hatte und auch mein Favorit war.:oops:


    Allgemein
    – Es ist mir deutlich aufgefallen, dass die männlichen Kollegen gar nicht erst großartig vorkommen. Bei Oblivion und Skyrim fand ich es kritisch, dass die weiblichen Charaktere eher sexualisiert wurden und meistens unpassende Kleidung trugen, die gar nicht in die Welt von TES hineinpassten. Die vollbusige Dame mit der Rose im Auge hat mir den Rest gegeben. In Morrowind war das weniger auffällig, bei ESO gar nicht, hier waren auch wieder etwas mehr männliche Vertreter gegeben. Das alles trifft natürlich nicht auf alle zu, allerdings kam der Eindruck bei mir während dem Anschauen auf. In Morrowind kam doch ein Charakter vor, der schon einmal teilgenommen hat (Elyza) – Outfit und Modell habe ich schon mehrmals gesehen?

    Anregungen – Bitte eröffnet nicht so viele Beiträge und Einträge für den nächsten Wettbewerb, denn ich musste mich durch unzählige Links klicken, dann kam zusätzlich im Thread eine Abstimmung, aber hier wurden noch nicht einmal alle Teilnehmer aufgezählt. Bitte macht auch zukünftig die Bilder auf einer Seite oder nur ein Bild, was ich natürlich befürworte. Lasst doch die Teilnehmer entscheiden, wie viele Bilder sie hochladen, ich finde die Beschränkung auf die Szene, Porträt, ganzer Charakter nicht mehr zeitgemäß. Die Bilder einfach geordnet nach Charakter untereinander in einem Thread packen. Psychologisch betratet relativ sinnvoll, der User schaut meisten nicht auf mehrere Seiten, sondern wählt gleich die Personen auf der 1. Seite, auch entstehen dann keine ungeordneten Reihenfolgen mehr. Vielleicht auch in einem Spoiler verpacken?